• Tag Archives Wünsche
  • Adventswünsche

     

     

     

     

     

    [ 𝔄𝔩𝔟𝔢𝔯𝔱 𝔖𝔢𝔯𝔤𝔢𝔩 ]

    ℌ𝔢𝔦𝔪𝔩𝔦𝔠𝔥𝔢 ℨ𝔢𝔦𝔱, 𝔴𝔢𝔫𝔫 𝔢𝔰 𝔡𝔯𝔞𝔲ß𝔢𝔫 𝔣𝔯𝔦𝔢𝔯𝔱 𝔲𝔫𝔡 𝔰𝔠𝔥𝔫𝔢𝔦𝔱 𝔲𝔫𝔡 𝔡𝔢𝔯 ℭ𝔥𝔯𝔦𝔰𝔱 𝔦𝔰𝔱 𝔫𝔦𝔠𝔥𝔱 𝔪𝔢𝔥𝔯 𝔴𝔢𝔦𝔱!

    𝔚𝔦𝔢’𝔰 𝔱𝔲𝔰𝔠𝔥𝔢𝔩𝔱 𝔦𝔫 𝔡𝔢𝔫 𝔢𝔫𝔱𝔣𝔢𝔯𝔫𝔱𝔢𝔰𝔱𝔢𝔫 𝔈𝔠𝔨𝔢𝔫, 𝔨𝔦𝔠𝔥𝔢𝔯𝔱 𝔲𝔫𝔡 𝔩𝔞𝔠𝔥𝔱!

    Ü𝔟𝔢𝔯𝔞𝔩𝔩 𝔅𝔢𝔭𝔞𝔠𝔨𝔱𝔰𝔢𝔦𝔫, 𝔙𝔢𝔯𝔰𝔱𝔢𝔠𝔨𝔢𝔫; ℌ𝔬𝔣𝔣𝔢𝔫 𝔲𝔫𝔡 𝔚ü𝔫𝔰𝔠𝔥𝔢𝔫 𝔴𝔢𝔟𝔱 𝔣𝔢𝔦𝔢𝔯𝔫𝔡 𝔡𝔲𝔯𝔠𝔥𝔰 ℨ𝔦𝔪𝔪𝔢𝔯:

    𝔢𝔦𝔫 ℌ𝔢𝔦𝔫𝔷𝔢𝔩𝔪𝔞𝔫𝔫𝔴𝔦𝔯𝔨𝔢𝔫 𝔦𝔪 𝔏𝔞𝔪𝔭𝔢𝔫𝔰𝔠𝔥𝔦𝔪𝔪𝔢𝔯.

    𝔐𝔦𝔠𝔥 𝔡𝔢𝔲𝔠𝔥𝔱, 𝔦𝔠𝔥 𝔰𝔞𝔥 𝔢𝔦𝔫𝔢𝔫 𝔤ü𝔩𝔡𝔢𝔫𝔢𝔫𝔢𝔫 𝔖𝔠𝔥𝔢𝔦𝔫: 𝔊𝔲𝔠𝔨𝔱 𝔡𝔞 𝔫𝔦𝔠𝔥𝔱 𝔖𝔞𝔫𝔨𝔱 𝔑𝔦𝔨𝔩𝔞𝔰 𝔷𝔲𝔪 𝔉𝔢𝔫𝔰𝔱𝔢𝔯 𝔥𝔢𝔯𝔢𝔦𝔫?

    𝔊𝔩𝔬𝔠𝔨𝔢𝔫 𝔢𝔯𝔨𝔩𝔦𝔫𝔤𝔢𝔫 𝔦𝔫 𝔴𝔢𝔦𝔱𝔢𝔯 𝔉𝔢𝔯𝔫𝔢. 𝔅𝔯𝔞𝔱𝔞𝔭𝔣𝔢𝔩𝔡𝔲𝔣𝔱 𝔞𝔲𝔰 𝔡𝔢𝔪 𝔒𝔣𝔢𝔫 𝔮𝔲𝔬𝔩𝔩.

    𝔄𝔪 𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔨𝔩𝔞𝔯𝔢𝔫 ℌ𝔦𝔪𝔪𝔢𝔩 𝔰𝔠𝔥𝔦𝔪𝔪𝔢𝔯𝔫 𝔡𝔦𝔢 𝔖𝔱𝔢𝔯𝔫𝔢 𝔳𝔢𝔯𝔥𝔢𝔦ß𝔲𝔫𝔤𝔰𝔳𝔬𝔩𝔩.

    𝔘𝔫𝔡 𝔰𝔠𝔥𝔞𝔲𝔢𝔫 𝔡𝔞𝔰 𝔗𝔯𝔢𝔦𝔟𝔢𝔫 𝔲𝔫𝔡 𝔣𝔯𝔢𝔲𝔢𝔫 𝔰𝔦𝔠𝔥 𝔪𝔦𝔱 𝔟𝔢𝔦 𝔡𝔢𝔯 𝔢𝔦𝔩𝔢𝔫𝔡𝔢𝔫 𝔐𝔢𝔫𝔰𝔠𝔥𝔢𝔫 𝔣𝔯𝔬𝔥𝔨𝔩𝔦𝔫𝔤𝔢𝔫𝔡𝔢𝔪 𝔖𝔠𝔥𝔯𝔦𝔱𝔱.

    𝔉𝔯𝔦𝔢𝔡𝔳𝔬𝔩𝔩𝔢𝔰 ℌ𝔞𝔰𝔱𝔢𝔫 𝔴𝔢𝔦𝔱 𝔲𝔫𝔡 𝔟𝔯𝔢𝔦𝔱: 𝔚𝔢𝔦𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔢𝔫 𝔦𝔰𝔱 𝔫𝔞𝔥𝔢!

    𝔒 𝔥𝔢𝔦𝔪𝔩𝔦𝔠𝔥 ℨ𝔢𝔦𝔱!

     

     


  • Zum Advent 2022

     

     

     

     

     

    [ 𝔗𝔥𝔢𝔬𝔡𝔬𝔯 𝔉𝔬𝔫𝔱𝔞𝔫𝔢 ]

    𝔑𝔬𝔠𝔥 𝔢𝔦𝔫𝔪𝔞𝔩 𝔢𝔦𝔫 𝔚𝔢𝔦𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔰𝔣𝔢𝔰𝔱,

    ℑ𝔪𝔪𝔢𝔯 𝔨𝔩𝔢𝔦𝔫𝔢𝔯 𝔴𝔦𝔯𝔡 𝔡𝔢𝔯 ℜ𝔢𝔰𝔱,

    𝔄𝔟𝔢𝔯 𝔫𝔢𝔥𝔪 𝔦𝔠𝔥 𝔰𝔬 𝔡𝔦𝔢 𝔖𝔲𝔪𝔪𝔢,

    𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔊𝔯𝔞𝔡𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔎𝔯𝔲𝔪𝔪𝔢,

    𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔉𝔞𝔩𝔰𝔠𝔥𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 ℜ𝔢𝔠𝔥𝔱𝔢,

    𝔄𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔊𝔲𝔱𝔢, 𝔞𝔩𝔩𝔢𝔰 𝔖𝔠𝔥𝔩𝔢𝔠𝔥𝔱𝔢 –

    ℜ𝔢𝔠𝔥𝔫𝔢𝔱 𝔰𝔦𝔠𝔥 𝔞𝔲𝔰 𝔞𝔩𝔩 𝔡𝔢𝔪 𝔅𝔯𝔞𝔲𝔰 𝔇𝔬𝔠𝔥 𝔢𝔦𝔫 𝔯𝔦𝔠𝔥𝔱𝔦𝔤 𝔏𝔢𝔟𝔢𝔫 𝔥𝔢𝔯𝔞𝔲𝔰.

    𝔘𝔫𝔡 𝔡𝔦𝔢𝔰 𝔨ö𝔫𝔫𝔢𝔫 𝔦𝔰𝔱 𝔡𝔞𝔰 𝔅𝔢𝔰𝔱𝔢 𝔚𝔬𝔥𝔩 𝔟𝔢𝔦 𝔡𝔦𝔢𝔰𝔢𝔪 𝔚𝔢𝔦𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔱𝔰𝔣𝔢𝔰𝔱𝔢.

     

     

     


  • Communitas Bonorum_zur Ukraine-Situation

     

    Communitas Bonorum heißt : Gemeinnützige Gemeinschaft

     

    Zitat von Mario Buchner, den Webseiten-Gründer

    … Wir sind Mitarbeiter der Pharmaindustrie, Medizintechnik und Healthcare-Agenturen. Seit Jahren stellen wir fest, dass weite Teile des Healthcare- und LifeScience-Sektors ursprüngliche ethische Werte und wissenschaftliche Standards über Bord geworfen und sich um jeden Preis der Gewinnmaximierung unterworfen haben. Die sogenannte Corona-Pandemie war für uns der letzte Tropfen, der …
    Weiterlesen

     

    Herr Mario Buchner spricht genau das aus, was wohl wahrscheinlich jeder denkt, der sich noch zu seiner eigenen Meinung bekennen möchte.
    Ich werde diese Webseite in Zukunft zu meinen Favoriten hinzu fügen.

     

    Zitat, seine Aufzählung

    Welche Zeichen der Versöhnung und des Friedens könnte der Westen, die Nato und die EU an Russland senden?

    1. Keine Waffenlieferungen in die Ukraine.
    2. Keine milliardenschweren finanziellen Unterstützungen mit denen die Ukraine Waffen kaufen kann.
    3. Politischer Druck auf die Selenskyj-Administration die Kampfhandlungen zu beenden.
    4. Forderung nach Rücktritt der Selenskyj-Regierung und Neuwahlen in der Ukraine.
    5. Keine Aufnahme der Ukraine in die EU.
    6. Abzug aller NATO-Streitkräfte aus der Ukraine.
    7. Beendigung und Rücknahme der NATO-Osterweiterung.

     

    Videolink

     

    Es lohnt sich diese Webseite öfter zu besuchen

     Wir sind [selber] Mitarbeiter der Pharmaindustrie, Medizintechnik und Healthcare-Agenturen. ….

    Seit Jahren stellen wir fest, dass weite Teile des Healthcare- und LifeScience-Sektors ursprüngliche ethische Werte und wissenschaftliche Standards über Bord geworfen und sich um jeden Preis der Gewinnmaximierung unterworfen haben …

     

    Archimeda1

    *******************************************


  • Abnehmen nach Weihnacht_mit einer Keksdiät

     

    Viele Menschen meinen leider tatsächlich, dass alle Feiertage nur aus Fressorgien bestehen sollten, damit man runherum glücklich ist

    Dazu gibt es noch ein Bier-, Sekt-, Wein- oder Schnäpschen, welche das ‚Launchen‘ steigern sollte, es aber leider recht gegenteilig verläuft.

    Tatsache 1: Zu viel essen macht dick. Immer

    Tatsache 2: Zu viel Alk macht betrunken. Immer

    Tatsache 3: Dick durch Vielfraß und dazu besoffen, steigert nicht die Laune. Nie

    Es ist im Leben alles ein Kreislauf. Wenn man an Feiertagen viel zu viel getrunken und andersweitig konsumiert hat, plagt einen das Gewissen, denn direkt nach Silvester kommen die Neujahrswünsche hervor, die so ähnlich sind, wie  => Schlank in drei Wochen …

    Das macht schlechte Laune, denn eigentlich war die ganze Völlerei eh unnütz, und es gab Streit, der durch den vielen Alkoholgenuss noch verstärkt wurde.  Man könnte sich ja vorher zusammen reißen, aber Menschen, und gerade die jetzige Spezies fehlt es an Rückgrat, Benehmen und Disziplin.

    Nun, wer säuft, der muss auch leiden, und der, der frisst, statt zu genießen – genau so.

    Was aber nun tun, wenn Neujahr war, man abnehmen will, aber es sind noch massig Kekse da ?

    Zu dieser Frage hatte ein Arzt in den 1970 er-Jahren eine brillante Idee gehabt.

    Was einen nicht umbringt, macht einen stärker, und so befürwortete der amerikanischen Arzt Sanford Siegal eine sogenannte ‚Cookie Diet‘ [ Keksdiät ], die durch ’seine besonderen Aminosäuren‘ einen Riesenerfolg brächten. Bis zu 9 Kilo Abnahme in der Woche. 

    Da fliegt doch gleich das Blech weg …

    Die Preise für die Kekse sind natürlich utopisch hoch. 2 Monatsrationen samt Buch kosten 299 $. Verlinken werde ich diese WebSite nicht. Es ist leicht ergooglebar. Mich plagen dazu so einige Zweifel.

    Grob gesehen steht dort, dass man alle 2 Stunden 1-2 seiner Kekse futtern soll, und das Abendessen zwischen 500-700 Kalorien betragen kann.

    Kann das Erfolg haben ? Ja, aber …

    Ich glaube allerdings, dass diese speziellen Kekse total uninteressant bei dieser Diät sind. Es geht um die Minimierung der Gesamtnahrungsmenge.

    Folgendes:

    Wenn man oft zu viel isst vergrößert sich der Magen. Wenn der Magen dann so vergrößert leer rum liegt, erzeugt er einen Hunger, den man mit Nahrungszugabe verliert. Je mehr Nahrung man isst, je mehr Hunger wird man haben, und vor allem viel schneller, denn ein großer Magen verdaut natürlich auch wesentlicher.

    Wie geschrieben, alles ist Kreislauf. Viele Übergewichtige essen einfach zu viel. Es ist keine Verurteilung. Jeder kann das tun, was er möchte. Menschen die vorhaben wirklich etwas abzunehmen würde ich empfehlen diese Diät in abgewandelter Form zu versuchen. Kekse sind nach Weihnachten sicher übrig, und Alkohol ist bei jeder Diät unangebracht.

    Wenn man so die ganzen Frühjahrsdiäten in den Zeitschriften anschaut, weiß man ja eigentlich bereits, dass sie nicht einzuhalten sind. Das ist auch nicht erwünscht, denn wenn Ihr alle schlank seit, brauch es keine unsinnige Diät, und darum auch keine Zeitschriften dazu mehr. Es ist wie mit der Pharma => Was gesund ist, taugt nichts.

    Keksdiät:

    Alle zwei Stunden esst ihr 1-2 Kekse.

    Der Grund ist, dass selbst zwei Kekse weniger Kalorien haben als 2 Butterbrote mit Fett und Belag. Es kommt kein Hunger auf, und darum fällt das Frühstück und das Mittagessen mit Leichtigkeit aus. Es muss aber viel Wasser getrunken werden, damit der Kreislauf stabil bleibt. Solltet Ihr den Sodastream nutzen macht ein wenig Salz in die Flüssigkeit. Der Körper brauch Salz um Abbau-Giftstoffe über das Wasser ausscheiden zu können.

    Kurz umgerechnet hat man bereits bis zum Abend zwischen 800 – 1500 Kalorien gespart, wenn nicht gleich mehr. Es kommt auf Eure Nahrung vorher an.

    Zum Abendessen gibt es dann eine Mahlzeit , die bis zu 700 Kalorien haben kann. Das ist echt viel, so kurz vor dem Heiamachen. Da sehe ich so einen leichten Knackpunkt.

    Essen sollte man solche Kalorien-Menge bis maximal 17 Uhr, sonst kann man nämlich nicht einschlafen, der Magen übersäuert, erzeugt ein Hungergefühl – und Ihr rennt zum Kühlschrank …

    Die Menge der Kalorien ist nicht die Menge des Aussehens. Was klein aussieht kann enorme Energie haben.

    Ein normales Kotelett mit Panade hat bereits um die 500 Kallos. Wenn ich darauf Appetit habe werde ich das trotzdem essen. Der Grund ist der, dass man bei besonderen Gelüsten ‚um den Brei rumnascht‘ weil die innere Erfüllung fehlt. Man nimmt also mehr Dickmachendes zu sich, als wenn man mit einem Stück zufrieden ist.

    Ich war immer sehr schlank, aber hier in Dortmund stresst es mich so, dass ich mehr vernascht hatte, als mir eigentlich zugestanden hätte. Ich muss und werde also abnehmen um mich wieder wohlzufühlen. Ein neues Leben sozusagen …

    Da ich dieses Jahr wieder nicht selber gebacken habe, werde ich Fremdkekse benutzen. Schon beim Kauf werde ich auf einen höheren Fettanteil (macht satt) und auf weniger Kohlenhydrate (macht dick) achten.

    Wer macht mit ? Wer hat interessante Vorschläge für das Abendessen ?

    lg Archi