Tagebuch_Archi hat Probleme

 

Der Bettaufbau muss noch warten, denn uns geht es noch nicht gut, und dazu haben wir alle vier Kaninchen mit unserer schlimmen Erkältung angesteckt.

Die Tiere wollten nichts fressen und nichts trinken. Das ist bei Kaninchen immer übel, und unsere Tierärztin wurde schnell um einiges reicher.
Ihr gönne ich es aber gerne, denn sie hat sich zusätzlich in Tierhomöopathie ausbilden lassen, weil sie weiß, dass viele Tiermedikamente eher Schaden als heilen.

Das liegt daran, dass viele Ärzte bei einer chemischen Medikation nicht die Eigenart der Innereien beachtet hat.
Das Mittel wirkt zwar, aber es schädigt den Darm – und der Darm eines Kleintiers und ebenso des Menschen ist die eigentliche Gesundheitszentrale des Körpers.
Funktioniert ein Darm nicht, gibt es Stoffwechselprobleme, die den Körper vergiften.

Bevor unsere TA chemische Medis einsetzt nutzt sie darum die Heilkräfte der Pflanzen.

Drei Kaninchen geht es schon viel besser.
Clara ist unser Problemhase, denn sie kaut weder das SAB und schluckt auch nicht das Dimeticon_Albrecht. Beide Medis waren gegen Gas im Darm angedacht. Solange Gas im Darm ist wird sie nichts fressen, denn sie fühlt sich ‚gesättigt voll‘.
Clara´s Gewicht ist rasant gefallen.
Wenn sich das nicht bis Montag bessert wird die TA Antibiotika spritzen müssen, dann bekäme Clara Durchfall, und das wäre ohne Dimeticon eine Katastrophe.
Ich werde darüber berichten.

~~~~~~~~~~
Nun möchte ich mich noch bei meinen Freunden bedanken, die mich immer versuchen aufzumuntern, und mir Bildchen schicken

Alle Bilder sind leider ohne bekannten Urheber.
Bitte meldet Euch, damit ich zu Euch verlinken kann.

zur Kälte-Situation

zum Diesel-Chaos

… und mein persönlicher Favorit liegt bei der

Klärung der TAFEL-Krise

 

meine Gedanken :

[ Johann Wolfgang von Goethe ]

Wenn ihr gegessen und getrunken habt,
seid ihr wie neu geboren;
seid stärker, mutiger,
geschickter zu eurem Geschäft.

 

Jo, so isses … 

 

lg Archi


4 Responses to Tagebuch_Archi hat Probleme

  1. Clara ist ein selten intelligentes und doch dämliches Tier.
    Sie ist so schlau, dass sie uns anbettelt, wenn es ihr mies geht, und wenn man ihr Medis gibt werden die ausgespuckt.
    Yeti und Vincent fressen die SAB-Tabletten aus der Hand, weil sie gelernt haben, dass danach die Bauchschmerzen aufhören. Nur am Anfang wollten sie nicht…

    BG

    PS: Mein Favorit ist „Putin´s“ Navi

    • Die Navi-Stimmen werden fast nur von Damen angequatscht, und die Software mit Männerstimmen funktioniert oft nicht.

      Wenn ich Mann wäre würde ich diesen Firmen-Irrsinn unter dem Punkt des ‚rein weiblichen Rassismus‘ verklagen.
      – und dazu noch alle Weiber, die immer gegen alle Männer sind, egal warum und wieso – aber dann ein ‚männlich-sprechendes Navi‘ benutzen.
      Das macht Sinn und Spaß, weil da noch kaum einer dran gedacht hatte ^^

      Archi

      • Das wäre doch was, wenn das Navi mit einer kernigen Männestimme sagt:

        “ Nächste links….geht das nicht ein wenig schneller…“
        Und immer schön das „bitte“ weglassen.

        Ein echter Emanzen-auf-den-Baumschupser.

        BG

      • Auch Emanzen könnten sich mal selbstständig bewegen, finde ich imho

        Archi