Deutsch-Politischer Größenwahn und Schwachsinn

 

Ich versuche mich möglichst nicht aktiv mit der Politikerbande zu beschäftigen, denn bei diesem Affenzirkus scheint es mir, dass es jeglichen Mangel an Logik und Intelligenz gibt.
Bis vor noch wenigen Jahren war das nicht so, und ich hatte noch Respekt, der mir aber bei jedem Leid der anderen vielen Menschen abhanden gekommen ist.

VORSICHT, meine persönliche Meinung !

Ich frage mich tatsächlich, wie solche scheinbare Dummköpfe ein Volk regieren wollen,
und ich frage mich dazu noch viel mehr, wie die Dummköpfe aus dem Volk, also die Bürger, noch CDU wählen können, deren Oberhäuptling Merkel 2015 die Grenzen geöffnet hatte, um angebliche Flüchtlinge herein zu lassen, und damit ganz Europa mit Gewalt und abartigen Verbrechen überflutet wurde.

Zur Kuschelbacke Seehofer fällt mir nur eine Frage ein “ Was hast du getan, dass Merkel dich so weichkochen kann ?“
Wer SPD gewählt hatte, obwohl Gabriel manche Bürger als Pack bezeichnet, der hat eine Schraube locker, und über die anderen Parteien mag ich jetzt nichts schreiben, denn ich möchte keine Schimpfwörter in meinem Blog …

Am 24. September 2017 war bekanntlicherweise die Bundestagswahl, und es sollte sich damit entscheiden, wer uns regieren wird.
Es gab drei Parteien, die die meisten Stimmen bekommen hatten.
Die CDU, die SPD und die AfD.
Folglich müssten diese drei Parteien zusammen arbeiten. Irgendwie, irgendwie als Team mit Überlegungen, Absprachen, Diskussionen und späteren Entscheidungen – ein gesicherter Weg um Deutschland und Europa wieder zu stabilisieren.
Aber dieser politischer DeutschKindergarten hatte so oft über die AfD gelästert, dass sie ja jetzt wohl kaum etwas Positives sagen konnten. Stattdessen übernahmen sie kurzfristig einige Punkte aus dem AfD-Programm und stellten diese als ihre eigenen Gedanken dar.
Dieser ganze Sondierungsquatsch mit den Grünen, DIE LINKE und der FDP ist nichts weiter als eine Ignoranz der Wähler gegenüber, damit Merkel weiter Cheffin spielen kann.
So etwas hat nichts mehr mit einer Wahl zu tun, sondern es ist eine Scheinwahl um eine Diktatur und das ihrige Gehalt zu festigen.
Die SPD wollte nur in Opposition zur Regierung gehen, aber nun scheint es fast, als krieche sie wieder hinten rein – mit der Betonung auf das Hinterste …

Bei der nächste Wahl, falls es noch eine gibt, ist das Prob SPD gelöscht, SPD weg wegen absoluter Ungläubigkeit 

Gut hätte es nie werden können, aber so Ungut, wie es jetzt gerade ist kann nur erschrecken.
Glyphosat wird von einem CSU´ler für 5 Jahre weiter erlaubt, obwohl die Möglichkeit bestand, dass man sich hätte enthalten könnte. Schließlich will kaum jemand ein Krebsrisiko, sollte es auch noch so klein sein. Ein Nein wäre auch möglich, aber dazu kriecht Deutschschlund viel zu sehr in den EU-Arsch.
Es wird in FB zensiert, was nur Ansatzweise nicht der Meinung der Regierung ist.

Wieso denn ?

Europäer wundern sich eben, dass die vielen NeuNeger  [ Naturschwarzgefärbte ] und NeuAfghanen [ angebliche Syrer und südländisch Aussehende ] eine extra offene Körperkultur zur Schau stellen, die auch für Kinder öffentlich gezeigt werden muss/darf, aber muslimische Hetze gegen Christen bleibt lesebar und akzeptierbar. Da ist Redebedarf, oder etwa nicht ?! Darf man doch schreiben, denken, lesen … und sich beschweren …

Ich schreibs mal deutlicher – Wer in der Öffentlichkeit ornaniert, angrabscht, vergewaltigt, messert o.ä. gehört nicht in die Klinik als psychisch Kranker, sondern in den Knast, nicht nur zur Steri !

Wer keine anderen Religionen neben sich duldet gehört nicht nach Europa, sondern nach ihrem eigenem Heimatrecht verurteilt, nämlich DAHIN wo er/sie/es herkam. Das Urteil kann ganz böse, absolut böse sein, wenn man da eine Frau des Anderen …

 

Heute liest man in epochtimes_de, dass die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Macht der digitalen Großkonzerne beschränken will.

Zitat

“ … „Wie schützen wir uns, unsere Bürger vor der Allmacht der globalen Unternehmen Amazon, Google, Facebook, Microsoft und Apple“, sagte von der Leyen dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). „Diese Unternehmen speichern alles über uns. Die wissen, was ich mir zu Weihnachten wünsche und schicken meinen Mann gleich die Werbung dafür. Was ist, wenn wir beide das nicht wollen?“ Darauf müsste man Antworten finden … “
… „Wir müssen auf nationaler oder europäischer Ebene einen Ordnungsrahmen erstellen, in dem sich diese Unternehmen bewegen.“ Es müsse Regeln geben, die Transparenz über Daten und Algorithmen herstellen …“

Quelle und Volltext

Es ist aber so, dass wir erst einmal Schutz vor unserer Regierung brauchen.
Das Amazon, Google, Microsoft, FB & weitere Co´s unserer Daten speichen weiß jeder Internetuser der ein wenig Erfahrung hat, und man konnte sich noch irgendwie davor schützen, dh man konnte noch entscheiden welche eigene Daten sichtbar sind und ansonsten verschiedene Sicherheitsprogs laufen lassen.
Nach dem Netzdurchsuchungsgesetz und jeglicher Datenfreischaltung für ihrgendwelche CallCenter-MA ist man nackig.
Der Grund ist aber nicht, dass die genannten Firmen etwas Neues erfunden haben, sondern das unsere Neuland-User-Fucking-Politur ganz plötzlich das Internet als Gefahr erkennen.

Nicht für die Sicherheit des Volkes, sondern als Panikmache für die Ängstlichen, damit sie weiter zensieren können. Wacht doch mal auf !

Noch zum Hackerangriff auf epochtimes_de

Es wurde empfohlen das Programm ‚Ghostery‘ – ein Add-On des US-amerikanischen Unternehmens Evidon, zu nutzen.
Das ist ein dämlicher Hinweis, denn Ghostery, eigentlich ein Tracking-Blocker, verfolgt durch Scripte gerade jegliches Surfverhalten der User …

So, noch einen schönen Abend,
und ganz besonders liebe Grüße an Jutta zum Geburtstag

 

lg Archi

*******************************************


4 Responses to Deutsch-Politischer Größenwahn und Schwachsinn

  1. Das Verhalten deutscher Politiker sehe ich inzwischen so, dass sie meinen, das Kleptomanie eine natürliche, lizenzierte Grundeigenschaft eines Politikers wäre.
    Es wird von denen nur noch gezogen, gestohlen und geraubt.
    Wer Kritik übt ist Nazi und das Stimmvieh so dumm, dass man dem die Wahlzettel schon vorangekreuzt zuschicken muß…..

    BG

    PS: Warmluft-Horst werden so langsam die Füße kalt. Für den ist in Berlin ja schon
    ein Mini-Amt ausgesucht worden.

    • In der nächsten Wahl gibt es nur zwei Möglichkeiten –
      Ja, Nein
      oder Arbeitslos- H4 lässt grüßen …

      Archi

  2. Hallo Uli,
    es ist ein Skandal, dass Agrarminister Schmidt im Alleingang für die weitere Zulassung von Glyphosat abgestimmt hat. Er sollte seines Amtes als Minister enthoben werden. Glyphosat ist nachweislich ein Gift, das Fauna und Flora vernichtet. Der Mann gehorcht einer Agrarlobby, die mit der Würde eines Landwirts nichts Gemeinsames hat.
    LG Joachim

    • Hallo Joachim
      Genau so ist das. Ich dachte auch schon mal daran, ob diese Zustimmung nicht mit Merkel abgesprochen sein könnte, um die SPD so zu verärgern, dass sie keine GroKo mehr wollen. Damit wäre der Weg frei für die Grünen.
      lg Uli