Deutschland rettet Afrika ist eine Lüge

 

Eigentlich ist dieser Eintrag für die , aber Andersdenkende, Grüne, Normallinke und Kirchenoberüber dürfen auch lesen. Schließlich ist lernen ja Bestandteil des Lebens.

 

Hört mal
Man kann nicht alle Menschen aus Afrika retten. Nicht einmal so viele, wie gerade auf einem deutschen Blütenblatt Platz hätten. Diese Antwort mag schockieren, aber es ist die Wahrheit.

Afrika ist nämlich extrem gigantisch 

1. Es hat ca 30221532 km² – und ist damit fast so groß wie der Mond
2. Es ist größer als die Landflächen von Amerika, China, Indien, Mexiko, Peru, Frankreich, Spanien, Papua Neu Guinea, Schweden, Japan, Deutschland, Norwegen, Italien, Neuseeland, Großbritannien, Nepal, Bangladesch und Griechenland zusammen.
3. Europäische Städte wie Paris, London, Lissabon und Madrid sind näher an betroffenen Ländern wie Sierra Leone oder Liberia, als afrikanische Großstädte wie Nairobi oder Kapstadt.
4. Afrika ist 14 mal größer als Grönland
5. Afrika nutzt 22 Prozent der gesamten Landfläche der Erde

Auf dem folgenden Bild hat man Deutschland mittig angeordnet.
Ich habe es mit rotem Pfeil markiert.

 

[zur Vergrößerung Bild anklicken, besser Quellenlink nutzen]

Originalbild

 

Überlegt doch mal – DAS ist ein Beweisbild, so eins für Schulschwänzer, NGO’s oder andere KirchenVERtreter.

Deutschland ist doch extrem kackeklein und trotzdem sind diese oben genannten Gruppen so extrem großfressig.
Eigentlich müsste sich doch jeder Normaldenker fragen, wieso es Migrationspakete gibt, warum man alles aus Afrika anhorten will, und noch dazu Pflegekräfte aus anderen Ländern, obwohl Deutschland kein Platz hat um alle aufzunehmen – nicht einmal das Geld dazu …

Sind Europäer vielleicht schon längst in der Minderheit, oder
möchte man Europa zerstören, um sich einem Großreich anzuschließen, dass noch ganz andere Kulturen hat, und vielleicht noch unbekannt ist ?
Weiß man vielleicht schon, welcher Alien die Erde als Testzwecke ausgesucht hatte ?
Nö …………………….

 

Deutsche Schulblagen [= aus dem Plattdeutschem von ‚Plage‘, weil unerzogen, frech usw ] sollten mehr Erdkunde haben, um die Größenvergeiche auch zu realisieren … Den Politikern und Kirchenkomikern könnte auch eine Neuauffrischung gütlich tun.

 

Afrika hat eine Landfläche von ->USA + China + Indien + Japan + Europa + Kleinzeugs …

 

Diese Leute, also diese Dumpfbacken, die den Menschen aus Afrika und der Restwelt Hoffnung machen, dass es sich hier gut leben lässt, sind für jeden Toten verantwortlich, der auf einer Flüchtlingsroute stirbt.
In Europa angekommen sollen sie als Lückenfüller in den Arbeitsmarkt versklavt werden. Da wo keiner für Mindestlohn arbeiten möchte sollen nun die Neger ran.

Ich kann nur inständig hoffen, dass Ihr meinen Blog auch im Andersland empfangen könnt.

Es ist so, Flüchtlinge
Was die Euch erzählen ist Betrug und Lüge.
Schaut Euch mal die Deutschen an. Sind diese Menschen glücklich ?
Wie geht man mit den Älteren um, und wo ist der Respekt der Heranwachsenden ? Für Euch ist das Sozialgeld eine Menge. Deutsche selber können davon kaum überleben. Es gibt hier viel mehr zu bezahlen, und wenn es immer weitere Flüchtlinge gibt, wird es weder Rente, Miete noch Krankenkassen geben. Was folgt ist ein Aufstand, ein Bürgerkrieg …
Noch seid Ihr jung und voller Tatendrang. Einige Jahre weiter seit Ihr nur noch Schubladen eines Systems, dass Menschen ausnützt um gerade diese Politiker reich zu machen, die Euch geholt hatten. Ihr werden dann genau zu dieser Unterschicht, die wie Europäer jetzt schon sind.
Schlimmer noch.
Wenn es in Eurem Heimatland keine starken Männer mehr gibt, wird man Euer Land besetzen, Eure Frauen benutzen und zum Schluss Eure wertvollen Bodenschätze rauben.

Eure Landschaft ist wunderschön. Ihr habt wertvolle Tiere, eine eigene Kultur mit viele Begabungen. Lt der Mainstreampresse gibt es hier auch bald Hitzeperioden. Vor dem Klima braucht Ihr also nicht zu flüchten. Das europäische Geld ist auch bald aufgebraucht, und dann seid Ihr fern ab von Eurer Heimat im Stadtdschungel, wo nur Drogen und Gewalttätigkeit existieren können.
Ist es das wert ?
Gibt es überhaupt irgendeinen Grund sein Heimatland im Stich zu lassen ?
Falls Ihr aber so stolz seid, dass Ihr dagegen angeht, dass jedes unbedachte Wort plötzlich rassistisch gemeint wäre,
dann frage ich mich WARUM steht Ihr nicht zu Euch selber ?!
Was kann denn daran schlimm sein ein Neger, Schwarzer oder sonst was zu sein, wenn sich Deutsche stundenlang unter der Sonnenbank quälen um möglichst schwarz zu werden ?
Merkt Ihr was ?
Auch in diesem Punkt werdet Ihr jetzt schon verarscht.

 

Niemand Normales in Deutschland würde einen Schwarzen hassen, solange er sich benimmt.
Der Rest ist psychisch gestört …Kennt man ja …

 

 

[ Bernardo Soares ]

Von der Geburt bis zum Tod
lebt der Mensch als Sklave der gleichen Äußerlichkeit,
die auch die Tiere bestimmt.
Sein Leben lang lebt er nicht, sondern vegetiert,
wenngleich auf einer höheren Stufe
und auf vielschichtigere Art, als dies Tiere tun.
Er befolgt bestimmte Normen, ohne auch nur zu wissen,
daß es sie gibt und er sie befolgt,
und seine Gedanken, seine Gefühle und sein Tun sind unbewußt –
nicht weil ihnen das Bewußtsein fehlte,
sondern weil sie nicht zweierlei Bewußtsein besitzen.

 

 

lg Archi

**************************************************


4 Responses to Deutschland rettet Afrika ist eine Lüge

  1. Wenn deine Zusammenfassung der Daten dem WDR auf den Schreibtisch gelegt wird, werden sofort die Fake-News-Bekämpfungsagenten auf dich angesetzt. So etwas kann ja unmöglich stimmen, auch wenn jeder 7 Jährige mit einer Schere und einem Papierglobus, das schneller nachvollziehen kann, als Warmluft Horst oder die "Wir schaffen das"-Merkel. Dir Plage sind eigentlich die Politiker, die uns Heute versuchen zu erziehen.

    BG

  2. Das WDR ist doch wohl für Flüchtlinge. Ich damit auch, weil ich nämlich den Menschen im Vordergrund sehe. Bootsfahren macht eben toter, wie daheim bleiben.

    Es ist doch ähnlich wie bei den Couchpotatoes – Das Wort erscheint bei unserer juhngen Intellienzbefökerunk ammühssant, aber das Wort 'Kartoffel' vonnem Türke anner Ecke um dem Kopf geschmettert – nee, dann kriegt man ne Kriese .

    Wer gegen alle Ausländer ist, sollte in Deutschland urlauben.

    Archi

  3. Guten Morgen Uli,

    hier hast Du vernünftige Erklärungen und bewegende Worte an die afrikanischen Flüchtlinge gerichtet. So mancher Afrikaner wird jetzt schon in Deutschland enttäuscht sein, weil er in Lagern kampiert und warten muss bis zur endgültigen Enttäuschung. In Afrika gibt es nur ganz wenige Länder, wo es der Bevölkerung  einigermaßen gut geht. Ansonsten ist es der vernachlässigte Kontinent in der Welt. Vor den Flüchtlingswellen wurde schon lange Jahre zuvor gewarnt.

    LG Joachim

  4. Guten Morgen Joachim
    Durch das ganze Flüchtlingchaos hassen sich die Menschen gegenseitig.  Selbst die Ausländer, die in Deutschland schon lange leben werden von vielen nun verachtet.
    Das ist wohl von den Politikern gewollt, denn durch Aufruhr werden sie von den wichtigen Dingen abgelenkt, wie zB der vollkontrollierten und bestimmenden Überwachung.

    lg Uli