La Niña gibt uns die Ehre_Es hat selbst in Dortmund geschneit

 

Normalerweise gibt es in kaum , und wenn doch dann so 1-2 cm, die aber in wenigen Stunden wieder weggetaut sind

Heute morgen sah es aber schon schön weiß aus.
war noch im Halbdunkel als ich die Vögel füttern wollte. Aber vorher musste ich erst das Häuschen frei fegen.

 

 

Wenn ich in Richtung Balkontür gehe, werde ich von unseren Tieren begleitet. Die wollen eh immer gerne raus, und die beiden , die wir noch haben sind auch ganz begeistert.

Das ist das zweite Schneeerlebnis für und , und es ist immer lustig sie zu beobachten.

Cora hat so gar keinen Spaß sich mit dem weißen Zeug anzufreunden. Ihr ist es kalt, die Fellfüßchen werden nass, und BG muss sie raus tragen damit sie wenigstens etwas an die frische Luft kommt.
Nach einigen Tatschversuchen rennt sie wieder schnell ins Warme, vergisst dabei nicht kläglich zu miauen. So ein wenig Bedauern, mit anschließender Streichelorgie muss halt irgendwie möglich sein …

 

 

Kaninchen mag nicht raus, Er hat zu kurze Füßchen und friert darum unter seinem Bäuchlein, aber hüpft freudig hin und her und nascht dann an verschiedenen Kräutertöpfchen.

 

 

Am meisten Freude hat Rudi. Man merkt wieder deutlich, dass viel von einer Wildkatze ihn ihr steckt. Neugierig untersucht sie ihr ganzes Schneereich,

 

 

… und beobachtet dann das zuckende weiße Treiben vom Himmel und das Verwehen der Schneeteilchen von der Dächern.

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den nächsten Tagen soll es richtig kalt werden.
Es sind bis zu -9 °C Tages- und bis zu -15°C Nachttemperatur vorausgesagt.
Mir macht das nichts aus, denn ich bin ein Wintertyp. Einkaufen brauche ich nicht, und falls ich Kleinigkeiten benötige geht es auch zu Fuß.

Wer allerdings mit dem Auto unterwegs sein muss, sollte sich mit dem Schutzengel Christophorus gut schließen. Er bewacht die Reisenden.
Ich wünsche allen Autofahrern, dass sie wieder gesund zuhause ankommen 

 

lg Archi

********************************


4 Responses to La Niña gibt uns die Ehre_Es hat selbst in Dortmund geschneit

  1. Die Schmusefluse hat mit Kälte und Schnee und Alles ist ungewohnt nichts am Kopf. Als ich sie heute Morgen raus getragen habe, hat sie das erste Mal ihre Krallen ausgefahren und wollte nicht auf den Balkon. Vincent und Rudi haben ihren Spaß gehabt, aber Merlin war nur kurz Draußen und dann wieder drin und hat sich aus Frust eine zweite Portion rein gefuttert. Ich freue mich auf die nächsten 10cm, dann werden die Tierchen im Schnee versinken und dann können sie richtig toben.

    BG

  2. Ich denke, dass nur Rudi versinken möchte. Sie ist ein echter Schneefreak, so wie ich 

    Archi

  3. Hallo Uli,

    neugierig und auch etwas mutig sind sie, Eure Katzen und Kaninchen in der kalten Schneewelt auf Balkonien. Bei mir dreht nur der Kater wie immer nachts seine Runden durch den Garten zum See, den öffentlichen Gang wieder hoch zur Straße und warten vor dem Fenster, dass ich ihn wieder reinlasse. Die Katzee läuft nur zu einer trockenen, sandigen Stelle, um ihr Geschäft zu machen, dann schnell wieder zurück ins Haus. Vielleicht bekommen wir hier die nächsten Tage doch mal wieder etwas Schnee ab.

    LG Joachim

  4. Hallo Joachim

    Ich glaube du bist ja eher der Sommerfreund. Noch ein paar Monate, dann bist du mit deinem Wetter dran 

    lg Uli