• GG Artikel 5

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  • Dasselbe ist nicht das Gleiche_ein Beweis

     

    Als ich mit BG auf dem Flohmarkt war und die Hawthorne-Village von Thomas Kinkade gefunden hatte, sah BG noch eine Hasenfigur mit extrem schönen Augen

    Das Häschen war als Osterhase deklariert und kostete nur 50 EU-Cent

    BG machte von der Figur dann einige Bilder aus verschiedenen Blickpunkten und mit unterschiedlichen Entfernungen.
    Beim Aussortieren ist mir aufgefallen, dass dasselbe Häschen absolut nicht das Gleiche war.

    Ich habe mir darum einen schwarzen Hintergrund hergestellt, und drei verschiedene Hasenansichtpunkte darein kopiert.
    Dasselbe Tierchen sah ganz anders aus.
    Selbst auf einer Rasterlinie ansortiert, sahen die Häschen nicht nur unterschiedlich groß, sondern schienen dazu verschiedene Ausdrucksweise zu haben.

     

     

     

    Wenn man diese Erkenntnis ins menschliche Dasein überträgt, ist es darum gut erklärbar, warum andere Menschen andere Ansichten über die gleiche Person haben. Der eben Schauende ist vielleicht kleiner oder größer oder hat vielleicht einen entfernteren oder näheren Blickpunkt.

     

    meine Gedanken :

    Dasselbe kann nie das Gleiche sein,
    weil die Menschen alle unterschiedlich sehen.

    © Archimeda1

     

     

    lg Archi

    *************************************


  • Thomas Kinkade_Hawthorne-Village

     

    Ich hatte heute keine Lust irgendwelche Programme zu reparieren, und darum sind BG und ich auf einem Flohmarkt gewesen.

    Es soll ja Leute geben, die nicht wissen was ein Flohmarkt ist, darum eine kurze Info -> Ein Flohmarkt ist ein Markt, auf dem verschiedene Menschen ihren alten Krempel für Geld verkaufen wollen.
    Ich besuche gerne Flohmärkte, denn man findet oft Antiquitäten, die eigentlich sehr teuer wären.

    Heute hatte ich ganz besonderes Glück.
    Ich fand die Hawthorne-Village ‚Spring Gate Manor‘

     

     

     

    Leider fehlte die originale Beleuchtung, aber sie ist nachbestellbar, und natürlich habe ich das gleich erledigt.

     

    Zur Erinnerung an Thomas Kinkade ->

    Dieser Herr war ein ganz besonderer Maler.
    Er arbeitete mit Lichteffekte, nannte sich darum ‚Maler des Lichts‘ und setzte selbst Walt Disney-Phantasien in seinen Träumen um. Er wurde genauso geliebt, wie verspottet. Manche fanden seine Werke wunderschön, manche betitelten sie als Kitsch. Ich denke, es waren Neider…
    Ungefähr 10 Millionen amerikanische Haushalte sollen eins oder mehrer Werke von ihm besitzen.
    Um Thomas Kinkade formten sich Gerüchte.
    Während seine Familie nichts zu seinem frühen Tod, mit gerade 54 Jahren sagte, berichten Untersuchungen aus California, dass Thomas Kinkade versehentlich an einer Überdosis von Alkohol und Valium verstarb. Veröffentlich wurde dieses vom NBC Bay Area_News.

     

    Aus noch unsicheren Urheberrechtsgründen kann ich Folgendes nur verlinken…
    Wer sich für seine einzigartigen Werke interessiert kann auf der WebSite Thomas_Kinkade_Studios schauen und erwerben.

    Ich habe bisher nur eine offizielle Website gefunden, die noch dazu besondere Momente von ihm verkaufen.
    Bradford_ch

    Das Bild ist nur ein undeutliches Snippet

     

    Schaut doch bitte mal HIERklick und vergrößert diese vielen besonders aufwenig gestalteten Details zum diesem Winter-Thema.

    Ich finde die Werke von Thomas Kinkade keinesfalls kitschig,
    sondern freue mich über meinen Flohmarktfund_ ‚Frühlingsschloss‘

     

    Alles Liebe Euch zum Samstag Abend 

     

    Archi

    ********************************


  • Klein ist nicht immer niedlich

     

    Ist euch auch schon aufgefallen, dass die besonders kleinen Leute oft die frechsten und verlogensten, aber trotzdem die Erfolgreichsten sind ?

    In meiner Mädchenschule waren die Kleinen absolut fies und verzogen. Sie hörten nicht auf die Lehrerinnen und wollten ständig als etwas Besonderes hervor gehoben werden. Die Eltern sorgten ständig dafür, dass ihre verzogene Göre ihre Heulsusen-Attacke ausleben konnte, mit dem Resultat, dass ihre ‚Süße‘ in späteren Jahren auf gar nichts mehr Rücksicht genommen hatte.

    Später war ich mit Menschen zusammen, die meine Körpergröße nur ausgenutzt hatten. “ Reich mir das mal an“ , du bist ja so groß, forderten die Kampfzwerge obwohl eine Mini-Trittleiter ausgereicht hätte, die in der Nähe stand.
    Auf jegliches Danke habe ich lange und umsonst gewartet …

    Ich war 172 cm groß, nach der normalen Schrumpferei habe ich noch 170 cm , Beinlänge normal
    Im Arbeitsleben habe ich schnell festgestellt, dass Menschen mit kurzer Größe extrem agressiv werden konnten, wenn sie nicht ihren Willen bekamen.
    Sie redeten schlecht über andere, sie logen und verbreiteten Lügen, um sich selber ins ‚Große‘ zu hieven, und es hatte immer geklappt.

    Erst dachte ich, dass die Körpergröße ja nicht wirklich etwas mit dem Charakter zu tun haben könnte, aber wenn ich mir nun bekannte Persönlichkeiten anlese, deren Berühmtheit doch manchmal eher zweifelhaft positiv erscheint –
    bleibt mir nur eine einzige Wahrheit ->

    Sarkozys                                      165 cm
    Angela Merkel                              165 cm
    Napoleon                                     168 cm
    Vladimir Putin                              170 cm
    Viktor Orbán                                174 cm
    George Soros                               180 cm
    Recep Tayyip Erdoğan                  185 cm
    Donald Trump                             190 cm
    Horst Seehofer                            193 cm

     

    Eine besonders kleinere Körpergröße muss wohl einen innerlich intimen Wunsch hervor holen ->
    ‚ Ich mach alles nieder, was ein wenig größer ist, als ich und mein Ego ‚

    A
    U
    S

    Videolink

    -> aus kleinen, hübschen Kulleraugen werden große …

     

    meine Gedanken :

     

    [ Albert Einstein ]

    Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen
    kann man zwar vernichten,
    aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen

     

     

    lg Archi

     

    PS_mein WP ist nach der Neuinstallation noch nicht richtig. Ich werde später versuchen die Aufzählungspnkte ordentlich untereinander zu bringen.

    *****************************


  • Der Unterschied zwischen Moral und Ethik_eine Lebensnotwendigkeit

     

    Die Progs, die ich noch benötige laufen im Hintergrund und brauchen mehrere Stunden, darum hatte ich das erste Mal mal wieder ein wenig Zeit gefunden mich ausführlicher in den Nachrichten einzulesen.

     

    Was mir als erstes auffiel ist, dass sich die Moral und Ethik von allen Menschen dem angebotenen TV-Programmen anpasst.

    Was war noch Moral und Ethik ?

    Da heutzutage beide Begriffe aus angeblichen Freiheitsgründen vermischt wurden, möchte ich der heranwachsenden Generation die Unterschiede erklären.

    Moral kommt von ‚moralis‘ und ist lateinisch.
    Es geht dabei um Werte und Regeln – nun hört gut zu ->
    Werte und Regeln, die innerhalb der gewohnten Gesellschaft allgemein bekannt sind.

    Durch den großen Ausländeranteil kommt es zu Parallelgesellschaften, weil die Integration zwar erwünscht ist, aber so nicht funktionieren kann. Die Moral verzweigt sich somit in verschiedene Ebenen, und weil sich niemand mehr traut über dumme Völker, gewaltbereite Kulturen oder irgendwelche Politikerkasten aufzuklären –
    fällt der Begriff ‚Moral‘ nun weg, und es gibt nur noch die Ethik !

    Ethik kommt von ‚ethos‘ und ist griechisch.
    Man versteht darunter Sitte, Gewohnheit und ethische Grundregeln.

    Ethik bezeichnet sich in dieser Neuzeit als Wissenschaft der Moralphilosophie.
    Die sogenannten Ethiker verurteilen zB keinen Verbrecher, denn sie schauen erst aus welcher Quelle seine Gewalt hervorsprudelte.
    Es geht bei Ethik um Grundwerte, die aber nicht unbedingt moralisch sein müssen, weil eben alle Menschen anders … und so …
    wie eben jegliches Philosophischneu-Dummgeschwafel.

    Ich frage Euch -> WAS macht Ihr mit der Welt

    Es hieß damals ‚ sex and drugs and rock’n’roll‘
    Damit meine ich nicht den Song von Ian Dury, sondern eine damalige Welle der Teenis, die nur Spaß am Leben, Sex, der Musik und ein wenig Alk hatten.
    Jetzt lese ich von Sex durch Vergewaltigungen
    Sex mit Kindern
    Sex durch Satansrituale für Bluttrinkerei
    Sex durch Musik- und Filmindustrie
    Sex an Sekretärinnen,
    me too, Mee abba auch …

    Ehrlich ?
    In meiner Generation ‚wusste‘ man noch, dass man sich als Schauspielerin und Chefsekretärin nur hochbumsen konnte. Vielleicht auch als Mann ? Das weiß ich nicht. Sowas war damals tabu.
    Das sind genau jetzt diese Falschmenschen, die sich in dieser Zeit durch Vergewaltigungs- oder Antatschanschuldigungen wieder ins Lampenlicht bugsieren, weil diese alten Fregatten sonst nur noch uninteressant wären.
    Der Rest wird im Übrigen wegen Frauen-Quote-Regelung auch ohne neuen Sex in bestimmten Parteien/Situationen/Ämtern gehieft, wobei ich die ältlichen Fregatten nicht noch einmal erwähnen möchte !

     

    Meine Meinung zu solchen Quoten ist, dass man nur durch Leistung und Können, nicht etwa durch Brüste
    vielleicht noch dazu unechte Silikonteile
    oder gerade
    frisch modulierte Geschlechtsteile
    etwas bewirken kann –
    nur WEIL man nun Frau ist …
    Wenn man sich eine Frauenquote erzwingen muss, spricht das nicht für deren Eigenleistung

     

    Das, liebe Heranwachsende ist ein Ethikproblem, weil es keine Moral mehr gibt.
    Unterschied verstanden ?

     

    meine Gedanken :

    [ Bertolt Brecht ]

    Erst kommt das Fressen,
    dann die Moral.

     

     

    Die Moral muss wieder kommen, damit Ihr Heranwachsende weiterleben könnt ! Ihr müsst aufwachen um Sex, Musik und vielleicht ein wenig Alk sorgenfrei genießen zu dürfen …

     

    Archimeda1

    *********************************