Neujahrsspielchen_das innerliche Sehen

 

Wie jedes Jahr gehen wir schon sehr früh morgens raus um die Natur am ersten Tag im neuen Jahr zu genießen. Dieses Jahr hatten wir enormes Glück, denn in DD wurde bis 3 Uhr morgens geböllert, und wahrscheinlich schliefen noch sehr viele, oder es war ihnen zu kalt.

 

Wir begannen unser Neujahrs-Spielchen in einem in Lünen.
Das Spiel ist recht einfach, macht aber einen Riesenspaß.
Es geht so ->
Man schaut auf die entgegenkommenden Leute und schätzt ein, ob und wie sie reagieren, wenn
man zu ihnen “ Frohes Neujahr “ sagt. Untereinander wettet man dann, wer recht behält.
Mit der Zeit, bekommt man bald ein echtes Gefühl für Menschen und deren Gehabe, und vergisst
das Elternantrainierte aus Kindertagen, was eh kaum stimmte.
Menschen sind nicht immer freundlich, nur weil man selber freundlich ist.

Das bedeutet aber nicht, dass man selber so sein muss.

Grobe Erkenntnis ist, dass Männer und Paare immer zurück grüßen, einzelne Frauen sehr selten,
und Frauen, die zu zweit oder in Gruppen sind, nie.
Einfach Angezogene, sogenannte Normalbürger, erwidern Grüße eher als die
angeblich besser Gekleideten.
Ungeschminkte sind fröhlich und ausgelassen,
und Damen mit Schmink – oder Klamottenwahn sind arrogant, schauen zur Seite oder auf sich selbst.

Vielleicht riechen sie beim Runterschauen auch nur ihre Parfüm-Dosis zum Zwecke ihrer eigenen Selbstkontrolle.

Die >Nichterwiderer< haben wohl Vieles verpasst, was ihnen Freude bereitet.
Der Grund ist, dass sie nicht richtig sehen können.

Sie spazieren zwar durch den gleichen Park, sind aber so mit sich selbst beschäftigt,
dass sie die fremdeigene Schönheit nicht sehen.
Sie sehen nur äußerlich.
“ Bin ich schön und begehrenswert. Kann ich mit der Natur konkurieren … “

Es sind arme Menschen, die nicht innerlich sehen können.

Ich empfinde es als sehr Schade, was sich Menschen antun um wie Duft- oder Anziehpuppen zu werden.

Die Natur wird immer das Schönste bleiben.

 

Versucht einmal das Spiel.

Man kann auch nett grüßen, wenn Neujahr vorbei ist …

 

meine Gedanken :

Man kann sich gewaltig erweitern, wenn man anders ist.
Warum mitlaufen in einer künstlichen Masse,
wenn doch die Masse ansich versagt.
Morgen ist ein neuer Tag – und der wird schön.
Glaubt daran, und es wird auch so werden.

©Archimeda1

 

Ich wünsche mir für Euch jeden Tag einen neuen Morgen mit Zuversicht.

 

Ich liebe Euch

lg Archi

******************************************

 


6 Responses to Neujahrsspielchen_das innerliche Sehen

  1. Wer nur sich selber sieht, riecht auch nur sich selber.
    Der Geruch anderer wird als Aggression gerochen, wenn er durch den Vernebelungsschleier dringt.
    Wer aber sich selber im Zentrum seines Bewusstseins sieht, sieht nicht das Schöne in seiner Umgebung und erfreut sich so am Nichts.

    BG

    • Das mit dem Nichts werde ich noch vorholen.
      Es geht da zB um verschiedene Tools, die man sich selber einstellt, weil man eben das Nichts ausgeschaltet haben will.

      Verfälschte Tools sind nur für Diejenigen nötig, die kein EGO haben.
      Ein Betrug an sich selber, eine totale Verschminkung

      Archi

  2. Guten Abend Uli,

    wir wünschen Euch ein friedvolles, gesundes und glückliches neues Jahr.

    Das Spielchen ist schön und funktioniert sehr gut. Hier auf dem Land grüßt fast jeder jeden mit ganz wenigen Ausnahmen. Ein frohes, neues Jahr erwidert hier jeder.

    Liebe Grüße, Kathy

  3. Joachim says:

    Hallo Uli,
    ich teile gerne Deine Gedanken und freue mich, dass Du sie so gut in Worte fassen konntest. Diese Beobachtungen sind sehr aufschlussreich. Die Menschen reagieren unterschiedlich schon, wenn man nur „Guten Tag „sagt. Manche schauen schon vorher weg, bevor man sie grüßt. Eine schöne Gegend dort in Lünen.
    LG Joachim

    • Hi Joachim

      In Lünen gibt es noch ein wenig Grünes. Der Nachteil ist, dass es von dort an überall zu irgendwelchen Autobahnen geht. Die Einbruchsrate ist darum extrem hoch.

      Man kann dort ständig etwas Neues entdecken. Mitten im Wald steht zB ein hölzerner Apfel. BG wird ein Photo machen. Er ist nicht besonders schön für andere, aber gerade an dieser Stelle sehr aufschlussreich, und darum vielleicht für mich so schön, wie jeder zurück gegebener Gruß.

      lg Uli