• Tag Archives Tränen
  • Wenn ich mal gestorben bin …

     

    Dieses Duett möchte ich auf meiner Beerdigung gespielt bekommen …

     

     

    Quelle

     

    Deutsche Übersetzung

     

    Mit dir werde ich wegfahren

    Wenn ich allein bin,
    Träume ich am Horizont,
    Und es fehlen mir die Worte.
    Ja, ich weiß, dass es kein Licht gibt
    In einem Zimmer, wenn die Sonne fehlt,
    Wenn nicht du hier bei mir bist, bei mir.

    An den Fenstern
    Zeige allen mein Herz,
    Das du entflammt hast!
    Verschließe in mir
    Das Licht, das
    Dir unterwegs begegnet ist!

    Zeit, Auf Wiedersehen zu sagen.
    Länder, die ich nie
    Gesehen und erlebt habe mit dir,
    Jetzt werde ich sie erleben;
    Mit dir werde ich wegfahren,
    Auf Schiffen über Meere,
    Die, das weiß ich,
    Nein, nein, nicht mehr bestehen.
    Es ist Zeit, Auf Wiedersehen zu sagen…

    Wenn du fern bist,
    Träume ich am Horizont,
    Und es fehlen mir die Worte.
    Und ich, ja, ich weiß,
    Dass du bei mir bist,
    Du, mein Mond, du bist hier bei mir,
    Meine Sonne, du bist hier bei mir,
    Bei mir, bei mir, bei mir.

    Zeit, Auf Wiedersehen zu sagen.
    Länder, die ich nie
    Gesehen und erlebt habe mit dir,
    Jetzt werde ich sie erleben;
    Mit dir werde ich wegfahren,
    Auf Schiffen über Meere,
    Die, das weiß ich,
    Nein, nein, nicht mehr bestehen.

    Mit dir werde ich sie wiedererleben.
    Mit dir werde ich wegfahren,
    Auf Schiffen über Meere,
    Die, das weiß ich,
    Nein, nein, nicht mehr bestehen,
    Mit dir werde ich wegfahren,
    Ich mit dir.

    Text_Quelle

     

    Es wird plötzlich so leicht und unsinnig gestorben.

     

    Ich möchte vorsorgen …

     

    Dazu liebe Grüße an meiner Familie

    Archimeda1

    *************************************


  • Besuch im Krankenhaus: Gibt es Corona_ ja oder nein

     

    Halten wir doch vorerst fest ->
    die Internetseiten, die schon immer gegen alles war, was die Regierung je angestellt hatte, werden im Leben jetzt nie sagen, dass eine Kontaktsperre gut wäre oder ein Mundschutz etwas verhindert.

    Ich bin im Allgemeinen nicht für die Regierung, aber man sollte schon abwägen, welche Maßnahmen sinnvoll sind und welche eher scheinheilig.

     

    Da man ständig andere Infos bekommt erzähle ich heute von meinem Besuch im Krankenhaus.

    Meinen dreimonatigen wichtigen Lungenüberprüfungstermin in der Lungenklinik, Anfang März, wurde telefonisch abgesagt, weil es zu viele Corona-Patienen gäbe. Diese Angelegenheit konnte ich nicht persönlich sehen, sondern nur Verständnis haben. Heute musste ich zu einem anderen Dreimonatstermin in einer anderen Klinik und anderer Angelegenheit. Manche Sachen kann man eben nicht verschieben, weil sie lebensnotwendig sind.

    BG und ich nahmen unseren Mund-Nasenschutz, stiegen ins Auto und waren in ca 40 Minuten in der Klinik. Die Parkplätze waren fast vollständig frei.
    Nach einem kurzen Fußweg kamen wir zur Einlasspforte, die wie bei den Lebensmittelgeschäften, Abstandsmarkierungen hatte. Mehrere Personen reihten sich hintereinander ein, manche davon hatten keinen Mund-Nasenschutz.

    Als ich an der Reihe war sah ich, dass der Anmeldetresen nicht mehr in diesem kleinen Raum war, wie sonst. Man hatte extra ein Tischchen zwischen dem Türrahmen gestellt, und darauf war ein Gerät indem ich meine Gesundheitskarte selber einschieben musste.
    Auf der rechten Seite stand eine Krankenschwester mit Mund-Nasenschutz, medizinischen Handschuhen und einem Ohrmessgerät für Fieber. Sie fragte schnell ‚darf ich mal‘, steckte das Gerät mit einem auswechselbaren Stöpsel ins Ohr, maß meine Temperatur und beförderte dann sofort den Stöpsel in eine Desinfektionslösung. Nach Überprüfung, ob mein Mund-Nasenschutz so richtig sitzt durfte ich zu meinem Termin. Patienten vor mir, die keinen Schutz hatten, bekamen einen Schutz gratis.
    Ich musste vor der nächsten Tür warten, draußen.
    Meine Ärztin kam mit Handschuhen und Mund-Nasenschutz, öffnete mir die Tür und nahm sofort Abstand von wenigstens 3 Metern. Wie üblich befragte sie mich zu meinen Körperwahrnehmungen und angenommenen -Veränderungen. Zum Schluss musste ich noch einen kurzen Bericht bestätigen. Der Kuli lag rechts von mir. Ich unterschrieb und wollte nach der Desinfektionsflasche und dem Papier greifen. Sie kam aus ihrer Entfernung, bat mich nach hinten. Dann legte sie den Schreiber auf ein Tuch, sprühte ihn an bis er total nass war und trocknete ihn.
    Dabei sprach sie: „Ich habe mir die internen Videos der Corona-Patienten angesehen. So ein Übel möchte ich im Leben nie wieder sehen.“
    Als ich sprachlos nickte, sagte sie noch: „An der Grippe sterben jedes Jahr ca 20.000 Menschen. Aber diese Krankheit ist ganz anders. Sie ist so gemein.“
    Als sie mir die Tür öffnete, indem sie mich wieder bat zurück zutreten, meinte sie noch, dass es so viele neue Viren gibt, über die jetzt gar nicht berichtet wird.

     

    Denkt doch bitte mal nach, ob eine riesige Klinik und eine Ärztin solchen ‚Aufstand‘ machen würde, wenn ‚Corona‘ eine Fake-Krankheit wäre, die von der Regierung erdacht wurde um eine Diktatur einzurichten.
    Die Diktatur haben wir bereits, aber in ganz anderen Bereichen …

     

    Alles Liebe Euch, und bleibt gesund

    Archi

    **************************************


  • Angelo Branduardi_La Tempesta

     

     

     

     

    Videolink

     

    Der Sturm [ Deutsche Übersetzung ]

    Es gibt keinen Wind mehr für uns
    die Zeit ist nicht für uns,
    Für uns, die wir dann singen
    Mit Stimme so klar,
    Es gibt keine Zeit mehr für uns
    aber Wind wird es immer geben
    Denn wir, die dieses schwarze Meer gesegelt sind
    Aber wenn das Leben Sturm ist, der Sturm wird dann da sein.

    Es gibt keinen Wind mehr für uns
    Zeit wird es sein,
    Für uns, die nach Sternen in dem dunklen Himmel suchten.
    Es wird der Wind sich für uns zu erheben
    Zeit für uns wird es sein
    Unsere Reise führte die Hand des Schicksals
    Aber wenn das Leben Sturm ist,
    der Sturm wird dann da sein.

    Dann wird ein Wind in den Segeln blasen
    Was ist der richtige Weg, nur der Herr weiß es,
    Ein Wind dann werden wir in unseren Segeln hören
    Denn nur der Herr weiß den richtigen Kurs, er weiß.

    Es gibt mehr Wind für uns
    Die Zeit aber ist nicht für uns
    Das in der Nacht wir das Meer ohne Licht messen wollen,
    Aber wenn das Leben Sturm ist, der Sturm wird dann da sein.
    Dann wird ein Wind wird in den Segeln blasen

    Was ist der richtige Weg, nur der Herr weiß es,
    Ein Wind dann werden wir in unseren Segeln hören
    Denn nur der Herr weiß den richtigen Kurs, er weiß.
    Aber wenn das Leben der Sturm ist,
    der Sturm wird dann immer da sein.

    Quelle

     

    Archi

     

    ***********************


  • Was Coronaviren mit Schach zu tun haben

     

    Es gibt eine Geschichte aus Indien, die von dem indische Kaiser Sheram handelt, der dem Erfinder Zeta eine Belohnung versprochen hatte.

    Zeta hatte nämlich das Schachbrett erfunden, und da der Kaiser so viel Freude an dem Spiel hatte, durfte sich Zeta etwas wünschen.

    Zeta erbat sich für das erste Feld vom Schachbrett ein Reiskorn , zwei Körner für das zweite Feld, vier für das dritte und für jedes weitere Feld doppelt so viele Körner wie für das Vorhergehende.
    Der Kaiser war erstaunt, dass so wenig gewünscht wurde uns willigte ein.

    Ein Schachbrett hat übrigend 64 Felder, und wer nun ein bisschen Mathe kann, weiß schnell, dass sich die Zahl der Reiskörner nach dem 10. Feld drastisch erhöht.

    Feld 11_       1.024
    Feld 12_       2.048…
    Feld 21_     1.048.576
    Feld 22_   20.971.52
    usw

    Wenn man das bis zum Ende, nämlich Feld 64 durchrechnet, kommt man auf eine Gesamtzahl von 18.446.744.039.484.029.952. Das spricht man so ->
    18 Trillionen, 446 Billiarden, 744 Billionen, 39 Milliarden, 484 Millionen, 29 Tausend und 952

     

    Was hat das mit dem Corona zu tun ?

    Ich verfolge diesen Krankheitsverlauf ziemlich kritisch, weil ich der Ansicht bin, dass uns entweder nicht die ganze Wahrheit erzählt wird, oder weitere Ansteckungen erwünscht sind, denn schließlich möchte ich keinesfalls behaupten, dass unsere hochgeschätzten Politiker nicht rechnen können, gelle ?

    Durch eine vermehrte Ansteckung/Ausbreitung lösen sich dazu viele Probleme dann selbstständig, dass mit den Rentenzahlungen, Gelbwesten, andere Aufstände, wie Pegida und so … Ach was rede ich wieder für Müll.

     

    Schaut mal nur allein die beiden Bilder an. Zur Vergrößerung kann man sie wie immer anklicken.

     

    Map

     

    Habt Ihr das gesehen ?
    IN NUR DREI TAGEN hat sich die Ansteckung, allein in Deutschland mehr als VERDOPPELT.

     

    Dazu zeigt die rote Zahl (links) die Gesamtansteckung, und die weiße Zahl (rechts) die Todesfälle. Das ist erschreckend, oder ?

     

    Nun rechnet mal kurz nach, was nach zwei Wochen passieren wird, zumal man in Deutschschlund noch immer Veranstaltungen bis 1000 Personen zulässt, obwohl schon eine Karneval- bzw Einkaufsgruppe für so viel Ansteckung gesorgt hatte.

    Dazu der Aldi-Run für eine Miniflasche Desinfekt, die nicht mal für fünf Anwendungen reicht, schön zusammen gekuschelt um an der Kasse zu verweilen, das Fußballgehabe um Fangemeinden und dann noch der absolute Blödsinn unserer Politikerbarden, die bei ihrem Reichtum sicher schon ein Gegenmittel haben – oder warum darf Seehofer schon nach einer Woche ZwangsQuarantäne wieder ins reiche Publikum ?!

     

    Es gäb noch so viel zu erklären, aber gerade die Deutschen scheinen wieder mal besonders dumm zu sein.

    Ich würde gerne etwas anderes schreiben, aber leider liegt DD in der Mitte von Allem, nicht etwa von den schlimmsten Virenträgern der Welt, sondern von den meisten Idioten von NRW …

     

    Noch‘ ne Karte, aktuell mit Todesfälle

     

    lg Archi

    ****************************************


  • Der erste deutsche Corona-Tote_Unfassbar deutsch_2

     

    Wie Die Welt eben, heute am 8.03.2020 um 18:11 Uhr, berichtete, gibt es einen 60 jährigen Mann, der vor einer Woche nach Ägypten eingereist ist, und nun an Covid-19 verstorben ist.

    Wenn man bedenkt, dass manche Wissenschaftler vermuten, dass die Ansteckungszeit bis zu 4 Wochen sein kann, sollte man als vernünftig Denkender endlich das Reisen EINSTELLEN !

    Mein Tipp, wenn Ihr schon so blöde seid um nicht abzuwägen, dass man in Krisengebiete sowieso nicht fliegt, fährt oder von mir aus hinkriecht, denkt doch wenigstens daran, dass Ihr andere anstecken könnt.
    So viel Egoismus ist einfach nicht zu verzeihen.

    Ich denke da eben an das gestrige Fußballspiel Mönchengladbach gegen BvB

     

    „… Stattdessen sieht die Stadt „keine Veranlassung, Sportveranstaltungen in Mönchengladbach zu untersagen“. Hanebüchen ist zudem die Erklärung dieser Entscheidung: Es liege im Ermessen jedes Einzelnen, zu entscheiden, ob er gesund genug ist, das Spiel zu besuchen. Man gehe nicht davon aus, dass ein Patient mit dem Coronavirus ins Stadion komme, sagte ein Sprecher der Stadt gegenüber der Rheinischen Post. Das kuriose: Chronisch kranke Menschen sollen gleichzeitig aber doch lieber zu Hause bleiben … “ Quelle

     

    Egoismus pur

    Deutscher Spruch:
    Mir passiert schon nichts…

     

    Dir nicht, aber vielleicht anderen !

    Archimeda1

     

    *****************************************************