Im Namen von mir_ und u.a. Konstantin Wecker- Empört euch

Videolink

Zitatausschnitt

„Konstantin Weckers Wut-Ausbruch gegen die Kriegs-Hysterie: [ „Ja, ich bin ein Putin-Versteher!“ ]
Er kritisiert, dass man nichts über die Gründe des Abschusses von Flug MH17 erfahre. Wecker wirft Politik und Medien vor, mit Erfindungen und Propaganda „ein friedliebendes Volk…  kriegslüstern… “

Quelle und Volltext
bei DWN
HIER Quelle und Interview

Archimeda 1

*************************************************

 


8 Responses to Im Namen von mir_ und u.a. Konstantin Wecker- Empört euch

  1. Hi Maus
    seit Wochen sagt die OSZE, dass sie keine russischen Truppen in der Ukraine entdecken konnte.
    Kein Satelitenbild oder ein anderer neutraler Beobachter hat etwas entdeckt.
    Sobald die von Nazis getragene Regierung in Kiew aber sagt :“Putin ist böse“ gibt es neue Provokationen in Richtung Russland.
    Man versucht vom Versagen der US-EU-Politik abzulenken und die Uukrainischen Mafiosis wittern fette Beute.
    Und wenn es nur zum Fracken in Euro-Land kommt, verdienen sich US-Firmen eine goldene Nase und zögern so den Zusammenbruch der US-Wirtschaft hinaus.
    Die Süd-Europäische Wirtschaft ist ja schon zusammen gebrochen.

    BG

    • Hi Bär

      Es ist Mainstream-Mache für Volker auf´fem Dach mir der Blöd.
      Es ist zum *k…
      Archi

  2. Guten Abend Uli,

    die wollen Putin wegputschen, was ihnen aber nicht gelingen wird. Der Mann ist cleverer als alle zusammen. Mittlerweile haben viele Tageszeitungen die Kommentarfunktion für Artikel über Putin oder die Ukraine abgeschaltet. So erspare ich es mir den Artikel überhaupt zu lesen. Da ist ja eh fast alles erstunken und erlogen.

    Wir müssen endlich wieder unser Land zum Leben erwecken und das Gesindel aus dem Land jagen oder besser noch, vor ein Gericht stellen.

    Euch noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Hallo Kathy
      Ich lese das auch nicht. Wenn möglich lese ich die ganze Zeitung nicht.
      Im Moment übertreibt die FAZ mit ihrer Zensur.
      lg Uli

      • Hallo Uli,

        nachdem einer Gründer der FAZ verstorben ist, scheinen da andere Sitten zu herrschen. Ich informiere mich jetzt auch in anderen Zeitungen. Wer keine Kommentare zulässt, der berichtet nicht objektiv. Das ist meine Meinung.

        Liebe Grüße, Kathy

      • Hallo Kathy

        Manche Artikel sinken scheinbar ins Bildzeitungniveau.
        lg Uli

  3. Hi Uli,

    das stimmt und Bildzeitungsniveau brauche und will ich nicht.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Hi Kathy

      Ich hoffe es geht wieder
      Mensch, was ein Mist.

      Nee BLÖD brauche ich wirklich nicht.
      Ich weiß nicht, wie lange der Blog stabil bleibt. Nicht wundern, wenn ich weg bin.
      *knuddle*
      Uli