• Category Archives Netz[p]fundstücke
  • Schon Babys müssen auf Hintern gucken

     

    Es kommt immer auf die Perspektive an. Daran sollte man vorher denken …

     

    [ Netzfund ]

    [ Dalai Lama ]

    Bedenke:
    Nicht zu bekommen,
    was man will,
    ist manchmal ein großer Glücksfall.

     

     

    Es sind in DD immer noch 32°C. Das ist abartig und augustmäßig ein Sonderfall.

     

    Ich wünsche Allen etwas Kühle

    so

    oder eben so

     

    lg Archi

     

    ********************************************


  • Test: Welchen Weg würdest du gehen

     

    [ Netzfund, Übersetzung von Vahe Zargaryan, nastroy.net ]

     

    Wähle einen der Wege, auf denen du mit großer Freude hingehen würdest und finde heraus, wohin er dich führen wird ….

     

    Straße 1. Du hast den Weg der Freiheit gewählt.

    Unabhängigkeit und persönlicher Raum sind wichtig für dich. Du bist es gewohnt, dein eigenes Leben zu erschaffen. Du zeichnest dich durch Umsicht, Durchsetzungsvermögen und Zielstrebigkeit aus. Darüber hinaus versuchst du deine Energie und Zeit sinnvoll zu nutzen. Du weißt genau was du willst und gehst dahin.

    Straße 2. Du hast die Straße zu deiner kleinen Welt gewählt.

    In deinem Leben gibt es keinen Platz für überflüssige Menschen. Trotz der Tatsache, dass du Freunde und verwandte Menschen hast, bist du sehr allein mit dich selbst und deinen Gedanken. Du wirst nicht alleine gelangweilt. Du hast eine reiche innere Welt und du hast die Fähigkeit zu sehen und zu hören, was die anderen nie können

    Straße 3. Du hast die Straße des Positivs gewählt.

    Du zeichnest dich durch eine optimistische Sicht auf die Welt und die Liebe zum Leben aus. Du hörst nie auf zu lernen, weil du neugierig und bereit bist, ständig etwas Neues zu lernen.

    Straße 4. Du hast einen Weg der Veränderung gewählt.

    Du hast keine Angst vor der Zukunft, du planst es aktiv und versuchst, deine Ziele zu erreichen. Wahrscheinlich bist du ein wenig impulsiv, und deine Handlungen und Entscheidungen sind oft leichtsinnig. Du hast es eilig zu leben und bist immer bereit für Veränderungen, offen für Neues. Manchmal scheint es anderen, dass du ein Übertreter von Regeln bist, eine Person, die gegen den Strom geht. Dafür wirst du respektiert.

    Straße 5. Du hast einen Weg der Stabilität und Harmonie gewählt.

    Es ist wichtig, dass du in der Zukunft zuversichtlich bist. Mit all deiner Kraft versuchst du Stabilität in deinem Leben zu bewahren. Für dich ist dein innerer Frieden, gute Beziehungen zu Menschen und Harmonie in allem wichtig. Von Natur aus bist du eine offene Person. Du magst Konflikte nicht, weil deine Einstellung kein negatives zwischen den Menschen zulässt.

    Straße 6. Du hast den Weg der Ruhe und Wahrheit gewählt.

    Trotz der Tatsache, dass du nach einem maßvollen und ruhigen Leben strebst, hört deine innere Welt nicht mit der Entwicklung auf. Du bist ein ewiger Sucher des Sinnes des Lebens, ein Wahrheitssucher. Du kannst viel Zeit mit Denken und Philosophieren verbringen. Du bist ein interessanter Gesprächspartner, du weißt viel und hast immer deine eigene Sichtweise.

     

    Mein Weg war die Nr 3 – und Euer ?

     

    Ich wünsche einen schönen Samstagabend 

     

    lg Archi

    ********************************************************


  • Wie Deutscher Mann grillt__ Multikultifrage

     

    Da wir nun Alle sowas von multikulti sind, habe ich mir gedacht, dass es wohl erlaubt sein dürfte, sich nicht nur über die türkischen Wiesengriller aufregen zu können, sondern auch mal den Grillbetrieb in Voll-Deutscher-Umgebung anzuschauen.

    Im Park grillen ist sowas von unschön – möchte ich vorher noch betonen, aber es ist leider begrenzt erlaubt, wenn man den Müll eigenständig wegräumt.

     

    Ein Netzfund – von mir ein wenig abgeändert … übermäßige Smilies raus und so ein wenig mehr …

     

    Die Frau kauft das Essen

    Die Frau macht den Salat, bereitet das Gemüse und den Nachtisch.

    Die Frau bereitet das Fleisch fürs Grillen vor, legt es auf ein Tablett, zusammen mit allen
    notwendigen Utensilien und trägt es nach draußen, wo der Mann schon mit einem Bier sitzt.
    Danach wieder mehr Routine.
    Die Frau arrangiert die Teller, den Salat, das Brot, das
    Besteck, die Servietten und Soßen und bringt alles zum Tisch raus.

    Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das Geschirr und wieder ganz
    wichtig ->

    Alle loben den Mann für seine Kochkünste und danken ihm für das tolle Grillevent.

    Der Mann fragt die Frau, wie es ihr gefallen hat, mal nicht kochen zu müssen und wie er
    dann sieht, dass sie leicht eingeschnappt ist,
    kommt er zu dem Schluss, dass man es den
    Weibern sowieso nie Recht machen kann.

     

    Ja, so läuft das Grillen mit dem Deutschem Mann ab.
    Nicht immer, aber immer öfter –
    hieß es früher.

    Heute heißt es wohl eher, dass die europäische Frau das Sagen hat – dann gibt es bald kein Grillfleisch mehr – in drei Stufen heruntergeschreddert

    Spaßverderber, Grillversager, Vegetarier …

     

    Eigentlich geht es darum nur, weil sich nämlich der Mann mit der Grillerei viel besser auskennt, und noch dazu Spaß an seiner Freizeit hat.
    Ne, so was geht ja gar nicht …
    Alles was vom Deutschen Mann noch übrig ist,
    und was dieser aus langährigiger Lernphase zum Schutz seiner Frau erreichen wollte – Stärke, Durchsetzungsvermögen, Liebe,
    muss zwingend in den Zwinger …
    notfalls mit einem Veganeranfall …

     

    Da das ganze Multikulti ja fast nur noch in Deutschland ist, wäre es vielleicht mal nett, wenn sich alle türkischen Freunde mal melden würden, ob diese Männer-Grill-Saison in ihrem Land genauso abläuft …

    Hat Frau da auch die ganze Vorarbeit und Mann hockt schmatzend später daneben und profilliert sich, was er so Tolles kann,
    oder unterstützt die multikultische männliche Gesellschaft ihre Frauen bei der Hausarbeit –
    der grilltechnischen …

    ohne die Frauen dabei mit Feuer unabsichtlich zu verletzen, was
    deutschem Mann durch Brennspiritus bei der Grillanzündung mal so eben passiert.
    – Habe ich gelesen – Bisschen Spiritus, Gut brennt besser … Frau leider Win XP

     

    Ich bin aber eher der romantische Typ beim Grillen

     

    meine Gedanken :

    Ironie liegt mir nicht.
    Ich stehe lieber aufrecht

    © Archimeda 1

     

    Schöne Pfingsten

    Ich liebe Euch

    lg Archi

    *********************************************************