Hippopotomonstrosesquippedalio

Jappy GB Pics

 

Ich frage mich schon länger,
ob sich das Wetter an meiner Laune anpasst oder umgekehrt.
Ändern kann ich jedenfalls beides nicht.
Die Menschen sind verschieden und empfinden darum unterschiedlich.
So ist das auch bei Ängsten oder Phobien.
Es gibt viele seltsame Phobien,
und es ist für andere kaum nachvollziehbar unter welchem Druck derjenige steht.

Da gibt es zB eine

Hippopotomonstrosesquippedaliophobie

Das spricht man so

Die Betroffenen möchten sich nicht versprechen, und haben darum massive Angst vor langen Wörtern.

Ich frage mich ab wann ein Wort zu lang ist.
Ist es abhängig von einer Buchstabenzahl,
oder wird die Menge der Buchstaben als Ganzes mit einer Kombination von Groß- und Kleinschreibung gesehen ?
Welches Wort ist eigentlich kurz genug, um diese nicht auszulösen –
oder ist das bei Jedem unterschiedlich ?

… und warum nimmt man bloß ein so langes Wort als Krankheitsbefund, die Krankheit dadurch verschlimmert werden könnte, wenn die Person nur den eigenen Befund liest…

Schuld daran soll ein Mediziner gewesen sein,
der sich einen wissenschaftlichen Scherz erlaubte.
Dieser erfand das Wort > Hippopotomonstrosesquippedaliophobie <,
weil er den Angstzustand vor langen Wörtern als lustig ersah.

Der wahre Name dieser Phobie ist Sesquipedalophobie, und gehört zu einer anderen Phobie,

nämlich zu der Angst einen Fehler zu begehen.
Dieses nennt man Atychiphobie und ist ein großer Verlust des Selbstvertrauens.
… unter keinen Umständen einen Fehler begehen …

Ich finde es ziemlich mies,
wenn man sich über Ängste der anderen Menschen lustig macht.

 

meine Gedanken :

[ Franz Grillparzer ]

Der Verstand und die Fähigkeit, ihn zu gebrauchen,
sind zwei verschiedene Gaben.

 

Einen schönen Abend für Euch

lg Archi

 

*********************************************************

 

 


5 Responses to Hippopotomonstrosesquippedalio

  1. Guten Abend Uli,

    ich bin froh, keine Phobie zu haben. Menschen mit Phobie sind bedauernswert aber viele können trotzdem damit umgehen. Erstaunlich, wo Du das lange Wort ausgegraben hast. Bisher kannte ich es nicht und werde es wohl auch schnell wieder vergessen.
    Meine gute Laune lasse ich mir vom Wetter nicht vermiesen. Trotzdem gehe ich jeden Tag mit meinen Tierchen nach draußen, wenn es nicht gerade in Strömen regnet.
    Ich wünsche Euch einen schönen Abend, eine gute Nacht und einen entspannten Samstag.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Guten Morgen Kathy

      Ich warte sehnsüchtig auf Schnee. Wahrscheinlich wird er nur wieder in Eurer Gegend sein 🙁
      Es ist hier nicht mal richtig nass, nur diesiges Schmuddelwetter.

      liebe Grüße Uli

  2. Guten Morgen Uli,
    langsam habe ich zuerst die Überschrift gelesen, um festzustellen, welche Einzelwörter darin stecken. Der Text ist sehr interessant. Ich merke selbst, dass ich manchmal solch‘ ein Angstgefühl habe, möglichst keine Fehler zu begehen. Aber dann passiert es trotzdem. Lang werden Wörter schon nach meiner Auffassung, wenn sie sich aus zwei Einzelwörtern zusammensetzen. Bei den Chinesen sind die Wörter kurz. Aber wegen der verschiedenen Tonlagen und der Schnelligkeit beim Sprechen kann man sich da sicherlich auch verhaspeln. Zungenbrecher sollte man beim Überlegen vor dem Reden vermeiden. Es sei denn, man will Spaß haben.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG Joachim

    • Guten Morgen Joachim

      Ich brauche keine Angst vor Fehlern haben. Ich mach sie eh, die finden mich immer :wacko:
      Bei mir geht schief, was schief gehen kann 😉

      liebe Grüße und ein schönes WE
      Uli

  3. Of course, what a fantastic site and enlightening posts, I surely will bookmark your site.Best Regards!