• Tag Archives Wetter
  • Künstliches Wetter

     

    Eigentlich wollte ich mich heute ausgiebig über das künstliche Wetter auslassen, aber mit ein wenig Nachdenken weiß man eh schon alles.

    Kurz zusammen gefasst, sollte es jedem klar sein, dass diese Temperaturunterschiede weder mit den Wetterphänomenen El Niño ( Christuskind ) oder seiner Wetterschwester La Niña ( das Mädchen ) zu tun hat.

    Was ist El Niño und La Niña

    Beim El Niño bricht im Südsommer das ‚Hoch‘ zusammen.
    Dieses geschieht in der Südhalbkugel in der Weihnachtszeit ( darum der Name ). Die Winde blasen durch den Zusammenbruch extrem heftig und schnell in entgegengesetzte Richtungen und verändern dadurch die Meeresströmung. Das Meer erwärmt sich, viele WasserTiere sterben, und die Wetterlage bringt nicht nur massive Stürme, sondern auch viele Überflutungen und Erdrutsche mit sich.
    La Niña folgt oft im Anschluss von El Niño und macht genau das Umgekehrte.
    Da, wo das Meereswasser sich stark erhitzt hatte, kühlt es sich nun überdimensional ab. Diese Abkühlung entsteht durch einen hohen Luftdruckunterschied zwischen Südamerika und Indonesien. Die Wassertemperaturen sinken von 32°C plötzlich auf 24°C . Das hat zur Folge, dass es wieder Starkregen und Hurricane gibt, diesmal vermehrt in Nordamerika.

    Wenn man das Wetter beobachtet und merkt, dass kaum noch eine Voraussage stimmig ist, fragt man sich schon warum das so ist.
    Mittlerweile hat man auch zugegeben, dass tatsächlich Chemtrails versprüht werden, aber den Grund nicht genannt. Die vielen Aussagen dazu kann man ergooglen. Ich hatte darüber mehrfach geschrieben.

    Ziemlich interessant finde ich, was nun gerade passiert.
    Seid der europäischen Grenzöffnung und den Gewaltszenen, nicht nur im Kölner Silvester oder Berliner Weihnachtsmarkt, ist das Wetter einfach so, dass man nicht rausgehen mag, wenn es etwas Spannendes und Schönes gibt.

    Nur 2 Beispiele

    Allein in Dortmund hatten die Schausteller und Verkäufer vom Weihnachtsmarkt mehr als ein Drittel Verluste, weil es nur andauernd stark geregnet hatte.
    Am 2. Adventssonntag gibt es in Hagen immer eine besondere Veranstaltung. Kaum einer kam 2017, weil Hagen quasi eingeschneit war.

     

    Das Wetter zu Silvester 2017  in NRW

     

    Auch auf dieser Kachelmann-Seite kann man gut erkennen, das die Vorausschau einen nicht einlädt draußen zu feiern. Es wird warm, viel zu warm an Silvester, und dazu reichlich stürmisch und nass. Nur zu Silvester, das ist schon recht seltsam, oder ?

     

     

    Was passiert da gerade ?
    Das Wetter wird manipuliert, aber die Gründe könnten verschieden sein.

    Die Polizei ist sicherlich in den Hauptstädten überfordert, wenn es wieder massige sexuelle Gruppen-Antatschereien geben sollte, womit zu rechnen ist. Dann müsste sie zu den Bahnhöfen, oder an andere Orte um die Massenfeierung zu kontrollieren.
    Viel einfacher wäre es dann, wenn das NormalPack daheim bliebe. Wer mag schon im Dauerregen teure Knaller verpulvern …

    Dann gibt es noch die Möglichkeit, dass man es den Neuankömmlingen extra ermöglicht alle Feierlichkeiten zu erreichen. Dazu muss es warm sein, denn Starkregen stört nicht wirklich beim sexuellen Kontakt. Da die Polizei nicht überall anwesend sein kann, und die Tatsache der Langeweile bei den Asylanten schon recht schwierige Situationen hervorgerufen hatte, ist es wohl einfacher alle Hauptbahnhöfe unter Kontrolle zu haben, als jede Siedlung oder Asylheime dauerhaft zu beobachten.
    Volker bleibt daheim. Couch-TV ist doch genauso genial *ironieaus*

    Wie dem auch sei
    Ich halte es in dieser Zeit für sehr verwerflich Feuerwerkskörper in die Luft zu schießen, die sehr viel Geld kosten –
    und dabei zu wissen, dass nur ein Blaster, der um die 30 Euronen kostet,
    eine ganze Familie für eine Weile satt machen könnte.

    Ich persönlich schaue mir täglich mehrere Wetterberichte an und folgere, was mit den Menschen in jeweiligen Wettersituation passiert.

     

    [ Mark Twain ]

    Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort
    und dem beinahe richtigen
    ist derselbe Unterschied
    wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.

     

    meine Gedanken :

    Lasst Euch Silvester nicht nehmen,
    oder eher
    lasst Euch beim Silvester nichts nehmen

    ©Archimeda1

     

    *************************************************