• Category Archives Netz[p]fundstücke
  • Wie Deutscher Mann grillt__ Multikultifrage

     

    Da wir nun Alle sowas von multikulti sind, habe ich mir gedacht, dass es wohl erlaubt sein dürfte, sich nicht nur über die türkischen Wiesengriller aufregen zu können, sondern auch mal den Grillbetrieb in Voll-Deutscher-Umgebung anzuschauen.

    Im Park grillen ist sowas von unschön – möchte ich vorher noch betonen, aber es ist leider begrenzt erlaubt, wenn man den Müll eigenständig wegräumt.

     

    Ein Netzfund – von mir ein wenig abgeändert … übermäßige Smilies raus und so ein wenig mehr …

     

    Die Frau kauft das Essen

    Die Frau macht den Salat, bereitet das Gemüse und den Nachtisch.

    Die Frau bereitet das Fleisch fürs Grillen vor, legt es auf ein Tablett, zusammen mit allen
    notwendigen Utensilien und trägt es nach draußen, wo der Mann schon mit einem Bier sitzt.
    Danach wieder mehr Routine.
    Die Frau arrangiert die Teller, den Salat, das Brot, das
    Besteck, die Servietten und Soßen und bringt alles zum Tisch raus.

    Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das Geschirr und wieder ganz
    wichtig ->

    Alle loben den Mann für seine Kochkünste und danken ihm für das tolle Grillevent.

    Der Mann fragt die Frau, wie es ihr gefallen hat, mal nicht kochen zu müssen und wie er
    dann sieht, dass sie leicht eingeschnappt ist,
    kommt er zu dem Schluss, dass man es den
    Weibern sowieso nie Recht machen kann.

     

    Ja, so läuft das Grillen mit dem Deutschem Mann ab.
    Nicht immer, aber immer öfter –
    hieß es früher.

    Heute heißt es wohl eher, dass die europäische Frau das Sagen hat – dann gibt es bald kein Grillfleisch mehr – in drei Stufen heruntergeschreddert

    Spaßverderber, Grillversager, Vegetarier …

     

    Eigentlich geht es darum nur, weil sich nämlich der Mann mit der Grillerei viel besser auskennt, und noch dazu Spaß an seiner Freizeit hat.
    Ne, so was geht ja gar nicht …
    Alles was vom Deutschen Mann noch übrig ist,
    und was dieser aus langährigiger Lernphase zum Schutz seiner Frau erreichen wollte – Stärke, Durchsetzungsvermögen, Liebe,
    muss zwingend in den Zwinger …
    notfalls mit einem Veganeranfall …

     

    Da das ganze Multikulti ja fast nur noch in Deutschland ist, wäre es vielleicht mal nett, wenn sich alle türkischen Freunde mal melden würden, ob diese Männer-Grill-Saison in ihrem Land genauso abläuft …

    Hat Frau da auch die ganze Vorarbeit und Mann hockt schmatzend später daneben und profilliert sich, was er so Tolles kann,
    oder unterstützt die multikultische männliche Gesellschaft ihre Frauen bei der Hausarbeit –
    der grilltechnischen …

    ohne die Frauen dabei mit Feuer unabsichtlich zu verletzen, was
    deutschem Mann durch Brennspiritus bei der Grillanzündung mal so eben passiert.
    – Habe ich gelesen – Bisschen Spiritus, Gut brennt besser … Frau leider Win XP

     

    Ich bin aber eher der romantische Typ beim Grillen

     

    meine Gedanken :

    Ironie liegt mir nicht.
    Ich stehe lieber aufrecht

    © Archimeda 1

     

    Schöne Pfingsten

    Ich liebe Euch

    lg Archi

    *********************************************************


  • Wie man in Facebook Stimmung macht

     

    [ Netzfund _noch überall zu finden ]

    … Ich habe nur ein wenig für bessere Lesbarkeit gesorgt …

     

    8.00:
    Mir ist langweilig.
    Ich poste in einem Hundeforum die Frage „Ist Frolic oder Pedigree das bessere Futter für meinen Hund ?“
    8.05:
    47 Antworten.
    Man beschimpft mich wechselweise als Geizhalz, Idiot oder Tierquäler
    8.10:
    37 VEGAN lebende BARFER und 53 Verfechter von Trockenfutter streiten sich in 246 Antworten um die einzig wahre Wahrheit der Hundeernährung.
    8.15:
    Die 37 vegan lebenden Barfer und 53 Verfechter von Trockenfutter
    haben sich darauf verständigt, den Tierschutz und das Veterinäramt zu benachrichtigen. Man soll mir den Hund wegnehmen.
    10.00:
    Vor meiner Haustür steht ein völlig erschöpfter Paketbote.
    Er überreicht mir ein 75kg schweres „Starterpaket“ von Frolic
    10.01:
    5 millitante Barfer erscheinen, schlagen den Paketboten zu Boden und versuchen so die Zustellung in letzter Sekunde zu verhindern.
    10.05:
    75kg Frolic-Produkte fliegen durch die Gegend, 100 Dosen Nassfutter rollen über die Straße und blockieren den Verkehr
    10.10:
    Ein zweiter Paketbote versucht ein 10kg Probepaket Pedigree zuzustellen.
    10.11:
    Die 5 Barfer haben ihn kastriert. 10kg Pedigree liegen in meinem Vorgarten.
    10.15:
    59 Krähen und 17 Elstern sind in meinem Vorgarten gelandet. Hitchcocks Vögel ist ein Scheißdreck dagegen! Sie stürzen sich auf das Frolic
    10.20:
    Der Paketbote kommt langsam wieder zu sich und stöhnt. Mein Hund versucht, die Krähen zu fangen.
    10.30:
    Die Polizei kommt.
    10.31:
    Die rabiaten Barfer flüchten
    10.35:
    Ich habe mich mit den Ordnungshütern geeinigt. Wenn ich das Dosenfutter dem Tierheim spende und die Straße reinige, komme ich mit einer Bewährungsstrafe davon.
    10.45:
    Die Krähen und Elstern haben das ganze Frolic gefressen.
    10.50:
    2 Krankenwagen holen die verletzten Paketboten ab.
    10.52:
    Mein Hund hat Federn im Maul
    10.55:
    Da meinem Hund die Frischkost so gut schmeckt, beschließe ich, ab morgen zu barfen
    11:00:
    Ich sitze auf meinem Sofa, trinke einen Kaffee und mir ist langweilig…
    .
    12:00:
    Und weil mir immer noch langweilig ist, schreibe ich im veganen Elternforum, dass ich als alleinerziehender Vater mein Baby statt mit Nivea lieber mit einer Speckseite abreibe, weil die Haut dann schön glänzt …

     

    meine Gedanken :

    [ Konrad Adenauer, Erster deutscher Bundeskanzler]

    Die Menschen haben das Paradies verloren,
    weil sie vom Baum der Erkenntnis gegessen haben.
    Seitdem wissen sie, was gut ist, aber sie tun es nicht, sondern predigen es anderen.
    Vielleicht hätte ein zweiter Apfel geholfen.

     

     

    lg Archi

     

    *********************************************