• Tag Archives irre
  • Sie kommen_Sie komm’n, um dich zu holen

     

    Ich habe mir diese Überschrift ausgesucht, weil sie zum Blogeintrag so gut passt.
    Es ein Zitatausschnitt von ‘Falco’ aus dem Song ‘Jeanny’

     

    Worum geht es heute ?
    Es geht um die WebSite ‘Avaaz’ bei der jeder Mensch eine Online-Petition starten kann.

    Wer/Was ist Avaaz

    “In der Startphase erhielt Avaaz Zuschüsse von Organisationen, wie Res Publica,MoveOn.org, George Soros’ Open Society Foundations und der nordamerikanischen Dienstleistungsgewerkschaft SEIU.”
    Quelle

    Zitat

    “… Die Organisation ruft nun ihre Mitglieder auf, politisch nicht korrekte Nachrichten, die sie auf Whatsapp etwa von einem Freund oder Familienmitglied erhalten, zu melden.

    …Wenn Sie WhatsApp nutzen, machen Sie jetzt mit: Klicken Sie auf den grünen Knopf in dieser E-Mail um WhatsApp zu öffnen und schicken Sie uns ein kurzes “Hallo”. Speichern Sie unsere Nummer in Ihren Kontakten. Und wenn Sie eine Nachricht erhalten (haben), die seltsam oder rassistisch ist, die zu Gewalt aufruft oder wahrscheinlich falsch ist — leiten Sie uns diese umgehend an 0************* [ Nr aus datenschutzrechtlichen Grünen entfernt, zu lesen bei PP ] weiter …
    … In der mail heißt es: „Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf: Leiten Sie verdächtige Nachrichten einfach weiter. Das Avaaz-Team wird diese kontinuierlich lesen und die eingehenden Tipps – zusammen mit Faktenprüfern und Partnern – untersuchen. Alles mit dem Ziel, Falschnachrichten aufzudecken, darüber zu berichten und sicherzustellen, dass
    WhatsApp Maßnahmen ergreift …“
    … in der nach Angaben von Avaaz „60 Analysten, Forscherinnen, Journalisten und Aktivistinnen zusammen arbeiten, um Desinformation und Hassbotschaften in sozialen Netzwerken aufzuspüren und zu bekämpfen …

    Volltext bei Philosophia-Perennis

    Ich selber bin seit der Zeit nicht mehr in WhatsApp, als der Zusammenschluss mit Facebook angekündigt wurde.
    Das ist schon einige Jahre her, aber es gab damals schon regierungskritische Meinungen, die meist durch versendete Bildchen ausgedrückt wurden.

    Manche Bilder waren echt krass, manche gemein, aber viele waren witzig oder komisch, weil sie den Kern trafen.
    Diese Bildchen verarbeiteten den Ärger über die Politik und den dazu aufkommenden Stress in Satire.

     

    2 Beispiele

    Facharbeiter werden gesucht – und Ungerechtigkeiten  ->


     

     

    Satire ist doch eigentlich erlaubt, sagt man … Das ist doch nicht schlecht.
    Warum sollte man seine Meinung nicht in Bildchen, komischen Bildern äußern dürfen ?

    Es ist doch keine Beleidigung, wie vom Böhmermann*in zu Erdogan.

    War das übrigens politisch korrekt, das ‘Böhmermänner *innen ?

     

    Was Avaaz mit der Aktion über WhatsApp erreichen möchte, ist nichts weiter, als eine Verpetzung, wie im Dritten Reich.

    War das nicht bei den Nazis so üblich, dass man seine Nachbarn, die man nicht möchten wollte, etwas angedichtet hatte …
    … oder gab es nicht schon eine Zeit der Kirchen zur Hexenverfolgung, weil man Frauen, Männer und Kinder diffamiert hatte, um sie später so zu foltern, dass sie endlich gestehen
    ?!

    Heutzutage zahlen Kirchengläubige zu deren Dank Steuern ! Egal dazu, was die kleinen Messdiener hatte aushalten müssen, oder die Chorknaben …
    … damit diese Institute weiter reich bleiben, und somit ihren Einfluss auf Andersdenkende wieder aufleben können, nur damit so eine Katholiken- oder Evangelistentussi zu christlichen Feiertagen ihr totes Tier – als Mantel umgearbeitet, dem Umkreis ihren Reichtum zur Schau stellen kann, während der Obdachlose um die Eingangsecke erfriert …

     

    Avaaz -> Ich sehe das so : “Du hast mir damals mein Förmchen geklaut, dafür mache ich dich jetzt fertig !”

    DAS ist Avaast, was in der persischen Sprache in Stimme/Klang übersetzt wird …

     

    Ich hab da noch ein Bild.
    Es ist ein Netzfund, und die Nummern habe ich natürlich gelöscht

     

    Was wäre wenn, sich ein Nachbar nun beschweren würde, dass das Auto-Nummernschild doch Nazi wäre ?

    Schreibt der dann eine Online-Petition, dass ihm das nicht gefällt, und Nachbar wird danach abgeholt, abgemurkst, vermessert und seine Ringreichtümer und Goldzähne werden bei Avaaz gehortet ?!

     

     

    meine Gedanken :

    [ Arthur Schopenhauer ]

    Denn Sie hassen am Andersdenkenden

    nicht nur die andre Meinung,
    zu der er sich bekennt,
    sondern auch die Vermessenheit,
    selbst urteilen zu wollen;

    was sie ja doch selbst nie unternehmen
    und im Stillen sich dessen bewusst sind.

     

     

    Archimeda1

    **************************************


  • Dieser Beitrag, der nie gelesen werden muss_Andreas Gabalier, Vergiss die Heimat nie

     

    Das soll NAZI sein ?
    Ein Heimatlied, mit einem angeblichem Hakenkreuz als Coverbild ?

    Was nazihaftes besingt er denn ?
    … und …
    Ich wäre froh, wenn ich in dem Alter noch solche Verrenkung würde schaffen können …

     

    Videolink
    
    

    ~~~~~~~~~

    Viel mehr Sorgen mache ich mir über die Schulschwänzer und Mathe-Abi-Petitionierer – weil nämlich das heranwachsende Volk immer dämlicher wird –
    und mit jeder Dämlichkeit weitere dämliche Ansprüche stellt !

    Ich könnte jetzt eine Masse an Aufzählungen schreiben, aber das ganze INet ist voll damit.

    Fazit ->
    Das deutsche Jung-Volk verblödet in Riesenschritten.
    Gemacht wurde diese Situation von der Regierung.
    Extrem Lernschwächere und extrem Behinderte haben in einer normalen Regel-Schulsituation genauso wenig zu suchen, wie der großer ‘Nicht-Deutschsprachiger’ Ausländeranteil.

    Unsere Sprache ist Deutsch in Deutschland !
    Unsere Kultur ist erhaltenswert – und wer das Gegenteil behauptet untergräbt Deutschland und alle Diejenigen, die darin integriert sind !

    Kaum ein Deutscher ist heute noch dafür verantwortlich, dass ein durchgeknallter Österreicher A. H. später so eine Scham über Deutschland gebracht haben soll.
    ICH war nicht dabei, nicht einmal meine Großeltern !

    Wer hatte eigentlich WAS gewählt – und WER stellt nun die höchsten Forderungen ?!
    Wir haben doch keine Regierung mehr, sondern nur nur ein Pool vom geldbessenen Diktatoren.

    ~~~~~~~~~

    Allen Ausländer, die hier ankommen möchte ich sagen, dass ich Euch bisher immer akzeptiert hatte.
    Die Neuankömmlinge glänzen aber scheinbar nur noch durch Vergewaltigung, Messer-Stechereien und Unverschämtheiten …

    Die Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehrmänner haben oft ihr Leben für uns riskiert. Nun werden sie angegriffen, nur aus dem Grund, weil sie … ?
    SAGT ES ENDLICH ?
    Liegt es an der Uniform, an unseren Gesetzen zur Rettung ?
    Macht doch endlich Euer Maul auf !

     

    DAS, ihr Asylanten ist immer noch MEINE Heimat – und IHR habt euch anzupassen oder habt zu verschwinden !

    Der Rest der Linken, Grünen oder linken Grünen mit rot-schwarzen Schlepptau kann jederzeit ihre Heimat woanders suchen !
    Im nahe liegenden Scharia-Land.

    Denn dort werden Frauen auf das runtergestuft, wozu sie geboren wurden, bevor sie meinten gegen alles männliche aufmüpfen zu müssen – KKK ->

    Kinder, Küche, Kirche

     

    Ihr dummen Weiber löscht Euch gerade selber ins Jenseits ! ³³³

    … und an die dummen Schulschwänzer ->
    Wenn ihr im Abi keine Matheprüfung könnt solltet Ihr öfter in der Schule sein …

     

    Archimeda1

    ************************************


  • Kostenloser Bluttest auf Down-Syndrom_und was kommt danach ?!

     

               Jenny †

     

    Seit 2006 gibt es am 21. 03. (März) den Welt-Down-Syndrom-Tag.
    Es ist eine Erinnerung an alle Menschen mit Down-Syndrom, bei denen das 21. Chromosom bis zu 3mal vorhanden ist -> =21 zu 3x

    Ich möchte heute über meine kleine Freundin Jenny † schreiben.
    Als ich damals in eine neue Wohnung eingezogen bin, war da ein 4 jähriges Kind, dass ein wenig anders aussah. Der Kopf erschien mir ein wenig größer, der Mund war breitlich und die schrägen Augen erstrahlten in besonders heller Fröhlichkeit.
    Diese kleine Dame hieß Jenny, und ich gab ihr einen Dauerlutscher. Sie gab mir ihre kleine Patschhand als Dank, und von diesem Zeitpunkt an waren wir beste Freundinnen. Ihre Mutter erklärte mir später, dass Jenny ‘Mongoloid’ wäre, und dass noch dazu ihre inneren Organe schneller wachsen würden, wie ihre Körperhülle.

    Jenny, ihre Mutter und ich hatten viele schöne Jahre.
    Wir gingen zusammen einkaufen, wurden dabei zwar oft dumm angeschaut, aber das störte uns nie. Eine Frau fragte uns, warum wir das Mädchen nicht gleich ‘entsorgt’ hätten. Es sähe doch so anders aus, und sabbern würde es, und …
    Aus Gründen, die ich nur selber weiß, erspare ich meine Antwort hier im Blog.

    Jenny ging in eine normale Schule und wurde 8 Jahre alt.
    Sie starb nicht an ihrem Down-Syndrom, sondern an der anderen Krankheit -> weil eben ihre inneren Organe nicht so schnell wachsen konnten wie ihre Hülle.
    Ich möchte keinen Tag mit ihr vermissen.
    Ihr Tod war für sie eine Erlösung und für uns sehr traurig – aber sie hatte viele Jahre Liebe erfahren – und später sehen wir uns alle wieder.

     

    Mongolismus heißt heute ‘Trisomie 21’, und es wird wieder diskutiert, ob man ‘solche Kinder’ nicht gleich im Mutterleib töten sollte.

    Es gibt dazu verschiedene Methoden um die Mutter vor ‘ihrem behinderten Kind zu schützen’

     

    Fruchtwasserpunktion_Die Fruchtwasseruntersuchung, etwa zwischen der 14. und 18. Schwangerschaftswoche möglich –
    Eine Hohlnadel wird über die Bauchdecke und Gebärmutterwand in die Fruchtblase gebracht – zum Ungeborenem – die Nadel ist sehr nah und kann das Kind verletzen …
    … welches schon Bewegung, Musik und anderes miterleben kann …

    19 Wochen sind fast 5 Monate!
    Das Kind, was nun entsorgt werden soll, weil sich Mutter nicht kümmern will, ist schon viel eher lebensfähig !

    Sollte das Kind behindert sein, ist eine Abtreibung bis theoretisch zum 9. Monat möglich, ohne dass man sich strafbar macht.
    Ein großes und weiteres Risiko wäre eine Verletzung des Kindes oder auch eine Fehlgeburt.

     

    meine Gedanken :

    Wer schon ein Ungegeborenes testet LIEBT NICHT,
    denn wahre Liebe ist nicht von einer Behinderung abhängig

    © Archimeda1

     

     

    Der vorgeburtlicher DNA-Test wird durch eine Blutuntersuchung gemacht

    Egal, was da wirklich geschieht, gibt es Niemanden das Recht zu entscheiden,
    ob ein kleines Wesen nicht nur wenige Tage, Wochen, Monate oder Jahre glücklich sein darf.

     

    Schaut in den Gesichtern der Kinder ->
    Welches möchtet ihr vor der Geburt schon töten, nur weil es anders ist ?

     

    Videolink

     

    [ Albert Einstein ]

    Der Horizont der meisten Menschen
    ist ein Kreis mit dem Radius null.
    Und das nennen sie ihren Standpunkt

     

     

    lg Archi

    **********************************************


  • Zensurpläne sind gefestigt_Urheberrechtsreform beschlossen

     

    Diese neue Urheberreform soll angeblich alle Gedanken-Künstler vor unseriöse Verbreitung ihrer Werke schützen. So soll das ursprünglich geplant sein.

    Das Gute daran ist, dass nun endlich manche Leute merken, dass sie selbstständig etwas erreichen müssen, statt in YT, FB oder VK nur Artikel zu klauen (heißt dort teilen) und noch dazu geklaute Bilder nutzen, um alles unter ihrem eigenen Namen zu veröffentlichen.
    Gerade solche Menschen tragen eine enorme Mitschuld !

    Ich habe persönlich so einen Fall. Eine amerikanische Firma hat fast alle Photos von mir, selbst die digital Selbstentworfenen, auf eine EU-WebSite gestellt um damit eigene Klicks zu erzeugen. Ich bin nicht deren einziges Opfer. Sie sind recht fleißig mit der Klauerei, und nutzen eine angebliche Verlinkung um Werbung zu generieren. Das ärgert mich sehr, und ich werde dagegen etwas unternehmen.

    Dieser Ärger ist aber eigene Angelegenheit und wurde durch das vorige Urheberrecht schon
    abgesichert. Es war also keine Änderung nötig, es sei denn, dass es um Zensur geht.

    Warum Zensur ?
    Die Mainstreammedien nehmen es bekannterweise nicht immer sehr genau, wenn es um Wahrheiten geht. Das wurde schon oft herausgefunden, und manche Schreiberlinge entpuppten sich als wahre Lügner.
    Wenn nun ein Gegenartikel geschrieben wird, und dieser enthält Zitatausschnitte, vielleicht noch Bilder und Links, ist das sicher eine interessante Entdeckung, die dann von vielen Leuten geteilt wird.
    So etwas ist u.a. nun verboten, denn YT, FB und Co müssten beweisen, dass der ursprüngliche Autor nicht in seinem Urheberrecht verletzt wurde. Das ist so gut wie unmöglich, und wie ein Uploadfilter etwas filtern kann bisher mehr als technisch fraglich.
    Der Artikel oder das Video würde gelöscht werden, und übrig bleibt die Mainstreampresse, trotz ihrer Unwahrheiten.
    Es gibt also eine Zensur, eine Unterbindung der Meinungsfreiheit.

    Wenn man bedenkt, dass die Rundfunkgebühren schon eine Steuer sind, die man zwangbegleichen soll um angelogen bzw desinformiert zu werden – ist das quasi das Ende des freien Internets.
    Wenn der Uploadfilter wirklich voll durchgezogen wird, ist wohl der nächste Schritt, dass die GEZ der Inflationsrate angepasst wird. D.h. sie wird jährlich steigen. Da bin ich mir sicher.
    So, wie sich die ReGIERung ständig ihr Gehalt erhöht …

    Die Firmen werden nicht für die Kosten der Überwachung alleine Aufkommen.
    Es könnte sein, dass YouTube kostenpflichtig wird.
    Damit sind die Personengruppen weiter verkleinert, und die Fremd-Infos sinken. Am Ende bleibt ein Europäisches Intranet KLICK mit vorgefertigten Texten für Wahlschafe und andere Bekloppte, die eh alles glauben, nur weil es irgendwo steht.
    Politiker können tun, was sie wollen, aber keiner würde noch informiert.

     

    Der Sinn des neuen Urheberrechts
    ist also nicht ein Schutz für Autoren oder anders geistige Künstler,
    sondern eine Einschränkung der User
    um nur noch eingeschränkte Informationen bekommen zu können.

    © Archimeda1

     

     

    Noch dazu ein älteres Video.
    Es zeigt, welche verheerende Auswirkungen ein Uploadfilter bewirkt.
    Mal abwarten, wann auch dieses gelöscht wird …

    Am Ende wurde noch zur Demonstration aufgerufen, aber selbst die tausendfache Teilnahme war wie üblich unserer RE-GIER-ung total egal.

     

    Videolink

     

    Bisher gibt es 24 Länder, die das Internet schon zensieren.
    China ist ja bekannt, aber wer wusste, dass selbst auf den Malediven oder in Australien Zugänge zu Webseiten gesperrt werden ?
    In Australien haben 120000 Menschen dagegen protestiert – natürlich erfolglos !

     

     

    Klickt, solange man noch lesen kann ->

    WIWO

     

    meine Gedanken :

     

    [ Johann Nepomuk Nestroy ]

    Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen,
    dass sie nur verdummte Sklaven
    aber keine freien Völker
    regieren können.

     

     

    lg Archi