Fischstäbchen-Pizza_für den Notfall

 

Ich bin schon seit einigen Tage dabei die Advents-und Weihnachtsdeko aufzustellen.

Fenster putzen und Gardinen wechseln – jeglichen Krimskram von Herbstdeko zur Winterdeko zu wandeln macht eigentlich Spaß.
Das Problem ist eher, dass BG´s Wohnung nur begrenzten Platz hat, und darum viele Kartons in meiner Wohnung sind. Die ist nicht ganz so nah und dazu im fünften Stock – ohne Aufzug, wie könnte es in DD auch anders sein …
Es ist jetzt aber alles geschafft, und ich habe die ersten Lämpchen angeschaltet.

Wir essen oft spätnachmittags oder abends warm, weil wir tagsüber meistens außer Haus sind, und als ich mir einfallen lassen wollte, was es denn heute gibt, bemerkte ich, dass ich die Planung dazu voll vermasselt hatte.

Was macht man da ?
Ich hatte eine recht unabenteuerliche Idee, nämlich in die Vorräte zu schauen, was da so rumlag und heute aufgemampft werden wollte.

Im Kühlfach fand ich gekauften Pizzateig mit Soße von Lidl und Edamer-Streukäse.
Rote Spitzpaprika, Champignons, Zwiebeln und Knoblauch sind immer im Haus. Dazu war im Eisschrank noch eine Packung .

Aus diesen Zutaten wollte ich eine Fischstäbchen- machen.

Nachdem ich die Fischstäbchen ca 5 Minuten habe auftauen lassen, raspelte ich die Panade mit einem großen Messer ab. Das war recht einfach.

Die Panade habe ich entsorgt und den Fisch auf einen frischen Teller gelagert.

 

Gekaufter Pizzateig ist in Rollenform.
BG hat ihn auf ein Backblech ausgerollt, mit der Soße bestrichen und dann mit viel Oregano bestreut.
Rote Zwiebeln, Paprika und Knoblauch habe ich in dünne Scheiben geschnitten, auf den Teig platziert. Darauf kamen dann die Fischstäbchen-Stücke.

Eine ganze Tüte Edamer-Streukäse sollte für eine knusprige Schicht sorgen.

Eine Fertigungszeit von 40 Minuten bei einer Umlufttemperatur 180°C sorgte für eine absolut leckere Mahlzeit

 

Voll wiederholungsbedürftig ist das 🙂

 

 

Probiert das mal

 

 

Guten Appetit

lg Archi

 

 

 

************************************************************


3 Responses to Fischstäbchen-Pizza_für den Notfall

  1. Ich bin nicht so für Meeresfrüchte auf einer Pizza, aber die FS-Pizza war überraschend lecker. Voll wiederholungsbedürftig.

    BG

  2. Guten Morgen Uli,

    die Kombination Fisch mit Pilzen ist mir neu und ungewohnt. Aber die Pizza sieht lecker aus und wird sehr gut geschmeckt haben.

    Weiterhin gutes Gelingen für köstliche Sachen.

    Schönen Dienstag und LG

    Joachim

    • Guten Morgen Joachim

      Ich war selber erstaunt wie lecker das war. Oft schmeckt ja gut, was man nie probieren würde. Ich bekam mal den Tipp, dass man Erdbeeren gut pfeffern sollte. Das ist hervorragend 

      liebe Grüße Uli