• Tag Archives selbstgemacht
  • Selbstgestricktes meiner Schwester

     

    In der letzten Woche fuhren wir nach Essen weil wir meine Eltern besuchen wollten

    Wir hatten als Besuchszeit 14 Uhr ausgemacht, damit sie noch ein Mittagsschläfchen halten konnten.
    Von BG in Dortmund bis Essen ist die Fahrt lang, d.h. eigentlich beträgt die Strecke nur ca 40 km, aber da die A40 immer proppevoll ist, dauert es oft bis zu einer Stunde.

    Wir waren schon um 13 Uhr in der Nähe und entschlossen uns kurz noch bei meiner Schwester und Schwager anzuklingeln, die ich schon jahrelang nicht mehr gesehen habe.

    Meine Sis und ich telefonieren, schreiben und tauschen ab und an Geschenkchen aus. Letzten Monat hatte ich ein kleines Gesundheitspaket mit Desinfekt, Med.Masken und Einmal-Handschuhen verschickt. Es macht mir Spaß, denn ich freue mich immer sehr, wenn sich jemand freut. Wahrscheinlich freue ich mich fast mehr als der Beschenkte 
    Als wir brav mit einem Mini-Lavendel und unserem MNS [<- Mund-Nasen-Spukschutz] bei ihr klingelten war sie im Garten damit beschäftigt den Wintermüll zu beseitigen. Sie holte kurz für sich einen MNS und bat uns herein. Unser Gespräch war prächtig, und der Mindestabstand störte nur ein wenig.

    Statt einem Päckchen von ihr bekam ich dieses Mal ein Geschenk. Wunderschöne selbstgestrickte Socken und einen selbstgestrickten Schal in meiner Lieblingsfarbe Grün habe ich bekommen. Meine Schwester hatte sich viel Mühe und Arbeit gemacht, und ich habe mich sehr gefreut.

    Es wurde für mich alleine etwas ganz Persönliches gemacht, und es war niegel-nagel-neu – sagt man wohl in der NT-Welt. Das ist eine tolle und neue Erfahrung.

    Die Socken passen hervorragend, obwohl meine Schwester nur meine Schuhgröße hatte.
    Der Schal ist genauso warm und ganz anders, wie andere. Er hat eine Spitze, die man zur Brustseite trägt und lange Enden, die man dann von hinten nach vorne schlingt.
    Um Bilder zu machen haben wir den großen Bär genommen. Die Form vom Schal sieht man leider nicht genug

     

    Ich habe darum alle Bilder zusammengefügt, um mich bei meiner Schwester noch besonders zu bedanken.

     

     

     

    meine Gedanken :

    Liebt Eure Nächsten !
    Denn Liebe ist
    kein Virus
    © Archimeda1

     

     

    ********************************