• Tag Archives Eierlikör
  • Uraltes Eierlikör-Rezept_Die EU macht sich immer lächerlicher

     

    Wahnsinn_geht es noch so richtig im Kopf  der EU-Eliten-Eliten ab ?³³³

    Wenn ich mir die Videos von Jean-Claude Juncker, dem momentanen Präsident ansehe, frage ich mich ernsthaft ob seine Unflätigkeit und Schaukellei
    krank ist –> das wäre übel
    oder wirklich nur besoffen ( wie oft in der Anti-Mainstream-Presse geschrieben ) —>
    das ist mehr als peinlich …

    Ich bin übrigens nicht der Ansicht, dass Alkohol eine Entschuldigung für irgendein
    schlechtes Benehmen ist, denn spätestens am anderen Tag weiß jeder Besoffener, dass da bei ihm was falsch gelaufen war, und könnte darauf reagieren.
    Ändert er nichts, ist das nicht krank sondern nur dämlich.

    Wer sich durch Alkohol allerdings krank und schlecht fühlt, hat die Möglichkeit ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
    Dazu gibt es auch meine Meinung ->

    Keiner kann wirklich einem anderen helfen. Man muss wollen, und sich selber helfen.
    Es gibt wohl medikamentöse Unterstützung, aber diese verschleiern nur die Entzugserscheinungen, nicht die Ursache.
    Das ist der Grund, warum es viele nicht schaffen vom Alkohol loszukommen.

    In der Forensischen Klinik, in der ich gearbeitet hatte, stiegen wenigstens 50 % der ‚behandelten Alkoholkranken‘ später auf Ersatzdrogen um.
    Braune Schokolade und Kaffee waren nur das geringste neue Suchtmittel. Ich schreibe nicht von einer Schokotafel täglich, oder von einem Liter Kaffee,
    sondern von ca 20-30 Schokotafeln und ca 2 Pakete Kaffee je Tag !
    Das Gelaber der Psychiater hat ihnen auch nicht helfen können.
    Wie oben geschrieben, man muss selber etwas ändern wollen.

    Ach ja, und das ‚Psychiater*innen oder sonst einen GenderSchitt‘ erspare ich mir, denn die weibliche Form dieser Möchtegern-Arztkultur scheint noch extra zusätzliche Eigenhilfe zu benötigen.
    So’ne Art von EgoAuffrischungsbedarf auf Krankenkassen-Kosten. Nach dem Motto : ‚ Eye, hier in dieser Situation finde ich mich ja selber wieder … ‚
    *k…*
    Nicht alle, aber auffällig viele …

    Warum schreibe ich das ?
    Weil ich dann schreibe, wenn mich wirklich etwas vollkommen aufregt.

    Da gibt es ein neues EU-Urteil, dass ein seit über 100 Jahren in Sachsen-Anhalt hergestellter Eierlikör nicht ein Eierlikör sein kann,
    weil
    lt EU-Vorschrift ein Eierlikör nur Eier, Alkohol, Zucker, Honig und Aromastoffe enthalten
    dürfen.
    LINK

    Gemerkt ? Die Kondensmilch darf nämlich nicht …

    Der Altenweddinger Gefügelhof hat darauf seinen 100-jährigen Eierlikör in ‚EUerlikör‘ umgenannt.

    Das unterstreicht noch einmal zusätzlich die Lächerlichkeit der EU-Verordnung.

    #

    Ich schreibe nun noch mein Eierlikör-Rezept auf.
    Dieses ist von Uroma zu allen Nichten immer weiter gegeben worden.
    Getestet und für gut erklärt -mit Kondensmilch
    .. die mit dem Bär …
    oder Bärin ?

    Hat da schon mal wer nachgeschaut welches Geschlecht so’ne Dosenmilch hat ?!

     

     

    Archis Eierlikör –>

    Zutaten :

    4 Eigelb
    3 ganze Eier
    250 gr Zucker
    werden
    genau 4 Minuten (!) mit dem Rührbesen geschlagen (!)

    1 Päckchen Vanillezucker
    1 gr Dose Bärenmarke, 10 % , notfalls andere 10 % ige Dosenmilch
    werden danach
    genau 3 Minuten (!) untergerührt

    Alles wird mit 125 ml Weingeist, 90%
    [ gibt es u.a. bei der Apotheke, wenn es zum einreiben für Oma ist ;-)]
    vermischt.

    Die Menge ergibt ca 2 Liter,
    kommt mit Alufolie abgedeckt,
    in den Kühlschrank.

    2-3 Tage muss der Eierlikör täglich geschüttelt werden.
    Dann wird er in kleinen Glaskaraffen umgefüllt.
    Wichtig ist ein Glasdeckel, damit kein Fremdgeschmack den Likör verdirbt.

    Haltbarkeit 2-3 Monate, wenn Ihr widerstehen könnt   

     

     

    Bis denni

     

    lg Archi

     

    **********************************