Hitzekrise_Wo ich gerne wäre

Es ist heiß.

Zugegeben ist es wohl überall heiß, aber in einer Großstadt ist das ein Zustand, der kein Zustand ist.
Gestern konnten wir nicht raus, denn Hasen reagieren ziemlich empfindlich auf Hitze. Wir haben eine Ecke im Arbeitszimmer als Hasenreich eingerichtet. Thomas und Goethe_© Archimeda 1

Auf dem alten Klappständer sind noch ältere, nasse Handtücher. Den Tieren ist es egal, Hauptsache sie kühlen.  Auch der Teppich ist nicht mehr der Neueste. Im Arbeitszimmer wird schließlich gearbeitet. Mal gesägt, gebohrt, geschraubt.
Mit einem Industriesauger ist, in ein paar Minuten, alles wieder sauber.

Thommy und Goethe liegen abwechselnd an der Seite oder hinten am Seramis. Das Seramis nutzt nur BG für bestimmte Pflanzen. Ich mag es nicht, aber Pflanzen, die sehr viel Wasser brauchen, gedeihen damit vorzüglich.

Wie gesagt, gestern konnten wir nicht raus, haben fast den ganzen Tag dämliche Filme geschaut.
Ist Euch schon aufgefallen, dass Blonde grundsätzlich unter einer Dusche umgebracht werden ? Oder, dass in jedem Horror der Wasserhahn verrückt spielt ?
Fast alle Filme sind nach dem gleichen Schema aufgebaut. Die oder der EX ist grundsätzlich bei irgendeiner biologischen o.ä. Untersuchung dabei. Der jetzige Partner stirbt, und die beiden Ex sind wieder „ach so glücklich“, zumindestens bis zur nächsten Episode.
Ich komme mit Hitze gar nicht zurecht.
Da meine Körpergrundtemperatur bei knapp 36° C ist, fühle ich mich schon mit 37 ° C krank, weil überhitzt. In einer abgedunkelten, sauerstoffarmen Wohnung kriege ich echte Bedrängung.
Da wir in einer Siedlung wohnen, ein paar Meter vor uns Häuser, ist BG der Meinung, dass die Fenster zu bleiben müssen, weil sonst die Hitze nicht aus der Wohnung kommt.
Ich brauche aber Frischluft. Das ist ein Punkt, bei dem wir völlig uneins sind.

Ich wäre heute gerne im Wasser.

Vielleicht so ?
Kaulquappen_© Archimeda 1

 

Nee, zu voll, zu viele zusammen
eher also so

Karpfen_© Archimeda 1
Hier fallen eben ein paar heiße, frisch geweinte Regentropfen, die in diesem Moment schon wieder verdampft sind.

Euch noch ein fröhliches Schwitzen.

meine Gedanken:

Gesunde Seeluft bekommt man wohl auch,
wenn man einen Rollmops vor den Ventilator hängt.

© Archimeda 1

***********************************************************


8 Responses to Hitzekrise_Wo ich gerne wäre

  1. 8 Akutwarnungen vor Gewittern und was war heute Nacht ein Paar Tröpfchen und dann Nichts mehr.

    Vorhin Wieder große Warnung und dann 3 Tröpfchen pro 10 cm³. *Grrrr*https://archimeda1.ineineandrewelt.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif

    BG

    • Archi says:

      Selbst dazu ist DD zu blöde. Nichtmal Regen gibt es hier ordentlichen.

  2. Hallo Uli,

    ich habe ja auch lange in der Stadt gelebt und die höchste Temperatur, die wir da mal hatten waren 46° im Schatten. Die Wohnung hatte ich den ganzen Tag abgedunkelt und die Fenster geschlossen. Erst abends wenn es kühler wurde habe ich alles aufgemacht und erst wieder am frühen morgen geschlossen. Oft habe ich auf dem Balkon geschlafen, weil es in der Wohnung zu heiß war. Am schönsten war es im Auto bei geschlossenem Dach mit Klimaanlage.

    Hier auf dem Land ist es erträglich. Am schönsten und kühlsten ist es unter Bäumen. Da hier meist ein Lüftchen weht, kann man es gut aushalten. An der Ostsee ist es natürlich noch schöner, da kann man mal ins Wasser und sich abkühlen. Wir haben leider noch keinen Pool aber eine Dusche unterm Gartenschlauch kühlt auch gut ab.

    Stell Dich ab und zu unter die Dusche, da kann man sich auch abkühlen.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Hi Kathy

      Wenn ich die Wohnung abdunkel und noch alle Fenster schließe,
      dazu 9 Std in meinem Arbeitszimmer arbeite, bekomme ich zur Luftnot auch noch Depris.
      Hier in DD kommt auch abends kaum Abkühlung, es wird also nicht frischer.
      Die abgestandene Luft vermischt sich dann mit der aufgewärmten der Häuser.

      Wieder einmal der Beweis, dass man nicht in einer Großstadt leben kann. Also ich zumindestens nicht.
      Wir sind mit zwei Maklern in Kontakt.
      Wenn ich nicht gerade heule, hoffe ich auf Erfolg.

      lg Uli

  3. Hallo Uli,
    ich bin mir sicher, dass Ihr weniger wegen Hitze schwitzen müsst, wenn Ihr erst in der freien Natur auf dem Lande lebt. Dort höchstens draußen bei der Arbeit. Den Häschen habt Ihr es gut gemacht.
    LG Joachim

    • Hallo Joachim

      Wir sind fleißig dabei. Einige nette Angebote haben wir auch wieder. Ich hoffe, es wird endlich mal etwas.
      Ich glaube den Häschen geht es soweit gut. Sie sind stubenrein, gehen fein aus Klöchen.

      lg Uli

  4. Joachim says:

    Ich kenne nur Katzenklo, Katzenklo. Häschenklo, Häschenklo braucht eine gute Melodie. Lach.

    • Hallo Jochim

      Ich habe mir eben ein kleineres Keyboard organisiert, weil BG´s Wohnung für mein Riesenteil zu klein ist.
      Führe mich also nicht in Versuchung ^^
      Ich habe ziemlich schräge Ideen 😉
      Häschenklo, Häschenklo, jeder macht das Häschen froh *gg
      Ich finde Helge Schneider ein wenig seltsam, aber er ist ein Könner 🙂

      lg Uli