• Tag Archives poli
  • Corona macht impotent_Die Diktatur der Freiheitsfanatiker

     

    Nachdem der NRW-Laschet den eigenen 14 Tage- Befreiungsakt durchgeführt hatte, trauten sich andere Bundesländer nicht mehr dem nachzuhalten, und er drängelt schlimmer …

     

    Wer ist der Armin Laschet eigentlich ?
    Dieser Mann ist bis heute 59 Jahre alt. Seine Behuldigungen durch das Land NRW sind so ausufernd, dass nicht mal Wikipedia das toppen könnte, obwohl bei Wiki wenigsten steht, dass A. Laschet seit 2010 Integrationsminister in NRW ist.
    Intergration heißt -> Ausländer sich auf das [meistens kostenlose] Wohlfühlen vorbereiten, und da in NRW fast alle Ausländer Moslems sind, war/ist es fast selbstverständlich, dass Laschet auch für die Ramadaner sorgen wird.
    Schit doch auf Christen und Ostern, obwohl er von 1995 bis 1999 doch Verlagsleiter und Geschäftsführer der Einhard-Verlags GmbH, also der Aachener Kirchenzeitung als Vollkomiker -ups- Vollalkoholiker, manno als Vollkatholik zur Verfügung stand.

    Also, da muss ich unter meiner Tastatur mal kräftig wischen, bzw den Mouseball säubern – wegen den Schreibfehlern, meine ich … Hört sich ja auch alles so ähnlich an, und würde erklären, dass man den Mund-Nasenschutz nicht über die Nase …

    Ich würde mal fast vermuten würden wollen, dass er auch als Chorknabe oder s.ä. —- aber das ist natürlich von mir nur frei erfunden um seinen Hass auf Christen zu erklären, oder ist es seine Liebe, denn Christen müssen zur Vervollständigung ihres Daseins auch Leiden lernen …

    Egal
    Das Ende des gesamten Coronavirus ist für/am Samstag, den 23 Mai 2020 angesagt, weil da nämlich der Beginn des wichtigsten Fest der Muslime, nämlich das Zuckerfest ist. So ein Zufall, gelle ?

    Da wurde beschlossen, dass das Virus dann woanders hingehen soll. Ja wohin aber denn ?
    Das ist doch genau so bescheuert wie die Öffnung der Biergärten zu erlauben, vorausgesetzt, dass sie um 20 Uhr schließen. Ich sehe bereits das Virus, wie es um die Türe herumschleicht, weil es doch exakt erst nach 20 Uhr anstecken darf.

    Oh meine [Nicht->]Güte … Als Muttertag am letzten Sonntag, den 10.05.2020 war, durfte die ganze Verwandschaftsbagage auch zu Omma und Oppa in das Altenabschiebegehege, nennt man auch Altenheim.

    Für ’ne ganze Stunde, ohne Drücken, Küsschen usw.
    Wetten, dass es vielen ganz recht so war ? Wer seine alten Eltern ins Heim gibt, hat eh keine Gefühle. Das sind die Gleichen, die auch ihre behinderten Kinder in Anstalten entsorgen würden, weil sie damals zur Abtreibung zu feige waren.

    Naja, von mir aus soll jeder das Feiern, was und wann er eben mag. Es sei ihnen gegönnt –
    aber, dass man für ein Fest, sei es noch so für Ausländer wichtig, eine ganze Nation Einheimischer, bzw ‚Längerhierlebende‘ opfert – ist nett, äußerst nett gesagt, krass. Ich könnte es auch anders ausdrücken, aber über Idiotie hatte ich vorgestern schon geschrieben

    Ich habe noch zwei Bilder für Euch. Zur Vergrößerung immer anklicken, sonst spinnt hier das System …

    [total confirmed = insgesamt bestätigt]

    Es geht um einen vierzehntägigen Unterschied.
    Schaut mal u.a. den Logarithmus, also den orangen Strich rechts unten an. Geht der Pfeil nach unten oder strikt nach oben ?

    weltweit

    Rechnet mal , dass sind insgesamt neu bestätigte kranke Menschen von 1.129.872 ( sprich über 1 Millionen )

    bzw in dieser Liste, für NRW

     

    1593 Tote in zwei Wochen. Das sind ca 114 Personen je Tag, allein in NRW – nach dem selbstgewählten Lockdownabbruch vom Ex -Integrationsminister von NRW.

    Es ist nicht hilfreich, wenn Ihr mit aufgezwungener Maske in den Einkaufsladen geht, und direkt noch beim Verlassen die Maske abzieht, hustet und Euren Scheiß verbreitet ! Es ist auch nicht hilfreich, wenn Ihr die Maske mit den Händen unter dem Kinn schiebt und trägt, wenn Ihr in keinem Laden seid und sie dann später mit ‚verseuchten Fingern‘ wieder über Mund und Nase stülpt. Wie dämlich kann man eigentlich sein ?!

    Kennt Ihr den Spruch ‚Ohne Blut kein Aua‘ ? Nein ? Aber genau das ist das Problem.
    Dieses Virus ist unsichtbar, aber lauert trotzdem überall.

     

    … Prof. Calum Semple ist Professor für Kindergesundheit und beratender Atemwegspädiater.

    Professor Calum Semple kam 1999 nach einer Ausbildung in London und Oxford nach Liverpool am Alder Hey Kinderkrankenhaus. Seine Doktorarbeit befasste sich mit klinischer Virologie.
    Calum ist der leitende klinische Herausgeber der Zeitschrift Influenza and Other Respiratory Viruses. Er ist Mitglied der NERVTAG und ist im Expertenausschuss des Gesundheitsministeriums (DH), der den Chief Medical Officer (CMO) und über die CMO Minister, DH und andere Regierungsabteilungen zu neuen und aufkommenden viralen Bedrohungen der Atemwege berät …
    Originalquelle in englisch

    [ Professor Calum Semple ]
    „Die rohe Sterblichkeitsrate bei Personen, die mit schwerem Covid-19 in ein Krankenhaus eingeliefert werden, beträgt 35% bis 40%, ähnlich wie bei Personen, die mit Ebola in ein Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Leute müssen das hören und in ihren Kopf bekommen… das ist eine unglaublich gefährliche Krankheit. “

     

    Mensch, ich kann nicht mehr. Es gibt einfach zu viele dumme Menschen, denen es nur um Ihre eigene Freiheit geht.

     

    … Mir drängt sich hier die Assoziation zu einem Dreijährigen auf, der sich trotzig auf den Boden wirft und seine Eltern beschimpft, weil es am Geburtstag regnet …
    …Jeder Geisteswissenschaftler, der in seiner Jugend ein Semester Statistik gehört hat, darf die Gesetze der bedingten Wahrscheinlichkeit mal neu interpretieren …
    … Es reicht, wenn sich irgendein Schwätzer mit zur Not auch falschem Professorentitel vorstellt, und die Gemeinde hängt an den Lippen. Ein Dr. Wodarg gewinnt seine Zuhörer schon mit dem Satz „Ich bin Arzt“, das faktenresistente Zeug, der danach kommt, geht unter … der YouTube-Star Prof. Sucharit Bhakti zieht die Zuhörer mit seiner sanften Stimme in den Bann. Er meint zu Corona: „Gesunde Menschen erkranken daran nicht ernsthaft.“ Nicht die einzige Merkwürdigkeit des emeritierten Mediziners. Vor kurzem wurde ein Rechtsmediziner gehypt, der bei Autopsien keine Corona-Ursache feststellen konnte, lediglich viele Embolien. Nachdem nun bekannt wird, dass diese oft von COVID-19 verursacht werden, ist er stiller geworden … sagte dann aber „weil die Leute zu Hause herumsaßen“.

     

    Gegen was genau wird eigentlich protestiert?

     

    Dass man Covid-erkrankte 80-Jährige hierzulande nicht mit Morphium ins Jenseits schickte, sondern behandelte? Ist denen, die an jeder Ecke Nazis wittern, eigentlich klar, dass „Corona betrifft ja nur Alte und Kranke“ eine Neuauflage des Konzepts des „unwerten Lebens“ ist? …

    Den Rest könnt Ihr weiterlesen, HIERklick

     

    Was ist los mit Euch Menschen, denen es egal ist, ob Alte oder Kranke einfach sterben ?
    An was glaubt Ihr noch, anstatt an Eure Wut auf die Regierung, die die Situation noch kräftig aufpuscht ? Ein Arbeitgeber denkt sich IMMER :
    Angestellte sollten sich niemals untereinander vertragen, sonst sind sie nicht willig genug …

    Ich finde es selber absolut nicht gut, dass unsere Regierung scheinbar nie die Wahrheit sagt und uns damit absolut ausnützt um ihre Ideen der Sklavenhaltung zu vervollständigen. Aber ->

    Denkt daran, dass Leute, die schon immer gegen die Regierung war, alles mögliche erfinden würden, um ihren Standpunkt zu bestätigen.
    Dazu zählt im Moment ein ‚Video von Steinmeier (SPD)‘ , der nach einem Interview sofort seine Maske abgetan hatte um sie anderen in die Hände zu geben. Das Video KLICKmich ist ziemlich unscharf. .
    Als erstes dachte ich an Leslie Nielsen, den weißhaarigen Dracula-Darsteller aus der Komödie ‚Tot aber glücklich‘
    Warum wohl …

     

    Ach noch was Gleiches ganz Wichtiges !³³³

     

     

    So ist das nämlich auch, oder gelogen ?

    Alle Anfragen nur unter bekannter Mailaddy.

     

    Schaut Euch die Kranken und Sterbe-Listen an, vergleicht die Statistiken und feiert Euren Freiheitswahn mit den Drinks auf den vielen Toten und Eure quasi unnützer Maske !

     

    Dieses war mein letzter Eintrag, der mit Corona zu tun hat.

    Ich bin Autist und keine Kindergarten-Fee,

    die irgendwelche Wünsche erfüllt, damit man wieder sorgenlos denken kann.

    Archimeda 1

     

    ***************************************************


  • Corona-App mit Pseudonymität

     

    … ist Blödsinn

     

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt gäbe es schon 160.000 User, die sich diese App herunter geladen haben

    „Wir freuen uns sehr über Ihre überwältigende Resonanz auf die Corona-Datenspende-App. Bisher haben sich bereits mehr als 160.000 Personen die App heruntergeladen, ihr Fitnessarmband oder ihre Smartwatch verknüpft und ihre Zustimmung zur wissenschaftlichen Datenauswertung gegeben.“

    Quelle kommt gleich

     

     

    Was ist eigentlich noch drinne in den Köpfen der Menschheit außer TV, Gender[Ei]er und Sex ?!

    Erst wird sich aufgeregt, wenn irgendwer die eigenen Daten nutzt, und nun schmeißen die gleichen Leute der Regierung & Co alle intimen Informationen freiwillig hinterher.

    Wieso gibt es wohl die gerichtlich vorgeschriebene Datenschutzrichtlinie, sodass alle, selbst Miniblogger erklären müssen, wohin die Trackerdaten gehen, die zwangsläufig durch jedes Widget gesammelt werden ?
    Damals hatte man es Blogbetreiber extrem schwer gemacht, denn die Richtlinien verändern sich so rasant, dass man eigentlich rechtlich nie auf sicherer Seite sein kann. Viele Blogger haben darum aufgegeben.
    Das war im Übrigen nicht der einzige Versuch Blogplatformen zu schließen. Vor Jahren gab es bereits dazu einen Vorstoß; man sollte den Schreibinhalt so klar darstellen, dass ein ‚achsoarmeskindlein‘ nicht ausversehen auf eine falsche Seite zu lesen begann, die regierungskritische Sätze aufgeschrieben hatte. Schon damals verzichteten viele Menschen auf ihr RECHT AUF MEINUNGSFREIHEIT, Grundgesetz Artikel 5
    Pornos waren trotzdem noch frei zugänglich, selbst für die Kleinsten …

     

    Nun, heute soll es aber um diese Menschen gehen, die sich durch Fitnessarmbändern, Smartwatch oder Smartphone freiwillig einer Rundumkontrolle unterziehen, selbst bis in den Schlaf.
    Das ist irre, oder ? Haben sich die Fitnessjunkies ihr Gehirn herausgejoggt oder warum ticken die nicht richtig ?!

    Das RKI (Robert-Koch-Institut, beim Informationstechnikzentrum Bund, ITZBund gehostet) ist eine deutsche Bundesbehörde – mehr nicht
    D.h. also -> das RKI nimmt als Bundesbehörde Aufgaben der bundeseigenen Verwaltung in Deutschland wahr. Der Hauptsitz ist natürlich in Berlin, Ortsteil Weding, wenn Wer danach fragt …
    Wart Ihr schon mal auf/in einer Behörde ? Nee ? Doch. Eine Behörde ist eine Amtsstelle, solche zB, bei der man Personalausweise beantragt etc, und später durch ‚Augenkontakt zu Augenkontakt‘ erklären soll, warum man nicht Organspender werden will, obwohl doch die Corona-App gespeichert hätte, man wäre optimal geeignet … Das ist so für viele schwerer Nein zu sagen. Das ist auch denen bekannt.

    Wo sind denn nun die Erfinder, die bei jeder schitt 88 Zahl gleich was nazibehaftetes entdeckt haben wollen ?
    Hört mal Ihr Spinner ->
    Gerade das RKI hat eine fiese NaziZeit hinter sich, das schreibt selbst Wikipedia  – ich staune …

     

    zur Vergrößerung … bla bla … anklicken …

    Da habt Ihr doch einiges wichtiges vergessen oder ?

     

    Zum Thema wieder
    Die Datenschleuder nennt sich CoronaApp.
    Bis zum Status von eben hätten sich 160.000 Menschen das App auf ihr Handy gezogen und mit ihren Fitnesstrackern verbunden, falls zusätzlich vorhanden.

     

    Das RKI wirbt mit

     

    Pseudonymität ?

    Gibbet denn sowas auch ? Jepp, gibt es. Fein erklärt auf -> Netzpolitik_org Man liest dort also, dass es schon einen Sinn hat, wenn etwas pseudonym ist.

    Was man allerdings vergisst ist, dass das RKI eine Behörde ist, eine Behörde des Bundes, der Regierung.
    Des Weiteren ist wohl jeder sich sicher, dass er [denkt Euch den Rest für die Weibchen und andere selber] kein Smarthphone, nicht einmal eines ohne Vertrag (Prepaid) bekommt. Er muss immer seinen Ausweis vorlegen. Jetzt hat das Handy also Euren Namen, Eure Adresse und noch ein GoogleKonto oder ähnliches für Mails oder App-Installation. Ladet Ihr nun ein App, in diesem Fall das Corona-App – hat das App noch Eure Postleitzahl,  und wie in diesem Fall NUR die WLAN-Daten …
    Seit Ihr dann verrückt genug noch Euren Fitnesstracker zu verbinden, kann Euch niemand mehr wirklich helfen. Das ist einfach nur irre !
    Die App hat dann noch zusätzlich Euer Alter, Gewicht, sportliche oder eben unsportliche Aktivitätsdaten, Euren Schlafrythmus uvm.
    … und alles nur darum um eigentlich WAS zu wollen ?
    Ein App kann Euch nicht sagen ob der Nachbar ‚umme Ecke‘ Corona hat. Das ist NICHT möglich, sagt selbst das RKI

     

    Für Corona und dem schlimmen Verlauf gibt es verschiedene Datenquellen

    Weltweit

    NRW

    Beim zweiten Link kann man selbst die Zahlen vom Bundesland sehen. Klickt dazu auf ‚Zu Ihrer Region‘ (rechtseitig unter der Map)

     

    Nun frage ich mal, und seit ehrlich
    Wem spendet Ihr also Eure täglich Daten und zu welchem Zweck ?

     

    Es nützt dem RKI nicht, dass Lisa Müller oder Fritz Meyer in DD wohnt, selbst wenn Adresse, Alter und Gewicht bekannt sind.
    Es nützt aber im Anschluss der Coronapandemie den anderen Behörden, die Organspenden wollen. Die haben dann sogar Euren Fitnessstatus samt Herzaktivität und anderen Organen. Das ‚NICHT-NEIN‘ bekommen sie dann von einer Vielzahl der Menschen bei der Personalausweisverlängerung o.ä.
    Merkt Ihr was ?

    Pseudonymität

    Pseudonymität ist nur so lange gesichert,
    bis man wichtigere Verwendung der Daten hat.
    © Archimeda1

     

    Weg mit der APP.

    Wer wirklich helfen möchte sollte seine eigenen Hände und Füße nutzen. Geht im Joggertempo für Schwache und Alte einkaufen und nehmt den Hund noch zum Gassigehen mit. Benutzt einen Mundschutz, und haltet Abstand von anderen. Nur wenn die Ansteckungsrate unter 1 ist, kann eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

     

    Das ist meine private Meinung

    lg Archi

    ****************************************


  • Hitzerekord im Juni 2019: Die Grünen unter sich …

     

     

     

     

    Nächste Woche soll es ein wenig kühler werden, aber den anstehenden Sonntag müssen wir überstehen.

     

    Juchhuuuu :    Die Gedanken Sind noch frei

     

    Wer ein wenig Langeweile hat kann da mal reinhören. Mir fällt besonders der Refrain ‚Ich liehiebehe den Wein… ‚ auf.

    Wahrscheinlich erklärt das so Einiges, was da in jetziger Zeit so grün-neutechnisch abgeht 😉

    Ich mag Wein übrigens gar nicht. Alkohol verätzt das Hirn.

     

    Videolink

     

     

    lg Archi

    **********************************