• Category Archives unfassbar deutsch
  • Pushback_das neue Unwort der Sprachpolizei

     

     

    Das neue Unwort 2021
    ist wie alle Unwörter ein/e weitere/r Erziehungsversuch/ung der sprachlichen Gesinnungstussis, gleich welches Geschlechtsteil, oder auch nicht, sie haben/möchten.

    Pushback steht lt Jury für das Zurückdrängen der Migranten an den Grenzen – und wem es auffällt, der merkt schnell, dass es nicht um echte Flüchtlinge in Not geht, die nämlich kaum einer zurück drängen würde, sondern um alles, was dort an den Grenzen auftaucht – darum nämlich Migranten.
    Mal davon abgesehen, dass nicht jeder Migrant harmlos in Deutschland rein will um zu arbeiten und seine Familie ernähren will – wie behauptet – finde ich es schon recht krass, dass man wieder mal denkende Menschen eine Sprachpolizei aufhalst, um sie wie Kleinkinder auszuschimpfen: „Du du duuuuu, neee, das war aber wirklich nicht nett dich zu sorgen. Wir denken für dich, nehmen und verteilen deine Renten und Steuern, und du gehst dafür schön arbeiten und hälst gefälligst deine Klappe.“

    Pushback ist mit meinem Logikverstehen eine ganz normale Reaktion auf Menschen, die unerlaubt in ein Land invasieren, und sich durch Gewalt Zutritt verschaffen.
    Deutschland ist ein Einwanderungsland, aber wer hierhin kommt HAT SICH ZU BENEHMEN und zu ARBEITEN ! –
    sonst pusht es eben back [ =zurück ] ins Heimatland.
    Ach nee, die sind ja oft selber froh, diese Kategorie Mensch los geworden zu sein …
    Echter Flüchtling, JA
    Migrant ohne Einfügung in westliche Werte, NEIN

     

    Unwörter chronologisch geordnet

    1991 ausländerfrei
    1992 ethnische Säuberung
    1993 Überfremdung
    1994 Peanuts
    1995 Diätenanpassung
    1996 Rentnerschwemme
    1997 Wohlstandsmüll
    1998 sozialverträgliches Frühableben
    1999 Kollateralschaden
    2000 national befreite Zone
    2001 Gotteskrieger
    2002 Ich-AG
    2003 Tätervolk
    2004 Humankapital
    2005 Entlassungsproduktivität
    2006 Freiwillige Ausreise
    2007 Herdprämie
    2008 notleidende Banken [ mein Lieblingsunwort ]
    2009 Betriebsratverseucht
    2010 alternativlos
    2011 Döner-Morde
    2012 Opfer-Abo
    2013 Sozialtourismus
    2014 Lügenpresse
    2015 Gutmensch
    2016 Volksverräter
    2017 Alternative Fakten
    2018 Anti-Abschiebe-Industrie
    2019 Klimahysterie
    2020 Corona-Diktatur
             Rückführungspatenschaften
    2021 Pushback

     

    Unwort 2021

    Wenn ich noch einmal darüber nachdenke,
    hat das Unwort 2021 tatsächlich noch einen Sinn.
    Nicht etwa als Unwort, sondern als Erinnerung an die Zeit vor 2015,
    in der Frau, Mann und Kind noch zu später Stunde
    zur  Arbeit, in die City oder zum Bahnhof gehen konnte,
    und nun nach der Überflutung mit oft feindlichen Kulturen aufpassen muss,
    dass man die Mülltonnen bloß nicht in der Dämmerung befüllt .

    © Archimeda1

     

     

     

    Pushback …. in Dortmund sicher von Nöten …

     

    ****************************************************************


  • Deutsche Bürger im abgesichterten Modus

    Da ich immer noch Langeweile habe wollte ich mir einen Film in YouTube ansehen

    Es ging um eine Erdbebenkatastrophe und die dazu gehörigen Auswirkungen auf die gesamte Erde.

    Schaut Euch bitte mal die Anfangsbilder an:

    Das ist doch irre !

    Wie hieß es noch in der Werbung ? Zu Risiko und Nebenwirkungen beratet Euch —> … von nun an, das deutschsprachige YouTube

    [ © Gerhart Hauptmann ]
    Zivilisation ist Zwang, Kultur: Freiheit.
    Sagen wir mal so,
    wenn ich in YT das Sagen hätte,
    würde ich mich nicht zwingen lassen
    so einen Unsinn vor den Filmen zu zeigen,
    denn es ist ein ständiges Geben und Nehmen,
    in der Politik.
    © Archimeda1

    *******************************************


  • Was der Dieter meint

    Da im Moment so gar nichts passiert, weiß ich auch nicht so wirklich, was ich schreiben könnte

    Heute musste ich leider einkaufen. Es war in allen Läden sehr voll. Aber das ist ja immer so kurz nach den Feiertagen. Im Asiashop habe ich Kognak- und Yum-Nudeln gekauft. BG wollte eine Packung scharfe, getrocknete Chilis. Dieser Einkauf war der Höhepunkt seit Neujahr. Es ist schlichtweg langweilig.

    Bei einer Nachrichtenseite habe ich ein Zitat von Dieter Hallervorden gelesen 

    Ich bin jetzt nicht so sein Fan, weil ich seine Blödelleien nicht mag, aber dieser Mann steht für etwas ein, was mir sehr wichtig ist. Er ist nämlich der Ansicht, dass es nur zweimal den Versuch gegeben hätte, die Sprache auf Druck zu entwickeln – einmal von den Nazis und einmal von den Kommunisten. Beides hätte sich nicht lange gehalten. Es könne zwar jeder so machen, wie er wolle, aber in seinem Theater wäre kein Platz für Genderei. Natürlich wurde er direkt geistig zerfleischt, aber er bleibt bei seiner Meinung, und die finde ich gut.

    Also, das mit den Nazis kann ich nicht beurteilen. So alt bin ich noch nicht. Was mich aber stört ist, dass manche, ich nenne sie mal Minderheit-Psychoser, einem ganzen Land ihre gedanklichen Sperenzchen aufhalsen, nur um selber glücklicher zu sein.

    Deutsch ist eine schwere, aber auch schöne Sprache. Über die Jahre wurde sie nicht nur vereinfacht, sondern durch zig Rechtschreibreformen verunstaltet. Ich behaupte mal, dass es nicht einen einzigen Bio-Deutschen gibt, der einen längeren Artikel völlig fehlerfrei schreiben kann. Die weibliche Form von manchen Wörtern gab es dazu schon immer, wie zB Lehrerin, Beamtin, Ärztin usw

    Pünkten, Sternchen und anderes Gedöns ist quasi nur eine Befehlsform, und so kann ich Dieter Hallervorden dann verstehen, wenn er Vergleiche zieht.

    PI schrieb sein Zitat

    [ Didi Hallervorden ]

    „Vor lauter ‚Political Correctness‘ weiß ich schon gar nicht mehr, welchen verbalen Slalom ich durchkurven muss, um alle Fettnäpfchen gekonnt zu umrunden. Was dieses unsägliche Gendern anbelangt: Wie kommt eine politisch motivierte Minderheit dazu, einer Mehrheit vorschreiben zu wollen, wie wir uns in Zukunft auszudrücken haben? Die deutsche Sprache als Kulturgut gehört uns allen. Keiner hat ein Recht, darin herumzupfuschen. Sprache entwickelt sich von allein, aber nicht auf Druck von oben. Gendern ist – wie ein weiser alter Mann wie Joachim Gauck sagte – ‚betreutes Sprechen‘. Ich und viele mit mir brauchen keine Erziehung zu Sensibilität.“

    Das ist vollkommen so, wie ich es auch denke.

    Was meint Ihr dazu ?

    lg Archi

    *************************************


  • Wo Böllerverbot_Deutsches schweres Denken

     

    Richtig heißt es eigentlich ‚ Böllerverkaufsverbot‘, denn geböllert werden darf schon –

    aber man rechnet ja bereits damit dass Deutsch selbst in Deutschland nicht mehr verstanden wird. Das Böllerverbot bezieht sich also nicht etwa darauf, dass nicht geböllert werden darf, sondern lediglich, dass man, falls man unbedingt böllern möchte, sie anderswo bestellen/besorgen soll.

    Der Grund sei Corona, nicht etwa die Horde ‚Junger Männer‘, die dann doch so ein wenig unkontrollierbar sein könnten, mit ihrer Böllerrei – oder Bums, so höre man, würden durch die Böllerei zig Verletzte in die Krankenhäuser kommen, und darum die quasi vorbestellten Corona-Intensivbetten nicht aureichen …

    Genau aus diesem Grund gibt es wieder 2021 ein Verkaufsverbot.

    Statt also ‚Zugelassene Böller mit Sicherheitszertifikat‘ im ‚Deutsches Neureich‘ zu verkaufen, heißt es nun, lt Gerichtsurteil bei besonderem Bums-Bedarf, lieber in Chinas- Polens- oder andere  Knallzeugskategorieläden zu stöbern, bei dem eben nicht alles immer so gesichert ist, wie eben im überversicherten Deutschland. So schafft man sich also volle Krankenhaus-Corona-Intensivbetten, und man kann weiter fröhlichst downlocken. Wehe dem, der nun Böse[s] denkt …

    Zu viel Krach, Explosionsgefahren und Feinstaubbelastung – ach das kam ja auch noch dazu. Unsere neue Politikerbande haben schon viele interessante Ideen, oder ? Das ist so ähnlich unlustig wie ein Impfzwang ohne aussuchbares Material.

    Ich persönlich brauche die Böllerei nicht.  Unsere Tiere haben Angst vor dem Krach und die bunten Blitze. Wer aber mag, darf nun nicht mehr innerstadts, indem kaum Tiere leben böllern, dafür aber in kleineren Straßen, wie zB Reihenhäuser rumballern, damit deren Besitzer voll abgenervt werden. Das nennt man dann später Reihenhausumleerung, denn so viel mir bekannt ist, sind gerade diese Häuschen in manchen Kreisen sehr beliebt.

    Wo Was geböllert werden darf, kann man HIERklick lesen.

    Ich bitte Euch vorsichtig zu sein, denn ich habe schon gesehen, wie so eine kleine Leuchtpistole schnell ein Auge ausschießen kann, oder ein Arm durch einen großen Böller zerfetzt wurde.

    Ängste in 2021
    Gebt Niemanden eine Chance, 
    sodass Ihr Euch selber verletzt.
    Urteilt nicht im Namen der Politik, 
    sondern im Namen Eurer Vernunft.
    © Archimeda1
     

  • Corona-Bluna

     

    Kennt Ihr noch den Spruch : Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna ?

    Die leckere ‚Brause Bluna‘ hatte diesen Spruch als Slogan, und die Videos  galten als ein wenig verrückt. Darum hat sich der Bluna-Spruch so gut eingeprägt.

    Bluna gilt also verrückt, und was gibt es verrückteres als Corona …

    Es ist Weihnacht und alle sind fröhlich bei ihrer Familie, Freunden und eventuell bei Nachbarn. Kurz vorher waren sie noch in überfüllten Läden einkaufen.

    Von Freitag, den 24.12.2021  bis Montag, den 27.12.2021 durfte man noch Alte, Kranke, kranke Alte und andersweitige Gebrechliche in ihren Pflegeheimen o.ä. Verbrecheranstalten mit Viren beglücken nun ist der Spaß aber vorbei. Endgültig !

    Ab Dienstag, den 28.12.2021 sind alle Miteinkäufer, Freunde, Nachbarn und vor allem Familienangehörige plötzlich wieder ‚Ansteck-Potitionelle‘, die man meiden muss.

    Die Regierung befiehlt : Schluss mit Bluna !

    Wusstet Ihr eigentlich, dass es zig Tausende Menschen gibt, die nach Weihnacht die Wirtschaft schrotten, weil sie nämlich kurz danach ihre Geschenke umtauschen ?

    Das kann man jetzt verhindern, nämlich durch dieses Corona-Bluna.

    Einige Jahre nach den jetzigen

    Coronamutationsbestimmungsverordungsanweisungen, kurz CMBVA-  weiter ….

    kurzes Vids dazu :

    Ganz[s] ähnlich dazu möchte ich anmerkeln, dass mit der neues deutsches Regieungsobladititiohnen für eine Bihldung nicht meer karantierrt werden kan, das man das  verstet, was da zukommt, was ich Blocker noch schraibn möchte. Meine Öllisionen sind erschöpfth. Man:Inn, bin ich nun fertich …

    Corona und Boostern
    Bevor mal da Wer
    komisches denkt 
    Ich bin zweimal geimpft
    und
    falls ich was boostern muss,
    wäre es
    nur mein Busen …
    abboostern 
    um in Europa-Kleidung wieder reinzupassen
    © Archimeda1