• Category Archives war oder wahr ?
  • Die Tatsache kleinster Bildmanipulationen sind bereits Lügen

    Heute möchte ich mal ein kurzes Beispiel zeigen,

    warum Bilder im Internet nicht unbedingt real, also wahr sein müssen

    Um ein Beispiel haben zu können bekam ich eine ausdrückliche Einwilligung.

    Er steht da mit seiner goldenen Planschente irgendwo in seinem palmemumrandeten Wasser-Lieblingsplatz am jetzigen Urlaubsort und prostet uns allen zu.

    Vielleicht ist es aber nur eine Aufnahme von seinem Garten-Pool, den ich ein wenig verändert habe ?

    Welches der beiden Bilder ist aber nun  falsch ?

    Was wäre, wenn alle Bilder nur eine Täuschung wären, und es noch ein drittes Bild gäbe ?

    Welchen Inhalt müsste ein ‚Originalbild‘ eigentlich zeigen,
    damit es für Euch echt aussieht ?

    lg Archi

    ******************************


  • Genderscheiße mit Regenbogen-FAKE

    Ich fühle mich heute als Würstchen

    Welch’e$‘-Zeichen, der aus dem Internet gefundenen Tabelle ist jetzt aber meins ?

    Wisst Ihr nicht sich mit Euch selber zu beschäftigen, sodass Ihr anderen Eure Meinung aufzwingen müsst ?!

    Ich sags mal ganz klar, als weibliche Normal-Tussi :

    Falls Eure Eltern es nämlich nicht erklärt hatten =>

    Es gibt Mann und Frau, dann irgendwann vielleicht auch Sex.

    D.h. Der MANN mit seinem Schwänzchen, normale Menschen sagen Penis dazu, geht damit in die Scheide der FRAU, weil die nun mal keinen Penis sondern Loch hat. Das passt, ob eng, kurz, lang oder eben anders …

    Nach den Worten des Feministengequassel wird die weibliche Scheide nun nur noch Vulva genannt, weil man als Kind dieses ‚unanständige Wort‘ ja nicht nennen durfte, und es dazu den Kindern viel leichter als Knuddelei vermitteln kann. [ Man sieht darum, dass selbst bei den Hardcore-Feministinnen noch ein Fünkchen Erziehung im Hinterfötzchen ist, was aber keine Auswirkung auf Manipulation der Anderen hat, weil sie selber diese beschützende Liebe nicht erfahren konnten/durften ]

    Daraus kommen Kinder, also nicht von hinten, also aus dem Hintern/Po, sondern aus dem Vorderfötzchen, die Scheide, heute Vulva genannt – und ich versichere Euch, dass diese Methode die einzige ist um im Jahr 2021 auf normalen Weg schwanger zu werden.

    Frau hat Ihre menstruierende Phase, also Monatsblutung, die dann so quasi anzeigt, dass sie einen männlichen, wirklich männlichen Kontakt brauch, und nicht einen außerirdischen Genderqualifizierten aus der ‚Political correctness‘

    Darum erachte ich es also als vollkommen unnötig, dass die SPD für ‚Menstruierende Männer‘ extra Mülleimer möchte, denn ECHTE Männer können NICHT menstruieren, sondern nur bluten. Wer sich so mit dem Sex der Schwulen befasst, weiß bestimmt, dass sie so ein Eimerchen auf ihrem Klo brauchen. Muss ja auch weh tun …

    Ein Antrag der sächsischen SPD, der zusätzliche Mülleimer in öffentlichen Herrentoiletten fordert, hat für Aufregung und Diskussionen gesorgt. Es geht um menstruierende Männer, die Anerkennung queerer Lebensrealitäten und die Politik der SPD im Allgemeinen.

    Menschen, die eine vollständig weibliche Anatomie haben, können sich teilweise oder vollständig als Mann fühlen. Die SPD in Sachsen hat sich Gedanken über diese Gruppe gemacht. Im Besonderen über menstruierende Männer sowie menstruierende nicht-binäre Personen und festgestellt, dass ausreichend geeignete Entsorgungsmöglichkeiten für Hygieneprodukte auf öffentlichen Herrentoiletten fehlen.

    Ich fasse das mal Archi-technisch für alle Unzivilisierte zusammen

    Archimeda1 sagt zur Genderei:
    Frau ist Frau, und Mann ist Mann
    Biene sucht Blume zum Bestäuben
    aber nix drin, kein Nektar
    kein Nektar, kein Samen
    Volk stirbt, weil
    Volk verhungert
    keine Brutaufzucht
    Volk tot

    Neuansatz …

    So einfach ist Politik

    … und wenn mir weiter die Illusion vom Regenbogen verfälscht wird … hab ich sicher noch Tampons zum Reinstopfen, in jedem Winkel derjenigen, der alle Deutschen weg haben will !!!

    ****************************


  • Wie geht es mir nach der zweiten Corona-Impfung_Impftagebuch

    Zu den Gefühlen bei der ersten Impfung KLICKhier

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich komme eben vom Arzt,  der mir heute die Zweitimpfung mit Comirnaty von BioNTech gegeben hatte

    Die Praxis war diesmal fast leer, und das mag daran gelegen haben, dass NRW gerade zwei Wochen in den Sommerferien ist. Aufgeregt war ich nicht mehr ganz so viel, und ich wurde ausführlich gefragt, wie ich die erste Impfung überstanden hatte. Ich erklärte kurz, dass ich noch immer Angst und Ungewissheit habe, dass ich eine bleiernde Müdigkeit von mehreren Tagen hatte – und fragte, ob ich nun mit weiteren Nebenwirkungen rechnen müsse. Der Arzt erklärte mir, dass die Müdigkeit vom Immunsystem ausgelöst wird, und sich dieser Zustand immer schnell bessert. In meinem Fall war es tatsächlich so, und nun warte ich mal die nächsten Tage ab, ob es bei der Zweitimpfung wieder so ist.

    Nun sitze ich hier am Rechner in meinem Arbeitszimmer und horche in mich hinein, ob sich etwas wichtiges tut.

    Ich bemerke ich einen Druck an den Schläfen und ein wenig Kopfweh, und das wahrscheinlich nur darum, weil ich viel zu viel über alle möglichen Nebenwirkungen gelesen habe. Ein wenig Angst ist da noch, und darum habe ich mir ein Bier aufgemacht um ein wenig abzuspannen – obwohl ich doch eigentlich auch gelesen hatte, dass man vor und nach der Impfung keinen Alkohol …

    Ich glaube, dass ich mich im Moment selber verrückt mache.

    Wenn diese Art von Impfung Auswirkungen haben wird, dann wohl eher als Langzeitwirkung, und die kann ich nun auch nicht mehr ändern.

    Wenn man mich fragen würde, ob es eine vernünftige Entscheidung war, würde ich sie bejahen, denn ich bin nicht überzeugt, dass Corona nur wie eine Grippe ist. Die Grippeviren sieht bzw merkt man wohl in dieser Zeit nur deshalb nicht, weil das CoronaVirus eine stärkere Anwesenheit hat. Vielleicht verbindet es sich auch.

    Auf langer Sicht gesehen, halte ich mRNA-Impfstoffe allerdings tatsächlich für gefährlich.

    Denn was die sogenannten Verschwörungstheoretiker anmahnen ist mach[t]bar. Dazu kommt, dass die Lipide [die Fettumhüllung für den eigentlichen Botenstoff] vorerst als selten und teuer deklariert wurden, aber nun jeder forscht, wie man anders und noch mehr können könnte …

    War/ist  diese Impfwelle eine Vorbereitung, eine Testphase und medizinisch wirklich nötig ?  Zweifel sind tatsächlich berechtigt.

    Mir persönlich geht die Forschung in dieser Richtung entschieden zu weit !

    lg Archi

    *************************************

    Impftagebuch

    Tag 1 nach der zweiten Impfung mit BioNtech :

    Schon die Nacht konnte ich nicht schlafen, obwohl ich zwei Flaschen Exportbier getrunken habe.
    Ich habe so sehr geschwitzt, dass ich mehrfach meine Nachtkleidung wechseln musste.
    Am Morgen schmerzte mein Einspritz-Arm sehr, sodass ich nicht einmal darauf liegen konnte.
    Ein schlimmer Durchfall begann in den frühen Morgenstunden [ bei mir so ca 12 Stunden nach dieser Zweitimpfung mit BioNtech ]
    Mein Kopf dröhnt, und ich bin total schläfrig, eher KO.
    Ich habe heute Morgen nur die Tiere versorgt und mich gleich wieder hingelegt.
    Jetzt am Abend, gegen 19 Uhr geht es mir besser.
    Die Schwellung am Arm ist weg, der Schmerz ist nur ein doofes Unbehagen, und der Kreislauf scheint sich zu stabilisieren.

    Ich werde Morgen mehr berichten


  • Ich lasse es wissen_Wir sind tanzende Marionetten statt Menschen

    Posted on by Archi

     

    Manche Einsicht kommt leider zu spät

    Leider kommt vor dem Video noch eine kurze Werbung von YT 🙁

    Ich hab mein Bestes gegeben,
    hab aufgepasst als der Aufruf kam
    um auf die Bühne der Unterwerfung zu treten.
    Ich wurde dorthin gebracht, aber ich war zahm.
    Nur manchmal werde ich nervös
    wenn ich eine offene Tür sehe.
    Schließe die Augen, mach dein Herz frei.
    Schneide die Fäden durch.
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Meine Lebenszeichen sind da,
    aber meine Hände sind kalt.
    Und ich falle auf meine Knie,
    suche nach der Antwort…
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Meine Hochachtung an Anmut und Tugend,
    dem Guten mein Mitgefühl!
    Grüße die Seele und die Liebe!
    Sie haben immer ihr Bestes gegeben.
    Lebewohl der Hingabe!
    Du hast mir alles beigebracht, was ich weiß.
    Wink mir zum Abschied und wünsch mir alles Gute.
    Ihr müsst mich jetzt gehen lassen
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Meine Lebenszeichen sind da,
    aber meine Hände sind kalt.
    Und ich falle auf meine Knie,
    suche nach der Antwort…
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Stört es dein System,
    wenn du heut‘ Nacht von Zuhause träumst?
    Wir empfangen keine Nachricht mehr.
    Lass mich wissen, ob dein Herz noch schlägt?
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Meine Lebenszeichen sind da,
    aber meine Hände sind kalt.
    Und ich falle auf meine Knie,
    suche nach der Antwort…
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Du musst es mich wissen lassen
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Meine Lebenszeichen sind da,
    aber meine Hände sind kalt.
    Und ich falle auf meine Knie,
    suche nach der Antwort…
    Sind wir Menschen
    oder tanzende Marionetten?
    Sind wir Menschen
    oder sind wir tanzende Marionetten?
    Sind wir Menschen
    oder sind wir tanzende Marionetten?

    Writer(s): Flowers Brandon, Keuning Dave Brent, Stoermer Mark August, Vannucci Ronnie Lyrics powered by 

    Kein einziger Tod
    wird niemals von mir vergessen, 
    sei er noch so suspekt
    © Archimeda1

    ************************************************