• Tag Archives Krebs
  • Vier Leben_Bosse

     

    Ich wünschte, dass jedes arme Flutopfer noch viel mehr als 4 Leben hätte

    Bild_Quelle *1

    Dazu wünschte ich mir, dass die Leute, die Spenden könnten, es wirklich tun.

    Nicht Geld allein ist wichtig, denkt doch mal an die armen Kinder, die ihr gesamtes Spielzeug verloren haben. Ich selbst werde die Tage im Keller nach meinen Stofftieren suchen. Es ist so ziemlich voll, in diesem 240 Liter-Sack. Diese Spielteilchen sind alle ohne Macken, werden noch kurz frisch gewaschen, getrocknet und dann hoffe ich, dass man sie KOSTENLOS an die Flutopferkinder verteilt, und ich sie nicht im Second-Hand-Shop wieder finde – wie es mir in Essen/NRW passierte, als ich im Kinderheim meine komplette 2-Kiddy-Ausrüstung, samt jeglichen Spielzeug, Hochstuhl, Laufbuggy, Springteilchen  abgeben wollte, und man mir sagte :

    “ WIR nehmen NUR Neuware, aber lassen Sie diese mal hier “

    Damit gab es ein Zack, und weg das teure Zeug, in den Müll … Ebay und Co gab es ja noch nicht …

    Wir haben leider keine vier Leben,  und je älter ich werde merke ich, dass die Älteren um mich herum nicht mehr über ihre Ängste sprechen wollen. Das Alter, alle Krankheiten und Todesängste werden verschwiegen, direkt ausgetackert, an die Pinnwand der Vergangenheit geheftet, mit dem Stillschweigewunsch, als ob der Tod nicht diese klitzekleine Nische schon länger hätte gefunden.

    Das ist traurig

    Damals noch bei den Familienfeiern mit Wurst mit Kartoffelsalat haben wir Jüngeren uns aufgeregt, weil die Älteren nur über Krankheiten und den Todesfällen ihrer Generation geredet hatten.

    Sie waren aber eigentlich weise, denn sie haben ihre Ängste nicht in sich hinein gefressen, und damit hatte der Krebs bei gesunder Ernährung kaum eine Chance seine bösartigen Krallenschnipsel in den Körper zu verteilen. Bei manchen Begebenheiten hatte meine leider Oma nicht helfen können.

    Vier Leben, oder neun oder unendlich – DAS wünsche ich Euch

    Meine Domain ist nun wieder für einige Tage im Pausenmodi

    Mein Vater, wurde vor kurzem wegen Blasenkrebs operiert, hat morgen einen weiteren Besprechungstermin für ‚weitere andere Operationen‘, die man Mittwoch, den 21.07.2021 vornehmen wird.

    Passt auf Euch alle auf – und denkt daran, dass wirklich nichts so wichtig ist, wie Euer Leben.

    Ich liebe Euch

    Archi

    *****************************************

    *1 Diese hübsche Uhr, und noch viele andere kann man HIERklick günstig kaufen. Schaut mal, ich bekomme sicher keine Werbeeinnahmen dafür.

    ***********************************************


  • Nuctenea umbratica_die Spaltenkreuzspinne

    Posted on by Archi

    Auf Balkonien hatten wir das Glück eine Spaltenkreuzspinne zu sehen

    Sie saß auf dem Tisch an der flachen Tränke, und ich habe sie vorsichtig in ein Gläschen getan, damit BG Zeit hatte seine Cam zu holen.

    Die Spaltenkreuzspinne hat einen sehr flachen Hinter-Körper, den sie noch weiter abflachen kann, damit sie seitlich in eine Ritze/Spalte kriechen kann.

    Ihr ursprüngliche Lebensraum war das tote Rindenholz der Wälder, aber sie musste sich anpassen, und darum findet man sie nun an Zäunen, Hauswänden und ähnlichen Dingen, die Spalten ermöglichen.

    Das bis zu 70 cm ø großes Netz hat eine verschobene Mitte, die zu ihrem Unterschlupf zeigt.

    Weibchen erreichen eine Größe bis 16 mm, Männchen 10 mm. Ihre Nahrung ist Insekten.

    Da diese Spinne zur Verflachung Quermuskeln besitzt kann man auf ihrer Vorderseite sogenannte Dellen sehen. Mit einigen gelblichen Flecken sieht die gesamte Vorderseite umrandet und fantastisch eingemalt aus.

    Ihre Unterseite finde ich extrem spannend anzuschauen ->

    Ob man sie nun als Ganzes betrachtet oder eher das ‚Höllische Grinsegesicht‘ auf dem unteren Teil –

    Vielleicht entstand bei den Urvölkern so die Spinnenangst, weil sie sich durch die Rückseiten erschrocken hatte (?)

    Nuctenea umbratica_die Spaltenkreuzspinne ist durch ihre Lebensraumveränderung keine bedrohte Art, und sie ist für Menschen nicht giftig.

    Unsere Spinne ist natürlich wieder frei und wohnt nun in den Balkonritzen. Ich hoffe, dass ich bald ein großes Netz entdecke, dass wir dann zeigen können.

    lg Archi

    *****************************

    In eigener Sache 💖

    Mein Vater hat seine Blasenkrebs-OP relativ gut überstanden. Er ist bereits zuhause, nun heißt es abwarten. Schickt ihm bitte virtuell einen Glücksbringer. Ich reiche sie ihm weiter.

    🦄 🦄 🦄

    ***********************