• Tag Archives Wut
  • Wehe, wenn ich weiß, was da abläuft

     

    Ich hatte für Heute eigentlich einen Blogeintrag vorbereitet, denn es ist weiter sehr heiß, und es soll die nächste Woche noch heißer werden. Bis zu 35°C, gefühlte 38°C . Diesen zu veröffentlichen geht nun nicht …

    Das Radio von BG gurgelt von Sommerfreuden und das alle Menschen so unendlich glücklich wären, aber eigentlich sind diese Hitzeperioden, die es bereits schon seit dem Frühlings-Mai gibt – das Zeichen der Klimaveränderung, der Erwärmung, die wohl auch nicht aufzuhalten ist, obwohl irgendwelche Schwachmaten alles kleinreden – man muss einfach immer nur dagegen sprechen, damit man  …
    Ich kann das nicht abschaffen, und Dada sagte mir, wie er mit solchen Situationen umgeht –
    ‚Wenn etwas nicht zu ändern ist, ist das halt so‘
    Das mag so sein, und ich versuche mich daran auszurichten.

    Was aber gar nicht sein kann ist, dass mich irgendein Trojaner o.ä. abgefuckt hat, und meint mich auf andere Seiten umleiten zu können – und dann erwartet, dass es keine Revanche gibt.

    BG und ich sind seit morgens dabei, die Quelle zu erreichen und schon ziemlich dicht am Ziel.
    Alle Rechner laufen auf Hochtouren, und wenn wir gemeinsam den Übeltäter erwischen, kann sich dieser schon jetzt über ein neues Update informieren.

    Die nächsten Tage werde ich wohl nur über mein Arbeits-Laptop ins INet können, und das ist sicherheitstechnisch noch mehr eingeschränkt.

    Wenn es so übel abläuft, wie BG prophezeit – werde ich meine ganze Festplatte schreddern …
    … und der Verursacher hat noch viele weitere Probs in längerer Zeit …

    Das war ein großer Fehler mich gerade in einer Hitzeperiode zu stören ! ³³³

     

     

     

     

    So long
    Bleibt mir treu

     

    lg Archi

    *************************************


  • BRDigung_Unsere Zukunft wurde umgebracht

     

     

     

    Videolink

     

    Keiner stirbt allein, wenn man sich immer und überall anpasst -> Wollt Ihr aber die totale Gleichschaltung ?

     

     

    Ich bevorzuge mich nicht anzupassen.
    … darum sterbe ich auch nicht einsamer,
    sondern mit Gleichgesinnten …
    — aber womöglich schneller —

    © Archimeda1

     

    lg Archi

    ********************************************

     

     


  • DSGVO_Datenschmutzhinweis

     

    Voll abgenervt bin ich,
    denn meine Domain, die ich mit viel Geld bezahle und WordPress integriert, hat ab heute einen riesigen weißen Schandfleck, nämlich die Euro-Schitte eines extra abartige großen Hinweis auf Cookie-Benutzung.

    Ihr kennt sicher das Problem auf dem SmartPhone –
    Man möchte irgendetwas lesen, aber die untere Hälfte hat solchen irrsinig aufwändigen DatenschutzHinweis, dass das Gebiss schon beim Schnappatmen in die Cornflakes fällt –
    vorausgesetzt ihr habt Cornflakes …

    Bei mir sieht es im Moment so aus [ zur Vergrößerung bitte anklicken ]

    Manche können kein Englisch, darum übersetze ich ein wenig zum Grundverständnis die WP-Nachricht mit meinen einfachen Worten  😉

    ‚Diese WebSite benutzt Cookies und Tracker.
    Ich weise wegen der EU-Datenschutzgrundverordnung darauf hin.
    Diese Cookie besetzen deinen Browser ( FireFox, Chrome etc ),
    und wenn du nun akzeptierst [ Accept ] erinnert sich meine WebSite über 1 Jahr an dich …

    Klickst du auf Verweigern [ Deny ] … ‚

    Au Weia, was denn dann ?³
    PASSIERT GAR NICHTS

     

    Das ist ein Geschäft mit der Angst, mehr nicht !

    Diese dämliche Warnung ist ein gewollter Hinweis von den ‚angeblichen‘ NeulandUser-Politiker, um Euch einen Schutz im Internet vorspiegeln zu können, und um Eure Angst zu schüren, damit Ihr nicht eine private und keinesfalls politik-unkonforme Meininung bloggt.

    Tatsache bleibt allerdings, dass
    SOBALD ein Hinweis auf Datenschutz, Cookies oder Ähnliches auftaucht –
    schon längst alle Eure Daten gesammelt wurden.

    Das ist seit Jahren übrigens bekannt …

    Auf seriösen Internetseiten könnt Ihr Eure Kommentare und damit Eure IP’s löschen lassen. Das war es eigentlich auch schon.
    Geht Ihr allerdings auf Webseiten, die aus irgendwelchen politischen Gründen eh beobachtet werden –
    na, da sind wir wieder beim Thema ‚SOBALD‘ ein Hinweis …

    Man kann nichts wirklich löschen, nur die Sammelwut erschweren.

     

    Ich habe Euch mal AddOns gesucht, die ein wenig Schutz für Internetbesucher bringen.

     

    Die Linkverweisung findet Ihr beim Klick auf die Browser

    für den

     

    Chrome

    FireFox

     

     

    Opera

     

    Es gibt weit mehr Methoden, als zB seine IP zu verschleiern. Aber seit gewiss, dass selbst der Tor-Browser schon längst so überwacht wird, dass die ersten Zwiebelschalen gefallen sind, wenn Ihr nicht ständig auf neuester Infoschiene herumreitet.

     

    Nun noch kurz gesagt –
    Ob Ihr das weiße untere Unding zur Cookiespeicherung bei mir nun anklickt oder nicht ist völlig egal, denn lesen und kommentieren kann man trotzdem.
    In meiner Datenschutzerklärung habe ich aufgeschrieben, was ich mache, und werde sie bei Änderungen erweitern,

    aber nicht ohne Euch darauf vorher hinzuweisen.

     

    Habt noch einen schönen Tag
    derweil ich versuche den Mist abzuschalten …

     

     

    lg Archi

    *******************************************


  • Infame Lügen_Gaffer-News zum Attentat in Münster

     

    Eigentlich hatte ich mir wieder einmal vorgenommen diesen Blog mehr dem Privatleben zu widmen, denn wenn ich die Nachrichten morgens durch habe ist mir nur noch übel.

    Meine Laune sinkt dabei ständig bis zum Nullpunkt, und das möchte ich für mich nicht. Diese ganzen Ungerechtigkeiten und diese infamen Lügen, sind kam noch zu ertragen.
    Die Kriegstreiberei gegen Russland, besonders in diesem jetzigen Skripal-Fall, ist sowas von unlogisch, dass selbst Gutmenschen das verstehen könnten, wenn sie ihre Muschi-Fahnen mal anderswo raushängen lassen würden ! ³³³
    Man gibt den Russen keine Chance auf eigene Aufklärung. Jeder Kontakt ist fast ausgeschlossen, und selbst die Cousine der Skripal-Tochter bekommt kein Besuchsrecht.

    Vielleicht ist dieses Verhalten vom englischen ‚Königreich‘ der Preis für den Brexit.
    So nach dem Motto – na noch eine Tat habt ihr in der EU zu erledigen…
    … und dabei frage ich mich -> Wozu gibt es eine Königsfamilie, wenn von dort keine Stellung zur Politik kommt, bzw zu lesen gibt, als privaten Familienblödsinn.
    Wer interessiert sich eigentlich für den Umstand, ob von den Kindern der Königsfam eine/er heiratet, mit wem und mit welchen Outfit ?
    Das sind die sogenannten Voll-eNTen, die PromiNews lesen und hören, um von ihren eigenen SchwachsinnsGedanken reisaus nehmen zukönnen.
    Man möchte jemand finden, der doch tatsächlich noch blödsinniger ist als man selber !
    Jepp, und man wird fündig. Keine 2 Minuten brauch es um zu merken, dass Promis auch nur Menschen sind, gelle ?

    Naja, Ihr merkt – ich bin ziemlich wütend.
    Das hat mehrere Gründe ->

    1.
    Ich wohne in Dunkel-Dortmund und bekomme tagtäglich mit, dass die ‚angeblichen Rechten‘ nicht immer unrecht haben. Es gibt diese NoGoAreas, und die sind hier nicht nur unweit der Nordstadt.
    Da geht man nie als Deutsche/er durch, und selbst im Auto sollten die Türen gut verschlossen sein.

    2.
    Wie oben beschrieben versuche ich meinen Blog keinen politischen Tatsch zu geben. Das ist allerdings kaum möglich, denn hier in DD ist die Politik genau so, wie es die AfD verhindern möchte.
    Allerdings hat die AfD massig eigenen Probleme, darum sehe ich sie nicht als wirkliche Lösung.
    Damals, als ich das Video von Frauke Petri gesehen habe
    -> Schüler diskutieren mit Frauke Petry

    war für mich festgestellt, dass diese Dame für meine Begriffe nur egozentrisch, anmaßend und unsensibel ist. Machtgeil, geldgierig, wie andere Politiker.

    3.
    +++EILT-Nachrichten+++
    Eilt-Nachrichten sind momentane Tagesgeschehen, die gerade in diesen Momenten geschehen, und das Ende noch offen ist.
    So eine Art von Gaffer-News.
    Sie sind oft sehr schlecht, denn die ungenaue Berichterstattung dient nur der eigenen Sensationshascherei.
    Fratzenbuch im Onlinezeitungsstatus …
    Dazu kommen dann zig Kommentare, deren Kommentatoren oft viel mehr wissen, als die Polizei schon als Tatsache freigegeben hat. Darauf schreiben dann Gegenkommentatoren. Es wird immer heftiger, schmutziger und leider auch menschlicher.

    4.
    Das Täterprofil wird verschwiegen, ist später ‚psychisch -gestört-deutsch‘.
    Eine Weile danach sprechen Nachrichten von geändertem Namen und doppelte Staatsbürgerschaft, die man ->so einfach bekommt

    Wer hat in Münster dieses schreckliche Verbrechen gemacht –
    Ausländer oder Deutscher ?
    Es ist schon sehr auffallend, dass erst nach der Grenzöffnung durch A.M. sich diese Überfälle der psychisch-gestörten ‚Deutschen‘ genauso vermehren, wie sich die Negerküsse im Regal als Ostereier versteckten, und sich alle Osterhasen in Gartenhasen tarnen.

    Ich kann mich nicht einmal erinnern, dass ich in meiner Kindheit am Bahnhof oder im Gartenlokal Angst haben musste, dass mich ein Deutscher überfährt oder belästigt …

    Infame Lügen – durch die Mainstream-Presse und politisch gewollt.

    Meine menschliche Anwesenheit bezieht sich heute nur auf den einzigen Wunsch, dass meinen Studenten und Freunden in Münster nichts geschehen ist.

    Alle Trauernde möchte ich begleiten.
    Es tut mir so weh, auch ohne Euch zu kennen.

    Archimeda1

    **********************************