Sowas von fertig

 

BG hat mir den Rechner zusammen gebaut, denn ich wäre damit arg überfordert gewesen.

Mein ist jetzt zwar schon rattenschnell, aber noch lange nicht fertig. Seit heute morgen installiere ich mehrere Progs und sortiere den ganzen Mist aus, der sich nach und nach auf allen Festplatten ansammelt.
Manche Dateien sind bereits so alt, dass ich selbst mit dem Namen nichts anfangen könnte, wenn es nicht Google gäbe 😉

Ich bin reichlich abgenervt.
Es laufen im Hintergrund noch mehrere Downloads. Dabei versucht Win mir ständig ein Update aufzuzwingen, obwohl ich die passenden KB-Nummern gelöscht habe. Dafür soll nun das neue Prog ‘wufuc’ Abhilfe schaffen. Ich bin gespannt ob es funktioniert.

Ich habe noch ein Anliegen, dass ich jetzt in eine sehr deutlichen Ausdrucksweise schreiben werde ->

Dieser Idiot,
der seit zwei Tagen versucht sich in meiner Bildbearbeitungssoftware einzuklicken, indem er oder es sich ein  Passwort versucht zuschicken zu lassen hat sein letztes Fünkchen verspielt !
Wie kann man nur so dämlich sein, und denken, dass ich so etwas ungestraft dulde ! ³³³
Mach dich auf was gefasst, du Schwachmat !

 

Sonst wünsche ich allen Anderen einen schönen Abend.
Ich werde noch ein wenig rumwerkeln. Der Rest muss bis andere Tage warten.

 

meine Gedanken :

[ Altes Testament. Das Buch Jesus Sirach, #Sir 21,9) ]

Wer sein Haus baut mit fremdem Hab und Gut,
der sammelt Steine für sein Grab.

 

lg Archi

*****************************************


6 Responses to Sowas von fertig

  1. Die Altdaten zu sichten und den Dateschrott zu entsorgen wird noch einige Tage und etliche Tassen Kaffee dauern.
    Das Win7-Update-Problem hat Uli genial gelöst.
    Die Updates werden auch noch einige Zeit benötigen, weil die Datenleitung vom Provider, dafür nicht ausgelegt ist
    Morgen schreibe ich die Firma ASRock an und beschwere mich über deren fehlerhaftes Handbuch und auch über ihre Technik-Aussage, was das Board alles könnte….grummel.

    BG

    • Jo, und nun ab in Entspannungsphase, während es hinten weiter rumort —

      • Wenn man am Account vom Programmkäufer rumspielt, der einem nicht gehört, kann ganz böse in die Hose gehen.
        Denn die speichern die Ei-Piie des Benutzer und schon ist man beim Staatsanwalt.

      • Nachdem ich meine ‘Sache’ erledigt habe …

  2. Guten Morgen Uli,
    alle Achtung, strammes Programm. Gut gemacht. Lass’ Dir von keinem Fremden etwas mopsen.
    Ich wünsche euch eine gute Woche.
    LG Joachim

    • Guten Morgen Joachim
      Danke für dein Lob.
      Weißt du, gerade wenn man den Rechner neu installiert, und dann jemand sich ein fremdes Passwort zuschicken lassen will – das ist besonders hinterhältig. Man kommt ja nicht sofort an seine Mails, denkt derjenige.
      Einen schönen Wochenstart

      lg Uli