Pack: Neues von der Archi-Front

 

Die letzten Tage waren eine Katastrophe. Nach meinen Krankenhausaufenhalt bekam ich noch verschiedene Medis mit der Auflage möglichst nicht in die Sonne zu gehen. Dieser Tip ist immer besonders witzig im Hochsommer …

 

Es nervte also nicht nur die DG-Wohnung von BG, die Temperatur, die die 40°C-Marke in überschritten hatte, sondern zudem das ganze Gesülze aus den Nachrichten, die ich notgedrungenerweise inhalieren musste.

 

Der Schwimmbad-Terror durch die ‘jugendlichen’ Migranten, die m.E. meist eher so um die 30 Jahre und aufwärts erscheinen, war genauso gut vorhersehbar, wie die Neubesetzung der Europa-Spitze mit v d L.
Bilderberg macht es eben möglich. Egal was [Volk]er gewählt hatte.

 

Die Tatsache, dass die Linken und Grünen immer Weiteres fordern um Deutsche und Deutschland nieder zu machen verstärkt es noch.
In unserer Regierungsmauschelei sind beide Parteien nicht in der GroKo, aber trotzdem unterwirft sich diese Groß-Koalition, die übrigens auch keiner so gewählt hatte …

Während der H4-Mensch mit 5 Euronen im Monat abgespeist wurde, erhöht sich diese ganze Ausnehmerbande ihre Diäten um weitere Hunderte von Euros. 

 

Geht denn das so einfach ?
Ja, genau das ist durch ein Gesetz geregelt. Seit 2016 steigen die Diäten entsprechend der Lohn-und Gehaltsentwicklung deshalb ganz automatisch. Die Erhöhung erfolgt ohne Aussprache und Abstimmung.
Wieso ist das ?

Weil die Abgeordneten ein Problem erkannt hatten, welches nämlich jedem Normdenker durchaus bewusst ist ->

 

Zitat
“… Das bestehende Verfahren, wonach der Bundestag in unregelmäßigen Abständen die
Abgeordnetenentschädigung durch Änderungen des Abgeordnetengesetzes (AbgG) anpasst,
unterliegt dennoch immer wieder der Kritik. Es wird als „Entscheidung in eigener
Sache“, häufig verbunden mit dem Vorwurf
der „Selbstbedienung“, aufgefasst. …”

PDF

 

So, und um das mal auszuschließen wurde deren Gehalt plus Rentenbezüge usw, also dessen der
Politiker, an Nominallöhne angepasst, was so ähnlich ist, wie ‘Kriegt einer mehr Mindestlohn, will ich das auch ‘.

 

 

Der Mindestlohnempfänger, bzw die Grundlage der Berechnungen beziehen sich auf das Gehalt der Richter.

 

Zitat
“… Als Ausgangsgröße dient die Besoldung eines Richters an einem obersten Gerichtshof des
Bundes (Besoldungsgruppe R 6 mit der Zulage für Richter und Staatsanwälte bei obersten
Gerichtshöfen des Bundes ohne Familienzuschlag … ”
Quelle

 

Ich fasse diesen Irrsinn mal kurz zusammen ->
Im Moment gibt es ca 709 Volksvertreter  [ man achte auf das Wort, es heißt wirklich so ]
Diese vielen Politiker, die oft zu Abstimmungen nicht einmal anwesend sind bekommen jetzt über 10.000 Euro.
Zusätzlich wird übrigens auch die steuerfreie Aufwandspauschale zum 01.01.2019 angepasst. Das wären noch einmal ca 4500 Euro im Monat.

s.o. Während der H4-Mensch mit 5 Euronen im Monat abgespeist wurde, erhöht sich diese ganze Ausnehmerbande ihre Diäten um weitere Hunderte von Euros.

Das nenne ich mal einen richtig guten Deal !

 

Vor jeder Mindestlohnerhöhung wurden die Lebensmittelpreise bereits stark angehoben, um abzufedern, was die Branche an die Arbeitssklaven bald zu zahlen haben.
Zum Stichtag, also dem Tag wenn der Mindestlohn dann gesetzlich gezahlt werden musste, wurden die Preise weiter erhöht, weil nämlich der Mindestlohn dann da eben gezahlt werden musste …

Für die 30 eu- bzw eher ironischen Cents, gibt es darum immer weitere Erhöhungen.

… und wenn der Richter mehr zu seiner Lebenshaltungskosten ausgeben muss, bekommt er dann auch eine Lohnerhöhung
… und wenn dann der Richter eine Lohnerhöhung hat

–> bekommen die Politiker …

 

meine Gedanken:

Ich würde dem [*1]
empfehlen erst ihre Arbeit zu verrichten,
bevor fremdeigenes Geld gescheffelt wird.

@ Archimeda1

 

[*1] = gebündelt oder Einheit

Pack

 

 

lg Archi

********************************************


6 Responses to Pack: Neues von der Archi-Front

  1. Früher gab es immer Diskussionen über die Erhöhung der Bezüge der Abgeordneten. Es war eine Soziale Kontrolle.
    Jetzt erhöht man einfach die Löhne einer kleinen Berufsgruppe und schon hat man diskussionsfrei selber ein nettes Plus. Das ist nicht Sinn von Demokratie und Rechtfertigung seines Handelns gegenüber der Bevölkerung, die sie vertreten sollen, sie aber fast zertreten. Und die Presse schweigt dazu. Also ist schon etwas zertreten worden!

    BG

    • Jede Meinungsäußerung, die unterbunden wird ist ein Beweis für Diktatur.
      Jede Wahl, die einfach ignoriert wird ist dazu gleich.

      Ich bin gerne Pack, nämlich das Pack zu meiner Verlinkung zu Wiki im Eintrag – können diese denn Böses wollen ?!
      Bündelung und Einheit

      zu Volker !³³³

      Archi

  2. Hallo Ulli,

    in einer wirklichen Demokratie sollten die Diäten für Volksvertreter eine Anererkennung sein für außerberufliche politische Tätigkeit. Diäten dürfen nicht als Entlohnung betrachtet werden, denn der Abgeordnete ist kein Angestellter in einer Firma. Er soll mit den Diäten nicht seinen Lebensunterhalt bestreiten. Die Diäten sind keine Gehälter. Sie werden aber so gehändelt. Nach meiner Auffassung ist das Betrug.

    LG Joachim

  3. Hallo Joachim
    Das ist genau so richtig, wie du es sagst. Sie nehmen sich dazu immer mehr, bekommen ihren Hals nicht voll, während die Bürger, besonders viele Rentner und Arbeitslose hungern. Wo soll das bloß noch hinführen ?

    lg Uli

  4. Hi Uli,

    die Linken hatten sich ja wohl einmal die Diäten nicht erhöhen lassen. Andere, wirkliche Volksparteien und Bürgerinitiativen sollten gewählt werden und den Bundestag bestimmen.

    LG Joachim

    • Guten Abend Joachim
      Die Linken waren eine echte Alternative zu den jetzigen Regierungsparteien. Gerade Frau Sahra Wagenknecht bringt alles punktgenau.
      Das Problem des jetzigen Zustandes sehe ich in der Dummheit der Wähler. Sie folgen der Masse, weil sie nur noch Likes von FB und Konsorten erwarten.
      Stell dir die jetzigen Heranwachsenden vor, die eine andere Meinung haben würden, wie der Mainstream. Wer kann noch garantieren, dass sie in ihrem Umfeld noch sicher sind ? Keiner – und mit dieser ganzen ‘ beschissenen Vernetzung ‘ war das politisch so gewollt bzw veranlasst.
      WhatsApp und nun die kommenden Banken-Apps vervollständigen nur den Rest dessen, was Ihnen noch fehlt.

      lg Archi