Tajine mit Beinscheibe und Salzbohnen

 

Ich hatte letztens ein Gericht mit der getestet und war so begeistert, dass ich sie schon sehr oft genutzt habe.

Zur Erinnerung ->
Eine Tajine ist ein Kochgerät aus der Marrokanischen Küche. KLICKmich

Mein neues Gericht ist

Tajine mit Beinscheibe und Salzbohnen

Ich habe alles sehr einfach halten können, denn durch die Deckelform entsteht ein einzigartiger Geschmack, weil die gewürzgetränkten Kochdämpfe immer wieder ins Innere geleitet werden.
Meine Tanjine hat einen gußeisernen Topf mit 2,7 l Füllvermögen.
Wenn Eure Tanjine kleiner ist, müsste ihr die Menge halbieren.

Zutaten :

1 dicke Beinscheibe, ca 400 gr
7 Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 Scheibe Gelderländer Speck
ca 2 Eßlöffel Fett, egal welches – ich hatte noch Griebenschmalz übrig

Salz, Pfeffer – möglichst schwarzen Kampot Pfeffer

[ Ich bestelle ihn bei ]

 

1 Tüte Salzbohnen

Das war es auch schon, und es kann losgehen.

 

!
Bei der Tajine wird immer alles im raumkalten Gefäß und auf ungewärmter Herd-Platte geschichtet.
Ein gusseiserner Topf ist für alle Herdarten geeignet, ein Keramiktopf kann im kalten Herd oder auf einer Feuerstelle garen !

 

Die Beinscheibe schneidet man in Scheiben, und der übrig gebliebene Knochen kommt in die Mitte des Gefäßes.

Darauf werden erst die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffel angeordnet.
Darüber kommen Zwiebelringe und der Gelderländer Speck.
Wer Schweinefleisch nicht mag kann auch Rinderschinken nehmen.

 


 

Zum Schluss wäscht man die Salzböhnchen kurz ab und legt sie obenauf.

 

 

Der Tajine-Deckel kommt nun darauf, und ein Pinnchen Wasser in die Deckelvertiefung – für die Aroma-Umverteilung.

Die Herdplatte schaltet man jetzt auf höchste Stufe.
Nach 1/2 Stunde schaltet man auf kleine Stufe und fügt ca 250 ml Wasser dazu.
Diese Mahlzeit lässt man nun ca 2 Stunden köcheln, während man vorsichtig jede halbe Stunde das Untere nach oben schichtet.

Das Gericht ist dann fertig, wenn die Beinscheibe weich ist.

Der Knochen wird entfernt, und man hat ungefähr vier gut schmeckende Portionen.

 

 

 

Guten Appetit 

 

lg Archi

********************************


6 Responses to Tajine mit Beinscheibe und Salzbohnen

  1. Das war extrem lecker.

    Eine Portion bekam Heute meine zahngeplagte Mutter und hat diese trotz ihrer Zahnprobleme alles verdrückt  und für mehr angerufen. Ich dachte die würde die erstmal einfrieren bis ihr Zahnloch zugeheilt wäre.

    Tja, was gut ist wird trotz aller Unsägbarkeiten gemampft.

     

    BG

  2. Alles, was ich mit der Tajine bisher probiert hatte ist sehr aromatisch. Mir fehlen noch die besonderen marokkanischen Gewürze, die ich nachbestellen werde.

    Archi

  3. beastlover says:

    Hört sich sehr lecker an 🙂

     

  4. Guten Morgen Beasti

    Ja, ist echt lecker. Das wäre sicher auch für dich mal etwas Neues zum probieren. Ich würde aber immer einen Gußtopf empfehlen. Keramik platzt zu schnell.

    lg Uli 

  5. beastlover says:

    das ist kein Problem, Guss etc. hab ich ja 🙂 

    Für exotische Gewürze gibt es spezielle Seiten mit sehr grosser Vielfalt:-)

  6. Hi 

    Ich bestelle oft bei http://www.ankerkraut.de/

    Welche Seite kannst denn du empfehlen ?

    lg Uli