Blökschafe in Dortmund

 

 

Gestern war hier alles Dortmund

Nachdem BvB den DFB-Pokal gewonnen hatten, wurden Feuerwerkskörper in BG´s Wohnsiedlung abgeschossen, und die Fans schmissen heftige Lieder, die uns schon alleine wegen der Texte und Lautstärke vom Balkon vertrieben hatten.

Ich habe kein Verständnis für solchen Blödsinn.
Es war sehr heiß, und viele Leute hatten ihre Fenster weit geöffnet.

Was wäre wenn eine dieser dämlichen Raketen in ein offenes Fenster geflogen wäre ?
Hier wohnen [noch] fast ausschließlich sehr alte Menschen. Sie gehen früh schlafen, und dazu gab es genug Feiermöglichkeiten in der City.

So gegen 0 Uhr konnten wir noch einmal auf den Balkon, und waren bis weit nach 1 Uhr noch nicht schlafbereit.
Die Zimmer mussten alle noch gekühlt werden, damit die Kaninchen nicht an der Hitze ersticken.

Sie können nicht schwitzen.

Ich versuche möglichst nichts zu hassen, aber Dortmund ist eine Ausnahme, die ich mir gönne.

Darum ->
Das ganze Pack um mich herum scheint so dumm und verblödet zu sein, dass mir nichts weiteres bleibt, als zu hoffen, möglichst schnell hier weg zukommen.
Die Gedanken der Dortmunder beinhalten scheinbar nur diesen Ballsport –
und man sieht sie dann im Biene-Maja-Kostüm, glücklich satt und … dahin vegetieren,
während die Stadt immer weiter in ‘No-go-Area s’ aufgeteilt wird.

Das folgende Bild ist ein .
Es ist schon ziemlich alt, und ich kann den Urheber nicht ausfindig machen.

Nix mit Ramadan und Schafe –

Habt ihr vielleicht doch noch unterirdische gedankliche Vorurteile ? — nur Brille kaputt …

 

meine Gedanken :

 

[ Khalil Gibran ]

Besser ist es,
ein Opfer menschlicher Schwäche zu werden,
als zu den Starken und Unterdrückern zu gehören,
welche die Blumen des Lebens mit ihren Füßen zertreten.

 

lg Archi

****************************************

 


2 Responses to Blökschafe in Dortmund

  1. Das mit den Feuerwerksraketen wird morgen gemütlich mit der Wohnungsbaugesellschaft aus diskutiert.
    Ich muß bei 30 Grad die Fenster schließen…

    BG

    • Archi says:

      Das mach mal. Ich vermute, die werden dir weitere persönliche Rechte einschränken.

      Archi