• Tag Archives Frieden
  • Silvesterwünsche

     

     

     

    Katzen sind kleine Tyrannen, und wem das noch nicht klar ist sollte sich keine anschaffen

    Dazu ein kleines Video

     

    Videolink

     

    Wer das noch nicht weiß_ wir haben drei dieser Lieblingsmonster. Eine Perser-Diva Cora, eine Maine Coon Dame Rudi ( wobei selbst die Tierärztin noch nicht sicher ist, ob sie reinrassig oder ein Mix ist, weil MC bis zu 5 Jahren wachsen ) und dann unseren fast 1jährigen Stöpsel Maine Coon Kater Benni. Benni hat einen Stammbaum, aber wen interessiert es wirklich, dass er ein ‚Von und Zu‘ und einen ganz anderen Namen hat. Für BG und mich ist es einfach der Benni. Diesen Namen haben wir ihm darum gegeben, weil er einfach wie ein Benni aussieht.

    Nachts ist es sicher :
    Wir schlafen in verschiedenen Reihenfolgen, und die Katzen passen hintereinander auf uns auf.
    Ich bin meistens gegen 21 Uhr im Bett. Das war schon immer so, und BG liebt es, denn dann kann er mir Kopfhörern seine geliebte Metal-Musik oder ähnliches hören. Rudi stürmt dann auf meinen Rechnersessel und wühlt sich gedanklich in diese seltsamen Urwald-Klänge. Diva Cora zickt noch ein wenig, kommt dann aber um neben mir zu sein. Benni macht nur noch einen springenden Rundgang um sein ganzes Reich und zieht sich zurück.
    Benni ist mit seinem fast einem Jahr der Stärkste und Frechste. Nur die kleine Cora holt ihn wieder in die Katzenreihenfolge. Durch ihr langes Fell sieht sie mit ihren ca 3 Kilo viel massiger aus als die anderen Beiden mit ihren fast 8 Kilo. Kommt Benni zu nah, gibt es ein wenig mit ihren plüschigen Patschpfötchen – und Ruhe ist.

    Wenn es mir schlecht geht muss ich leider wieder ins Bett. Alle Katzen sind dann bei mir. Sie kuscheln nicht oft zusammen, aber jeder liegt an ein Ende und schläft erst, wenn ich ‚Katzenmusik‘ anmache.
    Katzenmusik sind alle ruhigen Töne, wie zum Beispiel Wiegenlieder, die ich auf eine App habe.

    So gegen 22.30 Uhr kommt BG ins Zimmer.
    Cora und Benni lassen sich dann meist von ihm noch anschmusen. Rudi schläft weiter auf meinem Sessel. Der Wuschelbauch zeigt dabei mutig noch oben. Wenn die Katzen abgeschmust sind gehen sie alle noch einmal kurz aufs Klo. Jeder sucht sich dann einen Schlafplatz bis so um Halb-Vier-Uhr.
    Cora kommt und schläft direkt neben meinem Kopf und Benni krabbelt unter meine Decke und legt auf bereit gestellten Arm sein Köpfchen. Beide heiern dann ein, während Rudi immer noch auf meinem Sessel liegt und aufpasst.

    Nach ungefähr einer Stunde ändert sich alles. Eine, zwei Katzen da, ein Kater da … Es ist ein ständiges Umrollen um Verantwortung.
    Liebe muss man nämlich schützen, und es gibt wohl keinen Mensch, der Euch so gut beschützt wie ein Tier. Ob es Hunde, Pferde, Schweinchen, Katzen oder Mäuschen sind _ Jedes Tier schützt seine Bezugsperson.

    Weiter schlafen hat auf jeden Fall ein recht plötzliches Ende, spätestens dann nämlich, wenn eines unserer Minitiger auf den Bauch oder Brust springt. BG schläft sofort wieder ein, während ich stundenlang wach bin. Daran gewöhnt man sich schnell, und was dabei das Beste ist, man lernt ungemein viel über ihr Nachtverhalten, und die Beziehung untereinander verfestigt sich.

    Das folgende Bild ist im Herbst aufgenommen. Sie hatten Angst, weil über ihnen ein Privatflugzeug viel zu tief und darum auch besonders laut flog.

     

    Nun stellt Euch vor, dass zum Jahreswechsel alles laut, hell und anders Anders ist. Wieviel Angst werden alle Tiere aushalten müssen, während ihre dann oft völlig besoffenen ‚Eltern‘ nachhause kommen und dazu noch die Musikanlage so laut stellen, und sich nicht darum kümmern, dass die Tiere Angst haben …

     

    Silvesterwünsche

    Nehmt Rücksicht, denn es ist nicht nur Eure Welt,

    die ihr mit Krach und Dreck verschmutzt !

    Archimeda1

     


  • Vulnerabilität und Resilienz ist das Aus von allem Denken

     

     

    Weihnachten ist keine Kultur mehr, sondern nur noch ein ethisches Ereignis

    … habe ich gelesen – und mir wird nicht nur von dieser Aussage übel, was man neuerdings überall beweisen will.

    Über ‚vulnerabel‘ habe ich schon geschrieben KLICKmich

    aber selbst ich war ein wenig erstaunt, dass man den ganzen Wahnsinn dieser Neuzeit noch ein Häubchen Blödsinn aufsetzen kann.

    Es geht um Resilienz.

    Resilienz ist ein Begriff aus der Psychologie. Kurz erklärt ist es so, dass ein Psychdoc Euch mit wenigen Worten erklärt, dass du deine ‚Innere Stärke‘ wieder bekommst, wenn du alles das zulässt, was man von dir verlangt, also ohne selbstständiges Denken zum warum, wozu o.ä.

    Ja, ich weiß, das ist vollkommener Blödsinn, aber heutzutage ist alles bekloppt, oder ?

    Meine Erfahrung ist, dass viele Psychiater selber nicht ganz dicht sind.

    Da gibt es den Einen, der ständig fragt „Na, wie geht es denn uns heute“, während er damals weder gemerkt hatte, dass Patienten nicht ‚uns‘ sind, und dazu seine Frau sich erhängt hatte.

    Dann gibt es noch die Psychiater, die sich in Mörder verlieben und sie darum aus dem Knast holen, und neuerdings gibt es noch spezielle Docs, denen es egal ist, was sie sagen, wenn nur der Preis stimmt, was sie sagen sollen.

    Das ist wie beim Fußball, gelle ?

    Rosmarie Welter [ Welter-Enderlin eine der bekanntesten Pionierinnen der systemischen Paar- und Familientherapie im englischsprachigen und deutschsprachigen Raum ] : 

    Unter Resilienz wird die Fähigkeit von Menschen verstanden, Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern …

    Sieben Punkte soll es zur perfekten Resilienz geben.

    Einen Punkt davon werde ich heute direkt abarbeiten/meistern/erledigen, nämlich das kommende Verbot eines schönen Weihnachtsfestes, weil mich dieses so stark aufregt 

    Ich hatte vor einigen Jahren via Newsletter eine Mail von EDEKA bekommen. Im Anhang war ein PDF mit Weihnachtsliedern, samt Noten und Texten. Bitte speichert Euch das kommende PDF, denn zur perfekten Resilienz gehört es eben auch alles dazu zu beschönigen, was einen besonders aufregt.

    Dadurch soll man eine besondere innere Stärke erlangen.

    Merkt Ihr was ? => Das Neuwort Resilienz ist eigentlich die Erweiterung zum Modewort  ‚vulnerabel‘ [= verletzbar]

    Ich erkläre Resilienz kurz

    Verletzbare Personen, sei es durch das Alter oder auch durch wirkliche psychischen Probleme, werden durch manche Psychiater, oder die sich dafür halten,  in einer Resilienz gedrungen. Sie sollen alles vergessen, was schön und gut war, sich selbst aufgeben, ihre Kultur, ihre eigene Magie – nur um sich anzupassen.

    Anpassen würde alle Probleme lösen. Arbeiten geht dann auch wieder total gut, Burn Out gibt es nicht mehr, und ganz pflugs kann man glücklich bis 67 Jahre arbeiten, damit sich diese Bande da oben mal so eben als Weihnachtsbonus 1000 Euronen und mehr in den Hyperraum schieben kann, während der Rentner samt Frau friert !

    Ich passe mich auch an

    Hier ist das PDF von meinem Lieblingsladen EDEKA

    Das Weihnachtsliederbuch

    Nun kommt noch ein Bildchen für unten.

    Lebkuchenmännchen
    Obwohl diese drei kleinen Schlingel negerähnlich sind, bitte ich darum dieses Kunstwerk so zu sehen, wie es nämlich gemeint ist und immer schon war.
    DAS sind Lebkuchenmännchen – und da keine Vulva zu sehen ist bleibt es auch beim Maskulinen. Punkt !
    © Archimeda1


  • Politisches Blackout

     

    Ich kann es wirklich nicht mehr hören oder lesen,

    denn für diese unverschämte Blödheit fehlt mir jegliches Verständnis

     

    Da es Euch sicher auch so geht werde ich möglichst versuchen alles, was es an politischer Dummheit, Tyrannei und Droherei gibt, möglichst zu vermeiden, bzw kurz zu halten. Mal schauen, ob es mir gelingt. Ich denke eher nicht.

    Es gibt so viele Nachrichten, die unsere Regierung als unfähig und hasserfüllt zeigen – kriegsgeile Russenfeinde, ammigeile Stiefellecker, damit Denen-Da-Überdem-Blauen-Nass bloß nicht wieder einfällt, dass CumEx nur das geringste Vergessen war in Moslems NeuDeutschland.
    Eine Bande von Kindern, die nicht nur grün hinter den Ohren sind, befehligen erwachsene Politkriecher ihr ganzes Volk zu verarmen. Ein Märchenonkel und eine Trampolin-Exspringerin fährt Deutschlands Wirtschaft nicht nur in den Keller, sondern gleich in die Hölle – und damit jeder an Deutschlands Untergang noch mitverdienen kann, strebt man mit größten Tönen das ‚Allahu Akbar‘ der Christen an, nämlich ein ‚Hallelujah‘ [ von hebräisch => hallel ] für alle Neuankömmlinge, das im Prinzip das Ähnliche heißt … mein Gott/Allah, => preiset < ihn.
    Und damit das jeder auch versteht, also das mit der Hölle, hält sich die Deutsche Kirche mal wieder raus, wenn man deren Schäfchen den Gashahn dieses mal nicht aus platzsparenden Gründen auf, sondern zudreht, die Stromquelle versiegelt, bis jedem Rentner, der aus der Kirche ausgetreten ist, das Lichtlein mit dem eisigen kirchlichen Kältegeschwafel ausgepustet wird – um aus den vielen weißen Schäfchen eine Horde Schwarzer zu machen, denn dafür zahlt ja der übrig gebliebene Rest, und das politische Geld fließt weiter …

    Die meisten der Grünen sind schulisch scheinbar mehr unterbelichtet, als es in der Politik hätte sein dürfen, und ein Wirtschaftsminister sollte ein wenig mehr Allgemeinwissen haben, als in diesem
    weiteren Beispiel.

     

    Quelle

    Habe ich nur das Gefühl, als ob Annalena ihn mitleidig anlächelt, und er rumstammelt, weil er das genau so fühlt ? Hat Habeck sich auch sonst mit seinen Meinungen unter ihr zu stellen ? Ist er vielleicht gar nicht für das Energie-Chaos verantwortlich, weil er das nämlich gar nicht überblicken kann, sondern eher ein Befehl von der, sagen wir mal Frauenquote ?

    So, das war nun doch wieder viel zu lang. Wir sollten beten, dass wie keinen Krieg bekommen.

     

    Jeder soll beten, so wie er es möchte

    Lasst uns dafür beten,
    gleich in oder mit welcher Religion,
    dass die Chinesen genau so ruhig bleiben,
    wenn die Amerikanisch-Deutsche Hasswelle über sie herrollt.

    © Archimeda1

     

    Ich liebe Euch
    lg Archi

    ***********************


  • Communitas Bonorum_zur Ukraine-Situation

     

    Communitas Bonorum heißt : Gemeinnützige Gemeinschaft

     

    Zitat von Mario Buchner, den Webseiten-Gründer

    … Wir sind Mitarbeiter der Pharmaindustrie, Medizintechnik und Healthcare-Agenturen. Seit Jahren stellen wir fest, dass weite Teile des Healthcare- und LifeScience-Sektors ursprüngliche ethische Werte und wissenschaftliche Standards über Bord geworfen und sich um jeden Preis der Gewinnmaximierung unterworfen haben. Die sogenannte Corona-Pandemie war für uns der letzte Tropfen, der …
    Weiterlesen

     

    Herr Mario Buchner spricht genau das aus, was wohl wahrscheinlich jeder denkt, der sich noch zu seiner eigenen Meinung bekennen möchte.
    Ich werde diese Webseite in Zukunft zu meinen Favoriten hinzu fügen.

     

    Zitat, seine Aufzählung

    Welche Zeichen der Versöhnung und des Friedens könnte der Westen, die Nato und die EU an Russland senden?

    1. Keine Waffenlieferungen in die Ukraine.
    2. Keine milliardenschweren finanziellen Unterstützungen mit denen die Ukraine Waffen kaufen kann.
    3. Politischer Druck auf die Selenskyj-Administration die Kampfhandlungen zu beenden.
    4. Forderung nach Rücktritt der Selenskyj-Regierung und Neuwahlen in der Ukraine.
    5. Keine Aufnahme der Ukraine in die EU.
    6. Abzug aller NATO-Streitkräfte aus der Ukraine.
    7. Beendigung und Rücknahme der NATO-Osterweiterung.

     

    Videolink

     

    Es lohnt sich diese Webseite öfter zu besuchen

     Wir sind [selber] Mitarbeiter der Pharmaindustrie, Medizintechnik und Healthcare-Agenturen. ….

    Seit Jahren stellen wir fest, dass weite Teile des Healthcare- und LifeScience-Sektors ursprüngliche ethische Werte und wissenschaftliche Standards über Bord geworfen und sich um jeden Preis der Gewinnmaximierung unterworfen haben …

     

    Archimeda1

    *******************************************


  • Wieder Deutschland-Hetze gegen Russland

    Heute las ich bei rt.com die Überschrift:

    „Bundesregierung fordert von Moskau Erklärung zu Putins vermeintlicher Villa“

     

    … „Johann Saathoff, Koordinator der Bundesregierung für die zivilgesellschaftlichen Beziehungen mit Russland, hat Moskau aufgefordert, die Vorwürfe gegen Präsident Putin um eine Villa an der Schwarzmeeresküste zu entkräften …“

     

    Ich finde, das ist eine bodenlose Frechheit.
    Man stelle sich das mal vor =>
    Ein 54jähriger Berliner SPD Diplom-Verwaltungswirt (FH), [das FH steht für Fachhochschule], der bei der AWO, ver.di, etc mitmischt, ist gleichzeitig Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft. Er verlangt von einem Russischen Präsidenten, der u.a. vielen Berufs-Erfahrungen auch noch Jurist ist, dass er seinem, dem russischen Volk zu sagen hätte, ob das Gerücht mit seiner Villa am Schwarzen Meer nun stimmt.

    Dieses Gerücht hat der oppositionelle Politblogger Alexei Nawalny, der ja eigentlich schon so gut wie von den ‚bösen-bösen‘ Russen gemordet gewesen war, behauptet. Es hält ihn aber nicht ab zum weiteren Zoff machen wieder in sein Heimatland zu fahren, samt Töchterlein.  Angst scheint der ja nicht zu haben … bzw er weiß, dass er genug westliche Unterstützung sicher hat.

    Während unser Gesundheitskasper Spahn mit seinem Göttergatten eine millionenschwere Luxusvilla kaufte und diese ‚Sache‘ von der Öffentlichkeit bis in aller Peinlichkeit zerrissen wurde, ist es bei anderen Politikern eher zweifelhaft, dass sie in einer 50-100 m²-Wohnung hausen werden.
    Und mal ehrlich: Es geht auch niemanden etwas an.

    Man kann sich aufregen, dass sie für ihren Job viel zu viel Geld bekommen, sie Steuergelder in Massen verschwenden und ihre Diätenerhöhung genauso unfair ist, wie die Rentenbesteuerung –
    aber ob sie in eine Villa wohnen oder nicht ist allein ihre Privatsache. Das ist nämlich einzig und Allein der Neid, der solche Aufregungen erzeugt. Viel Geld erzeugt viel Wohnung. So ist das eben.

    Ein Politiker aus einem Land sollte einen Politiker aus einem anderen Land niemals Maßregelung erteilen. Wenn nun der niedliche Heiko Maas fordert, dass rechtstaatliche Prinzipien in Russland einzuhalten sind und dazu Demonstranten aus der Haft entlassen werden sollen, kommt mir der Gedanke, dass in Deutsches Land Demonstrationen im Moment vollständig verboten sind, und wenn sich da einer wagt – ist der auch im Knast, gelle ?

    Ob sich Putin dann herablässt Deutschland zu beschimpfen und Forderungen zu stellen ?
    Wohl kaum, denn der Herr ist mit eigenem Gehirn-Geist gesegnet und nicht mit überteuerten Berater

     

     

    Merkt Ihr den Unterschied ?

     

     

    lg Archi

    ********************************