Bowle To Go_Wer brauch denn sowas ?

Ich hatte schon über die neuen Einkaufswagen von in Dortmund geschrieben.

 

Ein lustiger Designer (?) hatte an jeder Karre einen Kaffeebecher-Halter anbauen lassen, aber der Kaffeeautomat
fehlt bis heute.

 

Nachdem dann vorzeitig Kaffeezapfstellen aufstellte, und ich selbst da noch nicht einen einzigen Menschen gesehen hatte, der sich einen ‚ToGo-Becher‘ befüllt hatte,
wurden die weiteren Einkaufswagen von Aldi ohne Becherhalter hergestellt.

Es ist für mich sehr verständlich nicht beim Einkaufen einen ‚ToGo-Kaffee‘ am Wagen haben zu wollen. Einkaufen ist ein Muss, schnell abarbeiten, lästiges einräumen und fertig 😉

Nachdem die Tochterfirma von , also der Penny Markt, bzw die Genderfirma von , … das Geschlecht einer Firma … na Ihr wisst schon …   :negative:
auch imho keinen Kaffe zum Mitnehmen verkauft hatte,
gibt es ein neues To-Go-Produkt.

 

Dieses kleine Fläschchen habe ich bei Rewe gesehen.

Ich habe gegooglet warum dieses Teilchen ‚To-Go‘ heißt.
Rewe hat eine neue Idee.
Sie haben sich mit der Tankstelle ARAL zusammen getan, und bieten nun alles mögliche an ‚To-Go-Produkte‘

an.

Das erspart eine Menge an Personal. Tanken muss man eh, um wirklich gut zu kochen fehlt durch die Doppelbelastung Zeit,
warum also nicht Fertigfutter nutzen …

Mein Ding ist das nicht.
Für mich muss ich wissen was für Inhaltsstoffe drin sind, wer das gemacht hat –
und ARAL ist mir viel zu teuer.

Wer Interesse hat, ob es in seiner Nähe schon einen Shop gibt, kann die Website nutzen.

KLICKhier

Einen schönen Sonntag Allen.
Ich werde mich nun in die Natur begeben  🙂

 

lg Archi

********************************************

 


8 Responses to Bowle To Go_Wer brauch denn sowas ?

  1. Bowle toGo macht doch Sinn.
    Erst sich ein Paar von Teilchen in den Kopf schütten und wenn man in eine noGo-Zone kommt, bekommt man es gar nicht mit, wenn man onGo vergewaltigt wird.

    Natürchlich darf man an Tankstellen oder andren Läden keine Bowle toDrive verkaufen gelle.

    BG

    • An Tankstellen sollte es nie Alk zu kaufen geben.
      Wer es dazu nicht in den Geschäftszeiten schafft, hat ganz andere Probleme.

      Archi

  2. Guten Abend Uli,
    ich nehme an, Du hast wieder schöne Erlebnisse in der Natur gehabt. Diese To-Go-Produkte kaufe ich niemals. Ich trinke und esse nicht im Laufen. Das mit der Bowle ist ein Hammer. Aber Alkohol-To-Go gibt es ja genug. Jetzt bereichert noch die Bowle das Sortiment. :scratch:
    Ich wünsche Dir und BG einen schönen Sonntagabend.
    LG Joachim

    • Guten Abend Joachim

      Wir waren diesmal auf Balkonien. Da wollte noch etwas ausgesät werden :yahoo:
      Bericht folgt 🙂

      lg Uli

      • Also der erste Kasten ist gesät. Für den Zweiten fehlte noch eine Tüte Erde.
        Die ersten Fotos sind gemacht und der Rest wird wohl Morgen fertig gestellt.
        Was sagte ich so leicht daher?
        Was wir auf unserem Balkon an Blumen haben werden, haben viele noch nicht einmal in Ihren Gärten.

        BG

      • In DD sicher nicht.
        Hier ist moderne Steinwüste angesagt …

        Archi

  3. Hallo Uli,

    was Du so alles entdeckst, was man nicht braucht. 😉 Aber vielleicht sind wir Hinterwäldler eben etwas rückständig und stellen viele Dinge selbst her. Dann wissen wir auch was drin ist!

    LG Kathy

    • Hallo Kathy

      Aufmerksamkeit und Aufgeschlossenheit zu allen Neu-Dingen hat noch nie geschadet.
      Was irgendwo drin ist, erfahre ich durch Infos.
      Manches sollte man lassen.

      lg Uli