• Category Archives Dreck In Dunkel Dortmund
  • Wann ist Gegengewalt eine Lösung ?

     

    … mit besondere Gedanken an alle Maria´s.
    Mein heutiger Eintrag soll als meine Anteilnahme für alle Vergewaltigungsopfern gelten.
    I Did What I Did_sang Tony Christie -> Ich tat, was ich getan hatte. Das war eine, seine Song-Lösung.

     

    … und ich wünsche mir persönlich, dass Männer wieder Männer werden,
    statt
    diese bemützen und meth-abgeschlankten Techno-Rumhüpfer aushalten zu müssen,
    die in der DD-Nordstadt mit Blechtrommeln in Rudeln rumwuseln,
    während angestammte DD`ler sich in den Autos zum Einkaufsweg einschließen müssen,
    und die Drogenbarone so wie andere nette Gesellen sich die Bezirke innerhalb in Nutten- und DrogenMenschen extra aufteilen.

     

    Der Song wir übrigens oft in WDR4 gespielt – na, wer da noch nachdenken wollte …

    Videolink

     

    Songtext_Übersetzung_deutsch

    Die Sonne geht auf, dies ist der letzte Tag
    Den ich je sehen werde
    Draußen auf dem Richtplatz
    Sind sie bereit für mich
    Aber ich trete meinem Herrn ohne Angst gegenüber
    Denn ich tat, was ich tat, für Maria

    Als ich in die Stadt ritt
    Und die Sonne gerade unterging
    Waren alle Fenster verriegelt
    Und niemand zu sehen
    Denn sie wußten, ich würde
    Mit der Hand an meiner Waffe kommen
    Und mit Rachegelüsten im Herzen für Maria
    Meiner geliebten verstorbenen Maria

    Nimm Auge um Auge
    Und ein Leben für ein Leben
    Und es muß jemand sterben
    Für den Tod meiner Frau
    Ja, ich tat, was ich tat, für Maria
    Ich tat, was ich tat, für Maria

    Gelächter schallte herüber
    Vom Ende der Straße
    Da war da Mann
    Den ich zu treffen brannte
    Und mein Verstand war so ruhig und so klar
    Als ich Rache für Maria nahm

    Und er fiel zu Boden
    Staub wehte empor
    Doch ich wußte, daß er tot war
    Schon lange bevor es ihn erwischt hatte
    Es war schnell, es war sauber
    Hab es human gemacht
    Was mehr ist als er für Maria tat
    Als er Maria das antat, was er ihr antat

    (Chorus)

    Quelle

    Es gibt keine Entschuldigung für Vergewaltigung.
    Es gibt für die Opfer nie ein Vergessen.

     

    Ich wünschte mir eine Lösung , für mich eine Lösung ->

     

    … Und er fiel zu Boden
    Staub wehte empor
    Doch ich wußte, daß er tot war
    Schon lange bevor es ihn erwischt hatte
    Es war schnell, es war sauber
    Hab es human gemacht
    Was mehr ist als er für Maria tat
    Als er Maria das antat, was er ihr antat …

     

    … Hab es human gemacht

     

    Tränen sterben leise

    © Archimeda1

     

    ***********************************************************


  • Blökschafe in Dortmund

     

     

    Gestern war hier alles Dortmund

    Nachdem BvB den DFB-Pokal gewonnen hatten, wurden Feuerwerkskörper in BG´s Wohnsiedlung abgeschossen, und die Fans schmissen heftige Lieder, die uns schon alleine wegen der Texte und Lautstärke vom Balkon vertrieben hatten.

    Ich habe kein Verständnis für solchen Blödsinn.
    Es war sehr heiß, und viele Leute hatten ihre Fenster weit geöffnet.

    Was wäre wenn eine dieser dämlichen Raketen in ein offenes Fenster geflogen wäre ?
    Hier wohnen [noch] fast ausschließlich sehr alte Menschen. Sie gehen früh schlafen, und dazu gab es genug Feiermöglichkeiten in der City.

    So gegen 0 Uhr konnten wir noch einmal auf den Balkon, und waren bis weit nach 1 Uhr noch nicht schlafbereit.
    Die Zimmer mussten alle noch gekühlt werden, damit die Kaninchen nicht an der Hitze ersticken.

    Sie können nicht schwitzen.

    Ich versuche möglichst nichts zu hassen, aber Dortmund ist eine Ausnahme, die ich mir gönne.

    Darum ->
    Das ganze Pack um mich herum scheint so dumm und verblödet zu sein, dass mir nichts weiteres bleibt, als zu hoffen, möglichst schnell hier weg zukommen.
    Die Gedanken der Dortmunder beinhalten scheinbar nur diesen Ballsport –
    und man sieht sie dann im Biene-Maja-Kostüm, glücklich satt und … dahin vegetieren,
    während die Stadt immer weiter in ‚No-go-Area s‘ aufgeteilt wird.

    Das folgende Bild ist ein Netzfund.
    Es ist schon ziemlich alt, und ich kann den Urheber nicht ausfindig machen.

    Nix mit Ramadan und Schafe –

    Habt ihr vielleicht doch noch unterirdische gedankliche Vorurteile ? — nur Brille kaputt …

     

    meine Gedanken :

     

    [ Khalil Gibran ]

    Besser ist es,
    ein Opfer menschlicher Schwäche zu werden,
    als zu den Starken und Unterdrückern zu gehören,
    welche die Blumen des Lebens mit ihren Füßen zertreten.

     

    lg Archi

    ****************************************

     


  • Dat mit die ewig kaputten Akkus_Beispiel mein Tehlekomm

     

    So inne Dortmund gewohnt, habe ich mich anne Sprache fast angepasst.
    Wat mich abba sehr zerstört, issest dat man selbst bei den Handies verarscht wird.

    Ich sach ma nu mein Exampel, oder wie dat so genannt wird,
    so ein Beispiel jau, dat dat nicht so richtig sein kann, wat denn die Telekomikers mit die Handies anstellen.

    Is nur mein Dingens, nich wirklich erforscht vonner Wirtschaftsleute

    Mein Smartfon ist ne Not 2 – sacht man dazu. Es tuckert inner Galaxi rum, darum Galaxi Not zwei, also erweiterte Mache.
    Ich hab also so ein Dingens, was echt geil abfahren müsste.

    Wat mich nu echt aufregt, isses, dat das Akku alle halbe Jahre mal sacht, dat es nicht mehr Akku sein will. Es macht schnelle volle, aber kommt nicht inne Puschen. Ist schon leer, bevor ich BvB sagen kann.
    So ganz zufällig telten mich dann ganz viele Telekomiker an, die alle sachten, dat mein Handi echt so uralt is, wie mein Vatter. Nix geht damit, Galaxi in Loch, schwarzes Loch.
    Wat wissen die denn schon, von meinem Vatter. Ey, ne
    Hab dann in Ibä ein neues Akku bestellt.
    Dat hat erst hat echt gut getutet, wat es sollte, dann abba wat Telekom will. Nach 6 Monaden war das Akku wida immer alle, ganz schnell.
    Ab nen halben Tach war dat Strom da raus. Dabei wollt ich noch gucken, wo der so da hingeht. War abba zu schnell, scheiße.
    Nach 2 Akkus hab ich mir ma neu angedenkt, das es nicht anna Akkus liegen kann, wenn die so unschuldig stromen, und dabei imma leehr sind.
    Ich hab mein Akku dann in dat Freundestele reingemacht, wat auch imma schnell fremdgeleehrt wurde.
    … und dat war ne super Glaskugel von mir.
    Nee, nicht so wirklich.
    Mein Macker sagte mir “ Mach mal drin, dein Akku in mein Handi. Ich zeig dir, wos lang läuft. War also Glaskugel von Macker, sach ich ma.
    Nun sind wir beide baff.
    Mein und sein Akku hat so wat, wie ne neue Konfrontatiansbäsic. Wat das so heißt, dat weiß ich nicht,
    abber eins kann ich euch ganz genau verzwiebeln ->

    Unsere getauschten Akkus, machen dat, dat wir kein neues Handi brauchen.

    Wenn ich mir so wat andenken würde, könnte ich mal glauben, dass die Telekomiker dafür sorgen, dat ich alle zwei Jahre ein neues Handi brauch, weil Akku platt.
    Dat is wohl dat bekannte Bränding, wat ich noch löschen kann. Nach 2 Jahren isses möglich,  ein kurzer Anruf bei der Hotlein.

     

    Gruß vonner Archi aus DunkelDortmund

    ******************************************************

     


  • ICE Dortmund_Agenda 2030 fordert Ameisendenken

     

    Sicher ist Euch schon bekannt, dass gestern Abend, kurz vor 19 Uhr, ein Zug im Dortmunder Hauptbahnhof entgleist ist.

    Mit bereits abgeminderter Bremsgeschwindigkeit fuhr der ICE ein.
    Aus noch nicht erklärbaren Gründen, so heißt es heute, sprangen die beiden letzten Waggons aus den Schienen.
    In den Nachrichten von gestern sprach man sofort von Fremdmanipulation.

    Es wurden ’nur‘ zwei Menschen verletzt, wobei ich betonen möchte, dass es hätte weitaus schlimmer komen können, denn es waren 152 Personen im Zug.
    Zwei verletzte Menschen sind allerdings genau zwei Verletzte zuviel.

    Zitat
    “ … Plötzlich habe es ein ohrenbetäubendes Geräusch gegeben, Kiesel seien aus dem Gleisbett in die Höhe geschleudert worden …“
    Quelle

    Ca 3 Wochen nach dem BVB-Attentat, das auch glimpflich abgelaufen war, gibt es eine ähnliche Katastrophe.

    Was hätte bei diesen beiden Situationen alles passieren können.
    Die Nachrichten werden schon eine Erklärung erfinden, finden, meinte ich ...

    Ich versuche nicht daran zu denken, aber es gelingt mir nicht.
    Wenn man so nah am Geschehen ist, sieht man vieles aus anderem Sichtwinkel.

    Damals, als ich noch in NDS gewohnt hatte, kam BG oft mit dem Zug.
    Das war bequemer, als mit dem Auto. Ich habe ihn vom Bahnhof Celle abgeholt.
    Celle ist ein kleines Städtchen, und der Bahnhof war eher dörflich.
    Ich musste dort manchmal bis zu 1 Stunde warten, denn die Züge fielen oft aus, oder die Touren wurden umgeleitet, weil irgendwo eine Baustelle war.
    Warten war kein Problem.
    NDS war darauf stolz einen geringen Ausländeranteil zu haben. Man wollte die kleinen Städtchen nicht überrennen lassen und somit für die Sicherheit der Bürger garantieren.

    Heute würde ich keine 10 Minuten an irgendeinem Bahnhof warten wollen.
    Selbst in der U-Bahn ist es nicht mehr sicher.
    Politiker, Pfarrer, Priester und andere geldgierige Raffsäcke haben die einheimische Bevölkerung zum Austausch angeboten.
    Aus unserem sicheren Land, aus fast ganz Europa,
    ist eine Angstwüste geworden,
    indem man zu keiner Zeit wirklich sicher ist.

    Der Grund sind die
    sogenannten Friedensziele in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

    ‚ Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ‚

     

    Wunschträume oder Lügen ?

    AGENDA_2030

    kostenloser Reader

     

    Wenn Ihr diese Agenda gelesen habt, über die ich bereits 2015 geschrieben hatte, aber die Links verändert,

    ach nee politisch korrekt aufgehübscht wurden,
    habt Ihr drei Wahldenk-Möglichkeiten.

    1.  Das ist echt ´ne geile Sache.
    Alle sind später nachhaltig lieb, alles wird wieder gut.
    Bis 2030 ist es nicht so lange,
    und überhaupt, was geht in Fußball ab. Ist Bier kalt ?

    2.  ‚Transformation unserer Welt‘ – habe ich schon Wo gelesen,
    weiß aber nicht mehr wo Wo war.
    Ich glaube im Jurassic-Park oder in einem anderen Video.
    Sind noch Chips da, mach mal ein Video an.
    Ich grusel mich so gerne.

    3.  Friedensziele ?
    Friedensziele erreichen heißt -> sich aus der Staatspolitik der anderen Länder rauszuhalten.
    Friedensziele erreichen heißt -> sich nicht an Kriegen zu beteiligen.
    Friedensziele erreicht man nur,
    wenn man Frieden will,
    und keine Nachhhaltigkeit zur Transformation unserer Welt.

     

    Warum gibt es die Agenda 2030 ?

    Erwähnte ich schon, dass das Wort ‚Transformation‘ in der Genetik verwendet wird ?
    Ein Beispiel wäre von der Raupe zum Schmetterling,
    oder
    vom Mensch zur Giraffe
    oder
    von weiß nach bräunlich zu schwarz,
    oder
    in der Bewusstseinsebene

    Zitat

    “ … Die Vision einer kollektiven Transformation

    Betrachtet man den einzelnen Menschen als eine Zelle der Menschheit,
    so wie man eine Körperzelle als eine Zelle des menschlichen Körpers sieht,
    so bedeutet eine kollektive Transformation eine kumulative Transformation menschlicher Individuen.
    Je mehr Menschen zu diesem veränderten „Neuen Bewusstsein“ mutieren, um das Wort von Jean Gebser zu verwenden,
    um so stärker und rascher wird sich diese Transformation im kollektiven Bewusstsein der Menschheit entwickeln …“

    Quelle

    Wir sollen nur Ameisen sein.
    Arbeitsameisen,
    die ihre Königin [ EU ] füttern
    bis sie sterben.

     

    meine Gedanken :

     

    Ich möchte ->

    keinerlei Transformation, von keinen Menschen,
    egal welcher Hautfarbe –
    weder in genetischer Ebene noch in gedanklicher Ebene.
    Kein Volk sollte gegen dem eigenen Willen vermischt werden,
    und Niemand muss sich genetisch schuldig fühlen –
    nur weil er eigenständig bleiben will.

    Ich möchte meine Heimat zurück.
    Nein, ich verlange sie zurück,
    ohne Angst haben zu müssen,
    wenn ich das Haus verlasse.

    ©Archimeda1

     

    *************************************