Archi und Hitze_das passt gar nicht

 

Mein Rechner ist notdürftig OK, d.h im Moment geht alles, aber nach August werde ich ihn völlig neu aufsetzen müssen.

Da gab es wohl einen BOT oder Hacker, den wir erst einmal zur Ruhe gebracht haben. BG hatte kurz vor unserem Nervenende mit der originalen WIN-CD eine Systemwiederherstellung ausgeführt, weil mein RechnerSystem diese nicht zugelassen hatte. Alle anderen Hilfsanalysen wurden blockiert.

Ende Auguste kaufe ich neues Innenleben dazu, denn bei Neuaufsetzung vom PC werde ich auch erweitern. Dann laufen meine Programme einiges schneller.

Warum so spät ?

 

Antwort
Wir liegen bei ca 250 m …

 

Nach August also darum, weil die jetzige kaum denken lässt.
Es ist hier nicht auszuhalten, und lt Wetterbericht sollen es weitere Wochen mit über 34 °C geben. Der morgige Tag wird bereits mit 35°C bis 39 °C angezeigt, dazu gefühlte Temperaturen von unendlich … Das heißt, es wird schwüle Luft dazu kommen.
Nach kurzer Hitzeminderung auf 29 °C steigt die Temperatur in der erste Augustwoche weiter an, bis am 05.08.2018 wieder schlappe 36 °C erwartet werden.
Das ist noch lange bis dahin, und ich hoffe, dass die Vorausberechnungen falsch sind  🙁

Für mich sind diese Hundstage entschieden zu heiß.
Sie sollen noch bis zum 23.07.2018 anhalten, und ein Gewitterschauer bringt wahrscheinlich auch keine Abkühlung.
Für die Tiere ist eine andauernde Hitze ein großes Risiko.
Kaninchen fühlen sich bereits ab 25 °C sehr unwohl. Ich habe zu deren Erleichterung zwei Badewannentrockner in Dreiecke gefalten, auf einen dicken Teppichläufer gestellt und sie mit feuchten Handtüchern bedeckt. An den Seiten lehnte ich vereiste Kühlakkus. Alle 4 Stunden erneuere ich die feuchte Bedeckung und die Kühlpads.
So bleibt es im Innern ein wenig angenehm, so wie in einer Hasenhöhle. Die Kaninchen sitzen bis abends fast ständig darunter, kommen nur zum futtern und zur Hasentoilette hervor. Wenn die Gradzahl draußen einigermaßen angenehm ist, hopsen sie auf Balkonien.
Wir versuchen unseren ganzen Tagesablauf so zu gestalten, dass niemand zu Schaden kommt.
Um 5 Uhr werden alle Fenster weit geöffnet.
Von 7- 10 Uhr sind wir mit den Tieren draußen.
Alle Fenster werden geschlossen und außen mit Tücher bedeckt. Das sieht extrem assi aus, aber es hält die Wohnung auf ungefähr 30 °C.
Um 11 Uhr fahren wir Grünes suchen und Einkäufe erledigen.
Spätestens um 14 Uhr bekommen die Kaninchen ihre feuchten Tücher und Kühlakkus.
Nun kommt die Zeit um an den Rechnern zu arbeiten. Das ist besonders unangenehm, weil sich das Arbeitszimmer durch die PC’s stark erhitzt.
Irgendwann hat man dieses Qual dann hinter sich, und jeder futtert das, was er in diesem Moment mag.
Heute gibt es Grillwürstchen auf dem Klappbräter, der wohl Kontaktgrill heißt.
BG nimmt dazu Reis mit Spitzpaprika, und ich werde mich an gekochten Möhrchen mit Fertig-KartoffelPüree heranwagen.
Viel Hunger hat man eh nicht, darum bleiben sicher Reste für Morgen, falls man diese Hitze einigermaßen hinter sich hat.

Gleich gehts es noch schnell in die kalte

Ich wünsche Euch ein möglichst gekühltes Schlafzimmer.
Ein zwei Bier würden auch helfen …

Seid aber vorsichtig mit Alkohol bei Hitze 

 

 

lg Archi

**********************************************


6 Responses to Archi und Hitze_das passt gar nicht

  1. Die Sonneneinstrahlung sorgt dafür, dass sich die Fensterbilder fast mit den Glasscheiben verbinden. Die Scheiben der Dachfenster haben auf der Innenseite so ihre 50-60°C. Mit den Tüchern davor nur so 35°
    Die Dreifachverglasung der senkrechten Fenster, ist zwar nur bei 45-50° innen, aber im Laufe des Tages wird es trotzdem so warm, dass wir wissen, wie sich ein Grillwürstchen fühlen muß.

    BG

    • Oooh, dann sollte ich mein Würstchen nicht im Klappbräter, sondern energiesparend an den Fenstern grillen 😉

      Archi

  2. Besser auf den Scheiben, dann fallen sie nicht runter, aber das Fett würde die Scheiben verschmieren. Ein Spiegelei wäre da so in 30 Sekunden gut durch.

    BG

  3. Hi Uli,
    ach, auch hier ist es unerträglich heiß. Ich springe dreimal am Tag in den See, aber das Wasser ist auch keine 20 Grad mehr kühl. Die Hundstage gehen noch bis zum 23. August, das ist der 8. Monat. Wie schnell die Zeit vergeht. Gut das Ihr den BOT oder Hacker unschädlich gemacht habt. Ihr seid ein pfiffiges Team.
    LG Joachim

    • Guten Abend lieber Joachim
      Ja, leider gehen die Hundstage noch bis zum 23.August – aber es gibt ja noch die Bauernregel, auf die man sich freuen könnte 😉
      Ich schreib gleich noch etwas dazu, wenn ich bei dir war 🙂
      lg Uli