• Category Archives ineineandrewelt
  • Die ‚Letzte Generation‘ oder die Gefährlichkeit der Lemminge

     

    Wer so ein wenig naturtechnisch in der Schule aufgepasst hat,

    … bzw mal an Infos, statt an Pornos und den ‚Echt/Nichtecht-Weiblichen-Attributen‘ gesaugt hatte weiß, dass es bei den Lemmingen so eine Art Torschlusspanik gibt.
    So ist das auch bei den Klimaterroristen, die sich ‚Letzte Generation‘ nennen..

     

    Was sie in ihrem Wahn so alles anstellen ist für die arbeitende Restmenschheit sehr gefährlich. Letztere bekommen nämlich keine finanzielle Unterstützung von irgendwelchen Superfuzzis, die sich anmaßen Lohn für Terror zu zahlen. Leute aus der ‚Letzten Generation‘ sind die Lemminge der Zukunft => Dumm genug um ohne Widerspruch zu folgen, Hauptsache der Weg ist geebnet …

    Wieder ist so ein ‚Ideoligischer Altsack*in‘ [ hoffe das war so richtig für alle Hirnverbrannte ], die Beiden, also Mann, Frau, Kinder von Mann, deren Frau, Gender-Vielleicht-Frau und deren vollständiges Transangehörigentum, samt allen Geschlechtern wollen nur eines:
    Ihre eigenen Wunsch-Gedanken von früher umsetzen, die es damals noch nicht umzusetzen zu ermöglichen gab.
    Ein eigenes Denkmal, wobei schon die ‚Wortfindung Denk und Mal‘ alles sagt, warum man solche nur in seltensten Fällen haben sollen sollte  🙂

    Diese Gedanken, die noch deren Jugendlichkeitswahn wieder spiegelt. Diese Gedanken, die schon damals so dämlich waren, dass man sie bei einer denkenden und angstfreien Bevölkerung gar nicht hätte durchführen können. Zu diesen Oberherrschern kommen nun die Jungen.
    Heute sind die Menschen nämlich dümmer. Dumm gemacht durch Inklusion, Migrantenerhöhung und dazu noch zu feige ihre Meinung frei zu äußern.

    Überlegt doch mal!
    WAS, wirklich was soll den passieren, wenn Ihr alle Eurer Angst entweicht !
    Die entlassen bereits Straftäter, weil sie nicht genug Platz im Knast haben. Wird es denn gelingen eine ganze Bevölkerung, zumindest eine Hälfte davon einzusperren ?
    Nein. Sie werden sich immer nur Einzelfälle genehmigen, die irgendwie umkommen. Plötzlich und unerwartet … aus dem Leben gerissen …

    Habt Mut für Eure Belange einzugestehen.

    Es kann doch nicht sein, dass sich diese ‚Letzte Generation‘ festkleben, dass sie den Autobahnfluss stören, Tempolimit verlangen usw aber durch ihr rücksichtsloses Benehmen zu ihren Forderungen Menschenleben opfern.
    Da wird Öl auf Straßen ausgelegt, angeblich gefärbtes Pflanzenöl …
    Die Polizei hat dieses abgesandet. Ist es darum wirkliches Pflanzenöl ? Eine Aktivistin ist selbst darauf ausgerutscht, und ich bin zu gut erzogen um mir dabei etwas zu wünschen.

     

    Die Letzte Generation
    ist hoffentlich die wirklich Letzte

    Ob Eure Forderung berechtigt sind steht hier nicht zur Debatte !
    Menschenleben zu riskieren, nur damit man Forderungen durchsetzen kann ist nicht nur nicht OK, sondern ein versuchter Totschlag.
    Ihr opfert wildfremde Familien, damit Ihr arbeitslos und protestierend weiter leben könnt.
    Ab in den Knast mit Euch Heuchlern !

    © Archimeda1

     

    Ach so, Lemminge stürzen sich nicht gemeinsam von der Klippe.
    Das wurde nur aufreißerisch als Film gezeigt. Sie wurden mit Hunden von den Disney-Filmstudios herunter gehetzt. Welches der niedlichen Tierchen dabei überlebt hat ist fraglich.
    Lemminge sind tatsächlich übrigens gute Schwimmer. Aber sie wurde aus Gründen einer Filmbranche/Mainstream aufgewiegelt. Mit Hunden, die sie gebissen hatten. Gejagt und über eine Klippe gehetzt.
    Merkt Ihr die Ähnlichkeit ?
    Was ist mit Euch, wenn Eure Eltern mal sagen =>
    “ Ne, du nicht mehr ! Ich hab genug von Eurem Mist. Geht erst mal lernen und arbeiten, damit Ihr selbstständig etwas erreicht …“
    Lernen und arbeiten ?

    Denkt daran
    IHR MEINT

     

    Schuld sind die Andern

    Videolink

     

    ICH meine ES IST GENUG !

    Es ist doch nur noch zum *k…, was jetzt alles passiert. Ist es Wahnsinn, der ansteckt ?

     

    Wenn ich genauso gesetzlos wäre:

    Ich würde Euch den Hintern versohlen

    Quelle
    [ ‚Die frech lachende Rhoda Penmark wird von ihrer Mutter verprügelt – Szene aus dem Film „The Bad Seed“, 1956‘ ]

     

    Gewalt ist aber nie eine Lösung !

     

     

    Was weiß ich aber schon …

    Es ist alles nur Kunst im Blog. Genau so verlogen …

     © Archimeda1

     

    Ganz ehrlich ? Ich habe keine Lust mehr auf diesen Blog.  Immer nur Negatives zu schreiben war nicht mein Sinn. Eine seichte Welle kann ich auch nicht bloggen, denn mein Ärger, über diese ganzen Ungerechtigkeiten,  erstickt mich fast.

     

    *****************************


  • Die Apokalypse ist jetzt

     

    Ich hatte vor einigen Tagen einen interessanten Film geschaut. Dieser war von diesem Jahr 2023 – und der war schon recht deutlich angewoke’t

    Es ging um 4 verschiedene Menschen, jeglicher Haut- und Rassenoptik, die sich in ein Haus zweier schwulen Männer und deren adoptierten Kind – mit extremer Macht Einlass verschafften – um, man lese und staune – die Welt vor der Apokalypse zu retten.

    Es war eine fleißige Negerin aus dem Post-OP-Pflegebereich [ Nach-OP-Intensivpflegerin ], dann gab es den weißen Rothaarigen, der nur um sein Bier besonders besorgt war, eine hysterische Alleinerzieherin eines Sohnes, und natürlich einen großbreiten hellhäutigen Dunkel-Tätowierten mit Hass- und SS-Symbolen. Letztere Symbole konnte man eigentlich nur flugs schauen, bestenfalls erahnen, denn diese Szene wurde recht schnell überdeckt.

    Diese vier Menschen, mit Langwaffen, Hammer, Ketten, Beil etc bewaffnet, drangen nach intensiver Aufforderungsbitten in das bewaldete und beseetem Urlaubs-Holzhaus-Domizil der beiden Schwulen samt der ca 7-jährigen chinesischen (?) Adoptivtochter ein um diese Familie zu überzeugen. Sie sollten aus ihrer Familienmitte eine Person von ihnen auswählen, diese töten, damit nicht die ganze Welt an furchtbaren Katastrophen untergeht.

    Die Entscheidung ist natürlich schwer, und um diese zu verschnellern gibt es nach abgelaufener Zeit eine Art Eigentor.
    Es war nämlich so, dass sich jedes Mal, wenn sich keiner aus der Familie entscheiden möchte, wer denn nun zu sterben hat, sich einer der vier Einbrecher selber töten lässt.
    Die Handlung ist nur angedeutet. Es fließt kein, bzw wenig Blut, aber man kann sich gut vorstellen, dass die ausgeführte Tötung reichlich Aua gemacht hatte.
    Nach der Tötung, als unmittelbar danach, wird von den Übriggebliebenen Einbrechern der Fernseher eingeschaltet und die Nachrichtenfrau erzählt von den neu erfolgten Unglücksszenarien, weil sich eben, welch ein Zufall, keiner getötet hatte. Erd- und Seebeben, Stürme und Flugzeugabstürze – es ist alles dabei …

    So geht der Film also nach und nach weiter, und der Sympathischste stirbt durch sich selber, kurz vor dem Vor-Schluss. Das ist der weißhäutige Schwarz-Dunkel-Tätowierte übrigens – und danach geht das weltliche Inferno in die Endphase.

    Einer der Schwulen hat dann so eine Eingebung, dass es bei den Eindringlingen um die ‚Vier Apokalyptischen Reiter‘ handelte.

    Erklärung=>
    Diese kamen lt dem 6. Kapitel der ‚Offenbarung des Johannes‘ als Boten auf die Erde um das ‚Jüngste Gericht‘ anzuzeigen.
    Als sogenannte ‚Jüngstes Gericht‘ bezeichnet man im Christentum das Ende der Menschheit. An diesem Tag stirbt alles um einen Neuanfang zu gestalten.
    Welche Funktion die ‚Vier Apokalyptischen Reiter‘ haben ist eine biblische Auslegungssache. Meistens spricht man aber von Pest, Krieg, Verteuerung und Tod.

     

    Zum Ende des Films stirbt also der letzte der Reiter, also ‚Der weißhäutige Schwarz-Dunkel-Tätowierte‘ und es kommt zu einem gewaltigen Unwetter mit Feuersturm.

    Einer der Schwulen bittet seinen liebenden Partner ihn zu töten, weil die Katastrophen immer heftiger werden, und der Partner erschießt schließlich seinen Liebsten inmitten seiner Liebeserklärung – um die Welt zu retten.
    Alles danach gut.
    Kind lebt.

    Die Geschichte ist von Paul G. Tremblay, einem Kurzstory-Schreiber

    und der Regisseur ist der Inder M. Night Shyamalan, der schon viele bekannte Filme produziert hat

    Bildquelle Wikipedia

     

    Alle diese Boten des nahenden Weltuntergangs haben wir jetzt in dieser Zeit.

    1. Corona, die Pest
    2. Ukraine, der Krieg
    3. Verteuerung, die Inflation
    4. Tod, die Folge von allem zusammen

     

    Der Test zur drohenden Apokalypse

    Werdet Ihr merken, wenn eine Apokalypse droht ?
    Werdet Ihr die Warnzeichen erkennen,
    falls Ihr mal zufällig
    über Eurem Smartphone
    die reale Welt sehen müsst ?
    Werdet Ihr Euch entscheiden
    was zu tun ist,
    oder
    werdet Ihr alles hin nehmen,
    nur um weiter Eure Ruhe zu haben ?
    Werdet Ihr merken, dass es ein Film war,
    den ich besprochen hatte ?

    © Archimeda1

     

     

    *********************************


  • Viel zu viel des Grünen

     

    Nicht das nun auch noch …

    Mittlerweile bin ich so abgenervt, dass ich überlege diesen Blog hier umzubenennen. Auf der Suche nach *was ist grün* bezog sich nämlich rein nur zur Natur und Grün als Farbe, die ich anders sehe, und nun, da die Grünen in der Politik hausen und nur Mist veranstalten, kann ich meinen Titel nicht mehr leiden. Nachher fühlen sie sich noch geschmeichelt, und das möchte ich auf keinen Fall.

    Ich werde mal mit meinem Hoster sprechen, in wie weit ich  das ändern kann ohne die ganze Datenbank zu schreddern 🙄

    Schaut mal, was ich gefunden habe

    Noch ist das ein Ulk, aber wenn man daran zurück denkt, dass die Grünen vor einigen Jahren verbieten wollten, dass ein Normalmensch in den Wald darf, weil dieser Wald ja besonders schützenswert war, ist so eine Verordnung gar nicht mehr wirklich abwegig.

    Nun, statt den Wald zu schützen, zerstören sie ihn jetzt lieber – durch Windräder, die später genauso schwer zu entsorgen sind, wie Atomzeugs. 

    Sich fürs Klima irgendwo antackern und dann durch die Lüfte jetten – ist genau so ein Schitt, wie einer Atommacht den Krieg zu erklären, zumal man weder Waffen noch Personal hat. Wenn diese Witzparteien in der Schule schön aufgepasst hätten, wüssten sie, dass es einem Selbstmord gleicht sich mit den Russen anzulegen.

    Das wissen selbst die Ammis, und genau darum ist die aufgehetzte Bande von Europa das Anschlagsziel, wenn es rummst. Die ganzen Amerikanischen Stützpunkte sind ein hervorragendes Ziel um die Deutschen Kriegstreiber in ihre Schranken zu weisen. 

    Klickt doch mal die Quelle, denn da steht genaueres zur Einwohnerzahl usvm.

    So ist das, und wenn Euch nichts auffällt schreibe ich es dazu. Seltsamer Weise sind fast jedes mal in der Nähe große Erstaufnahmelager für Flüchtlinge. Sollen sie von dort aus vielleicht kämpfen oder wirklich einfach nur verteilt werden ? 

    ~~~~~~~~~~~~~

    [ Aristoteles ]
    Jeder kann wütend werden, 
    das ist einfach. 
    Aber wütend auf den Richtigen zu sein, 
    im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, 
    zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, 
    das ist schwer.

    Ein schönes Wochenende Allen

    lg Archi

    ****************************


  • Kulturelle Aneignung gab es bereits in den 70ern

     

    • von Berlinern nämlich –

     

    Damals als noch Allmöglichstes vor Beklopptheit galt, wurde tatsächlich ein Berliner Mann Russe. ‚Ivan Rebroff‘

    Ja, 

    und zwar völlig ohne Gentechnikerei, nur mit seinem Aussehen, seinen vielen tollen Liedern und seiner enormen Stimme, die bis über ganze vier ( solche -> 4 ) Oktaven jedes Weiberherz mehr zum Schmelzen brachte, als der Emailleofen für diese besch … Kindergartentonanmalerei der KiKA-Eltern.

    Dieser nette Mann, der Russe spielte war Hans Rolf Rippert und nannte sich ‚Ivan Rebroff‘.

    Ich habe ihn schon als Kind geliebt, weil er so etwas kuscheliges an sich hatte. Seine Art Träume herzustellen war und ist immer noch mein Traum nach Russland auszuwandern.

    Ivan Rebroff starb leider im frühen Alter von 76 Jahren durch einen Herzstillstand im Jahr 2008.

    Berlin starb schon 2 Jahre früher, nämlich 2006. Das war nämlich der Baubeginn vom BER. 2015 wurde der Rest von Deutschland gleich mit verschrottet, und nun geht der Rest der Deutschen mit den Russen und Scheinrussen unter, weil man nämlich nichts mehr mögen darf, was nur wie, mit und an Russen erinnert, während ‚Blau-Gelb‘ selbst in der Farblehre schon immer grün wird. Schon gemerkt ?

    Mir wird niemand meine Erinnerung nehmen.

    Ich liebe nämlich alle Menschen und werde sie beschützen, weil ich nämlich eben gerade vergessen habe, dass ich als Frau geboren bin.

    ’nachschau*

    „Frau bin, hoffe ich ?, Busen antatsche, nach unten schau – Vielleicht Transgender oder iwas anderes ? Was bin ich ?

    Mann, Huhn, Mülleimer, Bleitiftanspitzer oder vielleicht doch ein Russischer Spion ?

    Mir wird direkt übel, so übel wird mir vor Berliner Verdächtigungen …

    Jeder, der meint, dass ich eine ‚Kulturelle Aneignung‘, mache

    hat Recht.

    Meine ist nämlich => Ich bin Deutsch, und damit sind meine Gedanken lt Grundgesetzt frei – PUNKT

    GG_Artikel 1

    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

    (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

    Noch was für die Öhrchen

    Bечерний звон 

    Videolink

    lg Archi

    ****************************