Zum Advent 2022

 

 

 

 

 

[ 𝔗𝔥𝔢𝔬𝔡𝔬𝔯 𝔉𝔬𝔫𝔱𝔞𝔫𝔢 ]

𝔑𝔬𝔠𝔥 𝔢𝔦𝔫𝔪𝔞𝔩 𝔢𝔦𝔫 𝔚𝔢𝔦𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔰𝔣𝔢𝔰𝔱,

ℑ𝔪𝔪𝔢𝔯 𝔨𝔩𝔢𝔦𝔫𝔢𝔯 𝔴𝔦𝔯𝔡 𝔡𝔢𝔯 ℜ𝔢𝔰𝔱,

𝔄𝔟𝔢𝔯 𝔫𝔢𝔥𝔪 𝔦𝔠𝔥 𝔰𝔬 𝔡𝔦𝔢 𝔖𝔲𝔪𝔪𝔢,

𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔊𝔯𝔞𝔡𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔎𝔯𝔲𝔪𝔪𝔢,

𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔉𝔞𝔩𝔰𝔠𝔥𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 ℜ𝔢𝔠𝔥𝔱𝔢,

𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔊𝔲𝔱𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔖𝔠𝔥𝔩𝔢𝔠𝔥𝔱𝔢 –

ℜ𝔢𝔠𝔥𝔫𝔢𝔱 𝔰𝔦𝔠𝔥 𝔞𝔲𝔰 𝔞𝔩𝔩 𝔡𝔢𝔪 𝔅𝔯𝔞𝔲𝔰 𝔇𝔬𝔠𝔥 𝔢𝔦𝔫 𝔯𝔦𝔠𝔥𝔱𝔦𝔤 𝔏𝔢𝔟𝔢𝔫 𝔥𝔢𝔯𝔞𝔲𝔰.

𝔘𝔫𝔡 𝔡𝔦𝔢𝔰 𝔨ö𝔫𝔫𝔢𝔫 𝔦𝔰𝔱 𝔡𝔞𝔰 𝔅𝔢𝔰𝔱𝔢 𝔚𝔬𝔥𝔩 𝔟𝔢𝔦 𝔡𝔦𝔢𝔰𝔢𝔪 𝔚𝔢𝔦𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔰𝔣𝔢𝔰𝔱𝔢.

 

 

 


2 Responses to Zum Advent 2022

  1. Hallo liebe Uli.

    was meinte denn der gute Fontane mit der Zeile "immer kleiner wird der Rest"? Ach, wohl die restlichen Tage vom alten Jahr, die in der Bilanz noch nicht berücksichtig werden können, denke ich. Er hätte sie pauschal einfließen lassen können. Was meinst Du?

    LG Joachim

  2. Guten Abend lieber Joachim

    Theodor Fontane lebte von 1819 bis 1898 und war ein brillanter Chronist und Denker. Ich glaube, dass du viel mehr über ihn erzählen könntest, als das was ich von der Schule noch weiß.   Er hat sich nie politisch geduckt und immer genau das gesagt, was seiner Zeit entsprach und auch ohne Angst darüber berichtet.
    Ich habe diese Zeilen von ihm darum gewählt, weil sie m.E. genau das jetzige Zeitgeschehen spiegeln.  Es ist sicher das letzte 'solche' Weihnachtsfest im Jahr 2022, aber es ist nicht sicher was im nächsten Jahr folgen wird. Werden wir im nächsten Jahr alle muslimisch oder stürzt unsere Regierung, die sich schon fast ‚dessen Dieses‘ sicher ist, und darum noch die Deutschkultur mal schnell weiter verprasst ? 
    Niemand kann erahnen ob es noch ein nächsten Weihnachtsfest geben kann, und darum ist dieses Weihnachts-Jahr besonders wichtig. 
    Immer kleiner wird der Rest -> Ja, das gäbe heute zu denken.
    Sind es restliche Tage des schönen Festes oder restliche Tage dieser Mannschaft, die sich Politiker nennen aber nur ihr eigenes Wohl vertreten ?
    Mit/bei solch einer Korruption wären Verbrecher längst im Knast.

    liebe Grüße Uli