Was Coronaviren mit Schach zu tun haben

 

Es gibt eine Geschichte aus Indien, die von dem indische Kaiser Sheram handelt, der dem Erfinder Zeta eine Belohnung versprochen hatte.

Zeta hatte nämlich das Schachbrett erfunden, und da der Kaiser so viel Freude an dem Spiel hatte, durfte sich Zeta etwas wünschen.

Zeta erbat sich für das erste Feld vom Schachbrett ein Reiskorn , zwei Körner für das zweite Feld, vier für das dritte und für jedes weitere Feld doppelt so viele Körner wie für das Vorhergehende.
Der Kaiser war erstaunt, dass so wenig gewünscht wurde uns willigte ein.

Ein Schachbrett hat übrigend 64 Felder, und wer nun ein bisschen kann, weiß schnell, dass sich die Zahl der Reiskörner nach dem 10. Feld drastisch erhöht.

Feld 11_       1.024
Feld 12_       2.048…
Feld 21_     1.048.576
Feld 22_   20.971.52
usw

Wenn man das bis zum Ende, nämlich Feld 64 durchrechnet, kommt man auf eine Gesamtzahl von 18.446.744.039.484.029.952. Das spricht man so ->
18 Trillionen, 446 Billiarden, 744 Billionen, 39 Milliarden, 484 Millionen, 29 Tausend und 952

 

Was hat das mit dem zu tun ?

Ich verfolge diesen Krankheitsverlauf ziemlich kritisch, weil ich der Ansicht bin, dass uns entweder nicht die ganze Wahrheit erzählt wird, oder weitere Ansteckungen erwünscht sind, denn schließlich möchte ich keinesfalls behaupten, dass unsere hochgeschätzten Politiker nicht rechnen können, gelle ?

Durch eine vermehrte Ansteckung/Ausbreitung lösen sich dazu viele Probleme dann selbstständig, dass mit den Rentenzahlungen, Gelbwesten, andere Aufstände, wie Pegida und so … Ach was rede ich wieder für Müll.

 

Schaut mal nur allein die beiden Bilder an. Zur Vergrößerung kann man sie wie immer anklicken.

 

Map

 

Habt Ihr das gesehen ?
IN NUR DREI TAGEN hat sich die Ansteckung, allein in Deutschland mehr als VERDOPPELT.

 

Dazu zeigt die rote Zahl (links) die Gesamtansteckung, und die weiße Zahl (rechts) die Todesfälle. Das ist erschreckend, oder ?

 

Nun rechnet mal kurz nach, was nach zwei Wochen passieren wird, zumal man in Deutschschlund noch immer Veranstaltungen bis 1000 Personen zulässt, obwohl schon eine Karneval- bzw Einkaufsgruppe für so viel Ansteckung gesorgt hatte.

Dazu der Aldi-Run für eine Miniflasche Desinfekt, die nicht mal für fünf Anwendungen reicht, schön zusammen gekuschelt um an der Kasse zu verweilen, das Fußballgehabe um Fangemeinden und dann noch der absolute Blödsinn unserer Politikerbarden, die bei ihrem Reichtum sicher schon ein Gegenmittel haben – oder warum darf Seehofer schon nach einer Woche ZwangsQuarantäne wieder ins reiche Publikum ?!

 

Es gäb noch so viel zu erklären, aber gerade die Deutschen scheinen wieder mal besonders dumm zu sein.

Ich würde gerne etwas anderes schreiben, aber leider liegt DD in der Mitte von Allem, nicht etwa von den schlimmsten Virenträgern der Welt, sondern von den meisten Idioten von NRW …

 

Noch‘ ne Karte, aktuell mit Todesfälle

 

lg Archi

****************************************


7 Responses to Was Coronaviren mit Schach zu tun haben

  1. In einer Woche haben wir hier in Deutschland italienische Verhältnisse und das Gesundheitssystem fängt an zusammen zu brechen. und die Klimaanlagen in den Läden laufen immer noch auf Hochtouren, obwohl die Chinesen den Seuchenverstärkenden Effekt von Klimaanlagen bewiesen bestätigt haben.

    Aber wir sollten ja nicht hamstern….

    Organisiert man jetzt einen Lieferdienst für die die in Quarantäne kommen oder treten Merkel und Spahn zurück?

    BG

    PS: Vielleicht hat Seehofer keine Lust allein ins Krankenhaus zu kommen?

    • Unsere Politiker haben es
      a ) entweder vergeigt
      oder
      b ) absichtlich … ach wie heißt es noch …

      Archi

  2. Guten Morgen Uli

    wenn's so kommt, wie Du hochgerechnet hast, wird es dramatisch nicht nur ür die Bevölkerung sondern auch für die Wirtschaft. Der Dax ist jetzt schon auf Tiefstand. Das fürchten Finanzspekulateure, Wirtschaftsunternehmer und auch Politiker am meisten. Dann geht es nämlich auch ihnen dreckig. Trump hat ja jetzt die EU kritisiert, weil sie bei Vorbeugemaßnahmen gegen die Virus-Verbreitung zu zaghaft sei.

    LG Joachim

  3. Guten Morgen Joachim
    Trump hat vollkommen Recht. Während in China die Todesfälle bereits rigeros anstiegen, durften die Menschen trotzdem noch einreisen, und auch umgekehrt. Schau mal in anderen europäischen Staaten. Jeder versucht sein Volk zu schützen, und wir haben einen dauerlächelndem ExBanker, der die gesamte Situation nicht überblickt. Falls doch, frage ich mich, warum er und die anderem nicht reagieren. Im Gegenteil, es werden noch weitere Kranke ins Land geholt.
    Das ist M.E. unverantwortlich, wenn man auf sein Volk aufpassen will.
    Wir sind denen schittegal. Das ist amtlich.

    lg Uli 

  4. Da bekam ich doch Heute Morgen eine Mail von der Schachgemeinschaft Dortmund , weitergeleitet von meinem Schachverein.
    In dieser Mail stand drin, das im Schachbund NRW, die Verbands- und Regionalligen den Spielbetrieb einstellen würden, der Dortmunder Schachbetrieb weiter laufen würde.
    An dem Punkt bin ich explodiert und habe eine nette tiefsinnige Antwort geschrieben.
    3 Stunden später bekam ich dann eine Mail, dass der Spielbetrieb doch eingestellt würde.
    Zwischendurch kam eine Mail, dass in einem Papenburger ( 40 000 Einwohner ) Gymnasium ( 1000 Schüler ) ein Kind erkrankt ist und man jetzt das Gymnasium zumachen würde.

    Manchmal wird aus 2^2 nur durch betreten eines Gebäudes 2^8.

    BG

  5. Martin Kreimeier says:

    Martin Kreimeier <martin.kreimeier@gmail.com>

    eine kleine Anmerkung zum "Schachproblem"

    Auf den 64 Schachfeldern, oder genauer gesagt auf den Feldern 2 bis 64 liegt eine gerade Anzahl von Reiskörnern, nur auf dem ersten Feld liegt nur ein Korn, also ungerade. Folglich muss die Summe auch ungerade sein.

    Die Zahl 18.446.744.039.484.029.952 muss einfach falsch sein.

    Dies war mein Aufhänger, um das mal durchzurechnen.

    Das geht doch ganz einfach mit EXCEL scheitert an den inneren Konventionen, sprich Rechengenauigkeit von EXCEL. Bis Feld 50 stimmt es und dann wird EXCEL ungenau.

    Richtig ist eine Summe von 18.446.744.073.709.551.615 auf alle Feldern

     

  6. Hallo Martin
    Ich habe im iNet ein Video gefunden, dass deine Zahl bestätigt. 
    Auf eine 1 muss zwingend eine ungerade am Ende sein. 

    Ich bin diesem Beispiel gefolgt->
    http://www-hm.ma.tum.de/ws1213/lba1/erg/erg07.pdf
    Diese Gruppe hatte die Reiskörner zusammen gezählt. 
    Ich glaube, dass es für diese Errechnung zwei Betrachtungsweisen gibt ->

    1 mal die Zusammenrechnung aller Schachbrettreiskörner und dann das Ergebnis der Reiskörner auf jedem einzelnen Schachfeld.

    lg Uli
     

    Eine tolle Mieze hast du als Bild dabei 🙂