• Category Archives worüber man nicht spricht
  • Klein ist nicht immer niedlich

     

    Ist euch auch schon aufgefallen, dass die besonders kleinen Leute oft die frechsten und verlogensten, aber trotzdem die Erfolgreichsten sind ?

    In meiner Mädchenschule waren die Kleinen absolut fies und verzogen. Sie hörten nicht auf die Lehrerinnen und wollten ständig als etwas Besonderes hervor gehoben werden. Die Eltern sorgten ständig dafür, dass ihre verzogene Göre ihre Heulsusen-Attacke ausleben konnte, mit dem Resultat, dass ihre ‚Süße‘ in späteren Jahren auf gar nichts mehr Rücksicht genommen hatte.

    Später war ich mit Menschen zusammen, die meine Körpergröße nur ausgenutzt hatten. “ Reich mir das mal an“ , du bist ja so groß, forderten die Kampfzwerge obwohl eine Mini-Trittleiter ausgereicht hätte, die in der Nähe stand.
    Auf jegliches Danke habe ich lange und umsonst gewartet …

    Ich war 172 cm groß, nach der normalen Schrumpferei habe ich noch 170 cm , Beinlänge normal
    Im Arbeitsleben habe ich schnell festgestellt, dass Menschen mit kurzer Größe extrem agressiv werden konnten, wenn sie nicht ihren Willen bekamen.
    Sie redeten schlecht über andere, sie logen und verbreiteten Lügen, um sich selber ins ‚Große‘ zu hieven, und es hatte immer geklappt.

    Erst dachte ich, dass die Körpergröße ja nicht wirklich etwas mit dem Charakter zu tun haben könnte, aber wenn ich mir nun bekannte Persönlichkeiten anlese, deren Berühmtheit doch manchmal eher zweifelhaft positiv erscheint –
    bleibt mir nur eine einzige Wahrheit ->

    Sarkozys                                      165 cm
    Angela Merkel                              165 cm
    Napoleon                                     168 cm
    Vladimir Putin                              170 cm
    Viktor Orbán                                174 cm
    George Soros                               180 cm
    Recep Tayyip Erdoğan                  185 cm
    Donald Trump                             190 cm
    Horst Seehofer                            193 cm

     

    Eine besonders kleinere Körpergröße muss wohl einen innerlich intimen Wunsch hervor holen ->
    ‚ Ich mach alles nieder, was ein wenig größer ist, als ich und mein Ego ‚

    A
    U
    S

    Videolink

    -> aus kleinen, hübschen Kulleraugen werden große …

     

    meine Gedanken :

     

    [ Albert Einstein ]

    Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen
    kann man zwar vernichten,
    aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen

     

     

    lg Archi

     

    PS_mein WP ist nach der Neuinstallation noch nicht richtig. Ich werde später versuchen die Aufzählungspnkte ordentlich untereinander zu bringen.

    *****************************


  • Der Unterschied zwischen Moral und Ethik_eine Lebensnotwendigkeit

     

    Die Progs, die ich noch benötige laufen im Hintergrund und brauchen mehrere Stunden, darum hatte ich das erste Mal mal wieder ein wenig Zeit gefunden mich ausführlicher in den Nachrichten einzulesen.

     

    Was mir als erstes auffiel ist, dass sich die Moral und Ethik von allen Menschen dem angebotenen TV-Programmen anpasst.

    Was war noch Moral und Ethik ?

    Da heutzutage beide Begriffe aus angeblichen Freiheitsgründen vermischt wurden, möchte ich der heranwachsenden Generation die Unterschiede erklären.

    Moral kommt von ‚moralis‘ und ist lateinisch.
    Es geht dabei um Werte und Regeln – nun hört gut zu ->
    Werte und Regeln, die innerhalb der gewohnten Gesellschaft allgemein bekannt sind.

    Durch den großen Ausländeranteil kommt es zu Parallelgesellschaften, weil die Integration zwar erwünscht ist, aber so nicht funktionieren kann. Die Moral verzweigt sich somit in verschiedene Ebenen, und weil sich niemand mehr traut über dumme Völker, gewaltbereite Kulturen oder irgendwelche Politikerkasten aufzuklären –
    fällt der Begriff ‚Moral‘ nun weg, und es gibt nur noch die Ethik !

    Ethik kommt von ‚ethos‘ und ist griechisch.
    Man versteht darunter Sitte, Gewohnheit und ethische Grundregeln.

    Ethik bezeichnet sich in dieser Neuzeit als Wissenschaft der Moralphilosophie.
    Die sogenannten Ethiker verurteilen zB keinen Verbrecher, denn sie schauen erst aus welcher Quelle seine Gewalt hervorsprudelte.
    Es geht bei Ethik um Grundwerte, die aber nicht unbedingt moralisch sein müssen, weil eben alle Menschen anders … und so …
    wie eben jegliches Philosophischneu-Dummgeschwafel.

    Ich frage Euch -> WAS macht Ihr mit der Welt

    Es hieß damals ‚ sex and drugs and rock’n’roll‘
    Damit meine ich nicht den Song von Ian Dury, sondern eine damalige Welle der Teenis, die nur Spaß am Leben, Sex, der Musik und ein wenig Alk hatten.
    Jetzt lese ich von Sex durch Vergewaltigungen
    Sex mit Kindern
    Sex durch Satansrituale für Bluttrinkerei
    Sex durch Musik- und Filmindustrie
    Sex an Sekretärinnen,
    me too, Mee abba auch …

    Ehrlich ?
    In meiner Generation ‚wusste‘ man noch, dass man sich als Schauspielerin und Chefsekretärin nur hochbumsen konnte. Vielleicht auch als Mann ? Das weiß ich nicht. Sowas war damals tabu.
    Das sind genau jetzt diese Falschmenschen, die sich in dieser Zeit durch Vergewaltigungs- oder Antatschanschuldigungen wieder ins Lampenlicht bugsieren, weil diese alten Fregatten sonst nur noch uninteressant wären.
    Der Rest wird im Übrigen wegen Frauen-Quote-Regelung auch ohne neuen Sex in bestimmten Parteien/Situationen/Ämtern gehieft, wobei ich die ältlichen Fregatten nicht noch einmal erwähnen möchte !

     

    Meine Meinung zu solchen Quoten ist, dass man nur durch Leistung und Können, nicht etwa durch Brüste
    vielleicht noch dazu unechte Silikonteile
    oder gerade
    frisch modulierte Geschlechtsteile
    etwas bewirken kann –
    nur WEIL man nun Frau ist …
    Wenn man sich eine Frauenquote erzwingen muss, spricht das nicht für deren Eigenleistung

     

    Das, liebe Heranwachsende ist ein Ethikproblem, weil es keine Moral mehr gibt.
    Unterschied verstanden ?

     

    meine Gedanken :

    [ Bertolt Brecht ]

    Erst kommt das Fressen,
    dann die Moral.

     

     

    Die Moral muss wieder kommen, damit Ihr Heranwachsende weiterleben könnt ! Ihr müsst aufwachen um Sex, Musik und vielleicht ein wenig Alk sorgenfrei genießen zu dürfen …

     

    Archimeda1

    *********************************


  • Schlagstöcke der Novemberkinder sind ab sofort verboten !

     

    Die EU hat beschlossen jegliche Waffen zu verbieten, und dazu gehören auch die Schlagstöcke, die Kinder im November nutzen.
    Als Waffen-Tarnung hängen an der Spitze derselben bunte runde Lampen, und man füllt sie mit echten Feuerstellen …

     

    Die bayrischen Blauzwerge lauern und trotzen jedem Polizeiaufgebot …

     

    meine Gedanken :

     

    [ Betty Paoli ]

    Die guten Leute vergaßen nur,
    daß zwischen Lüge und Wahrheit noch ein Drittes liegt:
    das Schweigen über Punkte,
    die man weder bloßlegen noch beschönigen will.

     

     

    lg Archi

    **************************************


  • Warnsirenen am 06.September

     

    Mir fällt es immer schwerer mich als Flachgedanken-Blogger zu präsentieren, aber in der jetzigen Zeit ist man leider vor gar nichts mehr sicher, wenn man nicht sein Maul hält und die Ohren abdichtet. 

    Ab und an erlaube ich mir dennoch meine eigene Meinung kund zu tun, und zwar genau dann, wenn mir die Verknüpfung der rechten und linken Hirnhälte zuflüstert –>
    ‚Mensch Archi, was machst du denn da eben mit deinem Blog ? Privat und Natur ist ja nicht übel und oft wunderschön, aber wenn du nur noch deine Augen zuhältst – bist du eigentlich mitschuldig.‘
    Ja, die Zeiten ändern sich, und Angst ist das, was Maulsperren erzeugt.

    Genau so ist das gewollt.
    Gewollt gewesen, schon lange und äußerst gut vorbereitet.

    Nachdem man die Menschen durch Hartz 4 versklavt hatte, den Rest der Bevölkerung mit einer Behindertequote in Schulklassen verunreinigt, und das Überbleibsel mit Nichtdeutschen durchfädelt hatte – wurde zwangsläufug die aufwachsende deutsche Generation noch dümmer, wie oft ihre Eltern schon waren, siehe Pisa-Studie …
    Was ? Wie kann man nur …
    Mensch, hört doch auf zu schreien und Euch zu empören
    Ich habe mit vielen behinderten Kinder zusammen gearbeitet. Diese Kinder wollten nicht in eine Normalschule gehen. Sie hatten ihr eigenes Reich und waren froh, dass sie nicht ‚besonders‘ auffielen und verlacht wurden, wie es jetzt oft ist.
    Auf ihre Schulen durfte jeder genau so sein, wie er/sie/es war – und die Lehrkräfte waren spezifisch auf verschiedene Momente geschult.
    DAS, liebe Aufgeregten, war eine kindgerechte Förderung – und was politisch dann verlangt wurde war eine gemachte Katastrophe.
    Viele von den sogenannten ‚Behinderten‘ waren/sind übrigens absolut gute Schachspieler, worauf zu schließen wäre, dass eine Behinderung keine Dummheit, sondern eben nur eine Arte des Anderssein ist, was eine Normal-eNTe als Bedrohung ersieht, weil sie nicht gleichhalten kann !

    Jetzt kommen die Sirenen, wovor ich schon oft gewarnt hatte ->

    Tatsachen für Dortmund, meine Vorartikel ->

    2. September 2014_U-Turm in Dortmund

    …“Man plant nun nicht nur Wechselbilder, sondern auch noch Druckluft-Sirenen anzubringen.
    Diese werden dann kilometerweit zu hören sein.
    Am U-Turm ist das außergewöhnliche Instrument aber über Jahre oder sogar Jahrzehnte denkbar. Eine Ortsbegehung habe bereits stattgefunden, „die Stadtväter und -mütter müssen aber noch entscheiden“, sagt Schläger…“

    26.04.2015_Bevölkerungsschutz oder Neuverdummung

    In Dortmund plant man ca 200 Sirenen zu installieren.
    Es sollen nicht nur Warntöne, sondern auch Durchsagen darüber erfolgen.
    Angeblich um vor Schadstoffen, Starkregen und ähnliches zu warnen.

    Dazu soll ganz NRW durch ein Computernetzwerk verbunden werden.
    Kosten ca 1,5-2 Millionen / Stadt. Vor der Sommerpause wird darüber entschieden.
    Das nennt sich dann Bevölkerungsschutz.

     

    17. 07. 2017_Kalter_Krieg-Sirenen

    „… Ab August 2017 sollen in Dortmund die ersten Sirenen im Stadtgebiet angebracht werden, Anfang 2018 soll dann die erste Ausbaustufe erreicht sein. Zuerst werden die Sirenen im Bereich zwischen Hafen und Brackel sowie zwischen Königswall und Brechten installiert
    … Für Menschen, die kein Handy besitzen, für andere, die gerade schlafen oder keine Möglichkeit haben, sich zu informieren …“

    22. August 2018_Sirenenausbau

    „… Insgesamt sind bis zu 100 Sirenen eingeplant, um Dortmund flächendeckend zu beschallen. In gut 2 Wochen, am 6. September ist ein NRW-weiter Warntag geplant. An diesem Tag sollen alle bisher vorhandenen Sirenen und die Warn-App NINA um 10 Uhr ausgelöst werden …“

     

    Upps -Was ist denn das Warn-App

    NINA ?

    Ja, sage ich mal so ->
    NINA ist nicht nur die Aushebelung aller politisch gewollten Datenschutzes, sondern NINA greift nicht nur auf verschiedene Daten, wie Eure jeglichen Standorte zu. Kontakte, Lieblingsorte, für die Ihr Euch interessiert -pipapo- Schaut mal in den Berechtigungen !
    NINA ist ein Produkt vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrohenhilfelesen BBK

    … Nina ist eine gute Sache, wenn man immer Angst vor irgendwelche Katastrophen hat, und sich danach ganz der politischen Verfolgung hingeben will. Unsere Regierung tut immer nur das Beste … für uns …  *räusper* Verflixt, wo ist mein Ironieschild hin ?!

    Warntag NRW

    „… Ein auf- und abschwellender Heulton warnt bei Gefahren, Verhaltenshinweise gibt’s danach im Radio. Ein Dauerton gibt Entwarnung, wenn dieser zudem zweimal unterbrochen ist, wurde die Feuerwehr alarmiert. Am 6. September ist aber nur der Probealarm zu hören: Dauerton, auf- und abschwellender Heulton, gefolgt vom Dauerton …“

     

    Wem und welcher Situation die Sirenen schließlich gelten, das wird sich noch herausstellen.
    Ist es wegen dem ‚bösen Russen‘, den bösen ‚Negern oder anderen Syrern‘, oder gelten die Sirenen als Sperrzonenalarm bzw Haussarrest, wenn der ‚böse Deutsche‘ mal wieder seine Familie, Kinder und Land verteidigen will ?³³³
    Es ist in jedem Fall eine Schande, dass es in dieser Zeit wieder Alarmsirenen gibt !
    Die Bahn holzt übrigens nicht nur Bäume ab, damit sie bei Sturm nicht auf die Gleise fallen.
    So ganz zufällig werden auch an den Bahntrassen Sirenen aufgestellt.

     

    Zu bedenken gebe ich, dass die Videoüberwachung und die Sirenen schon seit Jahren in Planung waren [ mein erster Artikel war von 2014 ]

    … erstmal (?) 100 Sirenen um ganz Dortmund zu beschallen …
    … und um für Katastrophenschutz frühzeitig Alarmsignale o.ä. zu planen, musste man von bald kommenden Katastrophen wissen …

     

    meine Gedanken :

    [ Franklin D. Roosevelt ]

    In der Politik geschieht nichts zufällig.
    Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.

     

    Archimeda1

     

    Demnächst gibt es wieder was mit Tiere und Blümchen …

    *****************

    PS: BG geht es wieder wesentlich besser. Vielen Dank für alle Nachfragen.