Neusiedler gegen Obdachlose_25 Tausend Euro Einsatz

 

natürlich — >   für angebliche Flüchtlinge,
und solche die es jetzt sicher noch schnell sein werden wollen

Die Investitionsbank Berlin [ IBB ] hatte wieder so einen genialen Einfall, dass es jedem Deutschen und ‚LängerhierLebendem‘ echt schlecht wird

Klickhier

 

Das muss man sich erst einmal vorstellen

 

25000 Euro für die oft illegalen Einreisenden, zur Geschäftsgründung und mehr.

 

Wenn man einem Obdachlosen solche Kreditmöglichkeit anbieten würde, hätte er auch eine Chance sich wieder zu normalisieren.

Was macht der Staat – nichts, bzw viel zu wenig.
So´ne Art von ‚Schweigen der Lämmer‘

 

klick  Obdachlos in Berlin

25 tausend Euronen –
Was ist das aber schon, wenn jetzt jeder Obdachloser 2 Euros mehr für Übernachtung zahlen muss damit er nicht erfriert …

 

[  Versuchen wir angeblich dummen Deutschen doch mal zu rechnen ->

Das sind ungefähr 15 Euro mal die X’te Zahl der angezählten Früchtlinge, sorry Frühlinge, nee Fluchtlummis –

  • egal, eben in Kasse .

ZUVIEL, auch wenn man Mathe nicht kann …  ]

 

Viele Leute geraten durch eine Verkettung ganz übler Umstände in eine Wohnungsnot.
Unterstützt werden erst aber nur Fremdlandnehmer, Invasoren und Angeschwemmte.

Ich denke, dass fast Jeder, einen wirklichen in Not geratenen Flüchtling gerne in Allem unterstützen würde,
aber Leute, die über Grenzzäune klettern [ in Ceuta und Melilla, von den Nachrichten kaum erwähnt ] wird nicht geflüchtet.

Sie widersetzen sich bereits am Anfang unseren Regeln,
verachten, verhöhnen und bekämpfen unsere Ordnungshüter und
lachen dabei noch hämisch.
DAS
sind KEINE Flüchtlinge.

 

25 Tausen Euronen …
Es werden gerade jetzt noch viel mehr Fremde kommen,
und ich denke, dass Frau Merkel,
wo sie nun gemerkelt hatte, dass viele Bürger sich nichts mehr von ihr wünschen,
die ‚Sau so richtig rauslassen‘ wird.

 

meine Gedanken :

 

Privat möchte ich mal sagen,
dass mich diese Anti-Deutsche Politik nur noch ankotzt ! ³³³

© Archimeda1

 

**********************************************

 

 


4 Responses to Neusiedler gegen Obdachlose_25 Tausend Euro Einsatz

  1. Geht ein Deutscher der H4 -Empfänger ist und will einen Kredit…kriegt der Bank-Mitarbeiter einen Lachflash.
    Kommt ein Asylant in eine Berliner Bank, bekommt er das Geld hinterher geschmissen. Warum? Weil er es sowieso klauen würde? Oder hofft man, dass wenn der Asylant neben seinen H4-Satz noch nen Haufen Geld hat, dass der vorerst keine kriminellen Geschichten produziert? Also die meisten Asylanten werden von 4 Klässlern in Sachen Rechnen und Schreiben geschlagen ( Ups trotz der letzten Pisa Studie ). Das zum Thema Betriebswirtschaft und Co
    Ein gesättigter Markt wird gesättigt.
    Die Berliner Türken werden es merken, wenn es ab demnächst syrische oder afrikanische Döner gibt….

    BG

    • Ein Deutscher wird niemals im H4-Status einen Staatskredit bekommen. Er muss selbst sein Maulabgespartes verrechnen lassen.
      Die Viertklässler wurden von den Politikern verdummt.
      Behinderte und Lernschwache wurden, auch gegen deren Eigenwillen, in normale Schulklassen eingefügt. Dazu kamen massige Anzahlen von Ausländern, und Lehrer, die nicht mehr das lehren konnten, was sie sollten oder konnten.
      Deutsch hat fertig, Europa ebenso.
      Was hier noch bleibt ist zu kuschen – das war schon einmal – aber keiner will es gewesen sein …

      Es ist wieder Zeit sich um anderes zu kümmern.
      Blind, taub, stumm und ohne Regung arbeitet man fleißig bis zum Umfallen bis 70 oder 80 Jahre –
      um alle Neuankömmlinge zu befriedigen – in jeder Hinsicht und jeder Parkanlage …

      Archi

  2. Guten Morgen Uli,
    ich glaube nicht, das diese Kredite von sehr vielen Flüchtlingen in Anspruch genommen werden. Es gab doch auch mal die 1-Mann-GmbH oder so ähnlich für Existenzgründer beim Arbeitsamt. Damit hat sich hier bei uns jemand eine Kunsttischlerei aufgebaut.
    LG Joachim

    • Guten Morgen Joachim

      Es werden tatsächlich nur wenige Flüchtlinge das Geld annehmen, aber die vielen anderen SozialSchmarotzer, Drogendealer etc werden versuchen eine Scheinfirma zu gründen.
      Eine Bekannte wollte vor ca 3 Jahren eine ‚EinMannFirma‘ über die Arge gründen. Sie sollte zur Gründermesse, einen vollständigen Geschäftsplan samt BWL-Kursabschluss vorlegen, danach erst würde der Sacharbeiter entscheiden.
      Weitere Infos zu dieser Ungleichbehandlung im Bezug auf die Neuen findest du HIERklickmich

      lg Uli