• GG Artikel 5

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.


  • Ich kann nicht trauern, denn ich bin so wütend

     

    Gestern habe ich mit meiner kleinen französischen Freundin D gesprochen,
    und sie hatte nur geweint.
    Nirgendwo sei es noch sicher,
    und sie hat sehr große Angst, vor allem um ihre Tochter.

    Tochter L ist ein besonders hübsches Mädchen, mit mittellangem Blondhaar und wunderbaren großen Kulleraugen. Sie ist sehr selbstständig, studiert – und geht abends natürlich gerne aus.
    So zB zu einem Festival, ins Kino oder ins Schwimmbad.

    L möchte sich nicht bevormunden lassen, aber versprach ihrer Mutter D immer vorsichtig zu sein.
    L sagte aber auch, dass auf Festivals oft das Handy nicht funktioniere,
    denn man hält die Leitungen für Sicherheitsdienste frei.

    Ich glaube, man kann gar nicht mehr vorsichtig sein, denn man hat keinen Einfluss auf irgendwelche Sicherheit.

    Ob die vorigen Attentate nun so wirklich in der angesagten Form stattgefunden hatten oder nicht –
    es waren immer schlimme Morde, dazu die Hinterbliebene, die ihre Trauer nicht verarbeiten können.

    So viele Anschläge, in nur einer Woche –
    so viele Abartigkeiten, so viele Grausamkeiten …

    In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray wurde heute ein 86 jähriger Priester, vor seinem Gottesdienst, die Kehle durchgeschnitten. Eine weitere Person wurde schwer verletzt, schwebt in Lebensgefahr.
    An dem Schock der anderen Menschen wage ich nicht einmal zu denken.

    Heute wurde noch ein Arzt wurde erschossen, weil wohl seine kieferorthopädischen Arbeiten nicht genügten, bzw Unwillen hervorbrachten ( heutiger Stand, lt Nicht-Mainstream-Nachrichten)

    Es ist grausam.

    Überall liest man, dass Frauen, Kinder – aber auch Männer – von Migranten überfallen werden.
    Man kann nicht mehr nachts zur Arbeit, man kann nicht mehr feiern, man kann nicht mehr ins Schwimmbad –
    und man kann erst recht nicht auf den Friedhof

    Zitat

    „Eine 79-Jährige aus Ibbenbüren ist am Sonntagmorgen auf dem Friedhof vergewaltigt worden. Ein Zeuge hatte gegen sechs Uhr Hilferufe vernommen und die Polizei verständigt.

    Als die Beamten eintrafen, erwischten sie laut Polizeimitteilung den Beschuldigten während der Tat. Es soll sich um einen 40-jährigen anerkannten Flüchtling aus Eritrea handeln, der seit 2013 in Deutschland lebt …

    Quelle

     

    Auch in Dortmund wurden besonders alte Frauen, die einen Rollator nutzen müssen hingeschubst, um an ihre Kettchen zu kommen.
    In den Geschäften werden sie verfolgt, nicht nur von Flüchtlingen, sondern auch, oder besonders von weiblichen Personen, aus der Zigeuner-Branche.
    [ Ich kann nur Zigeuner schreiben, denn der Unterschied zu Sinti und Roma ist mir nicht bekannt ]
    Man nennt mich ja auch Aspie, ohne den Unterschied zu den verschiedenen Formen des Autismus klar zu definieren …

     

    Zitat

    „Erstes „Allahu akbar“ in der *CDU
    … Kürzlich fand die Gründungsversammlung der MIDU, der Initiative „Muslime in der CDU“ in Köln, mit eben diesem Gebetsruf statt. Die Gründungsmitglieder, viele davon kopftuchtragende junge Frauen, erklärten einem Fernsehteam, dass sie sich als konservative sunnitische Muslime verstehen würden …

    Quelle

     

    Ich sagte schon einmal :

     
    In Europa dürfen keine fremden Ausländer in der Regierung mitmischen.
    Nicht-Europäer sind Gäste, haben sich als Gäste unterzuordnen, oder einzufügen.
    Dabei ist es mir fast verständlich, dass gerade Kopftuch-Muslima sich beschweren,
    dass es >halbnackte Sommer-Anwohnerinnen< in ihrer Umgebung aufhalten.
    Ist das nicht eher Eifersucht, dass deren Mann etwas zu schauen hat, was sie selber verhüllen müssen ?

    Vieles erklärt sich so von selber …

     

    Merkel allein ist nicht schuldig,
    aber sie ist der >Oberboss<
    und damit verantwortlich –
    nämlich für die innere Sicherheit.
    Sie hatte die Grenzen in Deutschland für Alle geöffnet,
    möchte nun, dass andere europäische Staaten ihr nachtun.

    Jeder Staatsmann, der ihr gefolgt ist,
    ist damit mitschuldig.
    an
    Mord, Terror, Vergewaltigung, Angrabscherei und weiteren Abscheulichkeiten ³³³

     

    Videolink

     

    Ja, Merkel sollte sich für ihre Taten verantworten müssen.
    Tut sie das nicht,
    ist der Terror gewollt.

     

    meine Gedanken :

    Die Grenzen gehören zu,
    alle Neuankömmlinge gehören registriert und überwacht.
    Jeder Straftäter muss für seine Taten nach deren Landesrecht büßen.
    Flutlinge,
    die immernoch in Meergebieten anstranden gehören umgehend nachhause geschickt.
    Jeder Täter,
    der sein Sexgefühl nicht kontrollieren kann muss zwangskastriert werden.

    Genauso würde man nämlich mit Europäern umgehen,
    falls man ihnen erlauben würde
    einen ordentlichen Gerichtsprozess zu bekommen –
    in diesen Staaten,
    woher unsere jetzige Gefahr herkommt.

    © Archimeda1

     
    Mein Beileid, für alle Tote und die Hinterbliebenen

     


  • Terror oder nicht_Man sollte besser darauf achten auf Alles zu achten

    Eines der vielen Beispiele

    1. Terroranschlag in München Juli 2016
    angebliches originales Video

    Videolink

    Das Video zerlegt,

    in einzelne Szenen –
    ist der Beweis,
    dass der Terrorist nicht aus dem Mac-Restaurant kam, sondern von der Seite.

    Einbetten ist auf Anfrage deaktiviert, darum nur der

    Videolink

    Ich bitte Euch, diese wenigen Minuten Zeit zu nehmen.
    Wenn Ihr dann das erste Video noch einmal schaut,
    seht Ihr,
    dass unsere Mainstream-Nachrichten wieder gelogen haben.

    Zitat

    „… Der Öffentlichkeit wird eine Lüge serviert …
    … Erstaunlich auch die Tatsache, daß derselbe Richard Gutjahr, der schon in Nizza mit der untrüglichen Spürnase eines Topjournalisten die Kamera direkt auf den vor seinem Hotelbalkon langsam heranfahrenden und dann beschleunigenden weißen LKW gerichtet hatte, auch exakt auf den Punkt wieder zur passenden Zeit in München zur Stelle war, und genau dieses Video des Anschlages vor dem McDonalds gefilmt hat. Ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert, daß Herr Gutjahr mit Einat Wilf, einer hheutigen Knesset-Abgeordneten und ehemaligen, leitenden, israelischen Geheimdienstagentin der Einheit 8200 verheiratet sein soll? …

    Quelle [ mit Schreibfehler übernommen, weil Zitat ]
    HIERklick

    _________________

    Weitere Unklarheiten gibt es auch zum Attentat in NIZZA, etc, etc, etc …

    Und wie aus Zufall ist wieder eine Bildreporterin, diesmal Anna Kessler, als Erste mit am Geschehen –
    um >Super-Erst-Aufnahmen< und Lügen, sorry natürlich Wahrheits-Ansichten, zu verbreiten,
    dazu auch zum wiederholten Mal Richard Gutjahr von der ARD, wenn ich richtig recherchiert hatte,
    wofür er im Moment arbeiten soll.
    Klick

    .
    Zitat

    „Erinnert sich noch jemand an den deutschen Journalisten, der den Attentäter-LKW von Nizza rein zufällig von seinem Balkon aus filmte? Derselbe Reporter berichtete nun auch noch live vom Amoklauf in München. Sagenhaft! Aber leider ist genau das der Punkt, an dem der Zufall aufhört und die Inszenierung beginnt. Denn dass ein und derselbe Journalist zweimal hintereinander rein zufällig zeitgleich oder zeitnah am Schauplatz eines Attentates zugegen ist, ist wohl äußerst unwahrscheinlich, oder?… „

    Quelle

    Nein, zufällig ist das nicht mehr.

    Beim Anschlag in Frankreich, Stichwort Charlie Hebdo, hatte ich schon zu komischen Zufällen geschrieben HIERbitte

    Zitat

    “ … Sind die Amokläufer Mandschurische Agenten?
    … Mandchurische Agenten sind Person, die von Geheimdiensten als Killer programmiert und als Schläfer ausgesetzt werden und erst bei einem Stichwort zum Einsatz kommen. Es werden mittels extremer Folter, Medikamenten, Drogen und Hypnose multiple Persönlichkeiten erschaffen. Eine Persönlichkeit ist die ruhige unauffällige Person des Schläfers, die gar nichts weiss und im Alltag nicht auffällt. Die andere ist die Person des Auftragsmörders, die nach Erhalt des Code-Wortes „aufwacht“, die Person übernimmt und die programmierte Aufgabe ausführt, zum Beispiel, um ein Attentat zu verüben … „

    Quelle und den ganzen Text von Freeman lesen

    bei

    Alles Schall und Rauch

    KLICK

    meine Gedanken :

    Es ist beabsichtigt Euch in Angst zu versetzen,
    damit Ihr danach schreit eine Hilfe zu bekommen.
    Dies angebliche Hilfe, ist von der Politik erwünscht,
    nämlich um das Militär und den Ausnahmezustand auszurufen.
    Damit seid Ihr nicht nur viel mehr ständig überwacht,
    sondern auch völlig hilflos,
    denn
    nur die Politik entscheidet,
    ob Ihr noch eine Daseinsberechtigung in der Öffentlichkeit habt.

    Fazit –
    wer sich gegen die Regierung auflehnt,
    wird verschwinden.
    So, oder eben durch ein anderes So.

    © Archimeda1

     

    ******************************************************

     

     


  • Vögeleien in Lünen

     

    Durch Zufall haben wir in Lünen einen kleinen versteckten Park entdeckt,
    in dem noch die Kanada-Wildgans ungestört leben darf.
    Dieser Park wurde von einem Kleingartenverein gegründet,
    und sie sorgen mit ihrem eigenen Einkommen dafür,
    dass die Stadt Lünen dort sauber hält.

    Jeden Tag von 8-13 Uhr sind dort 1€-Jobber beschäftigt.
    Das persönlich finde ich nicht gut,
    aber die angetroffenen Arbeiter sind nach ihrer eigenen Aussage,

    nach meiner Anfrage, sehr glücklich dort arbeiten zu dürfen.
    Ich kann das verstehen, denn es ist dort wunderschön.

    Die Kanadagans gilt als Wildtier, dass eine Menge Dreck machen soll.

    Sie wird in vielen Städten bekämpft,
    d.h.
    abgeschossen oder durch Falkner vertrieben.

    Da ich keinen auffälligen Schmutz gesehen habe,
    und mich gerade Wildtiere und ihr Verhalten interessieren,
    habe ich mir vorgenommen, sie näher kennenzulernen.

    Über mehrere Wochen waren wir in diesem kleinen Park,
    und ich habe versucht sie ein wenig an uns zu gewöhnen.

    Das nachfolgende Video zeigt verschiedene Abschnitte der Tage/Wochen –
    und man sieht deutlich,
    dass diese angeblich >wilden, dreckige Tiere< besonders liebenswert sind,
    und dass diese Kanada-Wildgänse uns später erkennen konnten,
    und uns vertraut haben.

    Später kamen sogar noch Enten dazu.
    Es war ein fröhliches Gewimmel.

    Selbst die Mutter-Ente mit ihrem blonden Küken kam zum Fressen.

     

    meine Gedanken :

    Wildtiere gibt es nicht.
    Wild ist der Mensch alleine,
    mit seiner Machtgier, seinem Unverständnis zu allem,
    was ihm fremd ist.

    © Archimeda1

     

    Nachtrag

    Entenfütterung

    ******************************************************

     


  • Meinungsfreiheit für Deutschland

     

    Dortmund ist ein Portal für Anders-Pigmantierte, gleich welcher Gesinnung
    Ich habe mir sehr gründlich überlegt, ob ich über Recep Tayyip Erdoğan oder zu anderen Türkei-Nachrichten etwas schreiben darf.

    Da ich momentan in DD wohne, welches eigentlich nur noch ein türkisches Dorf ist mit Großstadtfaktor, fällt mir dieser Eintrag nicht leicht.

    Es ist gefährlich hier. Frau traut sich nicht raus,
    gewollt, Scharia-Recht – Wer nicht folgt stirbt,

    mit oder ohne Vergewaltigung.

    Frau/Mann oder anderes, die gegen Muslime sind, die nicht einmal Türken sind,
    werden von der deutschen Regierung manuell vernichtet.

    -> Gegen Ausländer heißt – Job weg-Hartz 4, du bist am Ende der eigenen Evolution.
    Hier in Dortmund wohnt der ganze Abschaum, der vom anderen Rest-Europa-Schlund abgeschoben wurde.

     

    In allen Großstädten backt sich Recep Tayyip Erdoğan sein neues Reich.
    Er nutzt dazu ein eigenes SMS-Verfahren (wie zB WhatsApp, Facebook) um seine Anhänger in sekundenschnelle zu Demonstrationen zu vereinen.
    Diese Demonstrationen sind in Deutschland, überall in Deutschland.

    Warum das ?

    Es ging erst einmal um den Beitrag in die EU.
    Recep Tayyip Erdoğan hat über Jahre Millionen-Unterstützung bekommen, damit sich die Türkei an die EU-Normen angleichen kann.
    Veränderungen gehen eigentlich ohne Geld, aber die EU ist ziemlich großzügig im Verschwenden.
    Sie bietet unsere erarbeiteten Steuergelder an, um Unmögliches zu finanzieren.
    So –
    das war aber nicht ganz erfolgreich,
    und das Merkel, beim Treffen mit Recep Tayyip Erdoğan keine Deutschfahne hinter sich hatte –
    spricht für die Abwesenheit Ihrerseits zu ihren Bürgern – oder sollte ich Sklaven schreiben …

    Der Flüchtlingsdeal ist alleine eine Lüge –
    von Merkel und von Recep Tayyip Erdoğan.
    Ein Deal, der mich überlegen lässt, ob Merkel nicht vielleicht doch konvertiert sein könnte …
    Es ist egal, ob der Putsch echt wahr oder nicht ist.
    Es ist egal, was die Presse dazu schreibt.
    Visafreiheit für Türken
    Zusammengefasst ->

    Der Putsch in der Türkei macht sich seine eigene Visafreiheit.

    Diese neuen  >Türkeiflüchtlinge<, so ca 70000  [ 70 Tausend]  sind die eigentliche Visafreiheit,
    nämlich für diese Türken,
    die Recep Tayyip Erdoğan
    hier nach DeutschSchlund installiert,
    um zuerst NRW als/zum Landesbesitz zu vereinnahmen.

    Kurze Zeit später ist NRW nur noch ein weiterer Bezirk der Türkei.
    Kurze Zeit später ist Europa am Ende jeglicher Freiheit.

    Da macht auch unsere Polizei nichts mehr,
    denn die >bösen< Muslime sind viel zu viele.

    Alleine rechnerisch hat die ganze europäische Nation,
    nach der >Merkel-Ich-Hol-Sie-Rein-Attacke<
    nur noch eine Auswahlmöglichkeit,
    um Europäer weiter in Frieden leben zu lassen.

    Das weitere Denken überlasse ich Euch.
    Ich bin mir bewusst,
    dass mein Blog vielleicht nicht mehr zu erreichen ist.

    Bis dann

    alles Gute Euch

    Archimeda1
    ********************************************