• Tag Archives irre
  • Deutschland sucht den Supermigrant_DSDSM

     

    Die Prommishow …

    2015 war das Ende vom friedlichen Europa.
    Es geht jetzt nur noch um den narzisstischen Eigenbedarf verschiedener Politiker um in die Geschichte einzugehen. Dabei brauchen sie sich nicht gar nicht anstrengen, denn alles Negative ist ihnen jetzt schon auf Ewig sicher.
    Da blieb selbst zum Heulen keine Zeit …

    DSDSM _ da macht das hintere SM doch direkt einen erweiterten Sinn.

    Prommis sind heute Ausländer, die es geschafft haben nach deutsches Land zu kommen, ein Haus zu haben, obwohl der Rest, samt Rentner für sie arbeiten müssen.
    Gestern konnte man überall lesen,
    dass ein ‚Syrer‘ mit seinen ( noch ) 2 Frauen und 6 Kindern ( das siebte ist unterwegs ) ein großzügiges Haus auf Steuerkosten bezogen hat.
    Er will weder arbeiten noch die deutsche Sprache lernen, denkt an eine weitere Frau und hofft dann auf ein noch größeres Haus.
    5 Zimmer, zwei Bäder und Küche wären dann zu klein.

    Man könnte nun sagen, dass der Mann ziemlich unverschämt ist, aber eigentlich macht er nur das, was ihm als analphabetischer Fach-Beduine Verbesserung bringt, nämlich zwei Frauen und zig Kinder in einem Haus, dabei vollkommene Rundumversorgung ohne Gegenleistung erbringen zu müssen.
    Wer würde das nicht auch wollen.
    Gut, noch ist die ‚Vielweiberei‘ in DeutschSchlund verboten, aber Kinderschändung durch Verstümmelungen sind ja auch kaum aufzuhalten, und im Grunde ist doch im Moment alles völlig außer Kontrolle.
    Als nicht gut erzogener Mensch würde ich sagen, dass alle westlichen Werte im Arsch sind, oder in einem Solchigen hängen, dessen Namen ich nicht schreiben möchte.

     

    Wer sich den Abend so richtig vermiesen möchte kann sich das Video noch einmal anschauen.

    Videolink

     

    Man fragt sich nun sicher, wenn der das so durchkriegt, werden doch sicherlich Weitere folgen.
    Man fragt sich, wie das denn in Zukunft noch finanziert werden kann, und woher der ganze Wohnraum kommen soll …

    Na dafür gibt es bereits massig Denkanstöße.

    So gibt es zB Überlegungen, wie die Kommunen bei den Zwangssklaven, nämlich den Hartz4´ler und Sozialhilfeempfängern eine totale Rechtsfreiheit bei der Angemessenheit der Unterkunftskosten einfordern kann.

    „… Gefordert wird ganz konkret, der Gesetzgeber soll klare Vorgaben zur Datenerhebung und Berechnung der Angemessenheit der Unterkunftskosten machen,
    den Kommunen aber in Form einer Ausnahmeregelung freistellen, sich nicht an diese Vorgaben halten zu müssen.
    Und der Gesetzgeber soll verhindern, dass die von den Kommunen festgelegten Angemessenheitsgrenzen gerichtlich überprüft und angefochten werden dürfen.
    D.h. die Kommunen fordern einen rechtsfreien Raum für die Angemessenheit der Unterkunftskosten … “
    Quelle

    Grob erklärt könnte dann jeder aus seiner Wohnung fliegen und im Plattenbau landen, weil angerechnete Quadratzentimeter*100 nicht mehr der Nase des Oberbürgermeisters oder anderem Büropiraten passt, weil der für XXX mehr Geld bekommt.

     

    So wird aus einer H4-Sozial-Wohnung für 1 Person mit ca 50 m² – ruckizucki eine Abstellbude von 30 m² …

     

    Das fast Dreckigste und Gemeinste, was mir je untergekommen ist, gibt es aber in DunkelDortmund
    Da bekommen Obdachlose eine Strafe, wenn sie draußen übernachten,
    obwohl für die vielen Armen hier, viel zu wenig reale Schlafplätze vorhanden sind.
    Innerhalb von sieben Werktagen müssen Obdachlose 20 Euro überweisen sonst droht ein Bußgeldverfahren.
    Es gibt hier wenigstens 400 sichtbare Obdachlose, und man hat nur bis zu 90 Männer-Plätze in der Adlerstraße. Frauen und Kinder haben wohl andere Unterkünfte.
    In der Adlerstraße kostet ein Übernachtungs-Monat 219,50 – also ungefähr 7 Euronen/Tag.
    Dafür muss schon lange gebettelt werden, und selbst in DD wird der deutsche Bettler von den Zigeunern und ‚Syrern‘ von den Bettelplätzen verdrängt. Es ist wohl nicht in jedem Stadteil von DD so, aber selbst wenn es nur ein einziges Knöllchen wäre, ist eine Sauerrei.

    In anderen Städten ist diese Praxis ähnlich –
    und für jeden Schwachsinn gibt es Steigerungen, die man nach Deutschland rüberschwappen lassen kann.

    In England gibt es sogenannte ‚Anti-Homeless-Spikes‘
    Das sind fiese Metallspitzen, die man da finden kann, wo sich Obdachlose ( Homeless ) mal ausruhen oder zum Schlafen hatten niederlassen können.
    Ähnliche Dinger gibt es auch für Tauben, auf Dächern.

    Noch ein Video über eine Parkbanknutzung
    Man muss man Geld einwerfen um sitzen zu dürfen, und es bimmelt, wenn die Sitzzeit abgelaufen ist.

    Videolink

     

    Ich kann und möchte auch keinesfalls verstehen,
    dass irgendein Mitmensch auch nur annähernd auf so etwas kommt, nicht einmal als Ulk.

    Ich glaubte hoffend, dass das Video eher warnend sein sollte, und es so etwas noch nicht gibt.
    Glaube ist aber nicht wissend KLICK

     

    meine Gedanken:

    [ Lucius Annaeus Seneca ]

    Und ist die Zeit gekommen,
    wo die Welt, um sich zu erneuern, sich vertilgt,
    da wird sich dies alles durch seine eigenen Kräfte zunichte machen;
    Gestirne werden gegen Gestirne prallen,
    und alles, was jetzt in bester Ordnung sein Licht ausstrahlt,
    wird bei dem allgemeinen Weltenbrande eine einzige Feuermasse bilden.

     

    lg Archi

    *************************************************************

     


  • Person X _Wer ist Brüssel wirklich

     

    Ich habe vorerst einige Zitatausschnitte, die Euch wohl sehr bekannt vorkommen werden.
    Die Person werde ich nur mit ‚Person X‘ betiteln, und manches lasse ich mit kleinen x-Zeichen offen.

    Die Quellenverlinkung kommt zum Schluss, damit Ihr den ganzen Text in Original nachlesen könnt.

    „… Als das Verhältnis zwischen der Sowjetunion und den Westmächten zunehmend gespannter wird, ändert Person X die bisherige außenpolitische Richtung:
    Gemäß der sogenannten xxx Doktrin ist Person X nun bestrebt, alle Möglichkeiten zur Eindämmung des xxx-Einflusses auszunutzen.
    In diesem Sinne ordnet Person X weitgehende Hilfeleistungen für Griechenland und die Türkei an, setzt sich persönlich für die Durchführung des xxx-Plans ein und treibt den Abschluss des xxx-Paktes voran …“

    Der Plan ->

    „… Voraussetzung für den wirtschaftlichen Wiederaufbau xxx ist eine neue Währung. Nach dem Scheitern der xxx Regierung bereiten die Westmächte für ihre Zonen eine Währungsreform vor.
    Mit der Einführung xxx werden Löhne, Gehälter und Mieten im Verhältnis 1:1 umgewertet.
    Sparguthaben verlieren dagegen an Wert.
    Durch die neue Währung entfällt auch die Preisbindung. Damit ist ein wichtiger Schritt zur Marktwirtschaft eingeschlagen. Tatsächlich sind schon am nächsten Tag die Schaufenster mit zum Teil vorher gehorteten Waren prall gefüllt …“

    Die gehorteten Waren waren nun doppelt so teuer, der Verdienst der Geschäftsinhaber enorm.

     

    Jeder, der das liest, und sich nur ein wenig politisch beschäftigt, sieht wohl die heutige Situation.

     

    Die Euro-Währung verarmt Alle, Hilfeleistungen für Griechenland sind in Unmengen geflossen und werden wohl nie zurück gezahlt werden.
    Es steht ein Deal mit der Türkei, der scheinbar nur einseitig erfüllt wird.
    Es wird über die Russen gehetzt, meistens ohne Beweise für deren Unrecht.

     

    Ein Punkt ist fast der Wichtigste, denn er könnte erklären, warum man soviel Unrecht und Hetze über Russland spricht.

     

    „… Der 1948 von Frankreich, den Beneluxstaaten und Großbritannien für den Fall eines sowjetischen Angriffs geschlossene Brüsseler Pakt wird mit dem Beitritt der Bundesrepublik und Italiens 1954 zur WEU erweitert. Die Organisation der WEU ist vollständig in die NATO integriert.
    Alle militärischen Belange werden durch den NATO-Oberbefehlshaber für Europa wahrgenommen … „

     

    Jetzt errichtet die NATO neue Standorte im Raum Köln/Bonn – um sich angeblich vor Russland schützen zu müssen.
    Geschrieben hatte ich dazu bereits_HIERklick

     

    Wenn die Russen von den ganzen Gemeinheiten und Provokationen genug haben, und sich wagen zu verteidigen, würde das als Angriff gewertet werden können, und die NATO würde zur ‚Verteidigung‘ ausrufen.

     

    Um was geht es eigentlich ?

     

    Die oberen Zitate sind nicht aus der jetzigen Zeit,
    sondern von
    Harry S. Truman, der von 1884 bis 1972 gelebt hatte.

     

    „… Harry S. Truman ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1945 bis 1953 der 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

    In seine Amtszeit fallen die Atombombenabwürfe auf Japan und der Beginn des Kalten Krieges mit der Sowjetunion …“

    Seine Biographie und alle genannten Zitate findet man HIERklick

    folglich

     

    meine Gedanken :

     

    Deutschland wird von Denen regiert, die am meisten zerstören können.

    © Archimeda1

     

    lg Archi

    *****************************************************


  • Karneval der Politik_Manche Menschen erinnern mich an Affen

     

    …  und weil das so ist, möchte ich mich entschuldigen ->

    Es tut mir leid, ihr armen Tiere . Nicht alle Menschen sind so.

    [ Douglas Adams_ Per Anhalter durch die Galaxis ]

    Mr. L. Prosser war, wie man so schön sagt, auch nur ein Mensch.
    Mit anderen Worten,
    er war eine auf Kohlenstoff basierende zweifüßige, vom Affen abstammende Bioform.

     

    Wer Ähnlichkeiten erkennt oder Ähnlichkeiten vermutet …

    … hat Recht …  :-)

     

     

     

    Ich wünsche allen noch einen schönen Wochenstart.

     

    lg Archi

    ********************************************************************


  • Die GIERung

     

    Die GIER-rung mit ‚re‘ hat wieder einmal selbstständig bestätigt, dass sie tatsächlich so unglaubwürdig ist,
    so wie das jeder der Verschwörungsdingens immer behauptet hatte.

     

    Schulz will nur weitere Macht und zu seinem Geld noch schöne Reisen und ein wenig mehr Buntes.
    Seeufer möchte seine eigenen Ufer sichern, und St Gabriel ist wohl nun im erweitertem Träume-Himmel. Angel Merkel ist ein Schlückchen zur Europa-Kaiserin weiter.

    „Das hat doch schon bei Adolf nicht gepasst“, sagte Opa,
    „denn kurz vor Russland waren fast alle DeutschSoldaten auf der Kälteschiene oder sonst wo …“

     

    So,
    und damit das dieses Mal nicht passiert, versucht man die Russen vorher zu töten, bzw sie so zu provozieren, dass die Russen doch mal endlich böse werden würden müssten.

    Man kennt den Satz noch aus vorigen Geschichtsbüchern ->

    Zitat Rede Hitlers:

    „…Polen hat heute Nacht zum erstenmal auf unserem eigenen Territorium … geschossen.
    Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen, und von jetzt ab wird Bombe mit Bombe vergolten.
    Wer mit Gift kämpft, wird mit Giftgas bekämpft.

     

    Lest mal _>
    Polen-Gift, nicht Giftgas aus Syrien …

     

    Jetzt baut man nato-mäßig noch ‚zusättlich‘ zu den Provokationszentren in Polen und Baltikum etwas Neues im Köln/Bonner-Bereich, um die bösen ‚BösRussen‘ dann mal so wirklich etwas entgegenschlagen zu können, nämlich zwei neuen Planungs- und Führungszentren, um damit alle Soldaten ganz schnell an die Schippe zu kommen lassen.
    Voraussetzend wäre aber, dass die armen Aufgehetzten [*Prost* Vodka ] vielleicht brauchbare Waffen haben würden. Dieses Phänomen erachte ich allerdings als ein fast unüberwindliches Überarbeitungsproblem der Verteitigungsministerin Frau v.d.Layla, weil sie tätsächlich ein wenig ‚untaugliches Geschütz‘ hat …

     

    … und weil wir weder uns noch unsere Kinder verteidigen können, schreibe ich morgen über die perfekte angepasste Karnevalskleidung ab 2018 …

     

    Bis morgen   :bye:

     

    lg Archi

    ***************************************************