EDEKA hat Wurst zum Einführen_für Männer und Frauen

 

Wochenend-Sexspammer werden hier nichts zu lesen bekommen, außer ein wenig schulischen Weiterbildung zum Gedanken der ->

Konjugationen zu [ eben nicht zum ] einführen ->

Präsens                            ich führe ein, du führst ein,-  er, sie, es führt ein
Präteritum                         ich führte ein
Partizip II                           eingeführt
Konjunktiv II                      ich führte ein
Imperativ Einzahl              führ(e)   ein

Mehrzahl                           führt ein
Hilfsverb                           haben

 

Ist doch echt klar jetzt, oder ?
-> genauso einfach, wie zB
‚Dieses und Welches‘, also dass das manches ‚Das‘ dann mit nur einem ‚S‘ geschrieben wird.

Wer es noch nicht versteht ->

Genommene Frei-Tage am Freitag sorgen eben nicht nur für ein verlängertes , sondern verderben natürlich den Status der verzogenen Gören oder andere minderjährige Männer von gerade noch gescheit in absolut dumm, weil Schulschwänzerei lerntechnisch eher abträglich ist. Punkt.
Aso : Frauen wollen ja jetzt immer mitgenannt werden … darum -> auch Frauen scheinen lerntechnisch oft abgewandt zu sein, auch Minderjährige.
Ich hoffe es stimmt nun so …

 

Da. steht. in der Überschrift. Nichts.-> Nichts, ob WAS denn WO eingeführt wird.

Was aber nun wirklich Jedem klar sein sollte ist, dass eine Wurst auch mündlich eingeführt werden kann. Nicht zum Oralverkehr sondern zum essen, gelle ?

 

Warum so einen seltsamen Blogeintrag ?
Damit die Möchtegern-Moralapostel-Weiber sich auf sich selbst konzentrieren, statt durch

den aktuellem Prospekt von      einen erneuten Hysterieanfall zu bekommen.

HIER ist er

 

Ich persönlich finde die Werbung klasse.
Nachdem man sich über ständig beschwert hat, weil selbst Autokennzeichen ’sowas von Nazi‘ sein sollten, kontert nicht bösartig.
Sie bleiben ihrem Stil treu, bringen für Männer und Frauen extra Würste, und unter dem Wurstangebot steht dann das Angebot für die nächste Wildsau, ääh,
Wildsaison 

 

Während nun manches Flachdenkweibchen Schnappatmung bekommt, weil sie die untere Werbung noch gar nicht bemerkt hatte, schnell zum Ruforgan, wie Facebook o.ä. greift um Weiteres zu unterstellen,
erfreut sich EDEKA erneut auf die kostenlose Bekanntmachung ihrer Ladenkette und deren Produkte.

 

Das nenne ich eine geniale Werbestrategie, eine gedankliche Ejakulation vor allen Schwachmaten …

 

lg Archi

 


2 Responses to EDEKA hat Wurst zum Einführen_für Männer und Frauen

  1. Wenn man eine Wurst oral einführt, ist das nicht Oralverkehr? Man muß sie ja nicht ganz schlucken, sondern kann sie in kleinen Stücken genießen. Was die */innen betrifft, ist die Tatsache, dass für Frauen eine feine Wurst angeboten wird, die nicht so "grob" ist wie die männliche Wust.  Dass nenne ich dann mal Frauenförderung 6.0
    Sie sind ja so zart beseite, diese Würstchen…

    BG

     

  2. Klar ist eine Einführung einer Wurst Oralverkehr. Schlucken muss man übrigens gar nichts beim Oralverkehr, und was sich jeder unter Verkehr vorstellt ist dazu so ausufernd, wie zB Autos im Verkehr oder die mir dazu einfallende Verkehrswacht. Deutsch ist aber keine besonders schwierige Sprache, denn auch in anderen Ländern werden verschiedene Worte für andere Situationen benutzt.

    Das Problem liegt an der deutschen Kultur, die immer so besser wissend sein muss, dass man andere Gedankengänge nur auf ein Minimum reduzieren will.  Nur das Oberhaupt entscheidet was richtig ist.

    Archi