• Waldweg_Träume

     

     

     

    [ Giacomo Leopardi ]

    L´Infinito
    Immer lieb war mir dieser einsame Hügel und das Gehölz,
    das fast ringsum ausschließt vom fernen Aufruhn der Himmel den Blick.
    Sitzend und schauend bild ich unendliche Räume jenseits mir ein
    und mehr als menschliches Schweigen und Ruhe vom Grunde der Ruh.
    Und über ein Kleines geht mein Herz ganz ohne Furcht damit um.
    Und wenn in dem Buschwerk aufrauscht der Wind, so überkommt es mich,
    dass ich dieses Lautsein vergleiche mit jener endlosen Stillheit.
    Und mir fällt das Ewige ein
    und daneben die alten Jahreszeiten
    und diese daseiende Zeit, die lebendige, tönende.
    Also sinkt der Gedanke mir weg ins Übermaß.
    Untergehen in diesem Meer ist inniger Schiffbruch.

     

     

    lg Archi

    ***************************************


  • Archi_ein weiteres Suchspiel

     

    Vorerst in eigener Sache:
    Nun ich habe schon einige Suchspiele bzw -Suchbilder in Blogspot und hier gebracht, und wollte nun in meiner jetzigen Domain mal einen Hinweis dazu bringen.

    Da ich in WP neue Schlagwörter setzen musste, habe ich in Google mal eine Frage dazu gestellt, nämlich -> ‘Suchspiel, mal wieder, ineineandrewelt’
    Nach kurzer Zeit kommt man schon auf Bilder von ‘risingstarstv.net’, und wenn man dann genug Zeit für irgendwelche Versuche hat, wird man umgeleitet, nämlich zu ‘technicavita.org’
    Diese WebSite gehört Mark Muller, und er hat auch extra darauf hingewiesen, dass es nicht seine Bilder sind, die dort, inmitten seiner Möbelangebote, erscheinen.
    Weiterhin hat er ausdrücklich betont, dass jegliches Copyright beim Bildbesitzer ist.
    Das ist soweit OK, aber eine Verlinkung sollte es schon geben. Wie sollen sonst User/Nutzer wissen, wie sie an die Bilder gelangen können …

    Eines der Bilder von mir

    Quelle
    
    

    INFO :
    Dear Mr. Mark Muller
    Each image should be lead to the link or a source here.
    I know why risingstarstv.net redirects you to your page, but that are you sure explain…
    I await your reply much fun continues with pictures, and thus in a hurry.
    Archimeda1

    Ich muss sagen, dass ich es absolut unverschämt finde,
    dass sich irgendjemand, ob Frau, Mann oder Firma zur Aufpeppung der eigenen WebSite, Bilder, Texte und Geschichten nehmen, um sich in Charts hochzupuschen ohne jemals eine Leistung selber erbracht zu haben !
    Wer zu faul oder abgezockt ist um sich um die Urheberrechte anderer zu kümmern sollte man mit sofortiger Wirkung sperren oder zumindest verwarnen. Nicht immer kann man den Urheber finden, dann sollte man aus Anstand allerdings einen NetzfundHinweis bloggen.

    Ja man merkt, ich bin reichlich böse.
    Es geht mir eigentlich nicht um Herrn Mark Muller, der sich viel Mühe gemacht hatte, denn das deutsche Urheberrecht ist sehr schwammig.
    Es geht mir um die ganze Vorarbeit aller Bild- und Videomacher, die viele verbrauchte Zeit, die verbrachte Zeit, die Tränen oder Wutausbrüche, weil alles nicht so funzte und dann
    wegen der Maxi-Größe nicht hochgeladen werden kann … und dann wieder->
    kommt
    irgendein Kasper, jeder kennt so einen …
    und klaut mehrere Stunden oder Tage durch Rechtsklick innerhalb von Sekunden.
    … unter seinem Label, seiner WebSite, seinem Namen …

    DAS, liebe Leser musste mal raus.
    Es WIRD nämlich darum das Leistungsschutzgesetz geben,
    weil solche geistigen Tiefflieger alles klauen, was geschrieben oder bebildert ist.

    Aus diesem Grund, wird das Internet bald weiter zensiert, denn dieser Schutz vor Klauerei ist nur ein Vorwand, um die Meinungs- und gerade die Lesefreiheit einzuschränken !

    ~~~~~~~~~~

     

    Wer nun noch etwas suchen mag, kann es bei meinem Bild versuchen.

    Es ist gestern aufgenommen, und zeigt einen Teilausschmitt von BG’s Balkon.
    Mittig sieht man meine KaffeeTasse, und daneben mein N2 mit den vielen Notitzen.

    Was kann man da aber suchen und finden, was da nicht immer da ist ?

    Viel Spaß

    lg Archi

    ***************************************


  • Ultraschneller Mohnkuchen mit Aprikosenglasur 💫

     

     

    Ich habe schon so einige leckere Rezepte für Mohnkuchen getestet, aber bin immer wieder zum Entschluss gekommen, dass alle sehr arbeitsintensiv sind.

    Darum habe ich für heute etwas Neues, etwas Ultraschnelles, und es ist trotzdem extrem lecker.

    Die Zutaten sind für eine große Springform mit wenigstens 28 cm/Ø
    Wer so eine große Form nicht hat, kann den Restteig später backen, falls er keine Zweitform hat.
    Ich nutze für das Rezept zwei Formen, eine mit 26 cm/Ø und noch eine kleine von 20 cm/Ø, weil der kleine Kuchen später vollständig in BG’s Mutter wandert …

    Zuerst wird der Ofen auf 180 °C/Umluft vorgeheizt, und die Springform gefettet und mit ein wenig Mehl bestäubt.

    Zutaten :

    10 Eier
    300 gr Puderzucker
    250 ml Wasser
    170 ml Albaöl oder anderes gesundes Öl
    400 gr Mohn, gemahlen

    300 gr Speisestärke
    200 gr Mehl
    200 gr Zucker´

    eine Prise Salz

    für die Aprikosenglasur:

    250 gr Aprikosenkonfitüre
    100 gr Zucker
    100 ml Wasser

    2-3 Eßlöffel Zitronensaft

    Ich habe eine Küchenmaschine, die für mich rührt. Damit geht es schneller, aber ein normaler Mixer reicht vollkommen.

     

    Arbeitsschritte :

    Die Eier werden in Eiweiß und Eigelb getrennt.

    Das Eigelb wird geschlagen, während man nach und nach den Puderzucker dazu gibt.
    Wenn die Masse ohne Klümpchen ist, gibt man immer abwechselnd einen Schluck Öl und dann Wasser hinzu bis beides aufgebraucht ist.
    Alles wird so lange gerührt, bis ein sämiger Brei entsteht, und darauf kommt der gemahlene Mohn. Alles wird kurz verrührt und zur Seite gestellt.

    Die Speisestärke und das Mehl werden gut vermischt.

    Das Eiweiß wird mit einer Prise Salz auf höchster Stufe geschlagen, während man den Zucker dazu einrieseln lässt.
    Ist die Masse schnittfest, wird die Mehl-Stärke-Mischung darunter gerührt.

    Dieses Eiweißgemisch kommt nun auf die Eigelb-Mohn-Masse, und wird auf kleinster Stufe untergerührt.

    Man verteilt nun den Teig in eine oder mehrere Springformen, und backt ihn bei 170 °C für ca 50 Minuten.
    Ein Schaschlikstäbchen aus Holz zeigt gut, ob der Teig fertig ist.
    Klebt noch feuchte Masse daran, verlängert man die Backzeit auf 5 weitere Minuten.

     

    Während der Backzeit fertige ich die Aprikosenglasur.

    In einem kleinen Topf gebe ich die Aprikosenmarmelade, den Zucker und das Wasser.
    Mit einem Rührbesen wird alles zum Kochen gebracht, und mit einigen Spritzern Zitrone abgeschmeckt.
    Auf kleiner Flamme lasse ich die Glasur köcheln. Sie wird dadurch sämig.

    Wenn der Kuchen fertig ist, muss er soweit abkühlen, bis er einfach aus der Form zu lösen ist.
    Er wird dann mit der heißen Aprikosenglasur bepinselt, und darüber streut man ein wenig Puderzucker zur Verschönerung.

     

    So sieht dann das Innenleben aus.

    Ich habe ihn für den Blogeintrag warm angeschnitten, darum krümelt es ein wenig.

     

     

    Sahne schmeckt dazu vorzüglich 👌

     

    Viel Spaß und gutes Gelingen

     

     

    lg Archi

    *****************************************


  • Drei Jahre Beschneidung zu Halloween, und es tat gar nicht weh

     

    *seufz*

    Da ist man so ganz still im Arbeitszimmer und arbeitet, und dann denkt man plötzlich ->
    ‘Eye, hier läuft irgendwas ganz gruseliges ab, denn BG verschwindet mit meinen persönlichen Messer in die Küche’

     

    Ich hörte es rumoren, wusste von dem Kürbis – dann sein obligatorisches ‘Scheiße’
    – oohh jeehh –
    Dieses Wort sagt mir immer, dass ich mit einem gut bestückten ‘Erste-Hilfe-Koffer’ aufzulaufen habe.

    Dazu gehört ->allergiefreies Pflaster, Propolis für jegliche Wunden und natürlich alles an natürlichen Desinfektionsmöglichkeiten
    Ich hatte BG mal einen Hund empfohlen, weil dessen Zunge … Aber er darf ihn wohnungstechnisch nicht halten … obwohl alle Nachbarn in gegenüberliegenden Häusern einen haben …

    Diese Schimpferei galt aber diesmal nur seiner dritten Kürbis-Schnitz-Attacke,
    und auch wenn dieser nicht mit photoshopgetunten Kürbisse [ oder Kürben ? ] in Konkurrenz gehen kann ->
    ist es der beste Kürbis, den ich je persönlich hatte.

    Nämlich und weil ->

    BG ist mein Freund,
    der extra für mich einen Kürbis aushöhlt.

     

     

    Wer hat das denn noch, einen Freund und dazu noch Verständnis ?

     

     

    meine Gedanken :

    [ Epikur von Samos ]

    Von allen Geschenken,
    die uns das Schicksal gewährt,
    gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft –
    keinen größeren Reichtum,
    keine größere Freude.

     

     

    lg Archi

     

     

     

     

    *************************************


  • Es ist Halloween ♥ ♥ ♥

     

    [ Netzfund ]

    Eine junge Frau liebte ihren Hund.
    Sie waren unzertrennlich und wenn sie in der Nacht aufwachte, streckte sie ihre Hand aus, der Hund leckte sie und sie schlief beruhigt wieder ein.

    Eines Nachts hörte sie immer wieder ein tropfendes Geräusch. Sie fand es ein wenig beunruhigend, also legte sie ihre Hand unter das Bett und fühlte sich durch das Handlecken beruhigt. Das Tropfen ging weiter, so dass sie endlich aufstand, um zu sehen, was es war. Sie ging ins Badezimmer und war entsetzt. Ihr Hund hing am Duschkopf und an der Wand, die in das Blut ihres geliebten Hundes geschrieben war:
    “Hunde sind nicht die Einzigen, die lecken können…”

     

    Ich glaube ich habe Hunger …

     

     

    lg Archi

    ***************************************