• Category Archives out of bound
  • Blumen zur Nacht für einen Freund, ganz besonderen Freund

    Posted on by Archi

     

     

    Manchmal wiederholt sich etwas, was man eigentlich dachte abgeschaltet zu haben.

    Das ist Anfangs sehr schlimm,
    aber ganz im Inneren des eigenen Eigentums, nämlich in seinem eigenem Herzen, hatte man davon geahnt, wollte es aber nicht sehen.

    Ein ‚Freund‘ hatte vor langer Zeit von mir verlangt eine Tafel an der Wand zu haben.
    Darauf sollte ich schreiben, was ich an mir verbessern könnte, damit es ihm besser gehe.
    Nach einigen Entäuschungen war ich allerdings so weit, dass ich die Tafel lieber an seinen Kopf geschmissen hätte.
    Ich hatte mich später entschieden wichtigere Aufgaben aufzuschreiben,
    nämlich diese, die mich selber betrafen.

    Es hat viele Tränen gekostet –
    aber Ihr wisst ja –
    Jede menschliche Träne ernähren alle Elfchen.

    Zum Anti-Ärgern singt –>

     

    Videolink

     

    Ich wünsche Allen eine Gute Nacht    sprueche-0033.jpg von 123gif.de

     

    lg Archi

    *******************************************


  • Die üble Nachrede_eine lehrreiche Metapher

     

    Ein Nachbar hatte über Federmann schlecht geredet und die Gerüchte waren bis zu Federmann gekommen. Federmann stellte den Nachbarn zur Rede. “Ich werde es bestimmt nicht wieder tun”, versprach der Nachbar. “Ich nehme alles zurück, was ich über Sie erzählt habe.”

    Federmann sah seinen Nachbarn ernst an. “Ich habe keinen Grund, Ihnen nicht zu verzeihen.” erwiderte er. “Jedoch verlangt jede böse Tat ihre Sühne.”

    “Ich bin gerne zu allem bereit.”, sagte der Nachbar zerknirscht.

    Federmann erhob sich, ging in sein Schlafzimmer und kam mit einem großen Kopfkissen zurück. “Tragen Sie dieses Kissen in Ihr Haus, das hundert Schritte von meinem entfernt steht.”, sagte er. “Dort schneiden Sie ein Loch in das Kissen und kommen wieder hierher zurück, indem Sie unterwegs immer eine Feder nach rechts, eine Feder nach links werfen. Dies ist der Sühne erster Teil.”

    Der Nachbar tat, wie ihm geheißen. Als er wieder vor Federmann stand und ihm die leere Kissenhülle überreichte, fragte er: “Und der zweite Teil meiner Buße?”

    “Gehen Sie jetzt wieder den Weg zu Ihrem Haus zurück und sammeln Sie alle Federn wieder ein.” Der Nachbar stammelte verwirrt: “Ich kann doch unmöglich all die Federn wieder einsammeln! Ich streute sie wahllos aus, warf eine hierhin und eine dorthin. Inzwischen hat der Wind sie in alle Himmelsrichtungen getragen. Wie könnte ich sie alle wieder einfangen?”

    Federmann nickte ernst: “Sehen Sie! Genau so ist es mit der üblen Nachrede und den Verleumdungen. Einmal ausgestreut, laufen sie durch alle Winde, wir wissen nicht wohin. Wie kann man sie also einfach wieder zurücknehmen?”

    Verfasser leider unbekannt
    Das Copyright gehört dem Autor

    Quelle

     

    lg Archi

    **********************************************

     


  • out of bounds_Schmetterling

     

    Es ist weiter extrem heiß in DD, und ich bin ziemlich abgenervt. 
    Hoffentlich ist morgen wirklich der letzte Hitzeterrortag.

    out-of-bound_schmetterling

     

    meine Gedanken :

    [ Hans Christian Andersen ]

    Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling.
    Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

     

    Alles Gute Euch zur Nacht

    lg Archi

    ******************************************

     


  • out of bounds_Pedro

     

    Aus Gründen der Gehirnverdampfungen kommt heute nur ein > out of bound <

     

    Pedro

    Dieses nette Hündchen gehört übrigens meinen Eltern.

    dazu noch ein Netzfund

    Die Frau ist gerade dabei ein Spiegelei zu braten, als der Mann nach Hause kommt und anfängt zu schreien:

    ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! MEHR ÖL !!! WIR BRAUCHEN MEHR ÖL !!!! ES WIRD ANBRATEN…. ACHTUNG !!!! UMDREHEN, UMDREHEN, UMDREHEN…. LOS !!! ACHTUNG !!! BIST DU VERRÜCKT !!!! DAS ÖL WIRD AUSLAUFEN !!!! OH MEIN GOTT, DAS SALZ !!!! VERGISS NICHT DAS SALZ!!!!

    Die Frau schon völlig genervt von den Schreien ihres Mannes, fragt ihn: „Warum schreist du so?!? Meinst du ich kann kein Spiegelei braten?“
    Der Mann antwortet ganz ruhig: „Damit du mal eine Ahnung hast, wie es mir beim Autofahren geht, wenn du neben mir sitzt…..“

    Nun gehe ich BG und mich weiter bedauern.
    Im Moment sind es hier 32°C, bei bewölktem Himmel.

    Ein schönes Wochenende Euch in 11 Sekunden

    Videolink

     

     

    lg Archi

     

    *****************************************