• Category Archives ineineandrewelt
  • Äpfellese_der Lauf der Natur

     

    Habt Ihr manchmal das Gefühl, dass Ihr vor Glück zerplatzen möchtet, nur weil Ihr etwas Schönes, wie zB Äpfel oder Bäume seht ?

     

    Eigentlich ist es gar nichts Besonderes, sondern der angedachte Lauf der Natur.
    Im Frühling wird geboren,
    im Sommer gereift,
    im Herbst wird geerntet
    und der Winter versucht die Pflanzen zur Ruhe zu bringen.

    Es heißt, dass man sich jetzt lieber auf das ‚Wirklich Wichtige‘ konzentrieren sollte, aber was dieses Wichtige sein soll, entzieht sich total meiner Gedankenwelt.

    Seid doch mal zu Euch ehrlich.
    Was bleibt noch, wenn die Natur in Reinform keine unbearbeitete Produkte mehr liefern kann ?
    Was bleibt, wenn der Bioshit, den Ihr kauft oft chemisch hergestellt wird ?
    Was bleibt eigentlich vom Wort ‚BIO‘, außer einem erhöhten Preis ?

     

    Wir sind damals zu den Wiesen gefahren und haben uns die nötigen Vitamine selbst gepflückt. Damit haben wir unsere Kinder verpflegt und geheilt, und gerade wegen der kleinen Verunreinigungen konnten sie sich eine stabile Immunität aufbauen. Meine Kinder spielten im ungewaschenem Sand oder Lehm, bei Regen und bei Sonnenschein. Im Winter gab es einen Schal und Mütze, die ein wenig dicker waren ohne Schafswollanteil, sondern mit Mutterinstinkt warm gestrickt.
    Kinder wurden nie ‚danach‘ desinfiziert, sondern abgeduscht, warm eingehüllt und GELIEBT !

    Die heutigen Kiddies bekommen kaum noch Liebe, sondern müssen funktionieren.
    Es fehlt Ihnen jegliche Kultur und Heimatbasis, denn weder Deutsche noch Migranten dürfen sich wirklich dazu äußern, was ihnen gut tut.

     

    merke : BEIDE dürfen nicht,
    denn  der Migrant sorgt für volle Kassen beim Bürgermeister, und der Deutsche für volle Kassen bei der Krankenkasse usnvm …

     

    Welche Lösung gäbe es =>

    Frühling : Migranten erfassen
    Sommer : Flüchtlinge zur Arbeit und Sauberkeit anregen
    Herbst   : Auslese, der Sozialschmarotzer und Messis
    Winter   : Ruhe

     

     

    … und Platz für unsere Obdachlosen, damit die nicht am U- oder anderem Bahnhof abfackeln,   =>  durch Männer …

     

     

    Auslese von Migranten ?

    …wäre im Äpfelprinzip genau so, als ob man schlechte Früchte entfernt, schreddert und zu Mus verarbeitet.

    Was nichts taugt wird anderweitig verarbeitet.

    Ab ins Heimatland derer 

     © Archimeda1

     

    Nun noch ein feines Herbstgedicht über Ausslesen

     

    Äpfellese
    [ Hoffmann von Fallersleben ]

     

    Das ist ein reicher Segen
    in Gärten und an Wegen!
    Die Bäume brechen fast.
    Wie voll doch alles hanget!
    Wie lieblich schwebt und pranget
    der Äpfel goldne Last!

    Jetzt auf den Baum gestiegen!
    Lasst uns die Zweige biegen,
    dass jedes pflücken kann!
    Wie hoch die Äpfel hangen,
    wir holen sie mit Stangen
    und Haken all’ heran.

    Und ist das Werk vollendet,
    so wird auch uns gespendet
    ein Lohn für unsern Fleiß.
    Dann zieh’n wir fort und bringen
    die Äpfel heim und singen
    dem Herbste Lob und Preis.

     


  • Hass ist immer ein schlechter Ratgeber

     

    Covid19_nicht nur NRW hat fertig  

     

    Im Moment ist es so, dass auch die alternativen Webseiten ihren Hass durch Lügen unterstützen. Die Folge wird sein, dass man dem Mainstream wieder mehr glaubt, d.h, es ist für beide Seiten kontraproduktiv.

    Tatsachen
    Fast ganz NRW ist jetzt Corona-Risikogebiet, und darüber brauch man sich nicht wundern, denn die Zugeschwommenen, Zugeheirateten und Zugefamilierten kümmern sich meist einen Dreck um deutsche Gesetze. Es wird gefeiert, gehochzeitet und geshischat, und die Deutschen hier sind schon lange nicht mehr in der Lage zu denken, sondern funktionieren nur noch – das aber wohl nur fast darum, damit die zweite Volksverblödung, nämlich Fußball wieder läuft.

    Erst überflutet man ganz NRW fremdländisch, und dann baut man einen Zaun darum – selbstverständlich nicht wegen irgendwelcher Ausländergefahr, sondern nur zu unserem eigenen Interesse -> vor ?
    CORONA – jepp, das ist das Zauberwort um uns innerhalb weniger Monate in ein neues DDR-Land zu verwandeln.

    Ich will damit keinesfalls sagen, dass es Corona nicht gibt, aber wer keine Maske trägt um andere, zB Ältere und Kranke zu schützen ist einfach zu dumm um zu begreifen, dass ein Virus ständig mutiert –
    –> d.h., dass es sich an deren Wirt (Mensch) anpasst und bei genug Kranken, also nicht unbedingt Schwerkranken, sondern auch nur Infizierte, so zuschlagen kann, dass die Menschen, die jetzt noch nicht krank wurden dann doch noch sterben. Einfach so… ohne Grund… ohne alt zu sein …
    Wie geschrieben ‚kann‘, nicht muss.

    Die jetzige Situation ist für Maskenverweigerer eine Art ‚Russisch Roulette‘ . Jeder, der diese Corona-Regeln nicht einhält, weiß eigentlich gar nicht, ob der Virus ihm nicht trotzdem Schaden zugefügt hatte, den er erst viel später merkt.


    Quelle

     

    Ich weiß nicht, ob man gerade Frau Merkel später nicht doch noch wird danken müssen, dass sie solche, für Manche sicher unbequeme Maßnahmen vorgeschlagen hatte. Sie scheint die Einzige zu sein, die diese Pandemie ernst nimmt, während andere Politiker, Sänger oder Schauspieler sich als wahre Opportunisten [ schaut bei Google. heißt => jemand, der sich aus Nützlichkeitserwägungen schnell und bedenkenlos der jeweils gegebenen Lage anpasst ], wie siehe Wendler, Nena, FDP, SPD usw …
    Dazu kommt, dass diese Verweigerer oft in den ländlichen Gebieten wohnen, in denen nur sehr wenige Infizierte leben, und gerade diese Verweigerer nun alles tun, damit in ihren Stadt-bzw Dorfteilen auch wirklich niemand aus den Großstädten ankommt … Es wäre ja sonst fatal, wenn man sich selber eingestehen muss, dass man über den Mund-Nasenschutz meckert und ihn als Todesquelle betitelt, während Ärzte im Krankenhaus ihn schon immer getragen hatten und wohl nie daran gestorben sind.

     

    Es gibt zig Bilder im Netz mit dem sogenannten ‚Kinderbonus‘ …

     

    Ein Bild von vielen ist zB dieses hier, sehr aktuell

    Zitat darunter
    „Mein Name ist Maurice Janich, ich bin Pädagoge und Visualisierungstherapeut, hochsensibel und hochbegabt und habe mich auf die Arbeit mit (hoch) begabten und (hoch) sensiblen Kindern und deren Eltern spezialisiert. Eltern und vor allem Kindern zu helfen, ist nicht einfach nur ein Job für mich, sondern meine Berufung, meine Lebensaufgabe.“
    Quelle Politikstube

    … die aber nicht einmal direkt zum Verzapfer verlinken, obwohl sie es wohl rechtlich müssten (wenn das noch so ist, das mit dem Urheberrecht und so- es ändert sich alles so schnell … ^^ )
    Dem ‚Maurice Janich -sein Video‘ mit der Heulsuse findet man übrigens HIERklick

     

     

    Dieser ‚Hochbegabte und Hochsensible‘ Maurice Janich, der sich gekonnt und schnell gleich gretaausnutztechnisch auf ebensolche ‚Hochintelligenzbestien‘ spezialisiert hat, weiß doch tatsächlich scheinbar nicht, dass seine Hochintelligenz und Hochbegabung auch einen Namen hat. Der ist nämlich ‚HFA-Autismus‘ und heißt in Reinform High-Functioning Autismus. Oder eben Geschäftsmann …
    Auf seinem Blog gibt es zig Interviews mit zig kleinen Mädels, die alle ach so schrecklich leiden – so ähnlich, wie die Chirurgen bei jeglicher OP *c…*

    Das Bild von seinem YT-Video Lynn, zum Video der vielen ‚Heulenden Kleinen‘ ist nicht besser, als der Kinderbonus, den der Mainstream zu den Migranten bringt, bei denen die Alternativseiten ja bemängeln, dass sie vom Mainstream gemacht wurden.
    Ihr merkt nun sicher, dass auf beiden Seiten gelogen wird !?

    Das Bild zeigen Aphthen (weiß) und verheilte Aphten (rot)
    noch einmal zum einprägen

     

    Ich hatte als Kind viele davon weil mir Eisen fehlte (meine Vegetarieranfangsversuche) – und das ist normal bei vielen Kindern, gerade jetzt, wo kaum noch ein Elternpaar weiß, ob es noch Fleisch an die Kleinen füttern darf …
    Googlesuche Aphten KLICKhier

    Das hat nichts, rein gar nichts mit der Maskenaufsetzung und -tragerei zu tun.

    „… Aphthen: Das sind die Ursachen

    Die Ursache für wiederkehrende Aphthen (habituelle oder chronisch rezidivierende Aphthen) lässt sich derzeit nicht wissenschaftlich fundiert nachweisen. Die Schleimhautverletzungen könnten auf eine Immunreaktion des Körpers zurückzuführen sein, wobei die meisten Betroffenen ansonsten gesund sind. In manchen Fällen scheinen bestimmte Faktoren die Entstehung zu begünstigen.

    Folgende Ursachen könnten evtl. ausschlaggebend sein:

    Eisen-, Zink-, Folsäure und Vitamin B12-Mangel
    Empfindliche Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel wie z.B. Tomaten, Alkohol, Nüsse, Zitrusfrüchte
    Genetik: Habituelle Aphthen kommen familiär gehäuft vor.
    schwankender Hormonhaushalt, z.B. im Rahmen des Menstruationszyklus
    psychische Belastungen, Stress
    geschwächtes Immunsystem
    kleine mechanische Verletzungen im Mund, z.B. durch schlecht sitzenden Zahnersatz, Bissverletzungen, Verletzungen durch die Zahnbürste oder durch verwendete Instrumente bei einem Zahnarztbesuch
    Medikamente (z.B. entzündungshemmende Präparate)
    Mangelnde Mundhygiene

    Aphthen können auch im Zusammenhang mit anderen Krankheiten auftreten. Dazu zählen beispielsweise…“
    Quelle und Volltext

     

     

    Irre Welt 2020

    Jeder hat nur noch Meinungen,
    wenn die Bezahlung stimmt.

    © Archimeda1

     

     

    ************************************


  • Pilzwiesen_eine Duftorgie

     

    Jedes Bild hat in der Realität eine andere Duftnote

     

     

    Gestern hatten wir die Chance genutzt nochmal in den Lüner Park zu kommen, bevor es uns aus Corona-Gründen verboten wird ‚unser Revier‘ zu verlassen, nur weil wir hier in DD das Pech haben wohnen zu müssen.

    Bereits, als wir gerade in den Park spazierten duftete es herrlich nach verschiedenen Pilzen.
    Ganze Wiesenteile erblühten mit den kleinen Hügelfrüchten.

     

     

    BG und ich haben diese Riechoasen genossen.

     

     

    An abgesägten Baumstümpfen, und selbst unter den Sträuchern tummelten sich diese niedlichen Dinger.

     

     

     

     

    Naturgötter

    Findet zurück zur Natur, bevor sie Euch findet.

    © Archimeda1

     

     

    lg Archi

    ******************************************


  • Rentner, WIR haben es noch drauf ! WIR ist das Zauberwort

     

    … der Rest ist NULL !

    BG‘ s Kommentarantwort auf Antiziganistischer Rassismus ist

     

    WIR ! Nur WIR schaffen das WIEDER

     

    SCHAUT mal, es wiederholt sich …

     

    **********

    Videolink

     

    ************************************************************