• Tag Archives Tränen
  • Die wichtigste Pflanze zur Corona-Zeit: Vergiss-mein-nicht

     

    In BG’s Nähe gibt es seit kurzer Zeit einen ‚Holländer‘

     

    So nennt man hier in NRW die Blumen- und Pflanzenhändler, die in winzigen Verkaufsmöglichkeiten eine sehr günstige Ware in großen Mengen anbieten.

    Die Auswahl ist tagesabhängig, d.h. es lohnt sich immer wieder zu schauen, ob es etwas gibt, was man gebrauchen kann.
    Ich benötigte Vergißmeinnicht, denn sie haben eine magische Bedeutung und ich einen Grund diese Pflanze zu nutzen.

    Es ranken sich sehr viele schöne Geschichten um diese feine Pflanze, aber die folgende Sage gefällt mir besonders ->

    Eine Waldfee schenkte einem Hirten einmal eine blaue Blume.
    Der wusste nicht so recht, was er damit anfangen sollte und band sie einfach an seinen Hirtenstab.
    Als er auf seinen Wanderungen damit zufällig eine Felswand streifte, sprang diese auseinander. Vor ihm erschien eine geheimnisvolle Tür, und als er diese öffnete, erblickte er eine Höhle. Darin blinkte und glitzerte es, als wären alle Schätze dieser Welt dort angehäuft. Alles war voll Gold und Silber. Der Hirte stellte seinen Hirtenstab mit der blauen Blume in eine Ecke und fing an, seine Hosentaschen mit Gold und Silber zu füllen. Auch sein Hemd zog er aus, und füllte es mit den Schätzen.

    Jetzt hatte er keine Hand mehr frei für seinen Hirtenstab mit der blauen Blume dran, aber das machte ihm nicht viel aus.
    Ganz leise hörte er noch die Stimme des Blümchens als er die Höhle verließ: Vergiss mein nicht!
    Kaum hatte der Hirte die Höhle verlassen, als der Felsen sich hinter ihm mit lautem Getöse wieder zusammen schob. Vor Schreck ließ er alles Gold und Silber fallen.
    Alle Schätze, die er gesammelt hatte, stürzten in eine tiefe Schlucht.
    Da merkte der Hirte, dass er das Wichtigste vergessen hatte, doch Gold und Silber und mit ihm die blaue Wunderblume waren für immer verloren.
    ~~~~~
    In dieser Sage geht es darum, ob man die Liebe zu Menschen und die Schönheit der Natur durch Geld ersetzen kann.
    Aber nein, das ist natürlich nicht möglich.
    ~~~~~
    Nach der Griechischen Mythologie hatte Zeus allen Pflanzen einen Namen gegeben. Ein winziges blaues Pflänzchen wurde dabei leider vergessen und es rief : „Vergiss mich nicht“
    ~~~~~
    Diese Geschichte zur Namensgebung finde ich ebenso sehr interessant.
    ~~~~~

     

    Ich habe für 5 €uronen 4 rosa Vergissmeinnicht bekommen, denn viele Menschen sehen sie leider nur als recht frühe Frühlingsblühpflanzen, die man kurzweilig wieder rausrupft und im Müll vernichtet.

    Ich nenne sie Sternblütenträger, denn die Blüten haben wie Sterne ebenfalls eine kurze Verweildauer, aber werden ständig erneuert.

     

     

    Selbst wenn sie aber verwelken werden die Samentaschen durch Tiere, Tierhaare, Menschen-Kleidung oder Insekten, wie zB Ameisen verbreitet um dann im nächsten Jahr wieder viel Freude an den Blütenrispen zu verbreiten.
    Die Neupflanzen werden statt rosa Farbe vielleicht in blau erscheinen. Es kann auch möglich sein, dass sie zweifarbig auf sich aufmerksam machen.

     

    Vergissmeinnicht

    Vergissmeinnicht
    ist die wichtigste Pflanze
    zur Corona-Zeit.

    © Archimeda1

     


  • Dieser ist der letzte Tanz_Bosse

    Posted on by Archi

     

     

    Freiheit bedeutet:

    Das, wenn Ihr
    nur
    eine einzige Minute vergesst,
    wie man selbstständig atmen kann –
    es Eure Letzte sein wird.

    © Archimeda1

     

    *******************************


  • Neudeutsches Zeichenerklärung: für &

    … für Schulschwänzer und Schulvulvas heißt das Zeichen

    einfach nur ‚und‘

     

    Ich bin ja sowas von voll im Thema zur Umkonstrikterurierung der Neues Deutsches Sprachsexismusses, wegen so viel Intelligenz im Jahr 2021*innendrinne

    … und weil ich so weit voll im Thema bin, kann ich noch was dazu mitteilen =

     

    Also der Mai ist zwar noch nicht so ganz verkommen, wie der Winter – aber der Reinhard Mey,
    also der, der noch damals reale Freunde antatschen könnte, wenn er denn hätte möchten wollen – hatte wieder mal in seiner weisen Voraussicht einen Song aufgenommen, der gerade zu der jetzigen Zeit gut passt.

    NEIN, meine Söhne gebe ich nicht !

     

    Videolink

     

     

    Kanonenfutter $ 

     

    NEIN DANKE

    MEINE Söhne

    gebe ich nicht,

    egal wer mit wem Krieg spielen möchte !

    © Archimeda1

     

     

     

    *********************************************************


  • Abtreibungsverantwortung light_Die Reproduktive Gesundheitsversorgung

     

    Habt Ihr schon davon gehört, von der ‚Reproduktiven Gesundheitsversorgung ?‘  Nein nicht ? Nun dann kommt zuerst mal ein Zitat

     

    „… Reproduktive Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechlichkeit, und zwar im Hinblick auf alle Belange in Zusammenhang mit dem reproduktiven System, seinen Funktionen und Prozessen.
    Reproduktive Gesundheit schließt deshalb ein, dass Menschen ein befriedigendes und gesundheitlich ungefährliches Sexualleben möglich ist, und dass sie die Fähigkeit zur Reproduktion haben und die Freiheit zu entscheiden, ob, wann und wie oft sie Kinder haben möchten …“
    sagt/meint das Frauengesundheitszentrum in Österreich

     

    … heißt zusammen gefasst => fickt sorglos ohne Kondome, und wenn dadurch ein Mensch entsteht habt Ihr ein Anrecht auf Abtreibung.
    Waren die Sätze und Aussprache zu hart ? Zu deutsch, wegen/weil so was gibt es nicht in Deutsches Land ?

    Gibt es doch, und zwar ziemlich heftigiger, nämlich zB
    die stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen und frauenpolitische Sprecherin Ricarda Lang wollte schon länger sicherstellen, dass Kliniken, insbesondere die in staatlicher Verantwortung, jeder Frau den Zugang zu reproduktiver Gesundheitsversorgung gewährleistet werden soll.

    Es gab dazu schon seit Monaten Berichte, dass jede ‚Frau‘ das Recht hat dann abzutreiben, wann und warum es ihr gerade gefällt. [ Frau, habe ich mal eben in Anführungsstrichen geschrieben, weil sich die politische Situation gerade so zeigt, dass diese scheinbar nicht mehr weiß, was eine echte Frau ist … ]
    Nun ja, bla bla bla …

    Was mich aber total ankotzt

    … ist diese Scheiß-Grün-Linken-Feministen-Bewegung, also die Sich-Selbst-Neuerfindungsfrauen, und weil diese oft eine antifrauentechnische Glatze, oder einen männertechnischen Bierbauch haben … Ich mag keine Feministen, und erst recht nicht Grün-Linke-Feministin*er.

    Keine einzige davon, denn mir fehlt das vollständige Verständnis dafür, dass sich Idioten mit Titten als Frauen bezeichnen !

     

    Ja, richtig gelesen :
    Feministische, grün-linke Idioten – genau so meine ich es!
    Ich habe bereits daran gedacht meine Domain umzubenennen, denn meine ‚Suche nach, was ist grün‘ bezieht sich auf das  Wohlergehen der Tier-und Pflanzenwelt, und nicht auf das politische Kaspertheater mit Sexpuppen und Gendersternchen.

    Der beste Stern für diese verquere Gesellschaft wäre allenfalls ein Wurfstern, der so knapp daneben aufschlagen müsste, dass deren Gehirn wieder zu atmen beginnt !

    Ich meine also diese Jenigen, die sich zwar das Recht nehmen jederzeit und sexuell ungeschützt mit jedem pimpern zu dürfen, aber sich dann die Freiheit nehmen das eben neu entstandene Leben kaltblütig zu zerstören, weil es ja ihr Körper ist, der sich mit Leben gefüllt hat. Dieser Körper, der nämlich nun pulsierendes Leben hat gehört ihnen nicht mehr, denn es ist das Zentrum eines Baby-Menschen !
    Warum mich das so aufregt ?
    In welchem Alter sich auch das Neugeborene gerade in seinem Mutterbauch tummelt und sich wohlwissend deren Stimme und Emotionen anhört, sich entwickelt und freut – es soll,
    egal wie getötet werden, abgerieben, abgesaugt, Kopf zerquetscht und zerrissen werden –

    wegen körperlicher Frauen-Selbstbestimmung. Das ist eine Tatsache, dazu gleich mehr, und
    nennt sich dann ‚Reproduktive Gesundheitsversorgung‘ 

    Ich verlinke nun gleich in meinem Eintrag Bilder eine Website, die ausdrücklich betont, dass jedes Bild/Video nur unter Zustimmung verbreitet werden darf.
    Ich schreib das darum, weil es viel zu viele Leute gibt, die irgendwelche Sensationsnachrichten für ihren Blog klauen ohne ‚auf das Kleingedruckte‘, nämlich den Urheber zu achten, um sich selber bekannt zu machen, und sei es nur durch Seitenaufrufe von Robots. So ist das, nicht nur Sex, sondern auch Blut sells …

    Dieses Portal zeigt medizinische Bilder.
    Es sind Bilder von verschiedenen Abtreibungen.
    Der Link ist für Leute, die noch überlegen, ob sie abtreiben wollen, und für Leute die meinen, dass ihr Körper nur einzig und allein ihnen selber gehört, trotz Befruchtung
    Er zeigt die Werkzeuge, also Kopfquetsch- bzw Zerstückelungszangen um die Babies aus dem Mutterleib zu holen.
    Vorsicht, verstörend aber real KLICK

    Das ist nicht nur schlimm sondern abartig und pervers

    Jede Frau sollte sich das anschauen,
    jede Feministin
    und auch jedes Vergewaltigungsopfer.

    Das neu erzeugte Kind ist nämlich das wirkliche Opfer. Es darf auch in schlimmster Situation nie abgetrieben werden, denn jede Abtreibung ist Mord.
    Ich kann da mitreden, denn ich habe meinen Sohn trotzdem geboren, und nicht zerfetzen lassen. Ich liebe ihn, und er mich.

    Wer sich noch nicht sicher ist,
    es gibt auf dieser Website medizinische Bilder, die zeigen, dass es keine Selbstbestimmung sein darf einen neuen Minimenschen zu töten. Es sind so kleine Füße, Hände, ausgebildet, nabelschnurbehangene, traurige tote Körper
    Link dazu [ VORSICHT, EXREM ]

     

    Mord ist ihr Hobby

    … ist kein Filmtitel mehr
    Wer, sry bumst muss auch Verantwortung für die Folgen tragen.
    Jede Frau, die sich diesen Mord auch noch als Gesetz wünscht,
    ist sicherlich psychisch schon soweit gestört,
    dass sie auch noch für andere Unbequemlichkeiten töten würde,
    wenn das Gesetz es nun erlauben würde.
    © Archimeda1

     

    Aso,
    Abtreibungen mit kriminologischer Indikation machen nur 0,02 % aus. Es bleiben rund 100.000 Abtreibungen, die als verspätete Verhütungsmethode benutzt werden.

    Abtreibung ist IMMER  Mord

     

    Ich war heute wieder besonders lieb, gelle ?

    lg Archi

    **************************

     


  • Das Christkindchen kam heute aus Lychen

     

     

     

    Ich habe heute eine supertolle Überraschung bekommen

    Den ganzen Tag waren wir unterwegs um für BG’s Mutter noch die wöchentlichen Kleinigkeiten zu besorgen.

    Dazu gehören ihre Bananen, Milch, Sprudel, Wurst und Actimel von ALDI. Das nennt sich da ‚Vollfit‘, sieht aber so ähnlich aus und scheint ihr besser zu schmecken. Ich hatte für sie, gestern spät abends, mehrere Portionen Schweinebraten mit Soße, Klöße und Gemüse zubereitet. BG hat das nun in kleinen Portionen bei ihr eingefroren und für morgen etwas in ihren Kühlschrank getan.

    BG’s Mutter kocht nicht mehr. Sie sagt, dass sie keine Lust dazu hat, aber ich denke, sie kann nicht mehr so lange hin- und herlaufen. Dazu fehlt ihr in ihrem hohen Alter (eben 92 Jahre) der Gewürzsinn. Nun, dann werde ich halt kochen. Es macht doch nicht wirklich etwas aus für eine weitere Person Mahlzeiten zuzubereiten.

    BG’s Mutter schwelgt in Erinnerungen

    Sie hat viele sehr schöne Erinnerungen, und obwohl ich sie alle schon wenigstens 50 mal gehört habe, werde ich immer so tun, als ob sie ganz neu und interessant wären. Sie erzählt von den Kriegen, von den Trümmerfrauen, von Russland. Negatives ist nicht dabei, und wir staunen immer, dass sie diese ganzen uralten Geschehnisse nicht verwechselt. Sie ist nicht dement, und ich sagte ihr, dass sie täglich von 99 bis auf 0 runterzählen muss, damit es so bleibt.

    Im Grunde ist es eher ein Test, damit ich vorher weiß, ob sie dement wird, damit ihr nichts geschieht. Wer nämlich nicht mehr zählen, und auch keine Uhr aufzeichnen kann verliert sich in seinen Gedanken und kann bald nicht mehr alleine leben. So etwas lernt man als Pflegerin in den Altenheimen, und im Hospiz wird es dann deutlich, was es heißt nur noch innerlich zu vegetieren.

    Nun, das sind so meine Randgedanken, und jeden Tag wache ich auf und frage mich -> dir geht es doch eigentlich gut. Warum also manche Unzufriedenheit ?

    Es ist der klitzekleine Funke, eine minimale Bestätigung, dass doch nicht alles so selbstverständlich ist, was ich mache – oder ob ich vielleicht doch alles falsch machte. Es ist alles so selbstverständlich, dass ich immer so da bin, wie ich es eben bin – aber niemand scheint zu meinen, dass auch ich mal einen schlimmen Tag haben könnte. Ich funktioniere …

    Heute war so ein sehr schöner Tag

    Wie oben geschrieben waren wir recht lange unterwegs. Nach zig Stunden schloss BG den Hausflur auf um in seine Wohnung zu kommen. Ganz in der rechten hinteren Ecke stand ein Päckchen. Gewohnt, dass es zum Nachbar hochgetragen wird, schnappte ich es mir und las den Empfängernamen.

    BG stand drauf.  Nicht so ganz  sondern sein echter Name mit der echten Addy –  und dem Absender unseres Freundes Joachim

    Ich freute mich riesig, und als wir gemeinsam das Paket geöffnet hatten kam uns eine Duftwolke der Teesorten entgegen, die Joachim extra zusammen gestellt hatte. 

    Schaut Euch mal an, wie viele MiniBlütchen abgepflückt wurden [ Bild mit Klick dazu vergrößern ]

    Dazu hat mich noch etwas ganz Besonderes erfreut:  Da ich dieses Jahr eine schlimme Augen-OP hatte und darum nicht backen durfte, hat unser Freund ein Päckchen Kekse mitgeschickt. Das hat mich fast zum Weinen gebracht.

    Ein Christkindchen, direkt aus Lychen

    Jetzt kann Weihnachten losgehen …

    Vielen lieben Dank Joachim.
    Du bekommst gleich noch eine Mail.
    lg Uli