• Tag Archives NWO
  • Südafrika den Indianern_neue Ängste

     

    Ist das nicht unendlich traurig, dass man seit der Grenzöffnung 2015 gar nicht mehr feiern
    und nicht mehr
    bis spät bzw früh ausgehen kann,
    ohne Angst zu haben ?

     

    Erinnerungen
    In kurzen Höschen oder Röcken, bauchfrei und nett zubereitet
    ist man durch die Gegend geschlendert,
    während man heutzutage Angst haben muss,
    im Dunkel zum Müllcontainer zu gehen …

    So könnte es noch sein

    Videolink
    
    

     

    Stellt Euch JETZT die Frage nach der Schuld.
    Wer oder Was ist verantwortlich, dass man plötzlich solche Angst haben muss !

     

    Beispiele für Neuängste ->

    Konzerte
    Drogeriemärkte
    Menschenansammlungen
    Weihnachtsmarkt
    Silvester
    Tunnel
    Bushaltestellen
    Hausflure
    Grundstücke hinter Hecken oder Zäune
    Großstädte
    NoGo-Area
    …                usvm    …..

     

    In Südafrika werden ‘von der Politik’ weiße Farmer enteignet.
    Das Land geht dann zwangsläufig an schwarze Menschen, die nie gelernt hatten Farmer zu sein oder regelmäßig zu arbeiten. Zusätzlich kommen noch Lese- und Schreibschwierigkeiten, weil es keine Schulen gab – und darum werden die Gebiete oft nie bewirtschaftet.
    Die Menschen dort verhungern, weil das Farmland jetzt brach liegt.

     

    Denkt mal an Amerika
    Große und viele Schiffe überquerten die Meere.
    Sie landeten an den Stränden, und die Indianer waren erstaunt und vorerst freundlich.
    Nach dem Zwang sich einer anderen Kultur und Religion unterzuordnen, und der neuen Droge Alkohol, gab es Aufstände, die besonders blutig und pervers-abartig von den ‘Weißen erledigt’ wurden.
    Der Film ‘Wiegenlied vom Totschlag’ ist eine sehr grausame verfilmte Geschichte.
    Die Indianer, die sich nicht unterordnen wollten
    wurde enteignet
    und leben
    in ihrem eigenem Land
    im Knast
    in sogenannten Reservaten …
    … heute noch …

    Europa ist nun in der umgekehrten Situation.

    Wenn genug Fremde hier sind, werden SIE die Religion und Lebensweise steuern,
    und das ‘Weiße Übel’ wird in Reservaten leben.

     

    Die Frage ist und bleibt
    nach der Schuld …

    meine Gedanken :

    Wer bestimmen will
    welche Kultur ausgelöscht werden kann –
    ist NICHT wählbar

    © Archimeda1

     

     

    ********************************


  • Menschen und Tiere brauchen Salz um nicht zu sterben

     

    Im Internet wird seit neuestem diskutiert ob ein Tier nun einen Salzstein brauch oder nicht.
    Die Antwort darauf ist ein eindeutiges JA.

    Momentan scheint es so zu sein, dass man alles als falsch und ungesund erklärt, was für Mensch und Tier eigentlich lebensnotwendig ist.

    Dazu gibt es für mich nur drei wichtige Fragen ->

    1. Geht es nur darum etwas anders zu machen, weil altbewährtes eh immer nur blöde ist ?
    2. Geht es um Regulierungswut, weil man mit einer Machtposition über andere bestimmen kann und damit verschiedene Grenzen austesten will ?
    3. Will man absichtlich einen Schaden herbeifügen, damit das Lebende eher stirbt, und der Rest noch vorher Profit abschöpfen kann …

    Wie Ihr gemerkt hat, geht es nicht nur alleine um die Langohrhüpfer, sondern auch um die Menschen.

    Ich schrieb bereits am 02.03.2016, dass die EU plant die Salzzufuhr massiv einzuschränken.
    In dem dort gezeigtem Video vom Lebensmittelchemiker Herr Uwe Pollmer wird bewiesen, dass es zur tödliche Wasservergiftungen durch zuviel Flüssigkeit bei natriumarme Ernährung kommt.

    Selbst das Ärzteblatt schrieb am 26. April 2017

    Zitat

    ” Salzarme Ernährung: Zu wenig Natrium könnte Risiko für Bluthochdruck erhöhen.

    … Die Daten von mehr als 2.600 Männer und Frauen im Alter zwischen 30 und 64 Jahren
    aus der Framingham Studie hatten Lynn Moore, Martha Singer und M. Loring Bradlee über
    einen Zeitraum von 16 Jahren beobachtet …
    … Jene, die weniger als 2,5 Gramm Natrium pro Tag zu sich nahmen, hatten einen höheren
    Blutdruck als jene, die mehr Salz konsumierten. Es zeigte sich darüber hinaus, dass
    Teilnehmer mit den niedrigsten systolischen/diastolischen Blutdruckwerten von
    129,5/75,6 mmHg gleichzeitig auch viel Natrium (etwa 3,717 g) und Kalium (etwa 3,211
    g) in Kombination zu sich nahmen …
    … Ein Salzkonsum unter 2,3 Gramm pro Tag könne man daher nicht empfehlen …”

    Quelle und Volltext

     

    Von den regulierenden Menschen mal abgesehen, richten wir uns nach unseren Tieren.
    Bei ihnen ist niemand, der bestimmen will, sondern deren Instinkt weiß noch genau, was darf und was nicht.

    So komme ich gedanklich zurück zu den Salzsteinen für Kaninchen.
    Alle unsere Tiere nutzen regelmäßig einen Salzstein.
    Vor zwei Jahren haben wir uns gut mit den runden Minisalzdinger eingedeckt, aber irgendwann waren sie abgelutscht.
    In jeglichen Tiergeschäften gibt es fast ausschließlich nur noch Himalayasalzsteine.

    So sehen diese aus 

     

    Zitat
    ” … Es soll giftige Stoffe im Körper lösen und ausschwemmen, den Blutdruck senken … “

    Bild- und Zitatquelle
    
    

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    ?

    1.   Der Lebensmittelchemiker Herr Uwe Pollmer beweist, dass es zur tödliche
    Wasservergiftungen durch zuviel Flüssigkeit bei natriumarme Ernährung kommt. [ Wir
    sollen aber mehr trinken und dazu weniger Salz zu uns nehmen ]
    2.   Das Ärtzeblatt ( eine Fachzeitschrift für Ärzte ) schreibt, dass Jene, die weniger als 2,5
    Gramm Natrium pro Tag zu sich nahmen, einen höheren Blutdruck haben, als Jene, die
    mehr Salz konsumieren. [ s.o. Wir sollen den Salzkonsum massiv einschränken ]
    3.   Das Himalayasalz, welches nun immer öfter in Lebensmittel verarbeitet wird, und das
    auch als Tiersalz genommen werden soll – senkt allerdings noch zusätzlich den Blutdruck.

    Bei extrem hohen Blutdruck könnte eine salzarme Ernährung von Vorteil sein. Es ist beim Menschen allerdings nicht erwiesen, denn die Tests wurden nur an Mäusen ausprobiert.
    Wenn man allerdings nur Salz als Nahrung anbietet, muss jede Maus daran sterben, nämlich aus Hunger !³³³

     

    Die Welt‘ schrieb am 15.02.2008 ( ! ) bereits ->
    Ohne Salz würde der Mensch nicht überleben

    Zitat

    “… Auch zu wenig Salz kann gesundheitsschädlich sein.
    Bei alten Menschen kann der Wasser- und Nährstoffhaushalt durch Salzmangel empfindlich gestört werden. Auch Marathonläufer sollten auf ihren Salzhaushalt achten, raten Sportmediziner. Sie schwitzen stark und trinken dementsprechend viel. So kann der Salzgehalt im Blut zu stark absinken.
    Krampfanfälle und Ohnmacht können die Folge sein.
    Sportmediziner raten deshalb zu „isotonischen Getränken“.
    Studien haben außerdem gezeigt, dass bei einer sehr starken Reduktion der Kochsalzzufuhr Adrenalin und Cholesterinspiegel steigen – also Risikofaktoren für Herz und Gefäße ungünstig beeinflusst werden … “
    Quelle s.o.

    So ist das also, aber die Tiere werden nicht durch dämliche Versuche in anderen Gedanken gepresst, sondern wissen, was ihnen noch gut tut …

    Der Förster im Wald stellt für die Wildtiere große Salzblöcke hin, und das ist sicherlich nicht darum, weil er seinen Tieren schaden will.

    Solchen 10 Kilostein haben wir nun im Hasenzimmer aufgestellt.

     

    Bei Bedarf lutschen sie sich gesund …

     

    … und zwar genauso viel, wie ihr kleiner Tierkörper es brauch.

     

    meine Gedanken :

    [ Lord Thomas Babington Macaulay ]

    Es gibt keine furchtbarere Macht als das Vermögen,
    die Menschen lächerlich zu machen.
    Es gibt keinen größeren Beweis der Tugend,
    als daß man grenzenlose Macht besitzt
    und sie nicht mißbraucht.

     

    lg Archi

    *******************************************


  • Warnsirenen am 06.September

     

    Mir fällt es immer schwerer mich als Flachgedanken-Blogger zu präsentieren, aber in der jetzigen Zeit ist man leider vor gar nichts mehr sicher, wenn man nicht sein Maul hält und die Ohren abdichtet. 

    Ab und an erlaube ich mir dennoch meine eigene Meinung kund zu tun, und zwar genau dann, wenn mir die Verknüpfung der rechten und linken Hirnhälte zuflüstert –>
    ‘Mensch Archi, was machst du denn da eben mit deinem Blog ? Privat und Natur ist ja nicht übel und oft wunderschön, aber wenn du nur noch deine Augen zuhältst – bist du eigentlich mitschuldig.’
    Ja, die Zeiten ändern sich, und Angst ist das, was Maulsperren erzeugt.

    Genau so ist das gewollt.
    Gewollt gewesen, schon lange und äußerst gut vorbereitet.

    Nachdem man die Menschen durch Hartz 4 versklavt hatte, den Rest der Bevölkerung mit einer Behindertequote in Schulklassen verunreinigt, und das Überbleibsel mit Nichtdeutschen durchfädelt hatte – wurde zwangsläufug die aufwachsende deutsche Generation noch dümmer, wie oft ihre Eltern schon waren, siehe Pisa-Studie …
    Was ? Wie kann man nur …
    Mensch, hört doch auf zu schreien und Euch zu empören
    Ich habe mit vielen behinderten Kinder zusammen gearbeitet. Diese Kinder wollten nicht in eine Normalschule gehen. Sie hatten ihr eigenes Reich und waren froh, dass sie nicht ‘besonders’ auffielen und verlacht wurden, wie es jetzt oft ist.
    Auf ihre Schulen durfte jeder genau so sein, wie er/sie/es war – und die Lehrkräfte waren spezifisch auf verschiedene Momente geschult.
    DAS, liebe Aufgeregten, war eine kindgerechte Förderung – und was politisch dann verlangt wurde war eine gemachte Katastrophe.
    Viele von den sogenannten ‘Behinderten’ waren/sind übrigens absolut gute Schachspieler, worauf zu schließen wäre, dass eine Behinderung keine Dummheit, sondern eben nur eine Arte des Anderssein ist, was eine Normal-eNTe als Bedrohung ersieht, weil sie nicht gleichhalten kann !

    Jetzt kommen die Sirenen, wovor ich schon oft gewarnt hatte ->

    Tatsachen für Dortmund, meine Vorartikel ->

    2. September 2014_U-Turm in Dortmund

    …”Man plant nun nicht nur Wechselbilder, sondern auch noch Druckluft-Sirenen anzubringen.
    Diese werden dann kilometerweit zu hören sein.
    Am U-Turm ist das außergewöhnliche Instrument aber über Jahre oder sogar Jahrzehnte denkbar. Eine Ortsbegehung habe bereits stattgefunden, „die Stadtväter und -mütter müssen aber noch entscheiden“, sagt Schläger…”

    26.04.2015_Bevölkerungsschutz oder Neuverdummung

    In Dortmund plant man ca 200 Sirenen zu installieren.
    Es sollen nicht nur Warntöne, sondern auch Durchsagen darüber erfolgen.
    Angeblich um vor Schadstoffen, Starkregen und ähnliches zu warnen.

    Dazu soll ganz NRW durch ein Computernetzwerk verbunden werden.
    Kosten ca 1,5-2 Millionen / Stadt. Vor der Sommerpause wird darüber entschieden.
    Das nennt sich dann Bevölkerungsschutz.

     

    17. 07. 2017_Kalter_Krieg-Sirenen

    “… Ab August 2017 sollen in Dortmund die ersten Sirenen im Stadtgebiet angebracht werden, Anfang 2018 soll dann die erste Ausbaustufe erreicht sein. Zuerst werden die Sirenen im Bereich zwischen Hafen und Brackel sowie zwischen Königswall und Brechten installiert
    … Für Menschen, die kein Handy besitzen, für andere, die gerade schlafen oder keine Möglichkeit haben, sich zu informieren …”

    22. August 2018_Sirenenausbau

    “… Insgesamt sind bis zu 100 Sirenen eingeplant, um Dortmund flächendeckend zu beschallen. In gut 2 Wochen, am 6. September ist ein NRW-weiter Warntag geplant. An diesem Tag sollen alle bisher vorhandenen Sirenen und die Warn-App NINA um 10 Uhr ausgelöst werden …”

     

    Upps -Was ist denn das Warn-App

    NINA ?

    Ja, sage ich mal so ->
    NINA ist nicht nur die Aushebelung aller politisch gewollten Datenschutzes, sondern NINA greift nicht nur auf verschiedene Daten, wie Eure jeglichen Standorte zu. Kontakte, Lieblingsorte, für die Ihr Euch interessiert -pipapo- Schaut mal in den Berechtigungen !
    NINA ist ein Produkt vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrohenhilfelesen BBK

    … Nina ist eine gute Sache, wenn man immer Angst vor irgendwelche Katastrophen hat, und sich danach ganz der politischen Verfolgung hingeben will. Unsere Regierung tut immer nur das Beste … für uns …  *räusper* Verflixt, wo ist mein Ironieschild hin ?!

    Warntag NRW

    “… Ein auf- und abschwellender Heulton warnt bei Gefahren, Verhaltenshinweise gibt’s danach im Radio. Ein Dauerton gibt Entwarnung, wenn dieser zudem zweimal unterbrochen ist, wurde die Feuerwehr alarmiert. Am 6. September ist aber nur der Probealarm zu hören: Dauerton, auf- und abschwellender Heulton, gefolgt vom Dauerton …”

     

    Wem und welcher Situation die Sirenen schließlich gelten, das wird sich noch herausstellen.
    Ist es wegen dem ‘bösen Russen’, den bösen ‘Negern oder anderen Syrern’, oder gelten die Sirenen als Sperrzonenalarm bzw Haussarrest, wenn der ‘böse Deutsche’ mal wieder seine Familie, Kinder und Land verteidigen will ?³³³
    Es ist in jedem Fall eine Schande, dass es in dieser Zeit wieder Alarmsirenen gibt !
    Die Bahn holzt übrigens nicht nur Bäume ab, damit sie bei Sturm nicht auf die Gleise fallen.
    So ganz zufällig werden auch an den Bahntrassen Sirenen aufgestellt.

     

    Zu bedenken gebe ich, dass die Videoüberwachung und die Sirenen schon seit Jahren in Planung waren [ mein erster Artikel war von 2014 ]

    … erstmal (?) 100 Sirenen um ganz Dortmund zu beschallen …
    … und um für Katastrophenschutz frühzeitig Alarmsignale o.ä. zu planen, musste man von bald kommenden Katastrophen wissen …

     

    meine Gedanken :

    [ Franklin D. Roosevelt ]

    In der Politik geschieht nichts zufällig.
    Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.

     

    Archimeda1

     

    Demnächst gibt es wieder was mit Tiere und Blümchen …

    *****************

    PS: BG geht es wieder wesentlich besser. Vielen Dank für alle Nachfragen.


  • BRDigung_Unsere Zukunft wurde umgebracht

     

     

     

    Videolink

     

    Keiner stirbt allein, wenn man sich immer und überall anpasst -> Wollt Ihr aber die totale Gleichschaltung ?

     

     

    Ich bevorzuge mich nicht anzupassen.
    … darum sterbe ich auch nicht einsamer,
    sondern mit Gleichgesinnten …
    — aber womöglich schneller —

    © Archimeda1

     

    lg Archi

    ********************************************