Dieser Beitrag, der nie gelesen werden muss_Andreas Gabalier, Vergiss die Heimat nie

 

Das soll NAZI sein ?
Ein Heimatlied, mit einem angeblichem Hakenkreuz als Coverbild ?

Was nazihaftes besingt er denn ?
… und …
Ich wäre froh, wenn ich in dem Alter noch solche Verrenkung würde schaffen können …

 

Videolink

~~~~~~~~~

Viel mehr Sorgen mache ich mir über die Schulschwänzer und Mathe-Abi-Petitionierer – weil nämlich das heranwachsende Volk immer dämlicher wird –
und mit jeder Dämlichkeit weitere dämliche Ansprüche stellt !

Ich könnte jetzt eine Masse an Aufzählungen schreiben, aber das ganze INet ist voll damit.

Fazit ->
Das deutsche Jung-Volk verblödet in Riesenschritten.
Gemacht wurde diese Situation von der Regierung.
Extrem Lernschwächere und extrem Behinderte haben in einer normalen Regel-Schulsituation genauso wenig zu suchen, wie der großer ‚Nicht-Deutschsprachiger‘ Ausländeranteil.

Unsere Sprache ist Deutsch in Deutschland !
Unsere Kultur ist erhaltenswert – und wer das Gegenteil behauptet untergräbt Deutschland und alle Diejenigen, die darin integriert sind !

Kaum ein Deutscher ist heute noch dafür verantwortlich, dass ein durchgeknallter Österreicher A. H. später so eine Scham über Deutschland gebracht haben soll.
ICH war nicht dabei, nicht einmal meine Großeltern !

Wer hatte eigentlich WAS gewählt – und WER stellt nun die höchsten Forderungen ?!
Wir haben doch keine Regierung mehr, sondern nur nur ein Pool vom geldbessenen Diktatoren.

~~~~~~~~~

Allen Ausländer, die hier ankommen möchte ich sagen, dass ich Euch bisher immer akzeptiert hatte.
Die Neuankömmlinge glänzen aber scheinbar nur noch durch Vergewaltigung, Messer-Stechereien und Unverschämtheiten …

Die Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehrmänner haben oft ihr Leben für uns riskiert. Nun werden sie angegriffen, nur aus dem Grund, weil sie … ?
SAGT ES ENDLICH ?
Liegt es an der Uniform, an unseren Gesetzen zur Rettung ?
Macht doch endlich Euer Maul auf !

 

DAS, ihr Asylanten ist immer noch MEINE Heimat – und IHR habt euch anzupassen oder habt zu verschwinden !

Der Rest der Linken, Grünen oder linken Grünen mit rot-schwarzen Schlepptau kann jederzeit ihre Heimat woanders suchen !
Im nahe liegenden Scharia-Land.

Denn dort werden Frauen auf das runtergestuft, wozu sie geboren wurden, bevor sie meinten gegen alles männliche aufmüpfen zu müssen – KKK ->

Kinder, Küche, Kirche

 

Ihr dummen Weiber löscht Euch gerade selber ins Jenseits ! ³³³

… und an die dummen Schulschwänzer ->
Wenn ihr im Abi keine Matheprüfung könnt solltet Ihr öfter in der Schule sein …

 

Archimeda1

************************************


5 Responses to Dieser Beitrag, der nie gelesen werden muss_Andreas Gabalier, Vergiss die Heimat nie

  1. Die Politik arbeitet mit immer brutaleren Verdummungsmethoden. Erst den Bachelor und Master fürs Dummvolk. Dann das Studium für Leute ohne Abitur.

    Jetzt die Enteignungsdebatte für Wohneigentum und große Firmen, und morgen dann Entwohnung der Deutschen, damit die Neudeutschen aus den Drittstaaten was nettes bekommen.

    Und dann kommt die Zwangsimphung für alle mit welchen Folgen für die Einheimischen und neu zugewanderten? Die Migranten werden sich strickt weigern und mit ihrem Theater Erfolg haben.

    Ups wer böses dabei für die Deutschen denkt.

    Und dann singt jemand über die Heimat und ist sofort voll Nazi.

    Ähm und dabei sind die sesshaften die friedliebenden und die meißten Kriege und Konflikte wurden durch Völkerwanderungen ausgelöst. Heute wird ja alles in Fremddeutsch geschrieben. Heute heissen die Völkerwanderer Migranten.

    BG

  2. Guten Morgen Uli,

    na, der Andreas Cabalier hat ja jede Menge guter Kommentare bekommen. Vielleicht werden wir Deutschen unsere Heimat einmal im eigenen Land suchen müssen. In den Großstädten werden wir sie nicht finden. Ich empfehle, die Suche auf das flache Land auszudehnen. Dort hört man keine fremden Sprachen und sieht kaum Kopftücher. Das zeigt auch, wie stark sich Zuwanderer von der Natur abgespalten haben. Sie wollen nur dahin, wo alles menschengemacht ist, weil da der Reichtum grassiert.

    LG Joachim

  3. Guten Morgen Joachim
    Ich versuche ständig mich zu beruhigen, aber diemal hat es nicht geklappt.
    In Gelsenkirchen zB laufen fast nur noch dicht vermummte Frauen mit zig Kinder und Kinderwagen rum. Man fühlt sich so falsch im eigenen Land. Ich war richtig erschrocken. 
    Die Bahnhöfe, gerade in Dortmund sind lebensgefährlich. 
    Zur Arbeit gehen oder kommen ist genauso gefährlich, wie eine größere Veranstaltung zu besuchen. Ich gehe eh nirgendwo hin, aber ich denke an die vielen anderen, die doch nun im eigenen Land quasi Hausarrest haben.
    Ich würde gerne wieder ländlich ziehen, aber da ist ja noch BG´s Mutter.
    Deutschland hat fertig. Ob es da wohl noch eine friedliche Veränderung geben kann wage ich zu bezweifeln. So ähnlich war es auch vor dem zweiten WK, sagen die Älteren.
    Man ist dabei und trotzdem so hilflos.
    Wie können nur Menschen, gerade Frauen und Heranwachsene, so blind sein und aus Gründen der humanitären Hilfsbereitschaft ihr eigenes Gefängnis erschaffen ?!

    lg Uli

  4. Tja, wie das alles werden soll? Ich weiß darauf auch keine Antwort.

    LG Joachim

  5. Archi says:

    Vielen Dank für deinen Kommentar, lieber Joachim

    Es wird immer eine Lösung geben. Manches dauert ein weinig länger.

    lg Uli