Balkonien_Was da alles so wachsen kann

 

BG hat einen ohne Deckel, d.h. oben drüber ist nur Himmel

 

Im Sommer, oder wie der überhitzte Teil des Jahres jetzt genannt wird, ist es dort reichlich heiß. 70 °C in der Sonne, 40 °C im Schatten, dazu keine Luftbewegung bis ins Innere.

BG hasst jegliche Windbewegung, wie seine Mutter. Sie nennen es Durchzug. Ich liebe die bewegte Frischluft. Alle Fenster müssen auf, denn Hitze ist angenehmer als stickige Luft.
Seine Dachgeschosswohnung gibt da wenig Alternatives, darum bin ich froh dort einen Minigarten angepflanzt zu haben, in dem ich mich in Träumen verlieren kann.

Ich habe mal wieder ein Bild von meiner Lieblingsecke. Es muss bunt sein, angenehm duften und Fliegetierchen anlocken.
Diese Seite ist rechts von meinem Sitzplatz.

 

 

Links von mir ist BG´s Chili-Regal

Da tummeln sich seine Pflanzen und verschiedene unserer Heilkräuter.
Da Kräuter und Chilis nicht bunt blühen, fotografiere ich da eher wenig. BG wird Bilder machen, wenn seine Pflänzchen Früchte tragen.
Nach dem Desaster vom Chilishop_24,  haben wir noch zwei ‚erwachsenere‘ Pflanzen gekauft, denn selbst der einzige Ersatz von diesem Händler war eine blätterne Katastrophe …

 

Wer nun einen hat kann genauso eine schöne Blütenpracht bekommen.
Es bieten sich dann Pflänzchen an, die dunkelgrüne und dünne Blätter haben, wie zB Fuchsien, Impatiens, sogenannte ‚Fleißige Lieschen‘ und noch viele verschiedene Blühwunder, wie verschiedene Begonienarten. Alle diese Pflanzen sollte man kaum düngen, denn der Dünger sorgt zwar für massigen Wachstum, verhindert aber die Blüten.

 

Privat:

Hallo Jonathan
Nachdem ich alle Mails wieder gelesen habe muss ich mich entschuldigen. Deine Frage zum Nordbalkon hatte ich nicht beantwortet, weil ich sie durch die Informationsflut erst nicht gesehen und später nicht einordnen konnte.
Es tut mir sehr leid.

lg Archi

********************************************

 


7 Responses to Balkonien_Was da alles so wachsen kann

  1. So langsam kommt aus jedem Blumenkasten ein Blühendes Pflänzchen. Die Katzenminze ist zZ. die beliebteste Hummel-Pflanze. Die Löwenmäulchen sind die Lieblinge der Bienen. Vielleicht blüht dieses Jahr der Oregano wieder. Dann können wir die Bienen nicht mehr zählen. Das war vor drei Jahren ein Gewusel.

    BG

  2. Jonathan says:

    Hallo Uli,

    das kann passieren, ist nicht schlimm. 🙂

    Aktuell halte ich mich vom Baumarkt fern dank der ganzen Verrückten hier und weil mir der Weg zu Fuß vollbepackt mit Maske dann doch zu weit ist. Und Pflanzen bestellen möchte ich nicht.

    Ich werde heute erstmal einen Vorhang für den Balkon bestellen, damit ich teilweise zuziehen kann. Direkt gegenüber ist ein Hotel und da wird man immer angegafft. Die bereiten gerade alles schon wieder für die Öffnung vor…

    LG Jonathan
    Haltet die Ohren steif bei diesem ganzen Corona-Wahnsinn

    • Archi says:

      Guten Morgen Jonathan
      Ich schreib hier im Blog wohl nichts mehr über Corona. Die Zeit wird es zeigen, dass die Lockerungen weiter zur Durchseuchung führen werden. Das ist wohl beabsichtigt. Menschen, die nun überall hingehen brauchen sich wirklich nicht wundern, wenn sie krank werden. Die Zahlen gehen jetzt schon wieder steil hoch. Passt gut auf Euch auf.

      Die Idee mit dem Vorhang ist nicht schlecht. Ein Holzparavent wäre später noch bepflanzbar 😉

      lg Uli

  3. Guten Morgen Uli,

    das ist eine wahre Pracht an bunten Blüten, und alle Pflanzen sind groß und üppig. Sind das riesige Löwenmäuler? Und der hohe blaue Busch? Ein Ziersalbei? Du sitzt in einer paradiesischen Ecke, und im Spätsommer wird's da scharf. Lach!

    LG Joachim

    • Archi says:

      Guten Morgen Joachim
      Gegen dein Garten ist es eher sehr sparsam, was hier wächst 🙂
      Ja, das Gelbe, Rosa und Rote sind Löwenmäulchen. Sie sähen sich selber aus, und ich hoffe, dass sie sich gut vermehren. Das Große in Lila ist Katzenminze. Eigentlich war sie für unsere Tiger gedacht, aber es stinkt und sie mögen sie nicht. Die wenigen Fliegetiere, die hier noch sind halten sich vorwiegend bei diesen Pflanzen auf. So ergibt es noch einen Sinn.
      Weißt du vielleicht den Namen der kleinen blauen Glocken, die man oben links im Bild sieht ? Sie waren einfach da, und ich finde sie wunderschön.

      lg Uli

  4. Na, das sieht aus wie blau blühender Flachs, meine ich.

    LG Joachim

  5. Guten Morgen Joachim
    Vielen Dank für die Antwort. Ist Flachs und Lein das Gleiche?
    https://www.wildfind.com/pflanzen/echter-lein

    liebe Montagsgrüße
    Uli