• Tag Archives Not
  • Künstliche Verarmung zugunsten der Wasser-Lobbyisten

     

    Damals, als die ARD noch die Wahrheit sagen konnte –
    oder waren es Fake-News ?
    Wo war nochmal die Beschwerdestelle für falsche Nachrichten ? *Ironi aus*

    Zitat unter dem folgenden Video

    „… Die EU verpflichtet die Krisenländern Portugal und Griechenland, Teile ihrer Wasserversorgung zu privatisieren. So soll möglichst schnell möglichst viel Geld in die maroden Staatshaushalte gespült werden. Weder Griechen noch Portugiesen wollen das. Denn die Erfahrung zeigt: Wo Wasser privatisiert wird, steigen die Preise und sinkt die Qualität. Doch die EU-Kommission geht noch einen riesigen Schritt weiter: Mit einer neuen Richtlinie sollen europäische Kommunen – mithin auch deutsche – gezwungen werden, private Unternehmen ins Wassergeschäft einsteigen zu lassen. So soll die Wasserversorgung europaweit privatisiert werden. Ein Milliardengeschäft für multinationale Konzerne, für das deren Lobbyisten in Brüssel jahrelang gekämpft haben.

    Das folgende Video ist vom 14.12.2012

    Videolink

     

    Zitat

    “ … Die inzwischen nahezu mediterranen Wetterverhältnisse, verbunden mit Meldungen aus der Landwirtschaft über trockene Böden, suggerieren vielen Menschen eine drohende Wasserknappheit. Für die öffentliche Wasserversorgung gibt es jedoch keinen Grund zur Besorgnis, denn entscheidend ist die Niederschlagsmenge des gesamten Jahres, die nach wie vor völlig ausreicht …
    … m langjährigen Mittel stehen deutschlandweit pro Jahr 182 Mrd. m³ Wasser zur Verfügung. Die öffentliche Wasserversorgung nutzt hiervon lediglich 3 % und verfolgt dabei das Nachhaltigkeitsprinzip: Was dem Wasserkreislauf entnommen wird, fließt diesem – in geklärter Form – wieder zu. Die Kapazitäten sind so ausgelegt, dass auch bei zwei aufeinander folgenden Trockenjahren noch eine ausreichende Wassermenge zur Verfügung stünde, und es wurde Vorsorge getroffen, um das jetzige Verbrauchsniveau dauerhaft bedienen zu können …
    Quelle

    Zitat

    „… Die Qualität des Grundwassers hat sich in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens deutlich verschlechtert. Rund 40 Prozent der Vorkommen sind so stark mit gesundheitsgefährdenden Nitraten belastet, dass dort kein Trinkwasser ohne Aufbereitung gewonnen werden könnte …
    Quelle

    usw, usw, usw

     

    Zur heutigen Situation_WDR berichtete

    Zitat_Stand: 09.01.2017, 15:17

    „… An der Möhnetalsperre steht der Pegel am Montag (09.01.2017) acht Meter unter dem Normalwert. Trotzdem mussten die Talsperren Wasser abgeben, um die Ruhr für das Trinkwasser zu speisen. Damit werden 4,6 Millionen Menschen im Ruhrgebiet versorgt …
    … Selbst bei ergiebigem Regen würde es drei bis vier Monate dauern, bis die Talsperre wieder voll wäre …
    Quelle

    Ich sehe schreckliche Vergleiche und Ähnlichkeiten zur > Flüchtlingskrise <

    Schritt für Schritt wird Bürger eingeredet, dass man > So Was < unbedingt haben müsse.
    Es wird immer ein wenig mehr gesteigert, um sich daran zu gewöhnen.
    Später heißt es dann -> “ Wir haben es nur gut für Euch gemacht “
    Gut für wen ?

    Das Volk hat keinerlei Nutzen. Es wird weiter in die Armut gezwungen.

    Der Anfang war Facharbeitermangel
    Es folgten
    Flüchtlinge, Flutlinge, Invasoren,
    Überbevölkerung in Großstädten, Wohnungsknappheit,
    Gewalt, Respektlosigkeit vor unserem Rechtssystems,
    scheinbare Hilfslosigkeit einiger Richter*Innen
    Einsatz von Militär, natürlich nur zum >Schutz < …

    Wasserknappheit durch [ künstlich gemachten ] Regenmangel, bzw durch zu hohen Nitratwerte,
    Armut aller Menschen usw — Massengewinn für Firmen, denn Wasser ist das Wichtigste was ein Mensch benötigt.

    Kein Mensch zählt wirklich, selbst der sogenannte > echte Flüchtling < wird nicht bedauert,
    sondern nur ausgenutzt,
    missbraucht werden alle –
    damit sich die Firmen weiter die Tasche vollstopfen können.
    Es ist ein böses Spiel, was getrieben wird.

    Das Einzige was > gut < ist, ist deren eigener  Milliardengewinn,

    nämlich der Firmengewinn. Firmen werden das Wasser bald zu horrenden Preisen verkaufen.
    Sie stehen bereits Alle in den Startlöchern.

    Denkt an das Video von oben.
    Das war von der ARD, vom Mainstream also selber …

     

    Archimeda1

    ************************************************


  • Datenschutz ? Nee, wofür ist das denn …

     

    Während unsere Politiker uns von oben und innen ausspionieren,
    unsere Mails von fast allen Überwachungsfirmen der Welt gecheckt werden,
    wird uns zusätzlich noch eine weitere Verblödungsangelegenheit angeboten,
    nämlich Faulheit in Geschenkpapier.
    zuzüglich Bargeldloses einkaufen.

    Ja ist das denn zu fassen

    Das ganze nennt sich > Amazon Go <
    und ist eine ausgeklügelte Erweiterung zum Einkaufen für Stressgeplagte.

    Durch das Einscannen einer App auf dem Smartphone wird dieser Neuwelt-Laden betreten.
    Danach schreitet man genüßlich durch die Regale, nimmt ein Produkt, und das eigene Handy speichert alles peinlichst genau. Bei Beendigung der Shoppingtour zeigt die App, was man so eingekauft hat.

     

    So ist es in dem kurzen Video zu sehen

    Videolink

     

    Bisher gibt es nur eine Testphase für Amazon-Mitarbeiter, aber ab 2017 sollen auch Normalkunden in dem Genuss des umfangreichen Datenklaus kommen.

    Es ist eine weitere Vorbereitung um das Bargeld abzuschaffen, aber nicht nur dafür.

    Es sollte bekannt sein, dass wenn man kein Bargeld mehr hat,
    jeder Schritt, jeder Einkauf, jede kleinste Anerkennung, wie zB das Geburtstagsgeld von Oma nicht mehr verheimlicht werden kann.
    Leiden werden natürlich wieder die Ärmsten der Armen. Besonders leiden werden Sozialhilfeempfänger und Hartz4-Opfer

    Da gibt es dann absolut keine Möglichkeit mehr ein wenig an Taschengeld dazu zuschummeln.
    Papa kann dann nicht mal einen 10er für´s Tanken locker machen …
    Das ist leider noch nicht alles.
    Wenn man mal davon absieht, dass sich ein wirklich armer Mensch wohl kaum ein SmartPhone mit InternetFlat leisten kann, kann er folglich dort nicht einkaufen.
    Sollte er das Glück haben einen besonders günstigen Provider zu haben,
    gibt es noch die Gesichtserkennung, die ihm vielleicht nicht erlaubt in diesem > besonderen Shop < einzukaufen. Als Beispiel -> Menschen mit weißer oder gelber Farbe dürfen hier nicht …
    Auch das ist nicht alles.
    Hat Mensch dann tatsächlich passende Größe, Haut und Nase, darf er da nicht einkaufen,
    weil nämlich ihm seine GesundheitsApp das verbietet.
    „Schon wieder Fleisch ? Is nich, hast Cholesterin, nimm Veggie “
    Zusätzlich kürzt der Sozialarbeiter alles, was er/sie/es aus ganz persönlichen, nämlich seinen eigenen Gründen, für überflüssig hält.
    Dafür gibt es extra Schulungen, um das Gewissen zu vereinfachen, von Steuergeldern abgezweigt.

    Zum Schluss möchte ich noch anmerken, dass man auch keine Kassierer*Innen mehr benötigt.
    Zu den Fachkräften des Einkaufsbandes, und
    zu den bald unnötigen Berufsfahrern, wegen selbstfahrender Autos, Bahnen und Busse,
    zu den Flugbetrieben, die auch ohne Mensch funktionieren soll –
    was bleibt da eigentlich an Arbeit um zu leben ?

    Richtig – nothing, nada, nichts.

    Übrig bleiben die Firmenchefs, die kein Personal bezahlen müssen,
    Politiker, die sich ihren Lohn selber durch Steuerhelder zuteilen,
    und Kirchen,
    die von Luft, Lust und Liebe existieren.

    Ein Mensch, der NormalMensch ist überflüssig.
    Kind ist sexueller Gebrauchsgegenstand,
    und die schwarzen Ausländer brauch man zur Vermischung der hellhäutigen Bevölkerung –
    damit jeder Reiche zugleich sieht,
    dass nur besonders hellhäutige Menschen etwas Besseres sind.

    Es ist eine äußerlich ersichtliche Rassentrennung zwischen reich und arm.
    Das hatten wir schon mal im Mittelalter
    Blässe galt im Mittelalter und während des 18. Jahrhunderts als Höhepunkt der Schönheit.

    snippet_artikelmagazin_de

    Quelle

    Datenschutz ist wichtig. Es ist Euer Leben, welches verkauft und vermarktet wird.

    Bereits am 08.07.2012 (!) veröffentlicht

    Videolink

     

    Merkt Ihr es noch nicht ?
    Die Daten von uns werden nicht für die innere Sicherheit benötigt.
    Die innere Sicherheit wurde aufgelöst, durch Über-bzw Umvolkung –
    um
    auszusortieren,
    welcher Mensch noch eine Daseinsberechtigung hat.

    Dauerarbeitslose und Rentner kosten nur Geld.
    Das Geld brauch man um Verträge mit Fremdstaaten zu machen,
    um an die Rohstoffreserven zu kommen.

    Afrika hat eine Menge an Rohstoffen, und die Lebenserwartung ist durch Krankheit und Hunger leider nicht hoch.
    EU hat eine Menge an Arme und Rentner, deren Lebenserwartung für Politiker zu hoch ist, weil die Kassen leer sind.

    Man muss also unbedingt jedes kleine Datenpaket haben,
    um Abhilfe zu schaffen.

    Lasst Euch nicht darauf ein. Kämpft um Euer Bargeld, Euren Schutz der Daten,
    denn nur das ist eine Sicherheit für das Überleben.

     

    Das sind KEINE Fake-News, sondern Tatsache

    Archimeda1

     

    ************************************

     


  • Jedem Topf sein Deckelchen

     

    Morgen ist der 1. Advent und ich freue mich schon sehr auf die vielen bunten Lichter. Das Jahr hatte sehr viel Erschreckendes für die meisten Menschen,
    und ich nutze diese Zeit um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

    Diese paar Wochen sollte sich jeder gönnen.
    Die Nachrichten werden sich kaum noch verändern.
    Lügen und Betrug werden immer schlimmer.

    MM_News hat die Tage aufgezählt,
    was die EU-Politiker für ein wahnsinniges Gehalt bekommen,
    das sie sich rückwirkend selber erhöht haben –
    während man die Arbeitslosen und Rentner weiter ins Armuts-Milieu verfrachtet.

    Zitat

    “ … Die Gehälter und Pensionen der EU-Beamten sollen rückwirkend zum 1. Juli um 3,3 Prozent steigen …
    … EU-„Köngie“ erhalten bis zu 24000 Euro. Laut EU-Selbstauskunft „verdienen“ allein offiziell 37 Top-Beamte 24000 Euro pro Monat (also mehr als die Bundeskanzlerin). Doch diese „Bescheidenheit“ trügt. Inklusive Zulagen und Steuervorteil sind es laut „WELT“ derzeit genau 4365 EU-Beamte, die mehr als die Bundeskanzlerin verdienen. Und sie wollen noch mehr. Anders als in der Industrie, wo Lohnkürzungen teilweise Realität sind, pochen die EU-Bonzen auf garantierte Gehaltserhöhungen …“

    Quelle

    Dort steht auch, welche Vergünstigungen sie sich selber zuteilen.
    Solche Ungerechtigkeiten sind durch rein gar nichts zu entschuldigen.

    Es gibt noch viel Schlimmeres, was uns 2017 erwarten soll.
    So wird von Krieg an Zivilisten geschrieben.

    Mir ist aufgefallen, dass mich das Lesen der Nachrichten sehr bedrückt. Ich bin danach wie gelähmt, denn es ist kein Ausweg zu sehen.
    Diese gewaltbereite Bande, die uns unsere Regierung nach Deutschland geholt hat, ist auf friedlicher Basis wohl nicht zu kontrollieren.
    Ich verstehe nicht, warum noch so viele Menschen weg sehen und den eigenen Untergang bejubeln.
    Wie geschrieben ->
    Die Adventszeit sollte als möglichst friedliche Zeit verbracht werden,
    und sollte eine Erholung für den Körper bedeuten.

    Ich werde versuchen, diese vielleicht letzte Adventszeit zur eigenen Reaktivierung zu nutzen, und mich mehr mit freundlicheren Sachen beschäftigen, wenn möglich.

    Selbstverständlich weiß ich,
    dass der ganze Weihnachtskram nur eine Verkaufsstrategie ist.
    Trotzdem bin ich der Ansicht,
    dass der Mensch träumen muss,
    um neue Kraft zu erreichen.

    Wäre es darum nicht schön, wenn es den Nikolaus wirklich geben würde ?
    Dieses Märchen, und der bedingungsloser Glaube der Kinder an Santa und Weihnachten –
    das ist der Urglaube des Friedens für alle Menschen,
    wenn sie Frieden denn wollten.

     

    Sie wollen aber keinen Frieden.
    Sie wollen Geld, Macht, Besitz, Kontrolle.
    Das Experiment Mensch ist vorbei.
    Übrig bleibt eine gierige Masse aus Neid, Eifersucht,
    Gewalt und weiteren Gemeinheiten.

    © Archimeda1
    Jedem Topf sein Deckelchen

     


    Videolink

     

    lg Archi

    *************************************************

     

     


  • Nothamster->Mona_Diva

    … war ein Ferienabfalltier

    Kurz vor Ferienanfang suche ich immer nach Tiere, die man loswerden möchte.
    Unsere Käfige sind alterstechnisch bedingt frei.

    Bei einem Kleinanzeigenmarkt mit >E< am Anfang wurde ich sehr schnell fündig.

    Eine 8 Monate alte Hamsterfrau,
    wurde mit buntem Minikäfig für 30 € angeboten.
    Der Käfig war untauglich, und viel zu klein.
    Laut Internet werden Hamster nur ca 1-1/2 Jahre.
    In artgerechter Haltung wurde unser Schlawiner 3,5 Jahre,
    die anderen Nothamster mindestens 2 Jahre.

    Ich schlug vor, ich würde die alte Hamsterdame für 15 € abholen, und bekam eine Zusage.
    BG und ich haben diese >Althamsterdame< abgeholt.

    „Das Tierchen ist extrem bissig“ wurde noch gesagt,
    als BG die Hamsi aus dem Käfiggefängnis befreit hatte.

    Gebissen hat sie natürlich nicht,
    denn es war ein Baby, maximal 6 Wochen alt.

    Nun haben wir also einen neuen Nothamster
    Ich habe sie >Mona_Diva< genannt.

    Männer mag sie wohl nicht so gerne,
    denn bei BG ist sie ziemlich unruhig, aber
    bei mir ist Mona_Diva absolut schmusig.

    Nothamster_Mona_Diva_© Archimeda1

    Sie brauch noch viel Wärme, und nutzt jede Situation

    Bis morgen, wenn der Server noch hält 🙂

    lg Archi

     

    ********************************