• Tag Archives DD
  • Fast-Food_schnell weg

     

    Vor einigen Wochen waren wir seit früh morgens unterwegs, und wollten später ein wenig außerorts frühstücken.

    ‘Ein belegtes Brötchen auffer Kralle’, sagt man wohl hier.

    In BG´s Nähe ist ein Hellweg-Baumarkt und vorne am Eingang eine Bäckerei von der Firma Kamps.
    Es ist da super sauber. Wir haben uns dort schon öfters etwas für unterwegs mitgenommen und waren immer sehr zufrieden.
    Das letzte Mal war allerdings so dermaßen miese, dass ich reichlich genervt war.

    Es ging um ein schlichtes Normalbrötchen mit gekochtem Ei, ohne Salat.
    Da ich nur Frisches essen darf bat ich die Verkäuferin mir ein neues Brötchen zu beschmieren. Sie fragte noch, ob mit oder ohne Mayonnaise, und ich sagte “mit”.

    BG suchte sich derweil ein anderes Leckerchen aus, die Verkäuferin tat mein Brötchen dazu, und schon waren wir wieder im Auto.
    Ich holte mein Brötchen aus der Tüte, denn ich hatte Hunger.
    Es sah genial aus, schmeckte aber gar nicht.
    Es war so trocken, dass selbst das Ei wieder zurückschlüpfen wollte.
    Ich klappte das Ding auseinander und schaute mir das Desaster an.
    Auf dem Brötchen war keine Butter, in der Mitte ungefähr einen halben Teelöffel Majo, und das Ei war in dicken Schichten irgendwo dazwischen.

    Ich drückte BG sein Brötchen in die Hand, packte meines in die Tüte und ging zum Geschäft zurück.
    Ich zeigte der Verkäuferin das auseinander geklappte Unding und fragte wo denn die Butter wäre, und warum das Teilchen so wenig Majo hätte.
    Sie fuhr mich barsch an, dass ich hätte sagen sollen, wenn ich Butter hätte haben wollen, und die Majo wäre wohl ausreichend, und das Ei läge eben so, wie es zu legen hätte.
    Ich habe ihr das Brötchen auf der Theke gelassen.
    Den Rest erspare ich Euch und mir selber, denn ich lasse mich niemals barsch ansprechen, auch nicht von einer integrierten Türkin.
    Die fertigen Brötchen von Kamps sind sehr teuer, und bei dem Preis erwarte ich Qualität.

    Aus dem Hinterzimmer kam bald darauf der Fahrer, der für Frischware sorgt.
    Er hatte wohl mitbekommen, was vorgefallen war, schrieb etwas auf einen Zettel und fuhr wieder ab.
    Wenn ich nun nach Hellweg gehe und in diese Bäckerei schaue sehe ich voll ausgewechseltes Personal. Bis ich allerdings wieder Vertrauen zu diesem Geschäft habe wird es noch ein wenig dauern.

    Ich habe noch einen Netzfund
    Die kommenden Bilder sind wirklich krass.

    Nicht ganz so schlimm war es bei Kamps, aber sehr ähnlich

    Was uns zu Ostern noch überraschen könnte 😉

    Quelle

     

    Ich hüpfe noch schnell durch Eure Blogs und beantworte die Mails.
    Danach bin ich in die Heia  :rose:

     

    lg Archi

    ***************************************


  • ALDI allda_LIDL ist momentan meine Alternativkost

     

    Wie die WAZ am 2.11.2016 bereits geschrieben hatte, wird es bei Aldi Nord und Aldi Süd eine mächtige Preiserhöhung für Milch und Milchprodukte geben.

    [ Die schon da sind … ]

     

    Zitat

    ” … Die Preise stiegen bei den beiden Schwesterunternehmen in der Spitze um 19 Cent bei frischer Vollmilch, die jetzt 65 Cent je Liter kostet. Fettarme Frischmilch wurde um 18 auf 60 Cent je Liter angehoben, knapp 43 Prozent mehr. Fettarme H-Milch verteuerte sich ebenfalls von 42 auf 60 Cent …
    … Aldi Nord und Aldi Süd hoben nach eigenen Angaben beispielsweise auch die Preise für Speisequark (Magerstufe, 500 Gramm) von 55 auf 79 Cent und die Schlagsahne (200 Gramm) von 30 Cent auf 45 Cent an. Aldi Süd begründete die kräftigen Preisanhebungen mit der Marktentwicklung …

    Quelle WAZ

    Da steht u.a. auch, dass die Erhöhung vom Milchindustrie-Verband so erklärt wird,
    dass die niedrige Preise seit Monaten die armen Milchbauern belasten
    Allerdings genehmigte die Bundes Re-GIERung bereits ein Hilfepaket von
    581 Millionen Euronen bis Ende 2017.
    Dieses Hilfepaket ist eine Finanzhilfe der EU, dem Bundeshaushalt, Versicherungen etc.

    Mich machen die armen Bauern so echt traurig.
    Für was die alles herhalten müssen.
    Oje, ich heul gleich …

    Nö,
    ich kann mich gerade noch ein bisschen beherrschen,
    denn das Türkenkoffer-Geschäft
    [ der Name war zu meiner Kindzeit aktuell, weil da zig Türken mit den hässlichen ALDI-Plastiktüten raus kamen ]
    macht nun auf >schickimicki<
    Das Wort habe ich der eNTen-Sprache entnommen, heißt so etwas >wie für Feine<, also für die feinere Gesellschaft.

    Und weil alles so für wirklich Feine ganz besonders fein sein soll, gibt es zur mächtigen Preiserhöhung von etwas um die 40 % und drüber – bei Milch und Milchprodukten –
    auch gleich ein neues Outfit.

    Den Anfang machte man bereits mit neuen Einkaufswagen.
    Heute gesehen in DD, Scharnhorst

    neue-einkaufswagen-dortmund-aldi-nord-kuskestr-4_archimeda1

    Diese Einkaufswagen sind so echt der Renner,
    denn sie sind nicht nur nagelneu gekauft, sondern auch noch fantastisch gestylt.

    neue-einkaufswagen_2_-dortmund-aldi-nord-kuskestr-4_archimeda1

    Hat man den in den Händen, glaubt man eine Drohne fliegen zu können.
    Sicher hat ALDI dazu ein amerikanisches Vorbild gehabt.

    Ja, so schön ist der.

    neue-einkaufswagen_3_dortmund-aldi-nord-kuskestr-4_archimeda1

    Und was der alles für Zusatzfunktionen aufweisen kann ->

    Da gibt es ein feines hochglänzendes Werbedingens,
    und dazu noch einen Kaffeebecherhalter.

    becherhalter-dortmund-aldi-nord-kuskestr-4_archimeda1

    Ganz an hinteren Einkaufswagenteil,
    da wo das schöne Obstsschildchen hängt,
    gibt es noch eine extra abgetrennte Einkaufswagenabtrennung für >Sensible Ware<

    Da nämlich

    aldi-nord-neue-einkaufswagen-in-dd-_-archimeda1

    Gemeint ist damit sicher das
    Portemonai, das neue Smartphone, das Scheckheft und das Adressbuch.
    Somit wird der Einkauf doch besonders sicher.

    Man legt dort seine sensiblen Waren rein,
    und wird nicht beklaut.
    Das ist doch eine äußerst geniale Idee, oder ?
    Polizei wir entlastet, Verbrecher müssen sich nicht anstrengen, usw
    Man(n), Frau, Oma/Er, Kind/Er/In fühlt sich da doch rundherum sicher.

    Natürlich haben wir nach unserem Einkauf den Verkäufer gefragt, wozu der Kaffeebecherhalter sei.
    Ich hatte derweil eine >Redbulli-Aldi-Immitat-Fliegedose< rein gestellt.
    Sie sah dort so wahnsinnig cool aus, war aber scheinbar zweckentfremdet.
    Der Verkäufer sagte : “Das ist doch nur für den Kaffeebecher”

    BG hatte dann ein Example als Mann versucht.
    Mit seinem Bauch, würde er bei seinen ca 1.90 m den Becher umschmeißen, wenn er sich nach vorne beugen würde.
    Ich dachte dann sofort an den Genderausgleich, oder wie das sonst so heißen muss,
    stellte dann fest ->
    wenn ich nur so um die 1.60 m große wäre,
    würde mein Busen ein weiteres weibliches Kaffeedesaster anrichten.
    Mir kann das nicht passieren, denn ich bin über 1.70 m,
    trotz Schrumpfalter.

    Ich habe das so mitgeteilt, und der Verkäufer musste lachen.
    Auf Anfrage, wann der Kaffee denn nu angeboten würde, sagte der wirklich nette Mann :
    ” Das weiß noch Niemand “

    *hust*
    Öm, naja was soll ich dazu sagen …

    Ich stelle mir es etwas schwierig vor,
    dieses all-die-coffee-to-going umzusetzen.

    Ein Einkaufsladen ist eben zum einkaufen, nicht zum Kaffee genießen.
    Trinkt man Kaffee müssen wohl Viele auch müssen.
    Da müssen sicher Kundentoiletten her.
    Man scheint bei Neubauten daran zu arbeiten.

     

    Noch was

    Zitat

    ” … Auch Discounter müssen um ihre Kunden kämpfen. Aldi Nord setzt nun mit Piniendekor und Einkaufswagen mit Becherhaltern auf einen Hauch von Luxus. Die Konkurrenz bereitet ebenfalls eine Design-Offensive vor …

    … Der Discount-Riese setzt verstärkt auf die Modernisierung seines Filialnetzes. Noch in diesem Jahr sollen 90 Aldi-Nord Filialen umgerüstet und modernisiert werden. Dabei sorgen neben mehr Tageslicht auch LED-Strahler und Holzverkleidungen in Pinien-Optik für eine Wohlfühlatmosphäre, in der Kunden gerne und entspannt einkaufen.
    ALDI Nord …

    Quelle

    Es wird übrigens auch eine neue KonzernZentrale in Essen/NRW gebaut.

    Ja ja, die AusgleichsKosten für die armen Milchbauern muss man doch auch nutzen können.

     

    Zitat

    … ” In der lichtdurchfluteten Eingangshalle des neuen Gebäudekomplexes will Aldi Nord dem Manager zufolge auch an den 2010 gestorbenen Firmengründer Theo Albrecht erinnern. Dessen im Original erhaltenes Büro soll als Museumsstück gezeigt werden. Den neuen Aldi-Campus hat das Hamburger Büro BN Architekten mit viel Glas und Grün auch auf Basis einer Mitarbeiterbefragung entworfen … ”

    Quelle

    meine Gedanken :

     

    Aldi erhöht seine Preise sicher nicht nur wegen den armen Milchbauern.
    Ich geh zu Lidl, so lange es dort noch normal ist.

     

     

    lg Archi

    ******************************************************

     


  • Dortmund dreht durch_Mutter hol mich vonne Zeche

     

    Heute berichte ich mal wieder
    über die unaufhaltbare Verschwendung aus und in  DD ( DunkelDortmund )

    Der Oberbürgermeisters Ullrich Sierau und seine Mitverschwender sind so richtig pfiffig drauf, wenn es darum geht Steuergelder möglichst unnütz zu verschwenden.

    Warum DunkelDortmund ?

    Im Vorbericht schrieb ich schon einmal,
    dass man auf dem Hauptfriedhof das Tadsch Mahal ( indisches Grabmahl ), und die Sphinx nachgebaut hat.

    Lediglich hat das hier anwesende Tschad Mado eine breitere und dreckigere Wasserfläche vor der hiesigen ehemaliger Friedhofsverwaltung im Hauptgebäude.

    Am Gebäudekomplex wird wohl noch nachgebessert.

    Tadsch MahalTadsch Mahdo © Archimeda 1

    Die Sphinx ( ägyptische, männliche Gestalt des Löwen )

    sphinx_nicht mein Bild

     

    Quelle
    • > findet man in DD-Buschei, in einem der Millionen Kreisverkehre,
      natürlich gleich in doppelter Ausführung.

    DD_Buschei_© Archimeda 1DD_Buschei_© Archimeda 1-2

     

    DD hatte den weltgrössten Straßenstrich, dessen Publikum nun meistens in der Linienstrasse verweilt.

    DD hat den weltgrössten Tannenbaum, der keiner ist. Jährlich werden dazu 1700 Fichten abgeholzt und in ein Gerüst gesteckt, damit der Mist nachher weihnachtlich aussieht.

     

    dd_weihnachtsbaum_snippet-von-news_on_tour

     

    Quelle

     

    DD hat das Millionen-Steuergrab U-Turm

    U Turm Dortmund_© Archimeda1

    Zitat

    “… Betriebskosten. Diese seien 2008 zunächst mit etwa drei Millionen Euro veranschlagt worden, mittlerweile seien daraus sechs Millionen geworden. Und für die kommenden Jahre müsse die Stadt Dortmund gar rund zehn Millionen Euro Betriebskosten einplanen.

    Um das zu finanzieren seien zahlreiche Einsparungen im Kulturbereich vorgenommen und in der gesamten Stadt die Parkplatzgebühren erhöht worden, so Defeld. Zuvor hatte der Bund der Steuerzahler die immense Steigerung der Baukosten für die Umwandlung des Industriegebäudes in ein Kunst- und Kreativzentrum von geplanten 54 Millionen Euro auf bislang 83 Millionen Euro im Schwarzbuch angeprangert. …

    Quelle

     

    DD hat das Deutsche Fußball-Museum seit 2015
    Niemand wollte es haben, denn es ist im Bau und in der Erhaltung viel zu teuer.

     

     

    DD hat ab diesem Jahr 2016 einen extragrossen Adventskalender 
    12 Meter hoch und 15 Meter breit.

    dd-adventskalender_snippet-von-radio-91-2

    Bildquelle vom Snippet

     

    30 See-Container …

    In Dortmund ist eben nicht nur alles größer, sondern auch vielseitiger.
    Was ein Quatsch, so einen Weihnachtskrempelkalender mit 24 Türchen.
    Weihnachten, also so echtes Weihnachten ist doch gar nicht mehr erwünscht.
    6 weitere Containertore mussten dazu, muss halt alles in DD am > Weltamgrößten < sein …
    30 Türen für einen Adventskalender ist doch optimal, zumal sie nichts weihnachtliches haben.
    *ironieaus*

     

    Dortmund ist arm.
    Löcher sind hier in Massen auf der Strasse, die nur notdürftig gestopft werden.

    Ist ja auch kein Geld in den Kassen, oder ?

    Doch,
    nämlich für eine weitere Brücke, wo es schon eine Brücke gibt.
    Keinen Abriss, wegen defekt, sondern eine zusätzliche Brücke.

     

     

     

    Videolink

     

    So eine gewisse Ähnlichkeit ist schon zur Sydney Harbour Bridge im minimalem Etwas vorhanden …

     

    dd-neue-bruecke

    snippet_fr_online_

    Quelle

     

    Die Breite stimmt noch nicht ganz, das Wasser fehlt noch darunter.
    Aber DD versinkt eh jedes Jahr weiter in Bergbau-Seen …

    Das ist das Einzige, was mich hier noch aufrecht hält.

     

    Alles Gute Euch

    lg Archi

     

    ************************************************

     

     


  • +++ Nessi in DD gesichtet_Weitere Verheimlichungen der Regierung in NRW_Nessi in Dortmund Lanstrop gesichtet +++

     

    Es gibt nur ein einziges wahres Dunkel in Deutschland, statt dem vorigem Dunkel-Deutschland –
    und das ist DunkelDortmund.

    In DD, die Abkürzung dazu,
    herrschen andere Sitten, Momente und Gegebenheiten.
    Das Volk und die Sprache sind anders, die Geschäfte sind anders, und die Natur ist besonders anders Anders. Deutsches ist da nicht mehr viel.
    Selbst die Tiere wandern von ein Europaland ins andere Wunderland.

    Die Natur rächt sich eben immer.
    In diesem Fall ist sie so gut drauf,
    dass DD grundwassertechnisch so langsam versinkt.
    Das ist aber nicht nicht weiter tragisch.

    Für mich hat diese Situation nämlich ganz besondere Vorteile.
    Ich mag Wassertiere auf und im Wasser.
    Diese Eigenart habe ich aus dem schönen Niedersachsen übernommen.
    Da gab es immer etwas zu staunen.

    Heute fuhren wir nach Lanstrop und bestaunten den schönen Grundwassersee.

    lanstroper-see-in-dortmund_-archimeda1

    … und schon ging es wieder mit der politischen Lügerei los …

    gleich-kommt-nessie_-archimeda1

    Was hier wie Naturschutz aussieht ist nur eine Verheimlichung,
    weil jetzt das Ungeheuer von Loch Ness hier haust.
    Es ist frisch aus Schottland exportiert,
    weil doch England die Euro-Krise nicht mehr mitmachen will.
    Sie wollten aus der EU raus,
    Queen – Chefin hatte dann ein merkelisches Treffen,
    und auf der Rechner-Tastatur wurde dann nicht Enter, sondern Escape [ Ausweg ] gedrückt.

    Na ja, was interessiert mich das Ausland, wenn ich in DD wohnen muss.

    Man will den DD-Bürgern die Ungeheuerlichkeit nur nicht sagen.
    Was für verlogene Politiker sind hier eigentlich ?

    Das Ungeheuer von LochNess ist in DunkelDortmund

    Hier der Beweis
    BG hat Nessi frisch vervögelt,
    oder sagt man verdingstbumst ?

    Bild Nessi

    nessi-aus-dd_lanstrop

    meine Gedanken :

     
    [ Sprichwort aus Japan ]

    Der Dumme läßt die Tür einen Zoll offen.
    Der Faule drei Zoll,
    und der Narr öffnet sie ganz.

     

    … und was machen unsere Politiker ?

     

    Gute Nacht Freunde.
    Morgen ist wieder KH angesagt, wohl nur für wenige Stunden.

     

    lg Archi

     

    ***********************************************************