• Tag Archives Feiertage
  • Wie Deutscher Mann grillt__ Multikultifrage

     

    Da wir nun Alle sowas von multikulti sind, habe ich mir gedacht, dass es wohl erlaubt sein dürfte, sich nicht nur über die türkischen Wiesengriller aufregen zu können, sondern auch mal den Grillbetrieb in Voll-Deutscher-Umgebung anzuschauen.

    Im Park grillen ist sowas von unschön – möchte ich vorher noch betonen, aber es ist leider begrenzt erlaubt, wenn man den Müll eigenständig wegräumt.

     

    Ein Netzfund – von mir ein wenig abgeändert … übermäßige Smilies raus und so ein wenig mehr …

     

    Die Frau kauft das Essen

    Die Frau macht den Salat, bereitet das Gemüse und den Nachtisch.

    Die Frau bereitet das Fleisch fürs Grillen vor, legt es auf ein Tablett, zusammen mit allen
    notwendigen Utensilien und trägt es nach draußen, wo der Mann schon mit einem Bier sitzt.
    Danach wieder mehr Routine.
    Die Frau arrangiert die Teller, den Salat, das Brot, das
    Besteck, die Servietten und Soßen und bringt alles zum Tisch raus.

    Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das Geschirr und wieder ganz
    wichtig ->

    Alle loben den Mann für seine Kochkünste und danken ihm für das tolle Grillevent.

    Der Mann fragt die Frau, wie es ihr gefallen hat, mal nicht kochen zu müssen und wie er
    dann sieht, dass sie leicht eingeschnappt ist,
    kommt er zu dem Schluss, dass man es den
    Weibern sowieso nie Recht machen kann.

     

    Ja, so läuft das Grillen mit dem Deutschem Mann ab.
    Nicht immer, aber immer öfter –
    hieß es früher.

    Heute heißt es wohl eher, dass die europäische Frau das Sagen hat – dann gibt es bald kein Grillfleisch mehr – in drei Stufen heruntergeschreddert

    Spaßverderber, Grillversager, Vegetarier …

     

    Eigentlich geht es darum nur, weil sich nämlich der Mann mit der Grillerei viel besser auskennt, und noch dazu Spaß an seiner Freizeit hat.
    Ne, so was geht ja gar nicht …
    Alles was vom Deutschen Mann noch übrig ist,
    und was dieser aus langährigiger Lernphase zum Schutz seiner Frau erreichen wollte – Stärke, Durchsetzungsvermögen, Liebe,
    muss zwingend in den Zwinger …
    notfalls mit einem Veganeranfall …

     

    Da das ganze Multikulti ja fast nur noch in Deutschland ist, wäre es vielleicht mal nett, wenn sich alle türkischen Freunde mal melden würden, ob diese Männer-Grill-Saison in ihrem Land genauso abläuft …

    Hat Frau da auch die ganze Vorarbeit und Mann hockt schmatzend später daneben und profilliert sich, was er so Tolles kann,
    oder unterstützt die multikultische männliche Gesellschaft ihre Frauen bei der Hausarbeit –
    der grilltechnischen …

    ohne die Frauen dabei mit Feuer unabsichtlich zu verletzen, was
    deutschem Mann durch Brennspiritus bei der Grillanzündung mal so eben passiert.
    – Habe ich gelesen – Bisschen Spiritus, Gut brennt besser … Frau leider Win XP

     

    Ich bin aber eher der romantische Typ beim Grillen

     

    meine Gedanken :

    Ironie liegt mir nicht.
    Ich stehe lieber aufrecht

    © Archimeda 1

     

    Schöne Pfingsten

    Ich liebe Euch

    lg Archi

    *********************************************************


  • Schopf Lavendel zum Muttertag

    Wir waren heute einige Stunden bei BG´s Mum.
    Sie hatte sich Crepes mit Puddingfüllung gewünscht.
    Morgens um 9 Uhr hatte ich also Pudding gekocht, BG seine Preiselbeer-Heidelbeersouße und den Teig.
    Ahornsirup und die gekochten Utensilien kamen in eine große Kiste, dazu der Crepe-Maker und zwei Geschenkchen.
    Sie ist nun 85 Jahre, hatte sich nur ein großes Paket Kaffebohnen gewünscht, und dazu ihre Kinder.
    Wir haben die Crepes bei Tisch zubereitet, dazu leckeren Kaffee genossen und uns die alten Geschichten angehört.
    Eigentlich kennen wir diese, haben sie weit über 100 mal gehört, aber diese Mum hat immer so vieles Neues dazu zu sagen, dass es nicht schwer wird neu zuzuhören.

    Es ist egal ob etwas zugedichtet wird, wichtig ist nur, dass sie sich wohl fühlt.
    Dieses agile Persönchen ist von uns mit Handy und neuestem Laptop ausgestattet, immer wissbegierig und keinesfalls angeblödelt.
    Sie fährt noch zum Einkauf mit dem eigenen Auto, nur schwere Sachen kaufen wir für sie ein.
    Letztes Jahr bekam sie einen winzigen Schopflavendel von uns. Sie hatte ihn gut überwintert und daraus ein echtes Kunstwerk gezogen.

    Lavandula stoechas_Schopf Lavendel_©Archimeda1

    Wir werden Mutti mit nehmen, wenn wir das Haus haben, denn sie hat es verdient aus diesem Dreckloch DD raus zukommen.
    Es wird sicher nicht einfach, denn sie steht so früh auf und ißt so früh zu Mittag, da haben wir nicht mal ein Frühstück in uns.
    Irgendwie werden wir uns zusammen raufen.

    Allen Müttern wünsche ich, dass sie einen tollen Tag gehabt hatten.

    lg Archi

    *********************************************************