Was Quorn und Katjes Produkt „Fred Ferkel_I love Veggie“ gemeinsam haben_Unverträglichkeit für Viele

Heute geht es mal um leckere Gerichte mancher Vegetarier.
QUORN
… wird auch als paniertes Schnitzel und ähnliches angeboten …

Woraus besteht Quorn eigentlich ?

Es sieht fast aus, wie Fleisch, ist gut zu fritieren, braten und eigentlich kann man damit alles machen, was Schweinchenvernichter auch tun würden.
Es ist ein Pilzprodukt, kann man mal so sagen.
Kein Pilz eben, sondern ein Pilzprodukt, was einem schon zu denken geben sollte, falls man denken mag.

Wiki schreibt dazu :

Zitat:

Der zugrunde liegende Schimmelpilz (Fusarium venenatum) wurde in den 1960er Jahren zufällig auf mit einem mutterkornartigen Pilz befallenen Getreideähren in einem Bauernhof in der Nähe von Marlow im Vereinigten Königreich entdeckt.

Quelle

2001 waren schon in den Gesundheitstipps zu lesen:

Zitat

„Doch Quorn hat weder mit Schnitzel noch mit Natur viel zu tun. Der Schimmelpilz ist als Pflanzenschädling gefürchtet. Damit er essbar wird, muss er in riesigen Silos in einer speziellen Nährlösung wachsen. Die Techniker erhitzen diese Suppe mit Eiweisspulver und pflanzlichen Geschmacksstoffen. Dann frieren sie die Mischung ein…“

Menu Surprise – Klo-Burger und Schimmelpilz schreibt die Schweiz
Quelle

Am 06.Januar kam es dann ein wenig deutlicher :

Zitat

Bereits 1997 berichtete “Die Zeit” von einem – damals – erschienenem Buch, mit dem unscheinbaren Titel “Lügen, Lobbies, Lebensmittel“, in dem Ingrid Reinbecke und Petra Thorbrietz aufdeckten, wie genau Qualität und Gewinne der so genannten Lebensmittel zusammenhängen und stellten bereits Vermutungen an, wie das alles mit dem sprunghaften Anstieg diverser Allergien und Krankheiten zusammenhängen könnte. Akribische Recherchen führten zu einem gelungenen “Wirtschaftskrimi”, der einem den Ekel bis unter die Nase treibt. “ Sogar ein Metzger hielt das Produkt für Fleisch.” Sie entwickelten aus dem natürlichsten aller Abfälle, aus Fäkalien, eine proteinreiche Kreation, die in Textur, Geruch und Geschmack dem Rindfleisch sehr ähnlich ist.

In einer “industriellen Hexenküche” im japanischen Tokio hatte der Chemiker Mitsuyuki Ikeda diese grandiose Idee, um den hohen Kosten und der damit verbundenen wirtschaftlichen Belastung durch Klärschlamm entgegen zu wirken.

Quelle

Das war noch Auszüge aus meinem vorigen Blog, ich hatte sie fast vergessen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich bin kein Vegetarier, und werde es nach meiner neuen Erfahrung auch nicht mehr werden.
Ich habe mir eine Tüte Katjes, Produkt „Fred Ferkel_I love Veggie“
© Archimeda 1
gekauft und bin seit gestern richtig krank.

Ich habe nicht die Zutatenliste gelesen. Warum auch, es war Naschzeugs, und wir holen öfters mal die Gummitierchen.
Übersehen hatte ich den Aufdruck “ I Love Veggies“

© Archimeda 1-2

Wenn man die Inhaltsliste anschaut, sieht man, dass es Zutaten_Katkes_Veggie; Fred Ferkel

dort hydrolysiertes Erbsenprotein und Kartoffelprotein beinhaltet, ein Rückstand der Stärkegewinnung, und ein traditionelles Futtermittel für Schweine ist.

Ich habe dazu einen bekannten Lebensmittelchemiker eine Mailanfrage gesendet, möchte aber seinem Eintrag nicht vorweg nehmen, darum schreibe ich noch nicht seinen Namen.

Meinen Dank trotzdem  für die schnelle Antwort.

Ich habe also gestern diese Süßigkeiten genascht, mit dem Resultat einen  andauernen Juckreiz zu haben, der so stark ist, dass ich mich sehr krank fühle, und noch heute jedes Hautzipfelchen entzündet zu sein scheint.  Ich habe dazu starkes Kopfweh, meine Augenumgebung ist ziemlich angeschwollen.
Ich fühle mich ziemlich angetrunken, ohne Alkohol getrunken zu haben.

Der Grund ist, dass ich histaminallergisch bin. Allergie ist das falsche Wort, eher wäre richtig, dass ich histaminunverträglich bin.
Kurz erklärt bildet der Körper Histamin um uns zu schützen. Das geschieht im Darm. Histamin heilt, schützt den Körper.
Manche Menschen haben eine Überreaktion.
Biogene Amine, sind in  manche Obstsorten und in Gemüsen, wie zB in Tomaten, Spinat. Sie verstärken von sich aus den Histaminhaushalt so sehr, dass der Körper diese bekämpft, und er erkrankt. Ich darf alles nur frisch essen, muss auf jede Zusammensetzung in Fertigprodukten achten.
Schokolade bereitet mir zB Asma. Spinat kann ich nicht schlucken. Sofort schwillt die Luftröhre an. Mandelallergiker kennen die Situation.

Ich will hier nicht rumknatschen, wie schlecht es mir geht. Denn alles ist OK, wenn man die Zusatzstoffe lesen kann. Aber ich finde es ist Betrug, wenn kein Hinweis auf einer Packung steht.

Gerade auf Naschzeug, mit Lable „I Love Veggie“ muss stehen:

… kann dich krank machen, weil
… ist chemisch zusammen gesetzer Abfall …

Es ist ein biotechnologisches Produkt, Nr DE10230507 A1
mit einem Patent

Google_Patent_Liste_ lest selber
HIER

Ich habe dieses Produkt

Katjes Fred Ferkel_I love Veggie an Food Watch gemeldet,
weil  ein Warnhinweis gegen histaminintolerante Menschen darauf muss.

Keine/er muss sich so übel fühlen, wie es mir im Moment geht.

lg Archi

*********************************************************


8 Responses to Was Quorn und Katjes Produkt „Fred Ferkel_I love Veggie“ gemeinsam haben_Unverträglichkeit für Viele

  1. Guten Abend Uli,
    ich habe dieses Zeug noch nicht im Handel (Supermarkt) gesehen. Wo hast Du das denn gekauft? Es ist geradezu schlimm und kriminell, woraus solche „Nahrungsmittel“ hergestellt werden dürfen. Du hast genau recherchiert. Vielen Dank für die Erklärungen.
    Ich wünsche Dir, dass es Dir schnell wieder besser geht.
    LG Joachim

    • Hallo Joachim

      Dieses Päckchen ist von KODI, die haben bei uns eine Seite mit Naschzeugs. Die Kartoffel-und Erbsenproteine werden künstlich extrahiert, dann wieder zusammen gefügt. Reine Chemie, um ein Patent zu nutzen. Es macht wohl satt, und man kann auch Abfall verkaufen.

      Vielen Dank für deine Wünsche.

      lg Uli

  2. Hallo Uli,

    es ist ein Witz, was da als Nascherei verkauft wird. Ich bin auch dazu übergegangen, die Zutatenliste zu lesen und lasse so manches bleiben. Vielleicht vertragen das sehr viele Menschen nicht und sie wissen nicht woher die Beschwerden kommen. Gut, dass Du es aufgedeckt hast, weniger gut, dass es Dir jetzt schlecht geht. Wir wünschen Dir gute Besserung.

    Einen guten Start in die neu Woche und liebe Grüße von uns allen.

    Kathy

    • Hallo Kathy

      Mir geht es noch nicht gut, aber ich hab für so was ein Medikament. Es ist aber auch Chemie, und wie alle Medis gegen Allergien macht es sehr müde.
      Bei meinem Spätdienst ist das nicht so gut.
      Vielen Dank auch Euch für die lieben Wünsche.

      lg Uli

      • Guten Abend Uli,

        das ist ja nicht Sinn der Sache, Medikamente einzunehmen, nur weil man so etwas gegessen hat. Medikamente, die helfen, schädigen auch irgend etwas. KODI, diese Truppe kannte ich bisher auch nicht, werde da aber auch nichts kaufen.
        Alles Gute für Dich und einen schönen Abend Euch.

        Liebe Grüße, Kathy

      • Hallo Kathy

        Die Medis, die ich dann nehmen muss schädigen ziemlich viel. Es ist aber immer noch besser, als zu ersticken. Eine Naturmedizin habe ich noch nicht dafür gefunden, bin für jeden Tipp sehr dankbar.
        KODI ist nur ein Discounter. Der Übeltäter ist Katjes. Ich habe es zu höheren Stellen weiter geleitet.
        lg Uli

  3. Joachim says:

    Guten Abend Uli,
    KODi, das ist wieder so eine Truppe, von der ich noch nie was gehört habe. Ist wohl ein kleiner Markt? 😥
    LG Joachim

    • oooh, so ein trauriger Smilie …
      Hi Joachim

      Kodi_klick
      Da gibt es viele Dekosachen, und viele Sachen, die man nicht brauch 😉

      lg Uli