• Tag Archives Veganer
  • Vegetarisches Raclette

    Posted on by Archi

    Seit 2 Tagen gibt es endlich mal ein wenig Regen.

    Als es so heiß war, haben BG und ich oft gegrillt, und so langsam haben wir eine leichte Antipathie zu Fleisch entwickelt. Meine französische Freundin fragte schon, ob nicht ein wenig vegetarischeres Essen anstehen könnte, und ich muss gestehen, dass sie natürlich recht hat. Meine Freundin ist HardCoreVegetarier, also Veganer, und versucht uns schon lange zu unterstützen nur den Tieren ihr Gemüse zu klauen, statt das ganze Tier 🙄

    BG’s Küche ist allerdings ziemlich klein, und da es dort immer sehr heiß wird, weil die Sonne auf allen Dachziegel brütet, kann man eigentlich nur draußen kochen.
    Da fiel mir ein, dass BG noch ein Raclette-Gerät im Schrank hat,

     

    und bin einkaufen gefahren.

    Austernpilze, Mozzarella, Paprika in gelb und rot, Schafskäse, Gouda, Spargel, Lauchzwiebeln, Auberginen, Champignons, Zwiebelbrot.
    Was übrig bleibt kann alles gut eingefroren werden.

     

     

    Ich muss sagen, dass wir viel satter waren, als wenn wir Fleisch gegessen hätten, und dazu irgendwie innerlich zufriedener.
    Schlanker macht vegetarisch essen zwar nicht, aber es gibt ein feines Gefühl irgendetwas verändert zu haben – sei es auch nur für einen Tag.

     

    Wenn es kühler wird essen wir nur ein- bis zweimal Fleisch in der Woche.
    Solange erlaube ich mir aber noch einen Hinweis für meine süße FranzFreundin ->

    Übergewichtigen Vegetarier nennt man dann wohl Biotonne :mrgreen:

     

     

    eben Solche 

    Bis denni ^^

     

    lg Archi

     

    PS, solange die animierten Smilies nicht funktionieren, könnte Ihr diesen LINK nutzen.

    ******************************************************


  • Was kann man mit gutem Gewissen essen ?

    Posted on by Archi

     

    Heute weise ich wieder auf einen Bericht des Lebensmittelchemikers Udo Pollmer hin.

    Teil 1

    Veganer lassen Tiere töten

    zu finden auf Eule_TV

    Veganer essen pflanzliches Eiweiß, Obst und Gemüse um satt zu werden.

    Thema Feldgetreide ->

    Rechnerisch sterben laut Studie durchschnittlich zuerst einmal 55 Mäuse im Jahr um an ca 100 kg pflanzliches Eiweiß zu kommen.
    Die 4-9 Jung- bzw Babymäuse, von jeder Mutter der statistisch 55 Mäuse (55 mal 4 oder 9 Babies),  sterben auch , weil sie nämlich nach ihrer Mutter rufen, und diese das Gift durch ihre Muttermilch weitergibt.
    Bitte addieren …

    Thema Obst/Gemüse ->
    Wühlmäuse werden auch vergiftet. Diese fressen keine Früchte, aber Wurzeln.
    Man kann die Wühlmäuschen töten, aber es werden immer neue kommen.
    Bitte addieren …

    Thema Getreidesilo ->
    spätestens im Herbst kommen zu den anwesenden Ratten die Feldmäuse, die man noch nicht vergiftet hatte. Man sagt, dass man auf ein gesichtetes Nagetier 10 weitere hochrechnen sollte um den Befall zu erfassen.
    Bitte addieren …

     

    Nagetiere sind sehr schlau.
    Damit diese nicht herausbekommen, dass man sie vergiftet,
    nimmt man Mittel, die sehr langsam wirken.
    Jeder langsame Tod ist grausam und unethisch.

    Veganer lassen also töten, tun nur so, als ob sie tierfreundlich wären.
    Müssten sie alle Tierchen selber töten um an ihr Körner-Spezial-Futter zu kommen,
    würde es ihnen wohl bewusst,
    dass jede Ideologie eben nur eine Idelogie ist.

    ~~~~~~~~~~~~

    Übrigens

    bereits 1987 wurde von „Jugend Forscht“ herausgefunden, dass das Biogetreide verunreinigt ist.

    Snippet_jugend-forscht_mutterkorn
    Quelle

     

    Teil 2

    Normalerweise sollte es so sein, dass Tiere zum Verzehr betäubt und dann erst geschlachtet werden.
    Leider scheint das auch ziemlich aufgeweicht zu sein.
    Wer kümmert sich noch wirklich um Schlachthöfe und Tierschutzgesetze.

    Der Euro muss rollen …

     

    Ist Bio-Schlachtung denn wirklich besser ?

    Wer sich das grausame Sterben in einem Biobetrieb anschauen möchte kann diesem LINK

    folgen.

    Ich rate davon ab.

     

    Was isst man denn nun ?

    Entscheide ich mich für oder gegen eine Masse an tote Nagetiere, weil sie Körnerfutter vernichten
    oder
    entscheide ich mich für genauso qualvoll hingerichtete Großtiere ?

    Ich habe keine Lösung.

    Ihr vielleicht ?

     

    Morgen ist Montag, der Regen hämmert gegen die Scheiben.

    Alles ist irgendwie doof.

     

    Gute Nacht Freunde 

     

    lg Archi

     

    *******************************************************************