Man(n) ist der Spitzmann

 

Also nicht der Mann an sich, aber der , aber dann wieder nicht der -Mann, also der Helmut, denn ob der spitz war weiß ich nicht, vielleicht eher ein wenig rundlich.

Merkt Ihr was ?
Heute ist das gar nicht so einfach sich vernünftig artikulieren zu wollen. Ich könnte verständlicher schreiben, nämlich dass man sich nicht richtig ausdrücken kann,
aber alleine diese Vorstellung hat für mich einen gewissen Ekelfaktor  :negative:

 

Gestern habe ich in der Metro einen Spitzkohl gekauft, und der ist wirklich riesig.

Mit ca 35 cm Höhe, ca 25 cm Breite und einem stattlichem Gewicht von 5,4 Kilo kann man selbst eine große Großfamilie satt bekommen, wenn diese denn Spitzkohl essen würde.

Manche Menschen trauen sich nicht an dieses Gemüse, weil es noch nicht so bekannt ist.
Der Spitzkohl ist eine mild-schmeckende Form von Weißkohl, macht satt, ist lecker und sehr gesund.

Die oberen Spitzen bekommen die Kaninchen, und den Rest werde ich in Scheiben schneiden, und genauso wie Weißkohl zubereiten.

Dieser Riesenkohl kostete mich in der Metro gerade mal 2,66 Euronen.

Im Supermarkt kostet ein Spitzkohl ca 1 €/Kilo

 

Ich wünsche Allen noch einen schönen Abend    :bye:

 

lg Archi

********************************************************


One Response to Man(n) ist der Spitzmann

  1. Das nenne ich günstig und lecker geschossen.
    Da haben wir und die Häschen was leckeres in der Futterschale.

    BG