Volksverräter ist das neue Unwort

 

Wie schon in Voreinträgen geschrieben, zeigt das diesmalige eine Richtung auf, die uns etwas vordiktieren will.

Heute wurde dieses Wort gewählt, weil es das Bewusstsein und die Sensibilität für Sprache fördern soll.
Man bezieht sich dabei auf, na wer ahnt es schon (?), um Nationalsozialisten gehe.
Das Wort sei ein Erbe von Diktatoren …
u.a. von den Nationalsozialisten.

Aso 1

Was sind eigentlich Volksverräter ?

In Kurzform
Das Wort Volksverräter entstand nach dem Ersten Weltkrieg als Bezeichnung für die demokratischen Anhänger der Weimarer Republik.
Alles, was direkt gegen das Deutsche Volk war wurde abgeurteilt.
Wenn die politische Einheit, Freiheit und Macht des deutschen Volkes in Gefahr gebracht wurde, betitelte man diese Leute als Volksverräter.
Es wurden Paragraphen gegen Hoch-und Landesverrat erfasst.

 

Zitat

㤠81
Hochverrat gegen den Bund

(1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren … “
Quelle

Aso 2

Zitat

“ … Strafgesetzbuch
Besonderer Teil (§§ 80 – 358)
2. Abschnitt – Landesverrat und Gefährdung der äußeren Sicherheit (§§ 93 – 101a)
§ 93
Begriff des Staatsgeheimnisses

(1) Staatsgeheimnisse sind Tatsachen, Gegenstände oder Erkenntnisse, die nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich sind und vor einer fremden Macht geheimgehalten werden müssen, um die Gefahr eines schweren Nachteils für die äußere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland abzuwenden.

(2) Tatsachen, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder unter Geheimhaltung gegenüber den Vertragspartnern der Bundesrepublik Deutschland gegen zwischenstaatlich vereinbarte Rüstungsbeschränkungen verstoßen, sind keine Staatsgeheimnisse  … “
Quelle

animiertes-fragezeichen-bild-0002
Schweig Volk, denn du hast Null Ahnung.
Wenn du widersprichst und selbständig denkst, bist du Volksverräter.
Ist das so ?

Man müssen die da oben Panik haben …
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unwörter chronologisch geordnet

1991 ausländerfrei
1992 ethnische Säuberung
1993 Überfremdung
1994 Peanuts
1995 Diätenanpassung
1996 Rentnerschwemme
1997 Wohlstandsmüll
1998 sozialverträgliches Frühableben
1999 Kollateralschaden
2000 national befreite Zone
2001 Gotteskrieger
2002 Ich-AG
2003 Tätervolk
2004 Humankapital
2005 Entlassungsproduktivität
2006 Freiwillige Ausreise
2007 Herdprämie
2008 notleidende Banken [ mein Lieblingsunwort ]
2009 betriebsratverseucht
2010 alternativlos
2011 Döner-Morde
2012 Opfer-Abo
2013 Sozialtourismus
2014 Lügenpresse
2015 Gutmensch
2016 Volksverräter

 

lg Archi

******************************************************

 


4 Responses to Volksverräter ist das neue Unwort

  1. Warum hat man 1989 nicht das Wort Volk als Unwort gewählt, als das Volk in der DDR gerufen hat :
    „Wir sind das Volk“?

    Danach gab es erst das Unwortdiktat der mächtigen um uns das freie Wort zu verbieten.

    BG

    PS: Merkel muß weg

    • Richtig
      Dazu ->
      Ein virtueller Anstoß für die Heranwaschsenden
      „So was tut man nicht“
      “ Seid nett zu euren Sklaventreibern“
      „Nur wir wissen, was für Euch richtig ist,
      ihr Dummvolk “

      Ich platz gleich.
      Wer hier Deutschland unsicher gemacht hat ist ja nicht einmal ein Geheimnis !

  2. Hallo Uli,

    es ist eh schon alles zu spät. Man kann Merkel nicht einmal anzeigen in unserem Land, die Anzeige wird nicht angenommen. Wo es kein Recht mehr gibt, da gibt es auch keinen Rechtsstaat mehr.

    Macht Euch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Nie ist es zu spät Kathy

      Halte deinen Kopf weiter hoch. Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Manchmal dauert es nur etwas.

      lg Uli